Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Novelle«

Novelle

fabula Verlag Hamburg


Als auf dem Markt ein Feuer ausbricht, entlaufen ein Löwe und ein Tiger. Sie bedrohen die scheinbare Idylle einer adligen Familie: Denn während der Fürst mit seinen Gefährten auf der Jagd ist, reitet seine Frau mit ihrem Onkel und dem Adligen Honorio aus. Plötzlich sehen sich beide Gruppen mit den wilden Tieren konfrontiert.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Rheinsberg: Ein Bilderbuch für Verliebte«

Rheinsberg: Ein Bilderbuch für Verliebte

fabula Verlag Hamburg


Drei Tage pures Glück sollen es werden, als Claire und Wolfgang Urlaub von ihrem hektischen Großstadtleben machen, um ein paar unbeschwerte Tage genießen zu können. Als Ehepaar getarnt verbringen die beiden Liebenden ein Wochenende im abgeschiedenen Rheinsberg …

Voller Witz und Leichtigkeit beschreibt Tucholsky den Zustand des Verliebtseins mit seinen euphorischen und übermütigen, nachdenklichen und berührenden Momenten.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »A Christmas Carol«

A Christmas Carol

fabula Verlag Hamburg


"Merry Christmas! What right have you to be merry? You're poor enough."

"Come, then", returned the nephew gaily. "What right have you to be dismal? You're rich enough."

With his world-famous story “A Christmas’ Carol”, Charles Dickens humorously demonstrates that money alone does not buy happiness. His protagonist, grumpy Ebenezer Scrooge, is haunted by three ghosts on Christmas Eve. The spine-chilling night visitors confront the old miser with his cold-heartedness. When Scrooge awakes the next morning, nothing is as it was before…

This edition contains the original illustrations of the english first edition published in 1843.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Eine Weihnachtsgeschichte«

Eine Weihnachtsgeschichte

fabula Verlag Hamburg


„‚Fröhliche Weihnachten? Was für ein Recht hast du, fröhlich zu sein? Du bist arm genug.‘ ‚Nun‘, antwortete der Neffe heiter‚ was für ein Recht haben Sie, grämlich zu sein? Sie sind reich genug.‘ “

Drei Geister besuchen den grantigen Ebeneezer Scrooge und führen ihm auf schauerliche Art und Weise seine eigene Kaltherzigkeit vor Augen. Als er am Weihnachtsmorgen erwacht, ist nichts mehr wie zuvor.

Die vorliegende Ausgabe enthält die Illustrationen der englischen Originalausgabe von 1843.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der lyrische Adventskalender«

Der lyrische Adventskalender

fabula Verlag Hamburg


Markt und Straßen stehn verlassen,

Still erleuchtet jedes Haus,

Sinnend geh’ ich durch die Gassen,

Alles sieht so festlich aus.

JOSEPH VON EICHENDORFF

WEIHNACHTEN (1864)

Der lyrische Adventskalender versammelt 24 Gedichte zur Einstimmung auf Weihnachten. Von heiter bis besinnlich finden sich hier Gedichte u.a. von Joachim Ringelnatz bis Theodor Storm.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Judenbuche«

Die Judenbuche

fabula Verlag Hamburg


Friedrich Mergels wächst in einem westfälischen Dorf auf, wo Sittenlosigkeit und Gesetzesübertretungen an der Tagesordnung sind. Er erliegt dem Hochmut und gerät in einen Strudel aus Gewalt und Verbrechen, aus dem es scheinbar kein Entkommen mehr gibt. Nach einem abscheulichen Verbrechen sieht sich Friedrich gezwungen zu fliehen…

Die im Jahre 1842 erschienene Novelle ist das wohl bekannteste Werk der deutschen Dichterin Annette von Droste-Hülshoff. „Die Judenbuche“ wird heute nicht nur als Kriminalgeschichte, sondern vor allem als Milieustudie verstanden.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die drei Schwestern«

Die drei Schwestern

fabula Verlag Hamburg


Die unschuldige, reine Liebe zwischen der schüchternen Magd Marie und dem jungen träumerischen Gutsbesitzer Heinz droht durch die Zwietracht seiner drei Schwestern zu zerbrechen.

Richard Dehmel (1863-1920) beschreibt mit poetischer Sprache, wie gesellschaftliche Konventionen und elitäre Ausgrenzung zerstörerische Kräfte entfesseln können.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Robinson Crusoe«

Robinson Crusoe

fabula Verlag Hamburg


Als einziger Überlebender eines Schiffsunglücks muss Robinson Crusoe 28 Jahre seines Lebens auf einer einsamen Insel verbringen. Ein unglaubliches Abenteuer nimmt seinen Lauf …

Daniel Defoe (1660-1731) schuf mit seinem „Robinson Crusoe“ nicht nur eine der bekanntesten Abenteuergeschichten der Weltliteratur, sondern auch einen der ersten englischen Romane überhaupt.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Stine«

Stine

fabula Verlag Hamburg


Der vom Leben gezeichnete und kränkliche adelige Waldemar Haldern verliebt sich in die kleinbürgerliche Ernestine Rehbein, die sich aber aufgrund moralischer Bedenken nicht auf eine Heirat einlassen möchte. Doch ihre Entscheidung hat Konsequenzen …

Theodor Fontane (1819-1898) porträtiert die scheinbar unüberwindbaren Standesgrenzen des 19. Jahrhunderts und die sich ankündigenden gesellschaftlichen Umbrüche.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Cécile«

Cécile

fabula Verlag Hamburg


Als sich der junge Robert von Gordon in Cécile, die schöne Frau eines adligen Offiziers, verliebt, kann er nicht erahnen, welch düsteres Geheimnis Cécile mit sich trägt. Denn je näher sich die beiden kommen, desto mehr droht ihre Vergangenheit sie einzuholen.

Neben Effi Briest gehört auch Cécile zu den tragischen Frauengestalten Theodor Fontanes, die an den gesellschaftlichen Konventionen des späten 19. Jahrhunderts zugrunde gehen. Mit diesem Werk veröffentlicht Fontane 1886 den ersten seiner berühmten Romane aus dem Adels- und Militärmilieu.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen