Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Risk Management at Board Level«

Risk Management at Board Level

Kalia, VanyaMüller, Roland (Hrsg.) | Haupt Verlag | VR- und GL-Praxis


The first edition of this book in 2007 tried to establish the importance and permanence of Risk Management in the Swiss and international Boards. Since then black swan risks such as the financial crisis 2008, uncontrollable risks such as the nuclear disaster of Fukushima, increasing global risks such as cyber leakages, international conflicts and terrorist attacks have made the risk landscape even more challenging. The increased focus on fraud and corruption risks has made the regulators take a sterner look at the way risks are being managed within organizations, especially in large firms. The problem of "too big to fail" brought as a consequence a wave of regulations which has increased the compliance aspect of Risk Management. Additionally, companies in their own interest, cannot anymore be mute spectators and be reactive to these developments, but rather take a pro-active approach to manage their holistic risk landscape; internal, external and regulatory. This is true for large, medium and small sized firms as Risk Management story has moved from "Enterprise-wide Risk Management" to "Compliance and Sustainability Risk Management".

This new edition, in addition to having contemporary risk information and trends, has been fortified by integrating the new breed of risks and possible solutions by inviting three new subject matter experts to discuss and advise on the issues of uncontrollable risks (Lee Howell); fraud and corruption related risks (Peter Jonker) and project risks (Stephan Döhler). It is our sincere hope that this book benefits readers especially Directors of the Board as well as Executive Managers in embracing the new risk landscape and empower them with the help of a practical tool-kit to create a systematic and effective Risk Management.

---

Roland Müller, Prof. Dr. iur. (1956) ist als Rechtsanwalt und öffentlicher Notar in der Anwaltskanzlei Müller Eckstein in Staad/SG tätig. Daneben hat er verschiedene Mandate als Mitglied und Präsident von Verwaltungsräten. Seit 2001 ist er Lehrbeauftragter und nach der Habilitation Titularprofessor für Privat- und Wirtschaftsrecht sowie Luftrecht an der Universität St. Gallen. Beim HSG-Center for Corporate Governance ist er Seniorpartner für Compliance und Risk Management. Vom Land Liechtenstein wurde er ab 2007 als Experte für Public Corporate Governance eingesetzt zur Erarbeitung eines Berichtes und eines Gesetzesentwurfes zur Steuerung und Überwachung von öffentlichen Unternehmen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Strategisches Management«

Strategisches Management

Haupt Verlag AG | HWZ Schriftenreihe für Betriebs- und Bildungsökonomie


Die Wahl des strategischen Managementansatzes setzt die Leitplanken, in denen Führungskräfte ihre Unternehmungen zum Erfolg führen können. Welche Werte Führungskräfte verinnerlicht haben, welche Ziele sie verfolgen, welche Strategien sie entwickeln und wie sie den Erfolg beurteilen, hat sich indes seit Beginn der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit dem strategischen Management immer wieder verändert. Die Autoren, ausgewiesene Experten mit langjähriger Lehr- und Forschungserfahrung in diesem Feld, veranschaulichen die verschiedenen Konzepte und theoretischen Grundlagen des strategischen Managements anhand dreier Managergenerationen: 1.0 – der Portfoliomanager, 2.0 – der Shareholder-Value-Maximierer und 3.0 – der nachhaltigen Wertschöpfer. Vor dem Hintergrund neuer gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Herausforderungen für Unternehmungen eröffnet dieses Lehrbuch den künftigen und bereits praktizierenden Führungskräften eine neue Perspektive auf das strategische Management. Aus dem Blickwinkel der nachhaltigen Wertschöpfer vermitteln die Autoren einen strategischen Managementansatz, in dem die Unternehmung den Unternehmenserfolg über die Einbeziehung aller Stakeholder und die Schöpfung nachhaltiger Werte für Menschen sucht. 2. Auflage 2015

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Planungsinstrumente für Wandern und Mountainbiking in Berggebieten«

Planungsinstrumente für Wandern und Mountainbiking in Berggebieten

Haupt Verlag | Nationalpark-Forschung in der Schweiz


Wandern und Mountainbiking sind beliebte Freizeitbeschäftigungen und Hauptangebote des Sommertourismus in Bergregionen. Diese intensive Freizeitnutzung kann zu Beeinträchtigungen von Lebensräumen führen und birgt Konfliktpotenzial zwischen Outdoor-Sportlern. Eine optimale Planung neuer Angebote und Infrastruktur ist daher notwendig. Mittels GPS-Untersuchungen und Befragungen in Form realitätsnaher Entscheidungssituationen mit Karten- und Profilskizzen werden die spezifischen Interessen von Wanderern und Mountainbikern analysiert. Basierend auf statistischen Modellen werden Entscheidungshilfesysteme als benutzerfreundliche Planungsinstrumente erarbeitet, welche integrierte Planungen für das Wandern und Mountainbiking in Bergregionen ermöglichen. Die Untersuchungen nehmen immer wieder Bezug zur Biosfera Val Müstair.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Jusqu'où doit-on protéger la nature? / Wie viel Schutz(gebiete) braucht die Natur?«

Jusqu'où doit-on protéger la nature? / Wie viel Schutz(gebiete) braucht die Natur?

Haupt Verlag AG | Nationalpark-Forschung in der Schweiz


Le 100e anniversaire du Parc national suisse fut pour l’Académie suisse des sciences naturelles (SCNAT) l’occasion de consacrer son Congrès annuel 2014 à la protection de la nature en Suisse, de ses origines aux perspectives actuelles des zones protégées et des parcs d’importance nationale. Ce volume résume les interventions et les conséquences tirées de ce congrès.

Der Jahreskongress 2014 der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT) nahm das hundertjährige Jubiläum des Schweizerischen Nationalparks zum Anlass, einen Bogen zu spannen von den Anfängen des Naturschutzes in der Schweiz bis zu den Perspektiven der heutigen Schutzgebiete und Pärke von nationaler Bedeutung. In diesem Band sind Referate und Folgerungen des Jahreskongresses zusammengefasst.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Handbuch zum Asyl- und Wegweisungsverfahren«

Handbuch zum Asyl- und Wegweisungsverfahren

Haupt Verlag


Die zweite, komplett überarbeitete Auflage des Handbuchs zum Asyl- und Wegweisungsverfahren bietet einen umfassenden Überblick über das Schweizer Asylverfahren und die aktuelle Rechtsprechung. Durch die Entwicklung des europäischen Asylsystems hat sich auch das Schweizer Asylrecht seit der ersten Auflage des Handbuchs wesentlich verändert. Das Schengen-Dublin-System hat in den letzten Jahren weiter an Bedeutung gewonnen. Die wichtigsten Neuerungen in Bezug auf die Verfahren zur Bestimmung der Flüchtlingseigenschaft, der Asylgewährung sowie der Prüfung von Wegweisungshindernissen werden vorgestellt. Weiter werden die Rechte und Pflichten, die sich aus dem jeweiligen asylrechtlichen Status ergeben, erläutert. Das Handbuch umfasst sowohl Grundlagen als auch aktuelle politische und rechtliche Entwicklungen. Dadurch stellt es ein unverzichtbares Werkzeug für die juristische Praxis im Asylbereich dar. Französische Version erscheint im 2016

---

Recht

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Menschenbild für die Heilpädagogik«

Das Menschenbild für die Heilpädagogik

Haupt Verlag


Dieses Buch befasst sich mit dem Menschenbild, welches den erzieherischen Umgang mit dem behinderten Kind beeinflussen soll. Es ist charakterisiert durch Betroffenheit von Grundfragen des Menschseins und durch weltanschauliches Engagement. Übertrieben einengende Standards von Wissenschaftlichkeit treten in den Hintergrund, ohne dass deswegen wissenschaftstheoretische Begründungen vernachlässigt werden. Der Begriff wird synonym zu Sonderpädagogik und Behindertenpädagogik verwendet, so dass sich die Einführung auch bei dieser Begriffsorientierung eignet. Dieser Band weicht vom gewohnten Lehrbuchstil ab: Im Vordergrund stehen weder die Vermittlung von Wissen noch der Überblick über Standardliteratur. Wesentlich ist die strukturierte Auseinandersetzung mit weltanschaulichen Grundfragen, deren Beantwortung die Basis der Heilpädagogik bildet. Ziel des Buches ist die Hinführung des Lesers zur Entscheidung für die Werte der Würde und der Gleichheit aller Menschen. Damit wird die Suche nach einem Menschenbild nicht in erster Linie zur Suche nach einem Menschenbild für das behinderte Kind, sondern zur Suche nach einem Menschenbild für sich selbst. Heilpädagogik wird zur Bezeichnung für eine weltanschauliche Grundhaltung.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Manuel de la procédure d'asile et de renvoi«

Manuel de la procédure d'asile et de renvoi

Haupt Verlag


Entièrement revue, cette seconde édition du manuel de la procédure d'asile et de renvoi offre un aperçu complet des différentes étapes de la procédure d’asile et de la jurisprudence actuelle. Influencé par la construction du système européen d’asile, le droit d’asile suisse a connu d’importantes modifications depuis la première édition du manuel. Le système « Dublin » est devenu incontournable pour l’ensemble des demandeurs d’asile. En plus des nouveautés liées à la procédure de détermination de la qualité de réfugié, à l’octroi de l’asile et à l’examen des obstacles au renvoi, le manuel offre un aperçu complet des droits et obligations qui découlent des différents statuts juridiques liés au domaine de l’asile. Entre fondements du droit d’asile et développements politico-juridiques actuels, cet ouvrage se veut être un outil indispensable à tout praticien du domaine de l’asile, tant débutant que confirmé.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen