Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ein Wochenende für Mörder: Kriminalroman«

Leseprobe vom

Ein Wochenende für Mörder: Kriminalroman

Alfredbooks


Ich war tot.

Ich fühlte mich jedenfalls so. Seltsam, daß ausgerechnet Celia es war, die mich ins Leben zurückrief. Sie stand dicht neben mir, eingehüllt in eine Duftwolke von Arpège.

Ich hatte Mühe, meine Erinnerung auf Trab zu bringen. Die einzelnen Episoden dieses Alptraumes schwammen auseinander wie Fettflecke in heißem Spülwasser. Alles war irgendwie konturenlos, ausgenommen die Schmerzen. Sie saßen in meinem Schädel und zerrten an meinen geschlossenen Augen. Nur der Parfümduft hielt mich wach. Und das Wissen, daß Celia neben mir stand. Celia O’Neill, der Broadwaystar.

Es war absurd, soviel Schönheit hassen zu müssen. Aber genau das war der Fall. Celia O’Neill hatte dafür gesorgt, daß ich beinahe totgeschlagen worden war. Noch war nicht entschieden, ob ich jemals hier herauskommen würde. Lebend, meine ich. Ich wußte nicht, wie lange ich bewußtlos gewesen war. Ich konnte nicht sagen, wie ich jetzt aussah. Auf meinen Lippen spürte ich die Spannung geplatzter Haut und verkrusteten Blutes. Mein Gesicht hatte gewiß nicht mehr viel Ähnlichkeit mit jenem, das mir noch vor wenigen Stunden aus dem Rasierspiegel entgegengeblickt hatte — recht fröhlich, wie ich mich vage erinnerte, denn immerhin hatte ich zu diesem Zeitpunkt mit Celia O’Neill bereits ein Treffen vereinbart.

Ich hob vorsichtig die Lider. Das Licht der Deckenlampen war gedämpft, aber es tat meinen Augen weh. Noch schmerzhafter war für mich der Anblick von Celia O’Neill. Ihre Schönheit traf mich wie ein Frontalzusammenstoß.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Killer kommt in den Park: 2 klassische Krimis«

Leseprobe vom

Der Killer kommt in den Park: 2 klassische Krimis

Alfredbooks


Dieser Band enthält folgende Krimis von Cedric Balmore:

Der Tod im Park der Nackten

Der Todesengel von Harlem

Die Stille lähmte ihn.

Roger McMannon preßte sich mit dem Rücken gegen die feuchtkalte Wand und atmete mit offenem Mund.

Seine Gegner waren ganz in der Nähe, das fühlte er. Es war so stockdunkel, daß sie ihn nicht sehen konnten, aber er befürchtete, daß er ein Opfer ihrer besseren Ortskenntnisse werden würde. Es irritierte ihn, daß sie nicht den Versuch machten, ihn mit dem Lichtkegel einer Taschenlampe festzunageln. Spielten sie mit ihm Katz und Maus?

Mc Mannon hatte keine Ahnung, wo der Kellergang endete und zu welchem Gebäude er gehörte. Er war bewußtlos gewesen, als sie ihn in dem muffigen fensterlosen Raum abgelegt und sich selbst überlassen hatten. Genaugenommen vermochte er nicht einmal mit Bestimmtheit zu sagen, daß er sich tatsächlich in einem Keller befand, aber die feuchten Wände und der Modergeruch ließen kaum eine andere Schlußfolgerung zu.

Als er vor vielen Stunden auf dem kalten, schmutzigen Zementboden seines Gefängnisses zu sich gekommen war, hatte er rasch einige ernüchternde und erschreckende Dinge festgestellt. Der Raum hatte eine solide Stahltür und einen nicht funktionierenden Lichtschalter, er war drei mal vier Yard groß und enthielt weder einen Stuhl noch ein Bett, nicht einmal eine Wolldecke. Am schlimmsten war es gewesen, daß er keine Möglichkeit gefunden hatte, seinen brennenden Durst zu stillen. Seine Entführer hatten ihm die Brieftasche und die Armbanduhr abgenommen — und natürlich auch seinen Dienstrevolver.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mörder-Fabrik und Killer-Klinik: 2 klassische Krimis«

Leseprobe vom

Mörder-Fabrik und Killer-Klinik: 2 klassische Krimis

Alfredbooks


Er kam näher. Er verursachte kaum ein Geräusch dabei, ich nahm seine Schritte eher gefühlsmäßig wahr. Ich wußte, daß er mich töten wollte. Meine Muskeln spannten sich verzweifelt, aber die Stricke, die mich an den Stuhl fesselten, gaben nicht nach.

Es war dunkel im Zimmer. Die Fenster waren geöffnet, die Jalousien herabgelassen. Der Raum befand sich im zweiten oder dritten Stockwerk eines an der Straße gelegenen Hauses. Ich hörte deutlich den Verkehrslärm, zuweilen auch die Stimmen von Passanten.

Wenn ich um Hilfe schrie, mußte man mich hören. Aber ich konnte nicht schreien. Ein Knebel hinderte mich daran. Er war mit der gleichen professionellen Gründlichkeit gebunden wie die Stricke.

Der Mann stoppte vor der Tür und wartete. Eine Sekunde lang interessierte es mich, zu wissen, wie ihm zumute sein mochte. Konzentrierte er sich auf den geplanten Mord, beschwichtigte er sein Gewissen, oder steckte er sich nur eine Zigarette an?

Ein Schweißtropfen rollte im Zickzack über meine Stirn. Die linke Augenbraue hielt ihn auf. Ich starrte zur-Tür. Ich sah nur den messerscharfen Lichtstreifen an der Schwelle. Auf der Straße kreischten die Bremsen eines Wagens. Dann ertönte das Klirren von Glas und das metallische Schaben gequälten Blechs. Ich registrierte den Unfall kaum. Alle meine Sinne waren auf den Killer gerichtet. Ich fragte mich, wie lange ich noch zu leben hatte. Eine Sekunde oder eine Minute? Es war eine idiotische Frage, aber plötzlich gab es für mich nichts Wichtigeres auf der Welt, als mindestens noch diese eine Minute zu leben.

Dieser Band enthält folgende Krimis von Cedric Balmore:

Die Fabrik der Toten

Die Klinik der teuflischen Spritzen

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ein Detektiv wie keiner: 10 Action Krimis: N.Y.D. New York Detectives Roman-Koffer«

Leseprobe vom

Ein Detektiv wie keiner: 10 Action Krimis: N.Y.D. New York Detectives Roman-Koffer

Alfredbooks


Ein Detektiv wie keiner: 10 Action Krimis: N.Y.D. New York Detektives Roman-Koffer

von Cedric Balmore

Über diesen Band:

Dieser Band enthält folgende Krimis

von Cedric Balmore:

Ausgebrütet in der Hölle

Der Satan hat den Mord bestellt

Der Nobelkiller

Die Lady mit dem Mörder-Tick

Ich bin es, der Mörder

Der Auftrag in London

Vor Ratten kneift man nicht

Der Killermacher in New York

Ein Buch für Mörder

Trimm dich für den letzten Trip

So kann man auch Geschäfte machen und Millionen scheffeln. Morton Freather hat ein neues Opfer gefunden: Robert Haggart, der nichts mehr zu verlieren hat. Er soll einen Mord gestehen, bekommt dafür eine Viertelmillion geboten. Dafür kommt der wahre Mörder frei, der Freather eine Million zu zahlen hat – und im Nachhinein dann natürlich von ihm erpresst wird, damit sich das Geschäft auch so richtig lohnt. Doch bevor es zu einer Einigung kommt, werden Freather und Haggart ermordet.

Haggarts Frau Maureen bittet den Privatdetektiv Bount Reiniger nun, den Mörder ihres Mannes zu finden ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Widerspenstig und verliebt: Bergroman Doppelband - Zwei Romane in einem Band!«

Leseprobe vom

Widerspenstig und verliebt: Bergroman Doppelband - Zwei Romane in einem Band!

Alfredbooks


Dieser Band enthält folgende Romane:

Sie war widerspenstig (Cedric Balmore)

Veronika und die vergessene Schuld (G.S.Friebel)

Veronika hatte vor Jahren ihr Glück gefunden und war mit ihrem Mann nach Wien gegangen. Doch das Blatt wendet sich. Ihr geliebter Mann stirbt bei einem Unfall und nun ist auch ihre Mutter sterbenskrank. Noch bevor sich ihre Augen für immer schließen, gibt Veronika ihr das Versprechen, den Tuxerhof nicht zu verkaufen.

Doch die Dorfbewohner meiden die junge Frau, denn sie meinen, dass sie nicht mehr hierher gehört …

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Krimi Doppelband 78 - 2 Thriller in einem Band!«

Leseprobe vom

Krimi Doppelband 78 - 2 Thriller in einem Band!

Alfredbooks


Dieser Band enthält folgende Krimis:

Kubinke und der verschwundene Flüchtling (Alfred Bekker)

California-Express (Cedric Balmore)

Zum zweiten Mal gibt es auf einer Gefahrenstrecke des California Express einen Unfall, bei dem mehrere Todesopfer zu beklagen sind. Da die Geschäftsführung diese Vorfälle für nicht normal hält, wird der Privatdetektiv Jack Braden engagiert, um die Hintergründe eines möglichen Attentats aufzuklären. Braden sticht damit in ein Wespennest.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Sommer der Killer: Zehn Krimis auf 1400 Seiten«

Leseprobe vom

Der Sommer der Killer: Zehn Krimis auf 1400 Seiten

Alfredbooks | Alfredbooks Krimi Sammelband


Krimi-Sammelband

Krimis der Sonderklasse - hart, actionreich und überraschend in der Auflösung. Ermittler auf den Spuren skrupelloser Verbrecher. Spannende Romane in einem Buch: Ideal als Urlaubslektüre.

Mal provinziell, mal urban. Und immer anders, als man zuerst denkt.

Umfang: 1400 Taschenbuchseiten.

Dieses Buch enthält folgende Krimis:

Alfred Bekker: Der Killer wartet

Alfred Bekker: Der Sauerland-Pate

Uwe Erichsen: Schnee von gestern

Uwe Erichsen: Rote Karte

Alfred Bekker: Böser Bruder

Alfred Bekker: Katzenjammer für einen Mörder

Cedric Balmore: Schieß, wenn du kannst

Cedric Balmore: Nackte Angst

Cedric Balmore: Schwarze Orchideen

Cedric Balmore: Spekulationen mit dem Tod

Cedric Balmore erfand „Kommissar Morry“.

Uwe Erichsen wurde durch den Bestseller "Die Katze" (verfilmt mit Götz George) bekannt. Er schrieb außerdem zahlreiche Drehbücher ("Tatort", "Der Fahnder" u.a.m.).

Alfred Bekker ist ein bekannter Autor von Fantasy-Romanen, Krimis und Jugendbüchern. Neben seinen großen Bucherfolgen schrieb er zahlreiche Romane für Spannungsserien wie Ren Dhark, Jerry Cotton, Cotton reloaded, Kommissar X, John Sinclair und Jessica Bannister. Er veröffentlichte auch unter den Namen Neal Chadwick, Henry Rohmer, Conny Walden und Janet Farell

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Killersaison: 3 Top Krimis«

Leseprobe vom

Killersaison: 3 Top Krimis

Alfredbooks


Dieser Band enthält folgende Krimis:

Ich bin es, der Killer (Cedric Balmore)

Mordsaison in Berlin (Bernd Teuber/Richard Hey)

Killerfehde in Chicago (Cedric Balmore)

Der König der Zuhälter, Claude Maloy, und der Mafiachef, Cesare Prafoni, sind erbitterte Feinde. Um Maloy zu schaden, heuert Prafoni den Killer Roscoe an, der das Callgirl Veronica ermorden soll. Roscoe erledigt seinen Job. Doch dann erfährt er, dass es seine Schwester war, die er erschossen hat und sinnt auf Rache. Sein Ziel ist Prafoni. Mit Hilfe von Maloy will er an den Mafiaboss herankommen, - und dem Zuhälter gefällt der Plan ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Madonna-Mörder: Super Krimi Sammelband 3 Romane«

Leseprobe vom

Madonna-Mörder: Super Krimi Sammelband 3 Romane

Alfredbooks


Madonna-Mörder: Super Krimi Sammelband 3 Romane

von Uwe Erichsen & Alfred Bekker & Cedric Balmore

Dieses Buch enthält folgende Krimis:

Tardelli und die gestohlenene Madonna

Uwe Erichsen: Travers und das Dynamit-Komplott

Alfred Bekker (Henry Rohmer): East Harlem Killer

Zwei Kriminalromane der Sonderklasse: hart, überraschend und actionreich.

Henry Rohmer ist das Pseudonym des bekannten Fantasy- und Jugendbuchautors Alfred Bekker, der darüber hinaus an zahlreichen Spannungsserien wie Ren Dhark, Jerry Cotton, Cotton Reloaded, John Sinclair und Kommissar X mitschrieb.

Titelbild: Firuz Askin.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Drei Top Strand Krimis - Tod eines Schnüfflers und andere Krimis«

Leseprobe vom

Drei Top Strand Krimis - Tod eines Schnüfflers und andere Krimis

Alfredbooks


Schnüffler geben nicht auf: Drei Krimis

Kriminalromane von Alfred Bekker, Cedric Balmore, Theodor Horschelt.

Der Umfang entspricht 400 Taschenbuchseiten.

Krimis der Sonderklasse - hart, actionreich und überraschend in der Auflösung. Ermittler auf den Spuren skrupelloser Verbrecher. Spannende Romane in einem Buch: Ideal als Urlaubslektüre. Mal provinziell, mal urban. Und immer anders, als man zuerst denkt.

Dieses Buch enthält folgende Krimis:

Alfred Bekker: Tod eines Schnüfflers

Cedric Balmore: Ein Prinz und sieben Millionen Mäuse

Theodor Horschelt: Akte 86/14

Alfred Bekker ist ein bekannter Autor von Fantasy-Romanen, Krimis und Jugendbüchern. Neben seinen großen Bucherfolgen schrieb er zahlreiche Romane für Spannungsserien wie Ren Dhark, Jerry Cotton, Cotton reloaded, Kommissar X, John Sinclair und Jessica Bannister. Er veröffentlichte auch unter den Namen Neal Chadwick, Henry Rohmer, Conny Walden und Janet Farell.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen