Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Young and Dirac - The Prophets of New Physics«

Leseprobe vom

Young and Dirac - The Prophets of New Physics

tredition


A critical review of the »Standard« Models. A characteristic of New Physics is its hierarchic organisation in powers of 8 dimensions (Matryoshka principle) and its split into 2 channels.

According to Bell, this enables the coexistence of causality with entanglement, shows how visible matter with its non-valence parts condensed out of dark matter, explains the quark confinement and the asymptotic flatness of Eternal Inflation. The world formula unifies all forces of nature to a Grand Unified Theory and this GUT is combined with quantum gravity into a Theory of Everything (ToE). By reproducing the correct value of the fine-structure con-stant, weak interactions are shown to be a dipole effect.

A novel segregation between micro- and macrocosm explains the measuring process and the irreversibility of time. It demonstrates the logic gaps in Einstein’s General Relativity by quan-tising his curvilinear geometry (including virtual states, dark energy, etc.) thus generating a consistent black-hole physics without singularities.

For all that, A. Young and P. Dirac had provided the mathematical basics, while classical physics and Einstein had gone on isolating themselves in self-made deadlocks.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Young und Dirac - Propheten der Neuen Physik«

Leseprobe vom

Young und Dirac - Propheten der Neuen Physik

tredition


Kritischer Rückblick auf die »Standard«-Modelle der Physik. Charakteristisch für die Neue Physik ist ihre hierarchische Organisation in Potenzen von 8 Dimensionen (Matrioschka-Prinzip) und deren Aufspaltung in 2 Kanäle.

Nach Bell ermöglicht dies die Koexistenz von Kausalität und Verschränkung, beschreibt die Auskondensation der sichtbaren Materie mit ihren Nicht-Valenzteilen aus dunkler Materie, erklärt das Quark-Confinement und die asymptotische Flachheit der Ewigen Inflation. Die Weltformel vereinheitlicht alle Kräfte der Natur zur Grand Unified Theory und diese GUT mit der Quantengravitation zur Theory of Everything (ToE). Dies liefert den korrekten Wert der Feinstrukturkonstante und zeigt so, dass die schwache Wechselwirkung ein Dipoleffekt ist.

Eine Neuabgrenzung zwischen Mikro- und Makrokosmos erklärt den Messprozess und die Irreversibilität der Zeit. Sie zeigt die logischen Lücken in Einsteins Allgemeiner Relativitätstheorie auf, indem sie seine krummlinige Geometrie (inklusive virtueller Zustände, dunkler Energie etc.) quantisiert und so eine konsistente Physik Schwarzer Löcher ohne Singularitäten erzeugt.

Für all dies hatten A. Young und P. Dirac die mathematischen Grundlagen bereitgestellt, während die klassische Physik und Einstein sich nur in selbst erzeugten Sackgassen tummeln.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen