Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Kolbe«

Kolbe

Pendragon | Geschichte erleben mit Spannung


Sommer 1943: Hitler muss weg! Das steht für Fritz Kolbe fest. Als Mitarbeiter des Auswärtigen Amtes hat er Zugang zu streng geheimen Dokumenten, die er aus der Behörde schmuggelt.

Eine Kurierfahrt in die Schweiz ermöglicht ihm die Kontaktaufnahme zu den Amerikanern. Kolbe beginnt ein lebensgefährliches Doppel­leben. Er übergibt den Amerikanern hochbrisantes Mate­rial, darunter der genaue Lageplan der Wolfsschanze, Hitlers Hauptquartier, sowie wichtige Hinweise auf Spione und einen deutschen Geheimsender in Irland. Die Alli­ierten nutzen seine Informationen, aber Hitler bleibt an der Macht und der sinnlose Krieg geht weiter.

Kolbe zweifelt mehr und mehr an seiner Mission, ?will aufgeben, doch Marlene, die Frau, die ihm alles bedeutet, ermutigt ihn zum Weitermachen. Bis es zu einem folgenschweren Unfall kommt …

Andreas Kollenders Sprache entwickelt eine unglaubliche Sogwirkung, augenblicklich ist man gefangen in seiner Geschichte von Widerstand und Liebe, von Mut und Zivilcourage.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Straße der Gewalt«

Straße der Gewalt

Pendragon | Ein Dave Robicheaux-Krimi


Pater Jimmie Dolan wurde brutal zusammengeschlagen, mitten in New Orleans. Nicht das Revier von Dave Robicheaux. Nicht mehr. Doch den Sheriff im ruhigen New Iberia holt die Vergangenheit in den fiebrig rauen Straßen wieder ein. Jimmie Dolan ist ein vertrauter Teil jener wütenden Vergangenheit und so lässt die Frage Robicheaux keine Ruhe, wer es auf seinen Freund abgesehen hat und vor allem: Warum?

Dave mischt sich ohne Auftrag in den Fall ein, unterstützt von Clete Purcel. Bald sitzt dieser im Knast und auf die eindringliche Warnung, sich aus den Angelegenheiten herauszuhalten, hätten vorsichtigere Zeit­genossen als Dave Robicheaux gehört. Als ein rücksichtsloser Auftragskiller ins Spiel kommt, eskaliert die Gewalt. Aus Dave Robicheauxs Vergangenheit wird eine brandheiße Gegenwart.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Sturm über New Orleans«

Sturm über New Orleans

Pendragon | Ein Dave-Robicheaux-Krimi


Hurrikan Katrina fegt über New Orleans hinweg und legt die Stadt in Schutt und Asche.

Mit all seinem Können, feinen Charakterbeschreibungen und dichten Schilderungen der Südstaatenatmosphäre widmet sich Burke in seinem facettenreichen „Sturm über New Orleans“ dieser Katastrophe. Wer Burke liest, spürt die Hitze der Stadt, schmeckt den Geruch der Zerstörung, riecht den Dunst der Bars.

Inmitten des Chaos lässt er den eigenwilligen Dave Robicheaux seinen Job erledigen. Robicheaux ist Vietnam-Veteran und trockener Alkoholiker, der in seinem Leben diverse Schicksalsschläge hinnehmen musste. Als Cop folgt er seiner ganz eigenen Vorstellung von Moral und Gerechtigkeit.

Burke hat mit „Sturm über New Orleans“ einen fulminanten Roman geschrieben. Der Leser taucht sofort in seine bildhafte Sprache ein und sieht einen Film vor seinem inneren Auge vorbeiziehen. Burke ist ganz großes Kino!

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Kanakenblues«

Kanakenblues

Pendragon


24 Stunden im Sog der Gewalt

Es ist eine Nacht, die Hauptkommissar Boyle nie vergessen wird. Kurz hintereinander werden zwei junge Männer ermordet aufgefunden. Sie wurden durch Schüsse eiskalt hingerichtet. Boyle glaubt nicht an Zufälle. Unter Hochdruck sucht er nach einer Verbindung zwischen den Mordfällen, denn einer der Ermordeten ist ausgerechnet der Sohn des Hamburger Polizeipräsidenten. Bei seinen Ermittlungen bekommt Boyle es mit korrupten Polizisten, mächtigen Gangsterbossen und nicht zuletzt mit den Schatten seiner eigenen Vergangenheit zu tun. Als sich die Hinweise verdichten, beginnt eine gnadenlose Hetzjagd auf den „Kanakenmörder“, hinter dem nicht nur die Polizei her ist. Die Zeit für Boyle wird verdammt knapp in dieser Nacht, in der das Morden kein Ende nehmen will …

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Von allen guten Geistern«

Von allen guten Geistern

Pendragon


Im Sommer 1864 verkaufte ein Mann Zwangsjacken. Es war heiß auf dem Marktplatz am Heiligengeistfeld vor den Toren Hamburgs. Die Menschen bestaunten seine seltsame Ware. Der Mann kam aus der Heil- und Irrenanstalt Friedrichsberg. Er war kein Patient. Er war der Leiter. Am Abend des Tages lachte der Mann Fanny Nielsen an und sagte, es sei keine einzige Jacke übrig geblieben. Nicht eine. Er habe den Zwang verkauft. Fanny Nielsen, einer Schauspielerin, gefiel diese Formulierung. Sie legte dem Mann eine Hand auf den Unterarm. Bald darauf kam es zu einem Unglück.

---

Andreas Kollender wurde in Duisburg geboren, studierte in Düsseldorf Germanistik und Philosophie.  Seit 1995 lebt er als freier Autor in Hamburg.  Er veröffentlichte bislang die Romane »Teori«,  »Der Todfeind« und  »Vor der Wüste«. 2015 erschien bei Pendragon der Roman »Kolbe«, der 2017 als Übersetzung in den USA veröffentlicht wird.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Offene Wunden«

Offene Wunden

Pendragon | Geschichte erleben mit Spannung


Deutschland 1950: Kommissar Paul Koch wird in seinem neuen Fall auf eine harte Bewährungsprobe gestellt. Er muss mit ansehen, wie ehemalige Nazi­größen reihenweise wieder hochrangige Posten in Politik, Wirtschaft und Verwaltung bekleiden. Dann wird ihm das Liebste genommen: Seine Frau Dorle kommt bei einem heimtückischen Überfall zu Tode. Und der Verdacht fällt ausgerechnet auf ihn. Koch taucht unter, um den wahren Täter zu fassen. Wer hatte ein Interesse daran, Dorle umzubringen? Die Zeit wird knapp und Koch muss alles auf eine Karte setzen …

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Killer kehrt zurück«

Der Killer kehrt zurück

Pendragon | Ein Fall für Jesse Stone


Aufruhr in Paradise: Eine Schule für lateinamerikanische Einwandererkinder soll in einem Nobelviertel der Stadt gebaut werden. Die Anwohner fürchten eine Zunahme der Kriminalität durch Latino-Gangs. Polizei-Chef Jesse Stone hat alle Hände voll zu tun, um die erhitzten Gemüter zu beschwichtigen. Plötzlich taucht der Killer Wilson Cromartie – genannt Crow – in Paradise auf. Vor zehn Jahren ist er Stone als einziger Gangster bei einem brutalen Überfall mit einem Haufen Geld entwischt. Was will er in Paradise?

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Spenser und der graue Mann«

Spenser und der graue Mann

Pendragon | Ein Auftrag für Spenser


Melissa Henderson wird brutal ermordet. Sie ist College-Studentin, aus gutem Elternhaus und weiß. Verdächtiger ist Ellis Alves: schwarz, mehrfach wegen Vergewaltigung vorbestraft und gewalttätig. Für die Justiz ein ganz klarer Fall. Alves landet hinter Gittern.

Einige Monate später plagen die damals zuständige Staatsanwältin Rita Fiore Zweifel an der Richtigkeit des Urteils. Sie beauftragt Spenser, den Fall neu aufzurollen. Für den Detektiv zunächst ein ganz normaler Job. Doch dann stößt er auf zu viele Ungereimtheiten und eine Spur führt ihn in die obersten gesellschaftlichen Kreise von Boston. Plötzlich taucht ein grau gekleideter Mann auf, der Spenser vor die Wahl stellt: Entweder er lässt den Fall ruhen oder sein und Susans Leben sind in Gefahr.

Die deutsche Erstausgabe erschien unter dem Titel „Der graue Mann“. Für die Neuausgabe wurde die Übersetzung überarbeitet.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Hundert Dollar Baby«

Hundert Dollar Baby

Pendragon | Ein Auftrag für Spenser


Spenser bekommt einen Anruf von seiner alten Bekannten April Kyle, einer Edelhure, die in Schwierigkeiten steckt. Sie wird von einem anonymen Anrufer erpresst.

Was zunächst nach einem einfachen Job aussieht, erweist sich als höchst brisanter und gefährlicher Fall, denn niemand sagt die Wahrheit. Angefangen bei April, die tief in ein dubioses "Dreamgirl-Hotel"-Projekt verstrickt ist. April will endlich unabhängig und auf eigene Rechnung arbeiten. Dafür geht sie auch über Leichen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Schillers magische Rute«

Schillers magische Rute

Pendragon


Der neue Band versammelt zwanzig Beiträge zu Theaterautoren, darunter Euripides, Maxim Gorki, Molière, Georg Heym, Arthur Miller, Shakespeare u.a. Ungesprochene Prologe, Gespräche mit den Zuschauern, Erzähltes und Ausgedachtes sollen neue Aspekte aufzeigen, alte neu beleuchten und so die theatralische Denklust anregen. Auf diesem Wege kommen manche verblüffenden Neuigkeiten zu Tage, die tatsächlich Vergnügen bereiten. Anderes macht unerwartet nachdenklich.

Alle Beiträge sind praxiserprobt, denn Alexander Gruber blickt auf dreißig Jahre Arbeit als Dramaturg in Theater und Verlag zurück. Dabei hat er sich stets als Anwalt der Autoren verstanden. Und das ist er geblieben. Besonders Schiller betreffend, weist er auf dessen heute so häufig vergessene Nähe zum Publikum hin.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen