Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ashley«

Ashley

tredition


Ashley hat ihr erstes Buch eigentlich schon fertig gestellt, doch es fehlt ihr an Tiefe. Sie sucht schon länger nach einem DOM, der ihr den Wunsch erfüllt, dessen SUB nach deren Gefühlen zu befragen um diese in ihr Buch einbauen zu können. Sie findet Caleb und Jackson. Die Brüder führen zusammen ein SM-Studio und lassen sich auf Ashleys Bitte ein. Doch schnell wird Ashleys Welt auf den Kopf gestellt. Ihre Gefühle fahren Achterbahn und sie versteht die Welt, in die sie nun herein geraten ist, nicht. Doch sie entwickelt Gefühle für Caleb. Nur ahnt sie nicht, dass sie sich in tödlicher Gefahr befindet. Wird Ashley bie Caleb bleiben und sich dem Kodex unterordnen? Und was ist mit dieser Guardigan-Sache? Wird Ashley sich darauf einlassen?

---

Emery Montgomery ist das Pseudonym einer deutschen Autorin. Die Submiss - Reihe ist ihr Debüt.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Data Science«

Data Science

tredition


Data Scientisten (m/w) sind derzeit auf dem Jobmarkt heißbegehrt. In Amerika sind erfahrene Data Scientisten so beliebt wie eine Getränkebude in der Wüste. Aber auch in Deutschland ist eine steigende Nachfrage nach diesem Skillprofil erkennbar. Immer mehr Unternehmen bauen „Analytics“-Abteilungen auf bzw. aus und suchen entsprechende Mitarbeiter. Nur: was macht eigentlich ein Data Scientist?

Irgendetwas mit künstlicher Intelligenz, Machine Learning, Data-Mining, Python-Programmierung und Big Data. So genau weiß es eigentlich niemand …

Das Buch ist eine Einführung und Übersicht über das weitumfassende Themengebiet Data Science. Es werden die Datenquellen (Datenbanken, Data-Warehouse, Hadoop etc.) und die Softwareprodukte für die Datenanalyse vorgestellt (Data-Science-Plattformen, ML Bibliotheken). Die wichtigsten Verfahren des Machine Learnings werden ebenso behandelt wie beispielhafte Anwendungsfälle aus verschiedenen Branchen.

---

Michael Oettinger ist ein freiberuflicher Data Scientist, der Unternehmen in unterschiedlichen Branchen unterstützt. Nach einem Studium der Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt in mathematischen Verfahren und Marktforschung in Augsburg und Oviedo füllte er unterschiedliche Rollen bei PwC, IBM (u. a. SPSS), Fuzzy Logix und weiteren Softwareunternehmen aus. Als Mitglied bei MENSA beschäftigt er sich sowohl mit der menschlichen als auch mit der künstlichen Intelligenz. Schwerpunkt seiner Aktivitäten ist der konkrete und pragmatische Einsatz der existierenden analytischen Modelle in der betrieblichen Praxis mit den klassischen, aber auch aktuellen, „heißen“ Softwaretools (v. a. R, Python, RapidMiner, KNIME, DBLytix, MLlib, H2O und Tensorflow).

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Ostland-Protokoll«

Das Ostland-Protokoll

tredition


Sturmbannführer Reuter ist als Kriminalbeamter nur ungern in die SS eingetreten, aber ihm blieb im Grunde keine Wahl. Aus demselben Grund wurde er auch fern der Heimat in die Ostgebiete versetzt, wo er nun als Bezirksleiter Akten wälzt, statt Verbrecher zu jagen. Da kommt ihm ein uralter Fall unter, der möglicherweise doch noch nicht abgeschlossen ist, wie es aus Berlin mit Nachdruck behauptet wird. Bei seinen Recherchen stößt er auf ein unglaubliches Verbrechen, das möglicherweise die Grundlage für den Sieg Nazideutschlands im 2. Weltkrieg war und ohne das es im Jahre 1980 kein Drittes Reich mehr gäbe. Es gibt einige sehr einflussreiche Leute in der Partei, die nicht begeistert von dem Gedanken sind, dass der Fall wieder ans Licht gezerrt wird … In dieser alternativen Realität, in der die Sowjets geschlagen wurden und sich die übrigen Alliierten mit Deutschland arrangierten, ist das Dritte Reich Alltag, aber auch 40 Jahre später noch kein Zuckerschlecken, wie der engagierte Kriminalist feststellen muss, als er sich völlig unerwartet in der Rolle des Gejagten wiederfindet und seine Vorgesetzten von SS und GeStaPo zu altbewährten Mitteln greifen ... Ein abenteuerliches Krimispektakel der besonderen Art und äußerst durchdacht konstruiert.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »FLR«

FLR

tredition


"Hast du den Mann beim Schwanz, hast du ihn ganz."

- Lilith van Leuwen

Dieser Satz birgt eines der wichtigsten Geheimnisse: den Schlüssel zum Zentrum weiblicher Macht. Die Autorin lädt die Leser ein, sie auf ihrem ungewöhnlichen Weg zu begleiten, aus der Enge alter Muster hin zu dem Moment, an dem sie erkennt, dass es nicht funktioniert, darauf zu warten, dass der Partner sich endlich so verhält, wie sie es sich wünscht, damit die Beziehung gelingen kann.

Sie zeigt einen möglichen Weg zur gelungenen Beziehung, für die keiner der Partner allein verantwortlich ist – es geht nur gemeinsam. Und am besten in einer weiblich geführten Beziehung. In diesem Buch wird das übliche Rollenverständnis der Frauen ziemlich auf den Kopf gestellt. FLR (Female Led Relationship), die weiblich geführte Beziehung, ist ein Beziehungsmodell mit Erfolgspotenzial.

---

Lilith van Leuwen ist das Pseudonym einer Autorin aus Süddeutschland.

Sie wuchs auf im Spannungsfeld zwischen einer strengen Erziehung, die sich unreflektiert an althergebrachten Regeln orientierte und der Bewegung der 68er, die u. a. mit der Idee der antiautoritären Erziehung die verkrusteten Strukturen aufbrach. Dennoch dauerte es noch Jahre, bis die Autorin durch die Erfahrung einer gescheiterten Ehe und als allein erziehende Mutter an den Punkt kam, der in diesem Buch geschildert wird.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bewerben ohne Bullshit«

Bewerben ohne Bullshit

tredition


Dieses Buch ist anders als andere Bewerbungsratgeber. Sie werden in diesem Buch keine Mustervorlagen für Ihre Bewerbung finden und auch keine „todsicheren“ Tipps für Ihren Erfolg.

Und das aus gutem Grund: Eine Bewerbung sollte authentisch Ihre Persönlichkeit zeigen und nicht das, was Autoren von Bewerbungsratgebern darüber denken, was Unternehmen hören möchten. In diesem Buch lernen Sie sich selbst besser kennen und entwickeln Ihren persönlichen Weg, wie Sie ohne Bullshit zum Traumjob kommen.

---

Dr. Frank Knoche hat in den letzten 10 Jahren als Headhunter und Berater unzählige Bewerber mit Unternehmen zusammengebracht. In diesem Buch räumt er mit Mythen aus dem Bewerbungsalltag und mit vermeintlichen Karrieren auf: „Mit diesem Buch möchte ich Sie motivieren, sich authentisch zu bewerben und niemanden zu imitieren. Nur so haben Sie die Chance, Ihren Traumjob zu finden und diesen auch lange mit Freude auszufüllen“. Dr. Frank Knoche ist geboren und aufgewachsen in Nordhessen und lebt aktuell in Hamburg.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Rosazea sofort im Griff«

Rosazea sofort im Griff

tredition


Dieses Buch enthält erprobte Methoden, um die chronisch entzündlichen Auswirkungen der Hautkrankheit Rosazea schnell unter Kontrolle zu bekommen. Die Autorin gibt Ihnen eine leicht umzusetzende praktische Anleitung an die Hand, mit deren Hilfe Sie sich in kürzester Zeit wieder an einer dauerhaft gesunden und schönen Haut erfreuen können.

---

Die Autorin ist Akademikerin und Inhaberin einer PR-Agentur im B2B Bereich. Sie schreibt täglich beruflich für die Leser von Fachzeitschriften. Da sie bei vielen Themen von Freunden und Bekannten um Rat gefragt wird, entschloss sie sich, ihr Wissen auch mit anderen Menschen zu teilen, um sie auf dem Weg zu einem gesunden und glücklichen Leben zu unterstützen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wenn die Seele weint, beginnt der Körper zu schreien«

Wenn die Seele weint, beginnt der Körper zu schreien

tredition


"Wenn die Seele weint, beginnt der Körper zu schreien..."

Depression – Wenn die Not am größten ist, sind wir der Heilung am nächsten.

Eine schmerzhafte Krankheit, für die es keinen organischen Befund gibt, und eine Depression werfen die Autorin Sabine Linder völlig aus der Bahn. Nach und nach zieht sie sich immer weiter von der Außenwelt zurück. Als schon keine Hoffnung mehr keimen will, kommt sie ihrem eigenen Dilemma auf die Spur und schafft es, sich aus der Depression zu befreien.

Dieses Buch ist ein authentischer Lebensbericht über eine der größten Krisen, die ein Menschenleben zerstören kann, aber auch ungeahnte Chancen bietet, wenn man sich mutig dem eigenen Selbst stellt.

Lesermeinung zum Buch:

„Liebe Frau Linder, ich kann Sie nur dazu ermutigen, Ihren Weg weiter zu gehen, wiewohl es ja keinen Weg gibt, denn der Weg entsteht beim Gehen…“

[Erwin Wagenhofer, freischaffender Autor u. Filmemacher]

---

Sabine Linder wurde 1970 in Dornbirn, Österreich, geboren. Bereits seit ihrer Kindheit litt sie an Hypochondrie, und die ständigen gesundheitlichen Beschwerden führten sie auf die Suche nach Heilung und Lebensglück. Deshalb machte sie nach ihrer Ausbildung zur Bürokauffrau unzählige Aus- und Weiterbildungen zum Thema Selbstheilung. Das gesprochene und geschriebene Wort wirkten schon immer besonders magisch auf sie. Außerdem war es ihr großer Traum, Menschen und Tiere von Leid zu befreien. Im Jahre 2007 absolvierte sie die Ausbildung zum akademischen Mentalcoach und Dipl. Lebens- und Sozialberater am Mentalcollege in Bregenz. Eine plötzlich auftretende und lange andauernde Schmerzerkrankung mit einer Folgedepression veränderten ihr ganzes Leben. Während ihres langen Leidensweges schrieb sie dieses Buch. Sie ist heute davon überzeugt, dass jedes Leiden bestimmte Ursachen hat und dass es immer Grund zur Hoffnung gibt.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Peter Bendig - Vom armen Stoppelhopser zum reichen Schwein«

Peter Bendig - Vom armen Stoppelhopser zum reichen Schwein

tredition


»Meine Voraussetzungen für ein schönes Leben habe ich nur erreicht, weil ich nicht
 irgendeiner Theorie gefolgt bin.

Mein Mut, mich einige Male beruflich zu verändern, war sehr vorteilhaft.
 Das Schicksal hat mich von einem Stahlkocher

zum Eishersteller gemacht, und mich irgendwann zu einem Kneipenkoch ›erhoben‹, dem es eine Freude ist, seinen Gästen ein schmackhaftes und wohlaussehendes Essen zu servieren.


Als Taxifahrer habe ich sehr interessante und nette Menschen getroffen. Ich wusste dadurch immer, was in der Welt der kleinen und großen Leute passiert.

Am wichtigsten war für mein gesamtes Leben der Oldtimer- Virus. Die geliebten, sehr ›alten‹ Wagen. Die Fahrt mit

Freunden. Diese Leidenschaft begleitet mich immer noch.«

Steigen Sie ein, liebe Leser, und fahren Sie mit Peter Bendig durch seine aufregende und mitunter auch spannende Lebensgeschichte, die man mit Interesse und Genuss lesen kann.

---

Peter Bendig wurde im Dezember

1940 in Königsberg geboren. Schon in

frühester Kindheit erlebte er die ver-

heerenden Auswirkungen des Einzuges

der Sowjetsoldaten. 1948 erfolgte die

Zwangsumsiedlung. in Netzen, einem

kleinen Dorf bei Brandenburg, fand die

Familie eine Bleibe.

Im Dorf hatten es die Umsiedler sehr

schwer. Hunger und Elend bestimmten

den Alltag. Aus diesem Lebensumfeld

kommend entwickelte er sich zu ei-

nem geachteten Menschen, der die

Hürden und Schwierigkeiten des Le-

bens gemeistert hat. Wie – das erzählt

er in diesem Buch. Seit 1958 lebt Peter Bendig in Potsdam.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mein freches Pimmelbuch«

Mein freches Pimmelbuch

tredition


Was ist denn nur mit Dennis los? Jedes Mal nach dem Baden im See verkriecht er sich ins Zelt. Als Jakob und Julius ihm einen Streich spielen, bemerken sie, dass Dennis beschnitten ist und sich deshalb schämt. Und ausgerechnet jetzt tauchen auch noch zwei Mädchen im Zelt auf.

Sarah und Laura jedoch finden es gar nicht lustig, was viele Erwachsene und sogar Ärzte, Erzieher, Lehrer und Eltern oftmals als „kleine harmlose Operation“ abtun. Durch ihren großen Bruder Frank, der zufällig Betreuer der Jungen im Ferienlager ist, erfahren die fünf Freunde viele neue, interessante, manchmal aber auch traurige Dinge über Beschneidung und Phimose, eine Krankheit, die meist gar keine ist.

Fast nebenbei erhalten die Teenager Antworten auf teils sehr intime Jungenfragen, Antworten, die selten in einem Biologiebuch zu finden sind. Dabei geht es um all die aufregenden körperlichen Veränderungen in der Pubertät ebenso, wie um starke Gefühle, die man sich selbst oder anderen schenkt – und um gegenseitige Achtung, Respekt und Liebe …

---

Mario Lichtenheldt lebt in Oberweißbach (Thüringen), dem Geburtsort des Kindergartengründers Friedrich Fröbel. Journalistisch widmete sich der Autor in den 1980er- und 1990er-Jahren der Lokal- und Regionalgeschichte seiner Heimat. Heute schreibt er vor allem liebevoll-unterhaltsame, bisweilen auch nachdenklich machende Texte für Kinder und Eltern und befasst sich mit gesellschaftlichen Tabuthemen, geschlechterspezifischen sowie medizinisch-ethischen Fragen des Kindes- und Jugendalters.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »GOTT SPUCKT DIE LAUEN AUS«

GOTT SPUCKT DIE LAUEN AUS

tredition


Nach langen Jahren im Ausland, kehren Laura und Peter, getrieben von Sehnsucht und Heimweh, in ihre Heimat zurück. In einem malerischen Dorf in den Schweizer Bergen übernehmen sie das traditionsreiche Hotel-Restaurant Waldhaus.

Mit Begeisterung und Leidenschaft erneuern die beiden Pächter das verstaubte Lokal und heißen ihre Landsleute willkommen.

Doch schon nach kurzer Zeit erwachen die Quereinsteiger aus ihren Träumen. Sie haben ihre Rechnung ohne den Wirt – das Dorf – gemacht, welches auf seinen Traditionen beharrt und sie unerbittlich einfordert. Unüberbrückbare Schwierigkeiten entstehen durch das Aufeinanderprallen der beiden Welten. Die Chronologie einer unheimlichen Heimsuchung nimmt ihren Lauf; die beiden Wirte finden sich in einer unwirtlichen Gemeinde wieder. Die friedliche Idylle verwandelt sich in eine feindliche Hölle, aus der es kein Entrinnen mehr gibt. Ihr Heimatland wird Feindesland, der Dorfstreit eskaliert zum Krieg und endet schließlich in einer Katastrophe.

Hans Schenker bedient sich einer kraftvollen und fulminanten Sprache. Mit sprühenden Formulierungen und einer gnadenlosen Ehrlichkeit, beschreibt er humorvoll und böse seine Figuren, seine Umwelt und sich selbst in seinem erlebten Erzählroman. Vor allem an der sich selbst liebenden Schweizer Bauern- und Einheimischen-Gesellschaft arbeitet er sich angriffslustig und unerbittlich ab. Seine subjektiven und emotionalen Lästereien setzt er bewusst und virtuos in die Dramaturgie der Geschehnisse.

---

Geboren 1952 in Basel, aufgewachsen in Bergün und Aarau, lebt heute in Nizza. Nach seinem Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Wien, folgten Engagements an verschiedenen Bühnen wie Heidelberg, Bonn, Städtische Bühnen Frankfurt am Main, Schauspielhaus Zürich, Volksbühne Berlin als Schauspieler und Regisseur. Er ist Autor von Drehbüchern und Theaterstücken. Als Fernsehschauspieler stand er in Deutschland, Österreich und der Schweiz in Filmen und Serien vor der Kamera. 2006 erschien sein Bestseller „Der Publikumsliebling“, eine sarkastische Bestandesaufnahme der Show Szene Schweiz, der ihm ein Berufsverbot bei Schweizer Film- und Fernsehschaffenden eintrug.

Von 2011-2016 führte er mit seiner Ehefrau ein Hotel-Restaurant im Berner Oberland. In dieser Zeit ist sein Roman „Gott spuckt die Lauen aus“ entstanden.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen