Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Passader Erzählungen«

Leseprobe vom

Passader Erzählungen

tredition


Sven Langer führte kein sehr aufregendes Leben. Mit seiner Frau Margot lebte er in einem Frankfurter Vorort. Die Langeweile, die sich im Laufe der Jahre in ihr Leben eingeschlichen hatte, förderte Svens Wunsch nach Abwechslung. Und so beschlossen sie, sich gemeinsam einer Freizeitbeschäftigung zu widmen, die ihnen beiden Spaß machte. Erwartungfroh wurden sie Mitglied im neuen Tennisclub.

Sven ahnt nicht, dass dieser Schritt ihm das wohl verrückteste Abenteuer seines Lebens beschert …

Nach seinem ersten Roman

„EIN SCHÖNER URLAUB IN SCHOTTLAND“

unterhält Harald Berger seine Leser im vorliegenden Buch wieder mit einer nicht ganz alltäglichen Geschichte. Die sich dennoch tatsächlich ereignet haben könnte.

---

Der Autor wurde 1954 in Frankfurt am Main geboren. Dort ging er zur Schule, die er mit der mittleren Reife abschloss. Danach erlernte er den Beruf des Reprofotografen in einer Frankfurter Druckerei. Nachdem er sich als Zeitsoldat bei der Bundeswehr verpflichtet hatte, ging es in die fliegerische Ausbildung an der Heeresflieger Waffenschule in Bückeburg. Leider musste er dann, nach relativ kurzer Zeit, sein Laufbahnziel vergessen und entschied sich dafür, nach 15 Monaten Grundwehrdienst wieder in seinen erlernten Beruf zurück zu gehen. Das war am Anfang der 80er Jahre und auch die Zeit in der er mit dem schreiben begann, zwar nicht sehr konsequent, aber immer wieder zog es ihn zurück an seine erste Geschichte. Mit der Zeit gesellten sich dazu diverse Kurzgeschichten, und ein zweiter Roman entstand, aber auch diese Texte Verschwanden bis auf weiteres im Schreibtisch des Autors. Bis eines Tages, nach der Lektüre des ersten Romans eine Leserin so lange auf ihn einredete, mit Sätzen wie z. B: „ So etwas darf doch nicht bei dir im Schreibtisch vergammeln, das musst du veröffentlichen“, bis er endlich damit anfing einen passenden Verlag zu suchen.

Ich bin sicher, er hat ihn gefunden.

Der Autor lebt heute in der schönen Südpfalz zusammmen mit seiner Frau und Parson Russel Terrier Cooprer.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »7 kurze Geschichten«

Leseprobe vom

7 kurze Geschichten

tredition


7 kurze Geschichten zu Fragen unserer Zeit:

Regnum... es geh um alte Menschen,

Niemand...es geht um übergewichtige Personen

Muttchen und Papa...bite nicht zuuu ernst nehmen.

Traum oder Wirklichkeit...ja, was ist es denn nun, lesen und entscheiden sie selbst.

Ich liebe Dich... Wohl die kürzesten Liebesgeschichten der Welt

Persona non grata... Sex sells, ein allseits geschätzter Politiker möchte nur das Beste für seine Mitmenschen

Intensive Betreuung zur WM... Den Holigans gehts an den Kragen.

---

Der Autor wurde 1954 in Frankfurt am Main geboren. Dort ging er zur Schule, die er mit der mittleren Reife abschloss. Danach erlernte er den Beruf des Reprofotografen in einer Frankfurter Druckerei. Nachdem er sich als Zeitsoldat bei der Bundeswehr verpflichtet hatte, ging es in die fliegerische Ausbildung an der Heeresflieger Waffenschule in Bückeburg. Leider musste er dann, nach relativ kurzer Zeit, sein Laufbahnziel vergessen und entschied sich dafür, nach 15 Monaten Grundwehrdienst wieder in seinen erlernten Beruf zurück zu gehen. Das war am Anfang der 80er Jahre und auch die Zeit in der er mit dem schreiben begann, zwar nicht sehr konsequent, aber immer wieder zog es ihn zurück an seine erste Geschichte. Mit der Zeit gesellten sich dazu diverse Kurzgeschichten, und ein zweiter Roman entstand, aber auch diese Texte Verschwanden bis auf weiteres im Schreibtisch des Autors. Bis eines Tages, nach der Lektüre des ersten Romans eine Leserin so lange auf ihn einredete, mit Sätzen wie z. B: „ So etwas darf doch nicht bei dir im Schreibtisch vergammeln, das musst du veröffentlichen“, bis er endlich damit anfing einen passenden Verlag zu suchen.

Ich bin sicher, er hat ihn gefunden.

Der Autor lebt heute in der schönen Südpfalz zusammmen mit seiner Frau und Parson Russel Terrier Cooprer.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »EIN SCHÖNER URLAUB IN SCHOTTLAND«

Leseprobe vom

EIN SCHÖNER URLAUB IN SCHOTTLAND

tredition


Ein schöner Urlaub in Schottland soll es werden, und so brechen die Freunde Manfred, Ehefrau Heike, Horst und seine Freundin Doris voller Vorfreude auf. Doch nichts läuft wie geplant, nachdem Horst wegen ein paar Schafen eine Vollbremsung machen muss. Manfred, der hinterherfährt, weicht ihm zwar aus, kollidiert aber mit einem Telefonmast. Der Kühler ist hin, und sie sind gezwungen, eine Werkstatt aufzusuchen. Die Wartezeit, bis das Ersatzteil kommt, verbringen sie unfreiwillig, aber noch geduldig und zuversichtlich in einer Pension. Da geht es seltsam zu …

Sie geraten zufällig in eine sehr gefährliche Sache. Eins kommt zum anderen, und es wird zunehmend mysteriös. Es gibt Verletzte und sogar Tote. Es wird immer turbulenter, und wohin das Ganze führt und welche Tragweite die schreckliche Geschichte hat, wird ihnen zunächst nicht klar. Sie sehen sich zahllosen Rätseln gegenüber. Wer ist die geheimnisvolle Nr. 1, und worum geht es überhaupt?

Der Autor nimmt den Leser mit auf eine Reise nach Schottland, ein wirklich wunderschönes und faszinierendes Land.

Und vielleicht bekommt ja der eine oder andere Lust, dorthin zu reisen.

---

Der Autor wurde 1954 in Frankfurt am Main geboren. Dort ging er zur Schule, die er mit der mittleren Reife abschloss. Danach erlernte er den Beruf des Reprofotografen in einer Frankfurter Druckerei. Nachdem er sich als Zeitsoldat bei der Bundeswehr verpflichtet hatte, ging es in die fliegerische Ausbildung an der Heeresflieger Waffenschule in Bückeburg. Leider musste er dann, nach relativ kurzer Zeit, sein Laufbahnziel vergessen und entschied sich dafür, nach 15 Monaten Grundwehrdienst wieder in seinen erlernten Beruf zurück zu gehen. Das war am Anfang der 80er Jahre und auch die Zeit in der er mit dem schreiben begann, zwar nicht sehr konsequent, aber immer wieder zog es ihn zurück an seine erste Geschichte. Mit der Zeit gesellten sich dazu diverse Kurzgeschichten, und ein zweiter Roman entstand, aber auch diese Texte Verschwanden bis auf weiteres im Schreibtisch des Autors. Bis eines Tages, nach der Lektüre des ersten Romans eine Leserin so lange auf ihn einredete, mit Sätzen wie z. B: „ So etwas darf doch nicht bei dir im Schreibtisch vergammeln, das musst du veröffentlichen“, bis er endlich damit anfing einen passenden Verlag zu suchen.

Ich bin sicher, er hat ihn gefunden.

Der Autor lebt heute in der schönen Südpfalz zusammmen mit seiner Frau und Parson Russel Terrier Cooprer.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen