Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »PERSIA - My Home«

PERSIA - My Home

tredition


An entertaining travel guide which shows a different picture of Persia (Iran) - about the country, people and attractions.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »HaKuBa to Africa«

HaKuBa to Africa

tredition


Bericht über eine Abenteuerreise für den guten Zweck. Die beiden Autoren schildern in lebendiger Sprache die Vorbereitung und Durchführung der Reise mit einem alten Mercedes von Deutschland nach Mauretanien.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Unterwegs auf Nepals Treppen«

Unterwegs auf Nepals Treppen

tredition


Das Trekking zum Annapurna Base Camp in Nepal zählt zu den bekanntesten und meist begangenen Routen und ist in jedem Reiseführer dokumentiert. Doch wie fühlt es sich an, 12 Tage zu Fuss unterwegs zu sein, jeden Tag ein paar Stunden zu wandern und den mächtigen Bergen immer näher zu kommen?

In diesem Buch schreibt Elisabeth Jucker von den vielen Kilometern auf nepalesischen Treppen und Wegen, von den verschiedenen Lodges, in denen sie übernachtet hat, und natürlich vom schmackhaften Essen, das immer und überall frisch gekocht wurde. Sie berichtet von Begegnungen mit Menschen, von Guides und Trägern, von Händlern und Verkäuferinnen. Einige haben der Autorin aus ihrem Leben erzählt.

---

Elisabeth Jucker lebt und arbeitet in Wettingen, Schweiz. Ihr beruflicher Werdegang hat sie von der Fotografie übers Reisen zur Literatur und zum literarischen Schreiben geführt. Sie ist in der Erwachsenenbildung und als Autorin tätig. 2000 erschien ihr erstes Buch mit Erzählungen, es folgten zwei Romane und Beiträge in mehreren Anthologien.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Reisehandbuch«

Das Reisehandbuch

tredition


Auch eine Reise kann zwei Seiten haben ...; die eine, die Du sehen und genießen möchtest - die andere, welche Dir mitunter schmerzhaft bewusst (gemacht) wird. Meine Informationen, Hinweise und praktischen Ratschläge, auch für Extremsituationen, werden Dir hoffentlich Erfahrungen der unschönen Art auf Reisen ersparen.

Von der Planung bis zur gesunden Rückkehr erfährst Du alles Notwendige von einem weltgereisten und erfahrenen Globetrotter. Sei vorbereitet und schütze Dich vor unliebsamen Überraschungen!

In diesem Handbuch habe ich für Dich meine grundlegenden Erfahrungen, einige Erlebnisse und auch meine Erkenntnisse zu Papier gebracht. Du wirst feststellen, dass ich bewusst nicht allzu großen Wert auf die „Political Correctness“ und gendergesteuerte Worthülsen gelegt habe. Dieses Reisehandbuch ist kein Reiseführer aber soll Dir praxisnah helfen, Sachverhalte klar beurteilen zu können und entsprechend zu handeln.

---

Der Autor bildet seit 2004 Mitarbeiter in Form von mehrtägigen Inhouse-Schulungen zum Saunameister aus.

Er optimiert die Qualität von SPA-Anlagen sowohl unter Zuhilfenahme von „Mystery Checks“ als auch der Überprüfung von Arbeitsabläufen und Organisationsstrukturen.

Geboren und aufgewachsen in Hamburg, machte Christian Dohrn nach mehrjährigem Auslandsaufenthalt in Übersee sein Hobby zum Beruf. Er steht im deutschsprachigen Europa Auftraggebern aus dem Sauna- und Wellnessbereich sowie der gehobenen Hotellerie betriebsberatend und als Ausbilder zur Verfügung. Eine praxisgerechte Wissensvermittlung ist sein Anspruch als Ausbilder und so steht auch in dem Buch "Der Saunatester" die Praxisrelevanz im Vordergrund.

Was liegt für einen Hamburger Jung, aufgewachsen in fußläufiger Nähe zum Elbufer näher, als von der großen weiten Welt zu träumen? Letztendlich waren die ersten Fernreisen gen Südostasien fast zwangsläufig. Der Jugendtraum vom Leben eines "Aussteigers" gewann letztendlich im Spiel des Lebens die Oberhand. Nach einer mehrjährigen, erlebnisreichen Zeit in Übersee endete die Reise wieder da, wo sie begonnen hatte - in Hamburg!

Ein glücklicher Mann, der seine Träume gemeinsam mit seiner Ehefrau verwirklichen und seine Hobbies zum Beruf machen konnte. In seinem neuen „Reisehandbuch“ gibt Christian Dohrn seine vielfältigen Erfahrungen weiter und hat ein Buch geschrieben, welches er seinerzeit gerne besessen hätte ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Labyrinthe in der Schweiz«

Labyrinthe in der Schweiz

tredition


Lassen Sie sich in die faszinierende Welt der Labyrinthe entführen. Erfahren Sie mehr über die Geschichte, den Aufbau und die Bedeutungen dieses uralten Symbols - illustriert mit über 140 Fotos und Abbildungen zu mehrheitlich frei begehbaren Labyrinthen in der Schweiz.

Begeben Sie sich mit der aktualisierten Standortliste und der darin enthaltenen Karte auf die Suche und entdecken Sie selber das Geheimnis des Labyrinths.

Das Buch enthält zudem wertvolle, praktische Tipps für das Erstellen eigener Labyrinthe und Irrgärten.

---

Aufgewachsen in Thun, dem Tor zum Berner Oberland. Lehramtsstudium (Mathematik und Naturwissenschaften) an der Universität Bern. Anschließend zweites Studium (Bildungswissenschaften, Philosophie und Psychologie) mit Magisterabschluss. Umfangreiche Tätigkeit an Schulen und in der Lehrerbildung. Er beschäftigt sich seit etlichen Jahren mit Symbolik, Philosophie und Mystik. Seine großen Leidenschaften sind das Lesen und das Reisen. Er ist begeisterter Jakobspilger und Mitglied der „Labyrinth Society“ (TLS). Nach zehnjähriger Arbeit in einer jüdisch-orthodoxen Schule in Zürich ist er wieder ins Berner Oberland zurückgekehrt und lebt seither in der Region Thun.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Globetrotter aus Leidenschaft«

Globetrotter aus Leidenschaft

tredition


Das Buch beschreibt das Reiseabenteuer eines 70-jährigen nach seinem Herzinfarkt. Mit grob abgesteckten Zielen reist er mit seiner Frau durch viele ferne Länder und beweist damit, dass er noch nicht zum alten Eisen gehört.

---

Klaus Rose, Jahrgang 1946, kam als Flüchtling über Berlin und Lübeck ins Dreiländereck. Nach dem Studium in Köln verlebte er als Produkt der 68-ziger seine Flower Power Phase in München. Später kehrte er nach Aachen zurück und heiratete. Er wurde zweifacher Vater und engagierte sich in der Kommunalpolitik. Dann die Scheidung, eine neue Partnerschaft und ein Herzinfarkt. Aber auch der hinderte ihn nicht am Verwirklichen seiner Reiselust mit dem Höhepunkt einer Weltreise. Seine zweite Heimat wurde La Gomera und die freie Zeit verbringt er mit dem Schreiben der Kriminalromane.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Endstation Kopf«

Endstation Kopf

tredition


2013 lief Steven Rau knapp 900 km, ohne Nahrungs­‐ und Wassermitnahme von Wilhelmshaven bis auf die Zugspitze und stellte mit 15 Tagen und 3 Stunden einen neuen Weltrekord auf. Dabei lebte er nur von dem was die Natur ihm geboten hat, schlief im Freien und absolvierte täglich mehr als einen Marathon. Dabei stellten gerade der schwere Rucksack und die Umstellung auf die geringe Nahrungszufuhr eine der größten Schwierigkeiten dar. Dieses Projekt war nicht nur wegen des erfolgreichen Abschlusses ein tolles Event.Der Kopf macht im Sport und im Beruf 70% aus und entscheidet über Sieg und Niederlage. Denn Erfolg ist mehr als Glück.

Als Berater, Trainer und Geschäftsführer vieler Unternehmen und Hochleistungssportler berichtet Steven Rau in Vorträgen und Coachings über seine Erlebnisse und die Fähigkeit seine eigenen Grenzen zu überwinden und mit einem einzigartigen Willen seinen sportlichen und beruflichen Zielen entgegen zu steuern.

---

Steven Rau ist einer der härtesten Extremsportler der Welt...und das aus Leidenschaft. Die Liebe zur Natur und dem Sport werden hier optimal vereint. Bei unterschiedlichsten Herausforderungen geht Steven dabei immer wieder an seine Grenzen und darüber hinaus. Als Extremsportler weiß er genau, wie man seine Ziele erreichen, an seine Grenzen gehen und diese durchbrechen kann.

Der Kopf macht im Sport und im Beruf 70% aus und entscheidet über Sieg und Niederlage. Denn Erfolg ist mehr als Glück.

Als Berater, Trainer und Geschäftsführer vieler Unternehmen und Hochleistungssportler berichtet Steven Rau in Vorträgen und Coachings über seine Erlebnisse und die Fähigkeit seine eigenen Grenzen zu überwinden und mit einem einzigartigen Willen seinen sportlichen und beruflichen Zielen entgegen zu steuern.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bis zur Neige«

Bis zur Neige

tredition


Was tun, wenn die Diagnose negativ ist und der Doktor nur noch mit dem Kopf schüttelt?

Sich dennoch in Therapie begeben, sich der Obhut der Fachärzte anvertrauen und weiter hoffen, dass es doch noch weitergeht?

Oder aber einmal noch das Leben umarmen und auskosten?

Das Motorrad satteln und eine Reise über den ganzen Kontinent, vom Osten Irlands bis nach Zentralanatolien unternehmen. Regen und Sonne auf der Haut spüren, Salzwasser schmecken, andere Menschen in ihren Lebenswelten antreffen und jeden Meter der Strasse mit der Neugier eines Kindes erfahren. Plätze wiedersehen, die ihm immer viel bedeutet haben und sich von ihnen zu verabschieden.

Das war Carls Plan.

Und dann trifft er auf der Strasse nach Piräus eine jungen Frau, und als sie auf das Motorrad steigt, offenbart sich ihm eine grosse Liebe. Ihre gemeinsame Reise über die griechischen Inseln und durch Kleinasien lässt ihn eine Zeitlang alles vergessen, was vor ihm liegt. Es ist dieses Glas voll des erfüllten Lebens, dass er bis zur Neige leert, komme was wolle...

Eine packende Liebesgeschichte mit tiefen Einblicken in die Lebenskulturen Irlands, Südtirols, Griechenlands und der Türkei, die den Leser auf eine Reise durch das Europa der frühen 1990er Jahre mitnimmt und ihn mit detaillierten Beobachtungen und einer facettenhaften Sprache fesselt.

---

Georg Grote ist ein Historiker, der sich auf westeuropäische Zeitgeschichte mit den Schwerpunkten Nationalismus und Regionalismus spezialisiert hat. Seine Fachpublikationen umfassen deutsche, irische und Südtirolgeschichte.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Costa Brava mit dem Fahrrad«

Costa Brava mit dem Fahrrad

tredition


Dieses Buch ist für all die Menschen geeignet, die an die Costa Brava reisen und mehr als nur die Strände sehen möchten. Natürlich haben die Besucher mit dem tiefblauen glasklaren Wasser eine Anziehungskraft, der man nicht so leicht entgehen kann und gesehen haben muss, bevor man der Küste wieder den Rücken kehrt.

Aiguablava, Cala d’Aiguafreda sind zum Beispiel zwei Orte von vielen, die zu benennen sich lohnt. Unzählige sehr schöne aber kleine Buchten findet ihr an der Küste bei Begur oder bei Rosas bis Cala Jóncols. Wilder, aber nicht weniger schön vom Cap de Creus bis Portbou.

Die Küste ist das ganze Jahr hindurch ein Juwel. Sie bietet fast endlose Fahrradrouten von denen einige im Buch beschrieben werden. Es kommen die Genussfahrer sowie die Mountainbiker Kracks als auch diejenigen, die einfach mit dem Fahrrad auf der Straße oder im Gelände herumfahren wollen auf ihre Kosten. Viele von diesen Routen, besonders am Berg Montgrí, sind ebenfalls für Wanderer sehr geeignet, da man sich an unserem Haushügel kaum verlaufen kann. In die Buchten hinunterzulaufen, von kleinen Überhöhungen das Tiefblau der wilden Küste zu sehen, alleine das ist schon ein Erlebnis.

Sie bekommen viele Tipps über Kunst und Kultur dieser Gegend, nicht nur über das Dalí Dreieck sondern auch vieles mehr, über Skulpturenparks oder Museen die für die Öffentlichkeit zugänglich sind.

Weinrouten „genießen“, katalanische Spezialitäten erforschen sowie den Geschmack des Olivenöles kosten, gehören zu der Gegend wie das Erforschen historischer Orte des Cap de Creus, der Dolmen und Menhiren. Naturparks, wie das im Buch beschriebene Aiguamolls, bieten ganzjährig Beobachtungsmöglichkeiten von Zugvögeln und einer stationären Storchenkolonie.

Auf der Website https://cb-suedgeher.com werdet ihr laufend neue Informationen über diese Gegend erhalten.

Registriert euch und werdet Teil vom Südgeher.

Euer Carlo Buergi

---

Der Schweizer Kosmopolit, Carlo Buergi, ist Fotograf Bildhauer und Maler. Er lebt und arbeitet an der Costa Brava, im Osten von Spanien. Neben der Kunst sind Reisen und Fahrrad fahren seine Passionen. Die gelebten Eindrücke seiner Aufenthalte rund um den ganzen Erdball finden sich in seinen Fotografien wieder und setzen sich um, in seinen Bildern und Skulpturen.

Seinen Einstieg in die Welt der Kunst erklärt sich über die Leidenschaft zur Fotografie. In den Jahren 1981 und 82 entstanden Buergis Fotoreportagen über die indigene Bevölkerung im Goldenen Triangel, Thailand, Birma (Mianmar) und Laos, denen schnell viele weitere folgten. Zeitgenössische Arbeiten wie,„Respeto“, „Los derechos de estar“ „Cuba“ sind Arbeiten an denen Bürgi arbeitet und „ser humano“ ,ist eine Arbeit die er gemeinsam mit dem kubanischen Fotografen, Manuel Cervantes, in Kuba realisierte. Es sind zeitgenössische Fotografien, wo der Menschen im Mittelpunkt steht.

In einer weiteren Arbeit richtet er den Fokus auf den „Minimalismus“ der Landschaft. Buergi malt mit seiner Kamera. Er beobachtet das Treiben aus seinem – ihm ganz eigenen Augenwinkel - und hält in seiner Strassenfotografie die Frequenzen fest, die Menschen zu Protagonisten eines Augenblickes werden lassen.

Weitere Inspirationen holt sich Buergi immer wieder auf seinen Touren mit dem Mountain Bike. Mit dem Fahrrad unterwegs sein ist wie Meditation, ein in sich gehen und die Natur immer wieder neu zu entdecken. Das Fahrradfahren prägte seine Landschaftsfotografie und die Arbeiten in Holzskulpturen.

Mit kleinen Gruppen unterwegs zu sein mit ihnen einen Gipfel zu erreichen, gehören zu seinen eindrücklichsten Erlebnissen im Empordan. Der Autor wird die Momente nie vergessen als er mit anderen Radfahrern auf dem Santuari de Caprera den Sonnenuntergang erlebte oder als alle auf den Höhen der Serra de L’Albera den Überblick über das Empordan hatten und bis nach Perpignan hinunter sahen.

All das will Bürgi mit dem Fahrradführer, Costa Brava mit dem Fahrrad, mit den Lesern teilen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mords Verwalter«

Mords Verwalter

Morawa Lesezirkel GmbH


Der Ich-Erzähler, Immobilienberater Dr. Julius Hollerbeck, schildert, eingebettet in eine Vielleicht-Liebesgeschichte, auf liebenswürdige und auch für Nichtfachleute verständliche Weise Gschichtln aus der Wiener Innenstadt, einige Tipps und dirty Immobilien-Tricks (Stand 2015).

Selbst erfahrene Immobilienprofis können Denkanstöße finden, die üblicherweise in keinem Lehr- oder Fachbuch stehen.

Die enthaltenen Streiflichter aus dem innerstädtischen Leben des Wiener Würstelstandliebhabers sind auch für Nichtwiener unterhaltsam.

Das Buch kann deutschsprachigen Ausländern (Reisende, die außerhalb des Wiener Gürtels wohnen und in die Innenstadt kommen) zur Vorbereitung ihres Aufenthalts in Wien dienen.

---

Ing. Dr. Günter Janska

War von 1989 bis 2016 als Versicherungsmakler, Hausverwalter, Bauträger, Assetmanager und Mediator tätig. Er hat unter anderem selbständig und als Mitarbeiter für die ÖRAG, die RustlerGruppe und für Immobilienunternehmen von Karl Wlaschek gearbeitet.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen