Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Suzanne«

Leseprobe vom

Suzanne

Eichborn


Eine Frau macht sich auf die Suche nach ihrer Großmutter. Warum kehrte Suzanne ihrer Familie den Rücken, warum verließ sie Mann und Kinder? Anaïs Barbeau-Lavalette zeichnet das 85-jährige Leben ihrer Großmutter nach und folgt ihren Spuren um die Welt - unsentimental und liebevoll zugleich. Hautnah erleben wir die Große Depression, Québecs Stille Revolution und die amerikanische Bürgerrechtsbewegung mit.

Es entsteht das Porträt einer ebenso sprunghaften wie faszinierenden Frau. Eine Meditation über Freiheit und Bindung, Kreativität und Kontrollverlust.

---

"Ein bewegender Roman, der genau genommen nicht nur von einer, sondern von drei Frauen und drei Generationen erzählt, geschrieben mit dem schriftstellerischen Talent einer Regisseurin für eindringliche Bilder" Karoline Pilcz, Buchkultur, April 2018

"Mehr als eine Biografie: spannend wie ein Thriller, interessant wie eine Geschichtsvorlesung, berührend wie ein Frauenroman." Freie Zeitung, 08/06/2018

"Zutiefst berührend und erschütternd." Observer, 07/2018

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »So nah den glücklichen Stunden«

Leseprobe vom

So nah den glücklichen Stunden

Eichborn


Als Anaïs geboren wird, ist das Band zwischen ihrer Mutter und ihrer Großmutter längst zerschnitten. Als junge Frau hatte die Großmutter ihren Mann und die zwei kleinen Kinder verlassen - für ihre Nachkommen ist sie eine Fremde. Erst nach ihrem Tod will Anaïs wissen, wer diese Frau war, die ihr Leben so rigoros geführt hat, und folgt ihren Spuren um die Welt. Es entsteht das bewegende Porträt einer faszinierenden Künstlerin, die immer ihren Platz suchte - unsentimental und liebevoll zugleich.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen