Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Verben-Wörterbuch Ägyptisch-Arabisch«

Verben-Wörterbuch Ägyptisch-Arabisch

Diwan


Das ägyptisch-arabische Verb besteht, genau gleich wie im Hocharabisch, aus zwei Teilen. Der erste Teil ist das Verb konjugiert im Perfekt mit der dritten Person Singular (er). Dieser Teil hilft bei der Konjugation des Verbs im Perfekt. Im zweiten Teil ist das Verb konjugiert im Imperfekt mit der dritten Person Singular (er). Dieser Teil hilft bei der Konjugation des Verbs im Imperfekt. Darum werden die Verben oft in der Grundform angegeben.

In diesem Wörterbuch sind zwei Sortierungen, auf Deutsch und anschliessend auf Arabisch, aufgeführt. So können die Schüler die Verben in Deutsch oder in Arabisch suchen und finden. Auf jeder Zeile ist die Aussprache angegeben sowie die zugehörige Nummer der Verbengruppe des Verbs. Es gibt rund 30 Verbengruppen in Ägyptisch-Arabisch. Zu jeder Gruppe gehört eine Nummer. Um mehr Infos zu der Verbenkonjugation zu erhalten, geben wir Ihnen im Folgenden Angaben zu zwei erschienenen Titeln von Diwan, welche die Verbenkonjugation der ägyptisch-arabischen Verben behandeln:

1- Verbenkonjugation und Anwendungen,

ISBN: 978-3-908547-04-4

2- Verbenkonjugation für Minimalisten,

ISBN: 978-3-03723-139-5

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lexikon der arabischen Redewendungen aus Ägypten. Deutsch  /Arabisch und phonetisch«

Lexikon der arabischen Redewendungen aus Ägypten. Deutsch /Arabisch und phonetisch

DIWAN


Arabische Redewendungen bilden einen wichtigen Bestandteil der alltäglichen Gespräche. Eine Redewendung kann ein Wort, Satz, Ausdruck, Spruch oder arabische Weisheit sein, welche zur Sprechsituation passt und direkt oder indirekt hilft, etwas zu sagen oder zu symbolisieren.

Dieses Lexikon der arabischen Redewendungen kann Arabisch-Lernenden als Nachschlagewerk dienen. Es kann auch helfen, den Wortschatz zu erweitern und darüber hinaus die arabische Sprache und Mentalität besser zu verstehen.

Die Redewendungen sind in Deutsch, Arabisch und phonetisch aufgeführt und sind in Arabisch alphabetisch sortiert. Zum Verständnis des Ursprungs der einzelnen Redewendungen haben wir diese, soweit es möglich war, wörtlich übersetzt. Wo es uns nötig erschien, haben wir in Deutsch in Klammern eine Erklärung hinzugefügt.

Als zusätzliches Hilfsmittel ist eine Audio-CD erhältlich, welche zu einer sauberen und klaren Aussprache auf Arabisch verhilft.

---

Geboren 1945 in Alexandria, Ägypten und seit 1985 mit Familie in Opfikon (Schweiz) daheim.

Er arbeitete nach seiner Ausbildung zum Elektroingenieur als Assistent an der ETH Lausanne, wo er gleichzeitig als Doktor Sc. Tech. promovierte. Danach betätigte er sich als Lektor an verschiedenen Universitäten in Ägypten und später als Systementwicklungsingenieur in der Schweiz.

In seinen jungen, sportbegeisterten Jahren wurde er ägyptischer Leichtathletik-Meister. Der Höhepunkt seiner sportlichen Karriere war der Gewinn der Goldmedaille im Dreisprung an der arabischen Olympiade 1964. In der Schweiz war er für rund 20 Jahre nebenbei als Volleyball-Trainer und J&S Experte tätig.

Als passionierter Liebhaber der arabischen Sprache – er spricht vier Sprachen und versteht rund 25 arabische Dialekte – und Literatur hat er mehrere Arabisch-Lehrbücher verfasst, sowie orientalische Gedichte und arabische Poesie in Deutsch und Arabisch geschrieben und publiziert.

Seine Leidenschaft für Ägypten und die arabische Sprache, seine Liebe für die Schweiz und die deutsche Sprache führten ihn zur Gründung von DIWAN, um eine schöne Aufgabe als Kulturvermittler auszuüben.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Medien Wörterbuch«

Medien Wörterbuch

DIWAN


Arabischlernende in Europa haben in der Regel im Alltag keinen Zugang zur arabischen Sprache ausser im Sprachunterricht.Doch der technische Fortschritt im Bereich Medien und Telekommunikation (Internet sowie Kabel- und Satellitenverbindungen) öffnet auch ihnen neue Türen: So können sie zum Beispiel arabische Fernsehsender wie Aljazeera und Al Arabiya empfangen und damit einen täglichen Kontakt zur arabischen Sprache herstellen. Solche TV-Sender bieten rund um die Uhr Nachrichten zu Politik, Wirtschaft, Sport, Meteo usw.Das Ziel dieses Buches ist es, in den Medien häufig gebrauchte Begriffe zu visualisieren, damit sie besser gelernt werden können. Die Themen werden separat behandelt, wobei das Vokabular jeweils auf Deutsch (in alphabetischer Reihenfolge), Arabisch und in phonetischer Form aufgeführt ist.Auf diese Weise können Sie, liebe Leserinnen und Leser, themenspezifische arabische Wörter, die Sie hören oder lesen, in diesem Buch nachschlagen und die entsprechende deutsche Übersetzung lernen.Zusätzlich zum Buch werden wir auch eine CD in arabischer Sprache herausgeben mit dem Zweck, die richtige Aussprache zu hören und zu üben.

---

Geboren 1945 in Alexandria, Ägypten und seit 1985 mit Familie in Opfikon (Schweiz) daheim.

Er arbeitete nach seiner Ausbildung zum Elektroingenieur als Assistent an der ETH Lausanne, wo er gleichzeitig als Doktor Sc. Tech. promovierte. Danach betätigte er sich als Lektor an verschiedenen Universitäten in Ägypten und später als Systementwicklungsingenieur in der Schweiz.

In seinen jungen, sportbegeisterten Jahren wurde er ägyptischer Leichtathletik-Meister. Der Höhepunkt seiner sportlichen Karriere war der Gewinn der Goldmedaille im Dreisprung an der arabischen Olympiade 1964. In der Schweiz war er für rund 20 Jahre nebenbei als Volleyball-Trainer und J&S Experte tätig.

Als passionierter Liebhaber der arabischen Sprache – er spricht vier Sprachen und versteht rund 25 arabische Dialekte – und Literatur hat er mehrere Arabisch-Lehrbücher verfasst, sowie orientalische Gedichte und arabische Poesie in Deutsch und Arabisch geschrieben und publiziert.

Seine Leidenschaft für Ägypten und die arabische Sprache, seine Liebe für die Schweiz und die deutsche Sprache führten ihn zur Gründung von DIWAN, um eine schöne Aufgabe als Kulturvermittler auszuüben.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die arabische Kultur für Reisende und Kulturinteressierte«

Die arabische Kultur für Reisende und Kulturinteressierte

Diwan


Die arabische Welt war, ist und bleibt als Reiseziel für Europäer

immer attraktiv. Besonders Ägypten, mit allem was es an kulturellen

und archäologischen Schätzen, Stränden, Wüsten und lieben

Menschen besitzt, ist als Ferienland sehr beliebt.

Ich versuche im ersten Teil dieses Büchleins, den Reisenden in die

arabische Welt und besonders Ägypten über das Wichtigste in Kürze

zu informieren. Zu Beginn wird die Vorbereitung vor und während

der Reise berücksichtigt. Anschliessend informiere ich über die

Verhaltensregeln, was den Umgang mit den Menschen betrifft.

Im zweiten Teil gebe ich einen Überblick zur Religion. Ziel ist es,

den Reisenden zu informieren, was diesbezüglich im Alltag geschieht.

Fehlen solche Informationen, kann es manchmal unabsichtlich

zu Verletzungen der Gefühle von Einheimischen führen.

Der dritte Teil bezieht sich auf alltägliche Redewendungen und

deren Bedeutungen. Hier kann auch eine minimale Menge an Infos

helfen, viel zu verstehen. Die Redewendungen sind auch mit

Lautschrift geschrieben, damit die Leser diese auch richtig aussprechen

können.

Der vierte Teil bezieht sich auf Mimik und Gestik der Araber. Aus

Höflichkeit will der Einheimische manchmal nicht sprechen und

drückt sich mit Mimik und Gestik aus. Das Kennen der Mimik und

Gestik kann den Touristen helfen, richtig zu reagieren und einiges

zu verstehen, wenn man die Sprache nicht beherrscht.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Wort und das Gegenteil, Hocharabisch«

Das Wort und das Gegenteil, Hocharabisch

DIWAN


Um den Grundwortschatz aufzubauen werden oft Eselsbrücken verwendet. Leider findet man im Arabischen nicht genügend Eselsbrücken, um dieses Ziel zu erreichen.Die Erfahrung hat aber gezeigt, dass das Erlernen der Wörter auch erleichtert wird, wenn das Wort und das Gegenteil gleichzeitig erlernt werden können. Wir haben in diesem Büchlein drei Vokabelgruppen eingeführt:• 500 Adjektive, eingeschlossen Adverbien und Präpositionen.• 500 Substantive• 500 VerbenDie Gestaltung besteht aus drei Kolonnen. Die erste Kolonne führt das Wort und das Gegenteil ein. Die zweite und dritte Kolonne zeigen die phonetische und arabische Schreibweise. Die alphabetische Sortierung der Vokabeln auf Deutsch erleichtert die Suche der Wörter.Der Grundwortschatz von 1500 Wörtern ist in Hocharabisch geschrieben. Dazu ist eine CD erhältlich, zur sicheren und korrekten Aussprache.Abgesehen von wenigen Ausnahmen gilt grundsätzlich das geschriebene Arabisch im Büchlein für Hocharabisch und Ägyptisch-Arabisch. Darum dient das Buch nicht nur Hocharabisch- sondern auch Ägyptisch-Arabisch-Lernenden.

---

Geboren 1945 in Alexandria, Ägypten und seit 1985 mit Familie in Opfikon (Schweiz) daheim.

Er arbeitete nach seiner Ausbildung zum Elektroingenieur als Assistent an der ETH Lausanne, wo er gleichzeitig als Doktor Sc. Tech. promovierte. Danach betätigte er sich als Lektor an verschiedenen Universitäten in Ägypten und später als Systementwicklungsingenieur in der Schweiz.

In seinen jungen, sportbegeisterten Jahren wurde er ägyptischer Leichtathletik-Meister. Der Höhepunkt seiner sportlichen Karriere war der Gewinn der Goldmedaille im Dreisprung an der arabischen Olympiade 1964. In der Schweiz war er für rund 20 Jahre nebenbei als Volleyball-Trainer und J&S Experte tätig.

Als passionierter Liebhaber der arabischen Sprache – er spricht vier Sprachen und versteht rund 25 arabische Dialekte – und Literatur hat er mehrere Arabisch-Lehrbücher verfasst, sowie orientalische Gedichte und arabische Poesie in Deutsch und Arabisch geschrieben und publiziert.

Seine Leidenschaft für Ägypten und die arabische Sprache, seine Liebe für die Schweiz und die deutsche Sprache führten ihn zur Gründung von DIWAN, um eine schöne Aufgabe als Kulturvermittler auszuüben.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Briefe Schreiben auf Arabisch«

Briefe Schreiben auf Arabisch

DIWAN


Für viele Arabisch-Lernende stellt das Verfassen von Briefen auf Arabisch eine grosse Herausforderung dar. Dem soll mit den Hilfestellungen in diesem Buch entgegengesteuert werden.

In einem ersten Schritt wird der Aufbau eines Briefes erklärt, welcher anhand eines Beispiels illustriert wird. Ergänzt wird dies durch eine Reihe weiterer Musterbriefe zu Themen aus Ferien und Alltag. Zusätzlich wird das notwendige Vokabular zum Verfassen von Briefen angefügt und schliesslich mit Adressbeispielen abgerundet.

Dank der Illustration eines Briefaufbaus, den Musterbriefen und Briefvokabeln kann der Leser seinen Brief auf zwei Arten verfassen, entweder indem er sich nach dem Aufbau des Briefes richtet und mit eigenen Worten seine Nachricht zusammenstellt, oder indem er sich an den Musterbriefen orientiert und mit den Briefvokabeln seine eigene Version kreiert.

Das Buch soll ausserdem nicht nur Arabisch-Lernenden erleichtern Briefe in arabischer Sprache zu schreiben, sondern auch Arabisch-Sprechenden ermöglichen Korrespondenz auf Deutsch zu führen.

Die Aufführung der Musterbriefe und Vokabeln in Arabisch, Deutsch und phonetisch macht das Nachschlagewerk sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene zu einem nützlichen Lehrmittel.

Mit diesem Werk erhoffe ich mir einen Beitrag zur Überwindung sprachlicher Barrieren zwischen Deutsch- und Arabischsprechenden und zur Förderung des kulturellen Austauschs leisten zu können

---

Geboren 1945 in Alexandria, Ägypten und seit 1985 mit Familie in Opfikon (Schweiz) daheim.

Er arbeitete nach seiner Ausbildung zum Elektroingenieur als Assistent an der ETH Lausanne, wo er gleichzeitig als Doktor Sc. Tech. promovierte. Danach betätigte er sich als Lektor an verschiedenen Universitäten in Ägypten und später als Systementwicklungsingenieur in der Schweiz.

In seinen jungen, sportbegeisterten Jahren wurde er ägyptischer Leichtathletik-Meister. Der Höhepunkt seiner sportlichen Karriere war der Gewinn der Goldmedaille im Dreisprung an der arabischen Olympiade 1964. In der Schweiz war er für rund 20 Jahre nebenbei als Volleyball-Trainer und J&S Experte tätig.

Als passionierter Liebhaber der arabischen Sprache – er spricht vier Sprachen und versteht rund 25 arabische Dialekte – und Literatur hat er mehrere Arabisch-Lehrbücher verfasst, sowie orientalische Gedichte und arabische Poesie in Deutsch und Arabisch geschrieben und publiziert.

Seine Leidenschaft für Ägypten und die arabische Sprache, seine Liebe für die Schweiz und die deutsche Sprache führten ihn zur Gründung von DIWAN, um eine schöne Aufgabe als Kulturvermittler auszuüben.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Umm Kulthums religiöse Lieder«

Umm Kulthums religiöse Lieder

DIWAN


Umm Kulthum ist die bekannteste und berühmteste arabische Sängerin. Obwohl sie im Jahre 1975 verstorben ist, ist sie nach wie vor die am meisten gehörte Sängerin in der arabischen Welt.In 50 Jahren hat Umm Kulthum rund 700 Lieder gesungen. Dabei ging es um Liebe, Patriotismus und Religion. In diesem Büchlein werden die neun beliebtesten religiösen Lieder vorgestellt. Berühmte Dichter wie Mohamed Iqbal, Ahmed Shawki, Ahmed Rami, Beram Ettounsi, Prinz Abdullah Al-Faysal und Taher Abu Fasha haben die spirituellen und poetischen Texte geschrieben.Die Lieder handeln von Gottesliebe, Glaube, Gebet, dem Lob auf den Propheten Muhammad, der Pilgerreise und den 5 Säulen des Islams.Die Lieder sind übersetzt und nachgedichtet. Sie sind in Arabisch, mit Lautschrift und in Deutsch aufgeführt.Das Büchlein dient als Begleitliteratur für Arabisch-Lernende. Die Lieder können als Lesestücke im Unterricht angewendet werden. Eine Audio-CD ist zusätzlich in Arabischer Sprache erhältlich.

---

Geboren 1945 in Alexandria, Ägypten und seit 1985 mit Familie in Opfikon (Schweiz) daheim.

Er arbeitete nach seiner Ausbildung zum Elektroingenieur als Assistent an der ETH Lausanne, wo er gleichzeitig als Doktor Sc. Tech. promovierte. Danach betätigte er sich als Lektor an verschiedenen Universitäten in Ägypten und später als Systementwicklungsingenieur in der Schweiz.

In seinen jungen, sportbegeisterten Jahren wurde er ägyptischer Leichtathletik-Meister. Der Höhepunkt seiner sportlichen Karriere war der Gewinn der Goldmedaille im Dreisprung an der arabischen Olympiade 1964. In der Schweiz war er für rund 20 Jahre nebenbei als Volleyball-Trainer und J&S Experte tätig.

Als passionierter Liebhaber der arabischen Sprache – er spricht vier Sprachen und versteht rund 25 arabische Dialekte – und Literatur hat er mehrere Arabisch-Lehrbücher verfasst, sowie orientalische Gedichte und arabische Poesie in Deutsch und Arabisch geschrieben und publiziert.

Seine Leidenschaft für Ägypten und die arabische Sprache, seine Liebe für die Schweiz und die deutsche Sprache führten ihn zur Gründung von DIWAN, um eine schöne Aufgabe als Kulturvermittler auszuüben.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Binationale Ehe zwischen Muslimen und Nichtmuslimen«

Binationale Ehe zwischen Muslimen und Nichtmuslimen

DIWAN


Das steigende Interesse der Jugend der Dritten Welt nach Europa zu gelangen, hat mit der hohen Arbeitslosigkeit in ihrer Heimat zu tun. Eine Reise in die reicheren Länder ist allerdings oft lebensgefährlich. Schon viele Menschen haben auf diese Weise ihr Leben verloren. Der einfachste Weg nach Europa zu kommen ist, in den touristischen Orten eine Europäerin kennen zu lernen und dann zu heiraten.

Dieses Buch behandelt die wichtigsten Punkte, auf die bei einer binationalen Beziehung – insbesondere zwischen Europäern und Muslimen – zu achten ist. Dazu gehören interkulturelle und –religiöse Informationen, sechs echte Geschichten als Gedankenanregung, Muster-Eheverträge für die Schweiz und Deutschland sowie eine Checkliste vor der Ehe. Somit sind Sie gut vorbereitet, um sorgenlos eine binationale Beziehung einzugehen.

---

Geboren 1945 in Alexandria, Ägypten und seit 1985 mit Familie in Opfikon (Schweiz) daheim.

Er arbeitete nach seiner Ausbildung zum Elektroingenieur als Assistent an der ETH Lausanne, wo er gleichzeitig als Doktor Sc. Tech. promovierte. Danach betätigte er sich als Lektor an verschiedenen Universitäten in Ägypten und später als Systementwicklungsingenieur in der Schweiz.

In seinen jungen, sportbegeisterten Jahren wurde er ägyptischer Leichtathletik-Meister. Der Höhepunkt seiner sportlichen Karriere war der Gewinn der Goldmedaille im Dreisprung an der arabischen Olympiade 1964. In der Schweiz war er für rund 20 Jahre nebenbei als Volleyball-Trainer und J&S Experte tätig.

Als passionierter Liebhaber der arabischen Sprache – er spricht vier Sprachen und versteht rund 25 arabische Dialekte – und Literatur hat er mehrere Arabisch-Lehrbücher verfasst, sowie orientalische Gedichte und arabische Poesie in Deutsch und Arabisch geschrieben und publiziert.

Seine Leidenschaft für Ägypten und die arabische Sprache, seine Liebe für die Schweiz und die deutsche Sprache führten ihn zur Gründung von DIWAN, um eine schöne Aufgabe als Kulturvermittler auszuüben.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Arabischer Humor aus Ägypten, Ägyptisch-Arabisch«

Arabischer Humor aus Ägypten, Ägyptisch-Arabisch

DIWAN


Humor hat oft etwas mit der Kultur zu tun. Was einen Europäer zum Lachen bringt, muss nicht unbedingt einen Araber zum Lachen bringen und umgekehrt. Deshalb war es mir sehr wichtig, passende Witze zu finden, welche auf beiden Seiten Freunde gewinnen. Die Witze beziehen sich oft auf Ägypter, deren Kultur, Gewohnheiten und Alltag. 72 Witze sind in Deutsch und Arabisch geschrieben. Auf jeder Seite sind systematisch 2 Witze in Deutsch dargestellt. Auf der Gegenseite sind sie in Arabisch aufgeführt. Für wen eignet sich dieses Buch?- Deutschsprachige, die Humor mögen und die humorvolle Seite der Araber entdecken möchten.- Araber, die Freude an einer Witze-Sammlung haben, und sich beim Zusammensein mit arabischen Freunden amüsieren möchten.- Arabisch-Lernende, die ihre Sprachkenntnisse verbessern möchten. Das Buch soll ihnen als humorvolle Begleitliteratur dienen.

---

Geboren 1945 in Alexandria, Ägypten und seit 1985 mit Familie in Opfikon (Schweiz) daheim.

Er arbeitete nach seiner Ausbildung zum Elektroingenieur als Assistent an der ETH Lausanne, wo er gleichzeitig als Doktor Sc. Tech. promovierte. Danach betätigte er sich als Lektor an verschiedenen Universitäten in Ägypten und später als Systementwicklungsingenieur in der Schweiz.

In seinen jungen, sportbegeisterten Jahren wurde er ägyptischer Leichtathletik-Meister. Der Höhepunkt seiner sportlichen Karriere war der Gewinn der Goldmedaille im Dreisprung an der arabischen Olympiade 1964. In der Schweiz war er für rund 20 Jahre nebenbei als Volleyball-Trainer und J&S Experte tätig.

Als passionierter Liebhaber der arabischen Sprache – er spricht vier Sprachen und versteht rund 25 arabische Dialekte – und Literatur hat er mehrere Arabisch-Lehrbücher verfasst, sowie orientalische Gedichte und arabische Poesie in Deutsch und Arabisch geschrieben und publiziert.

Seine Leidenschaft für Ägypten und die arabische Sprache, seine Liebe für die Schweiz und die deutsche Sprache führten ihn zur Gründung von DIWAN, um eine schöne Aufgabe als Kulturvermittler auszuüben.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen