Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Auto-Mensch«

Leseprobe vom

Der Auto-Mensch

tredition


Die Geschichte des Automobils wird in den Kontext zweier unterschiedlicher körperlicher Bewegungskulturen gestellt. Gerade in seinen Anfängen setzte sich das Auto mit sportlichen Mitteln, den Rennfahrten durch. Konkurrenz und Höchstleistung waren aber auch die Prinzipien des körperlichen Leistungssports. Am beginnenden 20. Jahrhundert trat aber auch eine ganz andere Bewegungskultur auf, die sich etwa in Gymnastik und Tanz zum Ausdruck brachte. Die Untersuchung gibt eine Anwort auf die Frage, durch welche Bedürfnisse und durch welche neue Wahrnehmungsweise es zur Verbindung von Auto und Mensch zum Auto-Menschen kam.

---

Hans Bischlager ist freischaffender Philosoph. Er beschäftigt sich vor allem mit Epochenumbrüchen, insbesondere mit der Veränderung der Weltwahrnehmung seit Beginn des 20. Jahrhunderts. 2016 veröffentlichte er das Buch "Die Öffnung der blockierten Wahrnehmung".

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen