Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Talk less. Teach more!«

Talk less. Teach more!

Pearls of Learning Press


We talk and talk and talk ... and very often we are frustrated by the feeling that our students simply aren't listening or aren't taking our verbal instructions seriously.

It has been proven that over 82% of a teacher's communication with his or her students in the classroom is NONVERBAL. Why should we waste our breath on the classroom process rather than use it for our content? Especially when nonverbal management techniques are so much more effective?

This book presents, in addition to a bit of theory, a huge number of practical tips and tools that can be implemented immediately in the classroom and that allow teachers to do what they actually became teachers to do - to teach!

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lernendenorientierung«

Lernendenorientierung

hep verlag | Forum Hochschuldidaktik und Erwachsenenbildung


Studierendenproteste an Universitäten haben 2009 die europäische Öffentlichkeit aufhorchen lassen und die Befindlichkeit der Studierenden in den Fokus gerückt. Wenig gesprochen und geschrieben wurde bislang über die Studierenden an Fachhochschulen und Pädagogischen Hochschulen in der Schweiz. Dieser Band soll einen Beitrag leisten zur systematischen Aufarbeitung ihrer Situation. Die Autorinnen und Autoren zeigen auf, wer diese Studierenden sind, welche Bedürfnisse und Ziele sie haben – und welche Konsequenzen sich daraus für das Lehren und Lernen an Hochschulen ergeben.

Dazu werden nicht nur statistische Daten herangezogen und subjektive Schilderungen von Studierenden analysiert, sondern auch weiterführende Aspekte thematisiert, etwa die spezifische Situation von Studierenden und Dozierenden in der Weiterbildung.

Insgesamt gibt der Band Antworten auf folgende Fragen:

- Wird die Gruppe der Studierenden heterogener ?

- Was ist aus der Sicht von Studierenden gute Lehre?

- Wie sieht ein konstruktives Rollenverständnis von Studierenden und Dozierenden aus?

- Inwiefern sind Studierende in Aus- und Weiterbildung auch Kunden?

- Wie können studentische Tutoren an Fachhochschulen eingesetzt werden?

Dieser Band hilft Dozierenden, als 'reflective practitioners' ihr eigenes Bild der Studierenden und dessen Einfluss auf die Lehrpraxis zu überprüfen. Zudem zeigt er Wege auf, wie Dozierende mit ihren Lernenden einen konstruktiven Dialog über die Gestaltung von Unterricht führen können.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Gehirn-gerechtes Sprachenlernen«

Gehirn-gerechtes Sprachenlernen

hep verlag


Das Lernen ist dem Gehirn ein echtes Bedürfnis. Es arbeitet ganz von selbst, wenn wir es nur lassen. Wir stören es im

Lernprozess, wenn wir endlos Vokabeln pauken und uns dann vom geringen Lernerfolg frustrieren lassen. Lernen wir eine Sprache hingegen gehirn-gerecht, ist dies viel wirkungsvoller und nachhaltiger. Sprachenlernen kann Freude bereiten – auch in der Schule. Erfahren Sie in diesem Buch, wie das geht.

Karin Holenstein erklärt gut verständlich die neurobiologischen Grundlagen des Lernens und erläutert Schritt für Schritt die gehirn-gerechte Lernmethode nach Vera F. Birkenbihl. Die Autorin zeigt, wie die Methode im Fremdsprachenunterricht einfach eingesetzt werden kann, wie sie in Kombination mit jedem Sprachlehrmittel funktioniert und dadurch allen Lernenden zu Erfolgserlebnissen verhilft.

Das Buch richtet sich an Sprachlehrpersonen jeder Schulstufe und an Jugendliche wie Erwachsene, die ihre Fremdsprachenkenntnisse selbstständig verbessern oder eine Sprache neu lernen möchten.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Zauberhafte Babyhände - Wie ganzheitliche Kommunikation mit Babyzeichensprache gelingt«

Zauberhafte Babyhände - Wie ganzheitliche Kommunikation mit Babyzeichensprache gelingt

Verlag Kelly Malottke


Die Befähigung, sich mit Babyzeichen konkret auszudrücken, erleichtert und verschönert Eltern und ihren Kindern die gemeinsame Kommunikation. In diesem Buch erfahren Eltern und andere Bezugspersonen, wie es ihnen mühelos gelingt, Babygebärden auf natürliche und spielerische Weise einzusetzen. • Mit welchen Gebärden fange ich an? • Worauf sollte ich achten, wenn ich erstmals Gebärden in der Kommunikation mit meinem Kind anwenden möchte? • Wie gelingt eine ganzheitliche und wertschätzende Kommunikation? • Welche Fehler gilt es zu vermeiden? Vor solchen und anderen Fragen stehen viele Eltern und Pädagogen, die Babyzeichen in der frühkindlichen Kommunikation verwenden möchten. Ausführlich erklären die Autoren in diesem Standardwerk für Babyzeichen, worauf zu achten ist und geben eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung, sodass Laien wie Pädagogen in die Lage versetzt werden, Babygebärden effektiv und kindgerecht in die Kommunikation und den Alltag zu integrieren. Einerseits Babyzeichen-Sachbuch für die Erwachsenen, andererseits Gebärden-Bilderwörterbuch für Babys und Kleinkinder, enthält dieses Buch alles, was Sie benötigen, um sofort erfolgreich und mit viel Spaß Babyzeichen zu erlernen. Es ist damit für jeden geeignet, der eine ganzheitliche Kommunikation mit Babygebärden anstrebt.

---

Kelly Malottke, *12.05.1979, Autorin, Pädagogin, Trainerin, Familienbegleiterin. Als ausgebildete Pädagogin in der Heilerziehungspflege und Mutter von drei Kindern beschäftigt sich Kelly Malottke seit mehr als 15 Jahren mit ganzheitlicher Förderung in verschiedenen

Tätigkeitsfeldern der Pädagogik und Psychologie.

In ihrer selbstständigen Arbeit begleitet sie Kinder und junge Familien mit Schwerpunkt frühkindliche Entwicklung und ganzheitliche Kommunikation mit Gebärden.

Ihre langjährigen praktischen Erfahrungen und umfassenden theoretischen Kenntnisse hat sie in dem neuartigen Konzept der ganzheitlichen Kommunikation zusammengefasst, in dem alle Kommunikationsarten vereint werden.

In dem Eltern-Ratgeber "Zauberhafte Babyhände", ihren eigenen Kursen, sowie auch als Referentin für Akademien und andere Bildungsstätten begeistert sie Leser und Teilnehmer immer wieder mit ihrer Art, Kinder zu verstehen und mit ihnen zu kommunizieren.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Kinder, Computer & Co.«

Kinder, Computer & Co.

Butzon & Bercker GmbH


Facebook, Twitter, Youtube und Co. - die virtuelle Welt macht in vielen Kinderzimmern dem realen Leben Konkurrenz. Viele Eltern fühlen sich von der technischen Entwicklung überfordert und sehen neben den Möglichkeiten vor allem auch neue Gefahren. Macht Fernsehen gewalttätig? Wie wirken Computerspiele auf mein Kind? Welche Gefahren lauern im Internet? Ein Eltern-Wegweiser durch den Mediendschungel, der dabei hilft, die digitale Kluft zwischen den Generationen zu überbrücken, und nützliche Tipps gibt, wie man Kinder zum richtigen Umgang mit den Medien erzieht.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen