Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Gelassenheit lernen«

Gelassenheit lernen

Haufe Lexware | Haufe TaschenGuide


Cool bleiben, selbstbestimmt handeln. In emotional aufgeladenen Situationen gelassen und souverän zu bleiben, ist eine Kunst, die man lernen kann. Dieser TaschenGuide zeigt Ihnen, welchen Einfluss Sie selbst auf Ihr Denken und Ihr Kommunikationsverhalten nehmen können, um sowohl im Alltag als auch in schwierigen Situationen besonnen zu bleiben.

Inhalte:Wie Sie Stress-Situationen erkennen und sich bewusst darauf einstellenWie Sie Blockaden im eigenen Denken und Fühlen überwindenTechniken für jeden Tag: Wie Sie Ihr Leben gelassener meisternAuf Agressionen gelassen reagieren: im Konfliktfall Abstand und Zeit gewinnen

---

[...]Diese kleinen oder größeren Widrigkeiten des Alltags sind permanente Belastungsproben für unser Nervenkostüm, denen wir kaum entfliehen können. Und noch weniger können wir sie ändern. Was wir allerdings ändern können, ist unsere Einstellung dazu. Wie das gelingt zeigt "Gelassenheit lernen" (128 Seiten, 6,90 Euro), der neue TaschenGuide aus dem Rudolf Haufe Verlag von Elke Nürberger. Der erste Schritt: den Wahrnehmungsfilter im Kopf ausschalten. Warum passiert, was passiert oder warum jemand das tut, was er tut, dafür haben wir ganz schnell eine Erklärung parat.[...]"Gelassenheit lernen" bringt den Leser Schritt für Schritt zu mehr Gelassenheit. Der TaschenGuide bietet leicht verständlich und einfach umsetzbare Techniken, wie man in Stresssituationen einen kühlen Kopf bewahrt.

---

GELASSENHEIT ERLERNENWie oft hat man sich das schon gewünscht: einfach gelassener bleiben können, die Ruhe bewahren. Aber dann kommt der nächste stressige Arbeitstag und das nächste Problem.., und schon haben einen die Gefühle im Griff.Wer gelassener werden will, der muss erst mal seine „Stressoren" erkennen, also seine Auslöser für Stress und Überschwang - dann aber lässt sich sehr gezielt daran arbeiten. Dieses kleine Büchlein der Mediatorin und Coachin Elke Nürnberger gibt viele praktische Tipps und Denkanstöße und zeigt Handlungsmöglichkeiten auf. Der Ratgeber ist praktisch orientiert und hält sich nur dort länger mit psychologischer Theorie auf, wo es wirklich interessant ist.Dass es am Rande um sehr viel mehr geht als um Gelassenheit, dass das Buch nämlich auch stark an die persönliche Selbstverantwortung appelliert, mag dem einen oder anderen Leser vielleicht nicht schmecken, der sich mehr Hilfe von außen wünscht. Aber so einfach ist es halt nicht immer..; Praktisch ist das Format. Das Buch ist gut geeignet für die Jacken-Innentasche. Als Begleiter für den nächsten Stresstag.

---

STRESSFREI SEIN IM JOBWie man im Job (und im Privatleben) Stress und Druck abbaut und gezielt dagegensteuert, erklärt der Ratgeber „Gelassenheit lernen".

---

Wir kennen es alle: Schon morgens beim Frühstück fällt das Marmeladenbrot auf den Boden - natürlich auf die bestrichene Seite. Dann schnappt einem der Kollege in der Mittagspause auch noch die letzte Tasse Kaffee weg, und einem reißt endgültig der Geduldsfaden. Diese kleinen und größeren Widrigkeiten des Alltags sind permanente Belastungsproben für unser Nervenkostüm, denen wir kaum entfliehen können. Und noch weniger können wir sie ändern. Was wir allerdings beeinflussen können, ist unsere Einstellung dazu. Wie das gelingt, zeigt „Gelassenheit lernen". Der erste Schritt: den Wahrnehmungsfilter im Kopf ausschalten. Warum passiert, was passiert oder warum jemand das tut, was er tut, dafür haben wir ganz schnell eine Erklärung parat. Immer ich, so was geschieht nur mir. Aber stimmt das wirklich? Hat der Kollege den Kaffee genommen, um mich zu ärgern? Oder ist er einfach nur eingespannt und daher ein wenig unaufmerksam? Eine kleine Korrektur des Blickwinkels wirft gleich ein ganz anderes Licht auf eine Situation. Das hilft, die Dinge mit Abstand und damit gelassener zu betrachten. Der Ratgeber bietet leicht verständliche und einfach umsetzbare Techniken, wie man in Stresssituationeneinen kühlen Kopf bewahrt. Die Autorin ist als Management-Trainerin mit Schwerpunkt Konfliktlösung und Coaching eine Expertin für den Umgang mit belastenden Situationen.

---

Elke Nürnberger ist Geschäftsführerin des Beratungsunternehmens nürnberger gmbh. Sie arbeitet als Seminarleiterin, Wirtschaftsmediatorin und Coach für zahlreiche Großunternehmen und Führungskräfte. Als Fachautorin veröffentlicht sie Bücher und Beiträge zu den Themen Kommunikation, Führung und Konflikte.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Körpersprache und Rhetorik«

Körpersprache und Rhetorik

Haufe Lexware | Haufe Fachbuch


Nur wenn Gedanken, Stimme und Körpersprache miteinander in Einklang stehen, gelingt es souverän aufzutreten. Dieses Buch verrät Ihnen, wie Sie Körpersprache und Rhetorik verbinden, um durch die gelungene Kombination aus Mimik, Gestik, Haltung und der richtigen Wortwahl in jeder Situation zu überzeugen.

Inhalte:Wie Sie Ihren Körper bewusst einsetzen, die richtigen Signale senden und die Ihres Gegenübers richtig deutenWie Sie Unsicherheiten überwinden und Ihr Ausdrucksrepertoire erweiternRhetorische Erfolgsrezepte für überzeugende RedenTrainingslektionen für viele berufliche und private Redeanlässe

---

Wolfgang Bilinski ist als Trainer, Coach und Unternehmensberater für internationale Konzerne in den Bereichen Kommunikation, Rhetorik und Präsentation tätig.

---

Tiziana Bruno ist Führungskräftecoach und Fachbuchautorin sowie Beraterin und Trainerin mit Schwerpunkt Führung, Kommunikation, Wirkung und Präsenz. Sie ist die Geschäftsführerin von "Business Class - Bühne für Kommunikation".

---

Gregor Adamczyk arbeitet als Theaterregisseur und Fachbuchautor sowie als Trainer mit Schwerpunkt Führung, Personal Performance, Selbstmarketing. Zudem ist er Geschäftsführer von "Business Class - Bühne für Kommunikation".

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Paper-Protokoll«

Das Paper-Protokoll

tredition


Wenn Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen im Labor oder in der Klinik forschen, folgen sie genauen Versuchs- und Studienprotokollen. So können sie effektiv arbeiten und zuverlässig gute Ergebnisse erzielen. Wie wäre es, genauso effektiv zu schreiben und dabei zuverlässig gute Texte zu produzieren – und erfolgreich zu publizieren?

Dieses Buch ist ein Schreibprotokoll, eine praktische Anleitung zum Schreiben eines biomedizinischen Originalartikels. Es erklärt alle Arbeitsschritte klar und umfassend – mit zahlreichen Beispieltexten, Abbildungen und Praxis-Tipps.

Dieses Buch ist kein langatmiges Nachschlagewerk, das formale Regeln auflistet. Es ist vielmehr ein „Vorschlagewerk“. Denn es schlägt einen Weg vor, ein strukturiertes Vorgehen, das in vier definierten Schreibphasen zielsicher und schnell zum finalen Manuskript führt – und zu einem Research Paper, das beide überzeugt: das Fachjournal und die Leser.

---

Stefan Lang promovierte 2001 im Fach Zellbiologie. Nach einer mehr als zehnjährigen Forschungstätigkeit machte er sich 2007 als Medical Writer und Schreibtrainer selbstständig. Seitdem schreibt er im Auftrag von Pharma- und Medizintechnikunternehmen biomedizinische Originalartikel, Übersichtsarbeiten und andere Fachtexte. Als Workshop-Trainer unterrichtet er Studierende und Wissenschaftler im Scientific Writing. Dr. Stefan Lang ist Autor mehrerer medizinischer und naturwissenschaftlicher Publikationen und veröffentlicht regelmäßig Fachartikel und Blog-Beiträge zu den verschiedenen Aspekten des Scientific & Medical Writing.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »New Work - Gute Arbeit gestalten«

New Work - Gute Arbeit gestalten

Haufe Lexware | Haufe Fachbuch


Der Wandel zur Arbeitswelt 4.0 stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen. Dieses Buch zeigt, wie Sie mit psychologischem Empowerment die zentralen Personalthemen Ihres Unternehmens abgestimmt optimieren. So werden Ihre Mitarbeiter aktiver, leistungsfähiger und psychisch gesünder und das Unternehmen insgesamt den aktuellen Herausforderungen besser gewachsen.

Inhalte:Gute Arbeit durch Empowerment: Personalauswahl, Personalentwicklung, Führung, Organisationsentwicklung.Die vier Faktoren guter Arbeit: Kompetenz, Bedeutsamkeit, Selbstbestimmung und Einflussnahme.Messung, Ausprägung und Selbsttestung.Arbeitszufriedenheit, Mitarbeiterbindung, Produktivität, Leistung, Innovation und Gesundheit

 

"Dieses Buch ist eine exzellente Reflexionsgrundlage zum Thema und hat das Zeug zu einem Standardwerk." Marion Badenhop (Managerseminare)

„Stellen Sie sich darauf ein, Experte für das Thema Arbeit zu werden, wenn Sie Arbeit gut gestalten wollen. Damit Ihnen das gelingt, empfehle ich dieses schlaue Buch. Uneingeschränkt. An die Arbeit!" Carina Kontio (Handelsblatt)

Schermuly liefert "mit seinem Buch einen enorm wichtigen Beitrag zur Objektivierung der New Work Debatte." Prof. Dr. Sebastian Kunert (Gruppe. Interaktion. Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie)

„Er erläutert wissenschaftlich fundiert die positiven Konsequenzen guter Arbeit. Wer nach Kapitel 7 "diesen ganzen New Work Kram" noch belächelt und als Spielerei abtut, der ist beratungsresistent." Henrik Zaborowski (HR Blogger)

"Mehrmals hat Schermuly im Harvard Business Manager über HR-Themen geschrieben. Nun fasst er in einem extrem gut lesbaren Überblickswerk alle Methoden zusammen, die ein mitarbeiterzentriertes Arbeitsumfeld möglich machen - von Arbeitszeitautonomie über Holokratie bis hin zur Gerechtigkeitskultur. Wer dahinter naives Wunschdenken vermutet, liegt falsch. Das Buch belegt mit Studien und Praxisbeispielen, wie Unternehmen von „empowerten" Mitarbeitern profitieren." Britta Domke (Harvard Business Manager)

 

---

Prof. Dr. Carsten C. Schermuly ist Diplom-Psychologe und Leiter des Studiengangs Internationale BWL mit Schwerpunkt Wirtschaftspsychologie an der SRH Hochschule Berlin.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Controller Praxis«

Controller Praxis

Verlag für ControllingWissen


Mit dem umfassenden und topaktuellen Controlling-Wissen verschaffen Sie sich Sicherheit bei der Steuerung Ihres Unternehmens. Dieses Standardwerk wurde vom Autorenteam völlig überarbeitet und bietet nun auch einen kompletten Wergzeugkasten des internen Rechnungswesens.

Inhalte:Das Cockpit zur Ergebnisnavigation.Internes Rechnungswesen: Kostenstellenrechnung, Kalkluation, DB-Rechnung.Ganzheitliches Controlling: Leitbild, strategische Ziele und Kennzahlen.Unternehmensplanung und Forecast mit detaillierten Fallbeispielen.Die Logik und Psychologik des Controllings.Mit Fallstudien zur Unternehmensplanung und zum Forecast.

 

---

Dr. Dr. h.c. Albrecht Deyhle ist Diplom-Kaufmann und Gründer der CA-Controller Akademie AG. Er ist zudem Gründungsherausgeber des Controller Magazins und Ehrenvorsitzender des Internationalen Controller Vereins.

---

Guido Kleinhietpaß, Dipl.-Oec., arbeitete als Einkaufs-/Produktmanagement-Controller (Raab Karcher Baustoffe Holding) und Geschäftsbereichs-Controller einer Sparte (Degussa). Danach war er Gesamtprojektleiter zur Effizienzsteigerung dieser Sparte. Seit 2002 ist Guido Kleinhietpaß Trainer und Partner der CA Akademie AG. Zu seinen fachlichen Schwerpunkten zählen Businessplanung, Investitionsrechnung, Kennzahlenanalyse, Verrechnungspreise und Vertriebs-Controlling. Er ist Gründungsmitglied des Facharbeitskreises Kommunikations-Controlling des Internationalen Controller Vereins (ICV). Außerdem ist er Fachbeirat und hat die redaktionelle Leitung des "Controlling-Wiki" des ICV inne. Guido Kleinhietpaß ist Autor verschiedener Fachbücher ("Controller Praxis", "Profit Center – Vertriebs-Controlling", "Controllers Best Practice - Verrechnungspreise" und "Verrechnungspreise: Im Spannungsfeld von Controlling und Steuern") sowie zahlreicher Fachaufsätze und seit 2008 Co-Referent des Fachseminars Verrechnungspreise der CA Akademie AG.

---

Mitglied des Vorstands und fachlicher Leiter des Trainerteams der CAAkademie AG, Mitglied des Vorstands des Internationalen ControllerVereins (ICV) und Mitglied des Management Board der InternationalGroup of Controlling.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Agile Personalauswahl - inkl. Arbeitshilfen online«

Agile Personalauswahl - inkl. Arbeitshilfen online

Haufe Lexware | Haufe Fachbuch


„Hoch strukturierte Interviews sind besser." Seit mehr als drei Jahrzehnten dominiert dieses Mantra die einschlägige Literatur, ohne damit die Praxis wirklich überzeugen zu können. Mit dem Konzept der Agilen Personalauswahl verfügen wir nun erstmals über ein überzeugendes Gegenmodell. Dieses Buch ist für Profis und Einsteiger gleichermaßen geeignet und zeigt, wie man anforderungsbezogen und valide auswählen und dabei trotzdem offen und flexibel auch unbekannte und innovative Ansätze integrieren kann.

Inhalte:Was eine Agile Personalauswahl bedeutet und wie sie funktioniertDie User Story als Anforderungsprofil: konkret strukturierend und trotzdem offen für NeuesBeziehung vor Prozess: Gespräche auf Augenhöhe, um wahre Potenziale zu erkennenIteration als Fragetechnik: kurze Lernschleifen anstelle von standardisierten AbfragekatalogenInklusive zahlreicher Fallbeispiele und einem Leitfaden für die Umsetzung des Modells in der Praxis

Arbeitshilfen online:User StoriesInterviewfragen für die Besetzung verschiedener Positionen

"Der Autor legt ein wichtiges Buch vor, dessen Lektüre Praktiker im Personalwesen, aber auch interessierten Führungskräften, zu empfehlen ist." - Management-Journal

---

Management-Journal-Fazit: Der Autor liegt mit seinem Werk einen neuen Ansatz für die Personalauswahl in unsicheren Zeiten vor. Herausgekommen ist ein wichtiges Buch, dessen Lektüre Praktiker im Personalwesen, aber auch interessierten Führungskräften, zu empfehlen ist.

---

Tim Riedel ist Trainer und Berater für das Thema Personalgewinnung im Kontext von Globalisierung, Vielfalt und Innovation. Mit seinem Unternehmen interpool (www.interpool-hr.com) gestaltet er Personalauswahl- und Recruitingprozesse, Assessment- und Development-Center. Im Rahmen seines Studiums der Rechts- und Sozialwissenschaften verbrachte er über ein Jahr in Jordanien, was ihn auch heute noch sehr mit der Region des Nahen Ostens verbindet.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »People Analytics in der Praxis - inkl. Arbeitshilfen online«

People Analytics in der Praxis - inkl. Arbeitshilfen online

Haufe Lexware | Haufe Fachbuch


Die Einführung in eine datengestützte Mitarbeiterführung! Dieses Buch zeigt, wie Sie Ihre Arbeit an mitarbeiterbezogenen Themen durch Daten ergänzen und somit den Erfordernissen eines digitalen Personalmanagements gerecht werden. Es vermittelt das nötige Grundwissen, um erste People-Analytics-Lösungen für Ihr Unternehmen zu planen und einzusetzen. Zudem erfahren Sie, wie die Ergebnisse von HR-Tools richtig bewertet werden und Software optimal eingesetzt wird.

Inhalte:Grundlagen HR-Controlling: Kennzahlen, Dashboards, Benchmarking.Wie People-Analytics funktioniert.Das erste eigene People-Analytics-Projekt.Anwendungsgebiete und -beispiele.Datenschutz und Mitbestimmung.

Arbeitshilfen online:Checklisten.Links zu aktuellen Studien.

---

Dr. Cornelia Reindl ist Organisationspsychologin und Pädagogin und arbeitet als interne Beraterin in einem Großkonzern in Nürnberg, Frankfurt und Berlin. Sie berät dort zu Digitalisierung, Wissensmanagement, agilen Managementmethoden und People-Analytics-Pilotprojekten rund um Führung, Kommunikation und Gesundheitsmanagement.

---

Stefanie Krügl ist Gründerin und Geschäftsführerin von workcult.re. Sie arbeitet als Interim Managerin, Beraterin und Trainerin mit den Schwerpunkten agile Organisationsentwicklung, Innovation und People Analytics. Sie ist Lehrbeauftragte für Data-Based HRM an der Bits Hochschule und Vorständin des openBIT e.V.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Am Ende des roten Teppichs!«

Am Ende des roten Teppichs!

tredition


Auf den Einstieg in den Beruf werden wir in der Regel gut vorbereitet. Dagegen trifft der Ausstieg aus dem Beruf die meisten unvorbereitet. Es gibt kein verordnetes, kein organisiertes Pflichtprogramm zur Vorbereitung auf die nachberufliche Lebensphase. Zudem werden nahezu alle gewohnten und Halt gebenden Strukturen sowie das Gefühl, Entscheider und somit »wichtig« zu sein, wegbrechen.

Was also tun, wenn wir am Ende des »roten Teppichs« angekommen sind? Wer sind wir und was zeichnet uns noch aus, wenn die Insignien der Macht fehlen? Welche klugen Entscheidungen gilt es frühzeitig zu fällen? Wie kann ein guter beruflicher Ausstieg für Führungskräfte souverän gelingen? Was sollten wir tun, um das nachberufliche Leben gesund, selbstbestimmt und erfüllt zu erleben? Und was könnten Ehe- oder Lebenspartner dazu beitragen?

Vorstände und Direktoren, Ärzte oder Anwälte, der Handwerksmeister genauso wie die leitende Oberschwester, der Einkaufsleiter ebenso wie die langjährige Büroleiterin oder der Schuldirektor, sie alle gehören zur Gruppe jener Verantwortungsträger, denen beim Ausstieg aus dem Beruf zu wenig Aufmerksamkeit und Hilfe gewährt wird. Dieses Buch füllt diese Lücke.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wer führt in (die) Zukunft?«

Wer führt in (die) Zukunft?

W. Bertelsmann Verlag | DGFP PraxisEdition


Der Weg an die Spitze ist steinig. Diese Studie berichtet über Erfolgsfaktoren und Hindernisse bei der Karriereplanung von Führungskräften.

Der Vergleich von Männern und Frauen in Führungspositionen ermöglicht einen Blick auf persönliche Erwartungen und zukünftig erfolgreiches Führungsverhalten.

Untersucht werden:

- objektive Daten zur Arbeitssituation,

- subjektive Einschätzungen dessen, was zu dem bisherigen persönlichen Erfolg geführt hat,

- welche Hindernisse zu überwinden waren,

- die familiäre Situation,

- die Einstellung gegenüber Mitarbeitern und Kollegen und

- die Erwartungen an die Zukunft bezüglich Erfolg versprechender Führung.

Die Studie wurde 2008 bereits zum fünften Mal durchgeführt. Die Ergebnisse informieren über die Entwicklung seit der ersten Erhebung 1986.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Brückenkurs Finanzierung«

Brückenkurs Finanzierung

utb / UVK Lucius


Optimal vorbereitet in die Vorlesung

Die erste Vorlesung zu einem neuen Thema ist stets ein Sprung ins kalte Wasser, denn Studierende werden darin mit neuen Begriffen, Methoden und Denkweisen konfrontiert. Der Brückenkurs vermittelt vorab Wissenswertes zur Finanzierung. Kreuzworträtsel und Single-Choice-Tests helfen beim Verständnis.

Eignet sich besonders für die Orientierungsphase und Vorbereitungskurse.

---

Prof. Dr. Jörg Wöltje lehrt an der Hochschule Karlsruhe.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen