Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Reise nach Bagdad 1573-1576«

Leseprobe vom

Die Reise nach Bagdad 1573-1576

tredition


Der Augsburger Arzt und Apotheker hat in den Jahren 1573 bis 1576 eine abenteuerliche Reise in den Orient unternommen. Er ist auf verschlungenen Wegen bis nach Bagdad gekommen und hat auf seiner Rückreise noch das Land der Kurden, den Libanon und das Heilige Land besucht.

Der Reisebericht, den Rauwolf nach seiner Rückkehr verfasst und publiziert hat, ist einer der ganz frühen Reiseberichte aus jener Region, die wir heute den Nahen Osten nennen.

Die Arbeit der Herausgeber bestand darin, den sehr sperrig geschriebenen Text des Autors in zeitgemäßes und gut verständliches Deutsch zu übertragen. Der sehr informative und spannende Reisebericht Rauwolfs liegt hier zum ersten Mal in leicht lesbarer deutscher Sprache vor.

---

Der Arzt und Apotheker Leonhart Rauwolf wurde um 1540 in Augsburg geboren. Er studierte in Wittenberg Medizin und promovierte im Jahre 1562 zum Doktor der Medizin. Im Jahre 1571 stellte ihn die Stadt Augsburg als "Stadtphysicus" ein. Zwei Jahre darauf bewogen ihn Abenteuerlust und Neugierde dazu, eine ausgedehnte Reise in den Orient zu unternehmen. Drei Jahre lang war Rauwolf im Nahen Osten unterwegs, ehe er im Jahre 1576 nach Augsburg zurückkehrte. Im Sommer 1596 nahm er als Feldarzt am Zug des österreichischen Heeres gegen die Türken in Ungarn teil. Auf diesem Heerzug erkrankte Rauwolf an der Ruhr. Er starb am 15. September 1596 im ungarischen Waitzen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen