Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Sandmann«

Der Sandmann

fabula Verlag Hamburg


Das traumatische Kindheitserlebnis des Studenten Nathanael bahnt sich durch die überraschende Begegnung mit dem Wetterglashändler Coppola einen Weg an die Oberfläche. Er glaubt, den teuflischen Advokaten Coppelius zu erkennen, der für den Tod seines Vaters verantwortlich ist. Als ihn dann noch die schöne, aber wortkarge Ophelia in seinen Bann zieht, verliert er sich immer mehr zwischen Wahn und Wirklichkeit.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »A Christmas Carol«

A Christmas Carol

fabula Verlag Hamburg


"Merry Christmas! What right have you to be merry? You're poor enough."

"Come, then", returned the nephew gaily. "What right have you to be dismal? You're rich enough."

With his world-famous story “A Christmas’ Carol”, Charles Dickens humorously demonstrates that money alone does not buy happiness. His protagonist, grumpy Ebenezer Scrooge, is haunted by three ghosts on Christmas Eve. The spine-chilling night visitors confront the old miser with his cold-heartedness. When Scrooge awakes the next morning, nothing is as it was before…

This edition contains the original illustrations of the english first edition published in 1843.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Neun Kurzgeschichten«

Neun Kurzgeschichten

fabula Verlag Hamburg


„Ich glaube, man sollte überhaupt nur solche Bücher lesen, die einen beißen und stechen.“

- Franz Kafka

Vom Handelsvertreter, der eines Morgens als Käfer erwacht, bis zu einer Brücke, die nur darauf wartet, betreten zu werden - in diesem Sammelband finden sich neun der bizarrsten Erzählungen Kafkas.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Utopia«

Utopia

fabula Verlag Hamburg


Thomas Morus (ca. 1478–1535) beschreibt in seinem Roman in Dialogform eine ideale Gesellschaft auf einer abgelegenen Insel. Dieser fiktiven Idylle stellt er die sozialen und gesellschaftlichen Missstände seiner Zeit gegenüber.

„Utopia“ ist ein Klassiker der politischen Philosophie und hat mit seinem Titel ein neues Genre der Literatur begründet.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Schimmelreiter«

Der Schimmelreiter

fabula Verlag Hamburg


„‚Der Schimmelreiter!‘ rief einer aus der Gesellschaft, und eine Bewegung des Erschreckens ging durch die übrigen.“

Als ein Reisender in einem Wirtshaus von seiner mysteriösen Begegnung berichtet, beginnt der alte Schulmeister die Legende um den Schimmelreiter zu erzählen…

Die raffiniert aufgebaute Schauergeschichte um den Deichgrafen, der sich für seine Familie opferte, zählt zu den bekanntesten Werken von Theodor Storm.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Aus dem Leben eines Taugenichts«

Aus dem Leben eines Taugenichts

fabula Verlag Hamburg


„Wem Gott will rechte Gunst erweisen

Den schickt er in die weite Welt,

Dem will er seine Wunder weisen

In Feld und Wald und Strom und Feld.“

Ein Müller verstößt seinen Sohn wegen seiner Faulheit – ohne Ziel vor Augen zieht dieser mit seiner Geige durchs Land. Die Liebe zur Welt trägt der unbekümmerte Taugenichts auf seiner Reise durchs Land offenherzig zur Schau. Als er sich in eine vornehme Dame verliebt, muss er beweisen, dass er mehr ist als ein Taugenichts.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der zerbrochne Krug«

Der zerbrochne Krug

fabula Verlag Hamburg


Der niederträchtige Dorfrichter Adam muss eine Gerichtsverhandlung führen, bei der er selbst der Täter ist. Er versucht, die Aufklärung des Falles um jeden Preis zu verhindern. Streitpunkt ist scheinbar nur ein zerbrochener Krug. Doch auch eine junge Liebe droht an den Verfehlungen des Richters zu zerbrechen.

Die 1808 uraufgeführte Komödie gehört zu den bekanntesten Dramen der deutschen Literatur und wurde zur Vorlage für zahlreiche Filme, Opern und Hörspiele.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Frankenstein«

Frankenstein

fabula Verlag Hamburg


„Ich zitterte und mein Herzschlag stockte, und als ich aufsah, stand am Fenster – mein Dämon!“

Viktor Frankenstein schafft das Unvorstellbare: er kreiert, getrieben von begeistertem Ehrgeiz, ein künstliches Geschöpf. Die hässliche Kreatur macht sich auf die Suche nach Zuneigung und Liebe und trifft doch nur auf Ablehnung. Langsam droht es, zu dem Monster zu werden, das alle in ihm sehen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Gedichte«

Gedichte

fabula Verlag Hamburg


„‘Sie faule, verbummelte Schlampe!‘,

sagte der Spiegel zur Lampe.

‚Sie altes, schmieriges Scherbenstück!‘,

gab die Lampe dem Spiegel zurück.“

Von Zahnschmerzen und der Nachtgalle, vom Bücherfreund bis zum Fußball. Die schönsten Gedichte von Joachim Ringelnatz (1883 –1934), dem Meister des skurrilen Humors und der kritischen Satire. Zum Lesen, Lachen und Lieben.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Gräfin von Ascot«

Die Gräfin von Ascot

fabula Verlag Hamburg


„Eine Frau konnte man sie noch nicht nennen, aber sie war unter keinen Umständen mehr ein Kind.“

Neugier breitet sich in der kleinen Ortschaft Ascot aus, als sich eine wohlhabende Gräfin dort niederlässt. Auch der Privatdetektiv John Morlay ist hingerissen von der jungen und schönen Marie Fioli. Als er von deren ehemaligen Kindermädchen überraschend als Maries Beschützer engagiert wird, sieht er darin seine Chance, der Gräfin näher zu kommen. Doch sein Auftrag dient einem ganz anderen Zweck…

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen