Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Novelle«

Novelle

fabula Verlag Hamburg


Als auf dem Markt ein Feuer ausbricht, entlaufen ein Löwe und ein Tiger. Sie bedrohen die scheinbare Idylle einer adligen Familie: Denn während der Fürst mit seinen Gefährten auf der Jagd ist, reitet seine Frau mit ihrem Onkel und dem Adligen Honorio aus. Plötzlich sehen sich beide Gruppen mit den wilden Tieren konfrontiert.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Rheinsberg: Ein Bilderbuch für Verliebte«

Rheinsberg: Ein Bilderbuch für Verliebte

fabula Verlag Hamburg


Drei Tage pures Glück sollen es werden, als Claire und Wolfgang Urlaub von ihrem hektischen Großstadtleben machen, um ein paar unbeschwerte Tage genießen zu können. Als Ehepaar getarnt verbringen die beiden Liebenden ein Wochenende im abgeschiedenen Rheinsberg …

Voller Witz und Leichtigkeit beschreibt Tucholsky den Zustand des Verliebtseins mit seinen euphorischen und übermütigen, nachdenklichen und berührenden Momenten.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »A Christmas Carol«

A Christmas Carol

fabula Verlag Hamburg


"Merry Christmas! What right have you to be merry? You're poor enough."

"Come, then", returned the nephew gaily. "What right have you to be dismal? You're rich enough."

With his world-famous story “A Christmas’ Carol”, Charles Dickens humorously demonstrates that money alone does not buy happiness. His protagonist, grumpy Ebenezer Scrooge, is haunted by three ghosts on Christmas Eve. The spine-chilling night visitors confront the old miser with his cold-heartedness. When Scrooge awakes the next morning, nothing is as it was before…

This edition contains the original illustrations of the english first edition published in 1843.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der zerbrochne Krug«

Der zerbrochne Krug

fabula Verlag Hamburg


Der niederträchtige Dorfrichter Adam muss eine Gerichtsverhandlung führen, bei der er selbst der Täter ist. Er versucht, die Aufklärung des Falles um jeden Preis zu verhindern. Streitpunkt ist scheinbar nur ein zerbrochener Krug. Doch auch eine junge Liebe droht an den Verfehlungen des Richters zu zerbrechen.

Die 1808 uraufgeführte Komödie gehört zu den bekanntesten Dramen der deutschen Literatur und wurde zur Vorlage für zahlreiche Filme, Opern und Hörspiele.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Schloß«

Das Schloß

fabula Verlag Hamburg


„(…) dort oben ist die Behörde in ihrer unentwirrbaren Größe – ich glaubte annähernde Vorstellungen von ihr zu haben, ehe ich hierherkam, wie kindlich war das alles (…).“

K. wird von einem Grafen als Landvermesser beauftragt. Seine Versuche, den Auftrag auszuführen, sind jedoch zum Scheitern verurteilt. Eine unsichtbare Macht scheint ihn davon abzuhalten, in dessen Schloss zu gelangen.

In seinem unvollendeten Roman „Das Schloss“ beschreibt Franz Kafka das Ringen eines Mannes mit einem bürokratischen Apparat, der alles kontrolliert und gleichzeitig außer Kontrolle zu geraten scheint.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Doktor Faust. Ein Tanzpoem«

Der Doktor Faust. Ein Tanzpoem

fabula Verlag Hamburg


Der sagenumwobene Fauststoff zieht seit Jahrhunderten begnadete Autoren wie Goethe und Thomas Mann in seinen Bann. Eine zeitlose Faszination, der sich auch Heinrich Heine nicht entziehen konnte.

Heines Werk war ursprünglich als Ballett konzipiert und eröffnet eine einzigartige neue Perspektive auf die Sage. Ergänzt wird diese Ausgabe durch seine Aufzeichnungen, die eine Fülle an Hintergrundinformationen zur Entstehungsgeschichte und Adaption des Mythos liefern.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Neun Kurzgeschichten«

Neun Kurzgeschichten

fabula Verlag Hamburg


„Ich glaube, man sollte überhaupt nur solche Bücher lesen, die einen beißen und stechen.“

- Franz Kafka

Vom Handelsvertreter, der eines Morgens als Käfer erwacht, bis zu einer Brücke, die nur darauf wartet, betreten zu werden - in diesem Sammelband finden sich neun der bizarrsten Erzählungen Kafkas.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Archipel in Flammen«

Der Archipel in Flammen

fabula Verlag Hamburg


Der französische Marineoffizier Henry d’Albaret

kämpft in Griechenland als Freiwilliger gegen die osmanische

Besatzung. Er verliebt sich in die schöne

Griechin Hadjine, doch auch der zwielichtige Kapitän

Nicolas Starkos ist an der Bankierstochter und dem

Vermögen ihres Vaters interessiert. Nach dem Tod des

Bankiers eskaliert die Situation und für Henry und

Hadjine beginnt ein erbitterter Kampf auf Leben und

Tod, um Freiheit und Liebe.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Dschungelbuch«

Das Dschungelbuch

fabula Verlag Hamburg


„Und so geschah es, daß Mogli im Rudel der Sioniwölfe aufgenommen wurde auf Balous Fürsprache.“

Als der bösartige Tiger Shir Khan den kleinen Mogli von seinen Eltern trennt, wird er von einer Wolfsfamilie im Dschungel aufgenommen. Mit seinen Freunden, dem Bären Balou und Panther Baghira, durchstreift er den Urwald und erlebt viele Abenteuer. Doch der Dschungel birgt viele Gefahren und vor allem Shir Khan bedroht die ungleiche Freundschaft.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Utopia«

Utopia

fabula Verlag Hamburg


Thomas Morus (ca. 1478–1535) beschreibt in seinem Roman in Dialogform eine ideale Gesellschaft auf einer abgelegenen Insel. Dieser fiktiven Idylle stellt er die sozialen und gesellschaftlichen Missstände seiner Zeit gegenüber.

„Utopia“ ist ein Klassiker der politischen Philosophie und hat mit seinem Titel ein neues Genre der Literatur begründet.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen