Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Im Bann der Rache«

Leseprobe vom

Im Bann der Rache

tredition


Stuttgart, Heilig Abend 2014. Edgar van Damme hat seine Drohung von vor dreizehn Jahren wahr gemacht und seinen Schwiegervater in den Ruin getrieben.

Für Peter Förster, selbstständiger IT-Entwickler, gerät die Welt völlig aus den Fugen. Er landet auf der Straße. Als Getriebener bricht er zu einer Rache auf, die alle Beteiligten in ihren Bann zieht: Förster, zwei starke Frauen und ein paar schräge Vögel. Nur mit deren Hilfe kann er sich im Kampf mit einem ungleichen Gegner aus dem Sumpf ziehen und diesen zu Fall bringen. Er bringt dabei sich und andere in tödliche Gefahr. Peter Förster steht auf dem Weg vom obdachlosen Underdog

zurück in sein Leben und in die Freiheit in einem beinharten Duell kurz vor seinem letzten Fehler: Er hat Edgar van Damme unterschätzt.

»Im Bann der Rache« ist der erste Band der Peter-Förster-Reihe.

3. überarbeitete Ausgabe 2021

---

Hans Bischoff wurde im Mai 1949 in Stuttgart geboren, wo er auch aufwuchs. Nach einem Werbestudium arbeitete er rund 40 Jahre lang erfolgreich in der Werbung: 8 Jahre in leitender Position in der Industrie, 2 Jahre als Agenturgeschäftsführer in Stuttgart, dann führte er 27 Jahre lang von 1987 bis 2014 seine eigene Werbeagentur in Pfullendorf mit international vertretenen Kunden. Nach dem Ausscheiden aus dem operativen Geschäft begann Hans Bischoff 2015 seinen ersten Kriminalroman zu schreiben, den ersten Band einer Serie um seinen Protagonisten Peter Förster. Seine drei klassischen Kriminalromane, ein Bodenseekrimi sowie der Politthriller »Der Jemen Deal« sind im Selbstverlag veröffentlicht. Das jetzt neu aufgelegte, überarbeitete Werk »Im Bann der Rache« erscheint im Dezember 2021. Präzise Recherche, das Entdecken interessanter Schauplätze und eine ungekünstelte klare Sprache zeichnen Hans Bischoff aus. Der Autor greift gerne Themen aus dem aktuellen Zeitgeschehen auf. Beim Politthriller »Der Jemen Deal« führten die politische Situation und der langjährige Krieg im Jemen zur Romanidee. Im aktuellen Buch »Im Bann der Rache« bezieht er sich auf die oft undurchschaubaren Aktivitäten der Finanzbranche und mannigfaltiger Steuerschlupflöcher. Er verbindet gerne reine Fiktion und reale Begebenheiten.

Neben dem Schreiben von Kriminalromanen ist er als Fotograf und Videofilmer unterwegs. Bleibt dann noch Zeit übrig, beschäftigt er sich mit Grafik und Malerei und frönt der italienischen Küche. Er lebt mit seiner Frau in Überlingen am Bodensee.

www.hans-bischoff.de

mail@hans-bischoff.de

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen