Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Haushund - Canis lupus familiaris«

Der Haushund - Canis lupus familiaris

Independent-Verlag Marc Latza


Canis lupus familiaris – Der Haushund.

Wie viele Phrasen fallen Ihnen zum Thema „Hund“ ein ?

Zumindest zwei pauschale Aussagen kennt jeder:

„Bester Freund des Menschen“ und „Der Hund stammt vom Wolf ab“.

Aber ist das wirklich so bzw. war in der Vergangenheit zwischen Hund und Mensch immer alles „im grünen Bereich“ ?

Dieses Buch befasst sich zum einen mit der Entwicklung des Hundes über die letzten 4.000 Jahre und zeigt auf, dass diese beiden Aussagen nicht immer zutreffend waren.

Der Autor geht auf die historische Nutzung des Hundes als Arbeitstier und Kriegswaffe ein.

Aber auch die aktuelle Vielseitigkeit bei Bundeswehr, Rettungskräften und Hobbysportlern findet hier ihren Platz.

Ferner befasst sich ein Kapitel mit dem Thema „Sind ich und mein Hund für die Rettungshundearbeit geeignet ?“ und gibt dabei wertvolle Hinweise zu der Ausbildung von Rettungshunden.

---

Marc Latza

- geboren 1974

- seit 1994 als Versicherungskaufmann tätig

- Haftpflicht Underwriter DVA

- Technischer Underwriter DVA

- vom DGSV (Deutscher Gutachter und Sachverständigen Verband e.V.) zertifizierter Sachverständiger für gewerbliche und industrielle Versicherungen

- Fachbuchautor

- Dozent

- Akkreditierter Fachjournalist

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Hund als Spiegel der Seele«

Der Hund als Spiegel der Seele

FRED & OTTO der Hundeverlag


Hunde reagieren nicht nur auf äußere Signale und Zuneigung, die sie von uns Menschen erhalten, sondern verleihen oftmals auch unseren inneren Überzeugungen, Gefühlen und Gedanken Ausdruck. So ist es möglich, vom Verhalten oder auch von Krankheiten des Hundes Rückschlüsse auf uns selbst zu ziehen. Wer bei seinem Hund ein störendes Verhalten oder Problem nicht nur beseitigen will, sondern nach Gründen und Ursachen sucht, der muss sich selbst auch betrachten und findet in diesem Buch sehr umfassende und nützliche Informationen dazu. Das Buch eröffnet eine ganzheitliche Sichtweise auf den Umgang mit Problemverhalten zwischen Mensch und Hund. Aus diesem Ansatz heraus erfährt der Leser einiges über die Möglichkeiten der systemischen Psychologie, Tier- und Familienaufstellung, Homöopathie, Matrix und vieles mehr. Diese Bausteine als wesentliche Elemente einer ganzheitlichen Beratung können das Zusammenleben mit Hunden sinnvoll ergänzen. Darüber hinaus werden bestimmte Spiegelthemen, wie Freiheit, Loslassen, Angst, Krankheit, Aggression, Distanz und Nähe anhand von Fallbeispielen dargestellt sowie Lösungswege aufgezeigt, die wieder zu mehr Klarheit und Harmonie im Zusammenleben mit dem Hund führen können.

---

Silvia Hüllenkremer, Autorin des Hundebuches „Hundetraining: Menschen trainieren Hunde, Hunde therapieren Menschen“, Inhaberin einer Hundeschule in Erkelenz (NRW) blickt auf eine langjährige Erfahrung mit Menschen, Hunden und Pferden zurück.

Sie hat sich mit den unterschiedlichsten Trainingsmethoden auseinandergesetzt und ein Konzept entwickelt, das verschiedene ganzheitliche Komponenten in das Hundetraining integriert.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Begegne den Tieren, begegne Dir selbst«

Begegne den Tieren, begegne Dir selbst

tredition


Die Begegnungen mit Mensch und Tier machen einen Großteil unseres Lebens aus. Diese können wundervoll, bereichernd und freudig sein, aber gestalten sich zeitweise auch problematisch, schwierig und herausfordernd. Zum Sinn unseres Lebens gehört es, Selbsterkenntnis zu erlangen, uns selbst lieben zu lernen und unser Herz für uns und die Welt zu öffnen. Wenn wir diesen Weg beschreiten, geschehen uns Wunder und wir erfahren eine ungeahnte Lebensqualität!

Damit wir uns dahin entwickeln können, hält das Leben uns permanent Spiegel vor, die uns in Form von anderen Menschen und Tieren begegnen. Schwierig erscheint uns das Leben immer dann, wenn wir vor einem Problem stehen oder negative Gefühle empfinden, von denen wir nicht wissen, wie wir sie lösen können.

Dieses Buch enthält die wertvolle Botschaft, dass der Schlüssel zu allem, was Du Dir aus tiefstem Herzen wünschst, in Deinem Inneren verborgen liegt! Alle Probleme, Schwierigkeiten und negative Gefühlszustände, die Dir in der Begegnung mit Deinem Tier auffallen, haben in Wahrheit mit Dir selbst zu tun und beinhalten sogar Chancen und Geschenke für Dich!

Neben den Erzählungen der Autorin, die aus eigenen Erfahrungen, den Botschaften ihrer Tiere und daraus resultierenden Erkenntnissen bestehen, enthält das Buch Übungen für Dich. Diese werden das Zusammenleben mit Deinem Tier bereichern, eure Verbindung stärken und führen Dich gleichzeitig zu mehr Selbstliebe und Selbsterkenntnis!

Dieses Buch lädt Dich auf die wichtigste Reise Deines Lebens ein – der Reise zu Dir selbst!

---

Sarah Rogalski lebt mit ihrer Familie im Norden Deutschlands, wo sie regelmäßig Seminare und Coachings anbietet, um die Tierkommunikation zu lehren und Menschen dabei unterstützt, ihrem Herzensweg zu folgen. Sie arbeitet hauptberuflich als Tierkommunikatorin und sieht ihre Aufgabe darin, zwischen Mensch und Tier zu vermitteln. Sie möchte die Herzen der Menschen und der Tiere öffnen, indem sie hilft Blockaden zu lösen und wieder auf die Stimme des Herzens zu hören.

Neben der Tierkommunikation bietet Sarah Rogalski auch Seelengespräche und Coachings für Menschen an, die ihr Leben wieder als Schöpfer annehmen wollen, an Wendepunkten stehen oder et-was anderes auf der Seele haben.

Alles Weitere ist zu finden auf ihrer Homepage:

www.tiertouch.de

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Telmo«

Telmo

tredition


Im Januar 2013 ist es endlich soweit. Es sind alle Voraussetzungen gegeben, um unser schon seit Jahren gehegtes Vorhaben, einen Hund aus dem südeuropäischen Tierschutz zu adoptieren, in die Tat umzusetzen. Nach etlichen Stunden Suche im Internet finden wir auf der Homepage des Tierschutzverein Europa Telmo, einen ca. 1 Jahr alten und als ängstlich beschriebenen Schäferhund-Mischling. Ein paar Wochen später fällt mit der Unterschrift unter dem Adoptionsvertrag der Startschuss für die noch notwendigen Vorbereitungen. Welches Futter soll er bekommen,

wo und worauf schlafen, womit spielen, welches Halsband, Geschirr und Leine. Am 6. April können wir ihn dann endlich in Bruchsal abholen und schnell

erleben wir, Telmo ist nicht „nur“ ängstlich, er ist ein Angsthund. Noch bevor er das erste Mal sein zukünftiges Heim sieht, ergreift er die erste sich bietenden Chance zur Flucht.

Nach einer nervenaufreibenden Suche gelingt es nur unter großen Schwierigkeiten ihn auch einzufangen. Eine mehr oder weniger schlaflose Nacht später werden wir am nächsten Tag intensiv mit Telmos Ängsten konfrontiert. Er hat Angst davor in den Garten zu gehen, er hat Angst vor uns, er hat sogar Angst sich zu lösen und beim Versuch ihn anzuleinen wird er zu einem zitternden und sich nicht mehr

bewegendem Häufchen Elend. Mit Unterstützung der Mainzer Tierpsychologin Ulrike (Ulli) Zink und Rütters DOGS-Coach Vera Schmitz versuchen wir Telmo bei der Überwindung seiner Ängste zu helfen, eine Bindung aufzubauen und ihm Sicherheit zu geben. Es folgen acht prägende, lehrreiche und emotionale Monate auf unserer Reise mit einem Angsthund.

---

Christoph Detmer wurde am 23. Dezember 1956 in Wuppertal, seine Frau Antje am 08.06.1964 in Budenheim geboren.

Tiere haben schon seit dem Elternhaus zu ihrem Leben gehört. 1996, nach dem Umzug in eine Wohnung mit Garten wurde ein kleiner Teich angelegt aus dem nach diversen Umbauten inzwischen ein großer Koiteich geworden ist. Schon lange war für beide klar, irgendwann wird auch ein Hund bei ihnen einziehen. Im April 2013 war es dann endlich soweit. Telmo, ein ca. 1-jähriger Schäferhund-Mischling und Angsthund aus dem spanischen Tierschutz kam als neues Familienmitglied hinzu.

Während des ca. 8 Monate dauernden Trainings mit der Mainzer Hundepsychologin Ulrike Zink und Rütters DOGS-Coach Vera Schmitz wurden Telmos Ängste nach und nach abgebaut bis schließlich Ende November der erste fast normal Spaziergang mit Telmo an der Leine möglich war. In dieser Zeit gab es immer wieder Fragen von Nachbarn, Freunden und auch aus Facebook-Gruppen, ob und wenn ja, welche Fortschritte es geben würde. Nachdem die Adoption von Hunden aus dem Auslandstierschutz immer wieder auch kritisiert, die betreffenden Hunde als durchweg problematisch, für ein Familienleben ungeeignet und kostenintensiv bezeichnet wurden und werden, entstand die Idee zu diesem Buch.

Beide Autoren engagieren sich im Tierschutz und haben eine besondere Beziehung zu Angsthunden, zu denen, die weder „einfach“ noch „bequem“ sind und die nicht vom ersten Tag an die so häufig erwartete Dankbarkeit für ihre Rettung zeigen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Skurriles aus tierärztlichen Praxen«

Skurriles aus tierärztlichen Praxen

tredition


Was haben ein kondomfressender Hund, ein fliegender Hamster und ein ermordeter Tiger gemeinsam?

Sie sind neben der Zombiekatze Taiga, der Henne Lisbeth, dem Wellensittich Hansi-Bubi sowie vielen anderen Zwei- und Vierbeinern die Hauptakteure der unglaublichen Geschichten, die Tierarzt Dr. Edgar Dahmen selbst erlebt oder von seiner Kollegenschaft erzählt bekam.

In 68 skurrilen Geschichten wird der Leser mitgenommen in die oftmals verrückte Welt der Veterinärmediziner.

---

Der im Rheinland aufgewachsene Autor war mehr als 40 Jahre selbstständiger Kleintierpraktiker in einer Kreisstadt bei München. Schon als Kind hatte er auf dem Bauernhof seiner Tante intensiven Kontakt zu allen möglichen Tieren, sodass der Wunsch, Tierarzt zu werden, eine fast logische Konsequenz war.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Therapie auf dem Unterwasserlaufband«

Therapie auf dem Unterwasserlaufband

tredition


Als Therapie werden die Behandlungen von Krankheiten definiert. Dieses praxisnahe Buch dient sowohl als Nachschlagewerk, wie als Strukturierungshilfe bei der Behandlung auf dem Unterwasserlaufband. Es gliedert sich in die Bereiche: - Grundlagen z. B. Funktionen des UWLs, Wie funktioniert der Hund auf dem UWL?, Grundlagen der Trainingslehre - Für die Praxis z. B. der Befund, Behandlungsvorschläge Kreuzband, ED, HD, etc. - Aus der Praxis z. B. Bobby, Golden Retriever mit Arthrose als Beispiel für einen Behandlungsverlauf eines Hundes mit einer chronischen Krankheit, Cindy und Murphy

---

Traute Schmidt und Yvonne Müller haben sich durch die Arbeit in Ihrer Hundephysiotherapie Praxis und Ihre Tätigkeit als Dozenten für Hundephysiotherapeuten ein breites Wissen angeeignet. 2012 publizierten sie ihren ersten Artikel über das Unterwasserlaufband und 3 Poster auf ihrer Homepage www.hundephysio-ahoi.ch.

Durch ihre Grundberufe Frau Schmidt ist Physiotherapeutin und Bobath Instruktorin, Frau Müller Krankenschwester können sie auf viel Erfahrung zurückgreifen die sie in ihren hundephysiotherapeutischen Alltag integrieren können.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Traumhund«

Traumhund

tredition


Emil Keller schenkt mit diesem Buch seinen Lesern nicht nur profundes Fachwissen, sondern darüber hinaus eine tiefe Einsicht in die Tatsache der Mitgeschöpflichkeit von Mensch und Tier, welche die besondere Qualität des Buchs kennzeichnet.

---

Emil Keller wurde am 15. April 1938 in St. Gallen geboren. An seine kaufmännische Berufslehre schloss sich die weitere Ausbildung während eines Italienaufenthalt an. 1963 gründete er mit Eugen Philipp Polli die Polli+Keller AG (nachfolgende EO Keller AG in Zürich) und führte diese als geschäftsführender Verwaltungspräsident bis zu seinem Ruhestand im Jahre 2000.

Seit nun 16 Jahren widmet er sich ganz seinem Herzensanliegen: der geglückten und artgerechten Beziehung Mensch–Hund, deren Verwirklichung Gegenstand des hier vorgelegten Titels ist. Ein

sachkundiges Buch, mit Verstand und Herz geschrieben.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der erwartungsfreie Weg«

Der erwartungsfreie Weg

tredition


Dies ist eine Geschichte, die ans Herz geht, eine Geschichte voller Wärme und Menschlichkeit, des Erwachens und der menschlichen Größe. Es ist ein detailliert dokumentierter Weg, ehrlich und schnörkellos, der sicherlich eine Inspiration für Viele sein wird. Ein leuchtendes Beispiel wie tief die Freundschaft zwischen Mensch und Pferd gehen kann, wie sehr ein Pferd sich dem Menschen anschließen wird, wenn der Mensch sich vertrauensvoll dafür öffnet, diese Erfahrung zu machen.

Maksida Vogt

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mensch Hund und«

Mensch Hund und

tredition


Das Zusammenleben von Menschen und Hunden ist von vielen Missverständnissen geprägt. Und wenn es hakt, suchen wir gern nach der „einen“ Lösung. Der „einen" Lösung, die es jedoch nicht gibt. Denn unsere Hunde sind Persönlichkeiten, fühlende Wesen mit eigenem Charakter. Genau so möchten sie behandelt werden: respektvoll, wertschätzend und ihrem Wesen entsprechend. Wie das funktionieren kann, beschreiben wir in „Mensch Hund und“. Hier geht es um Zusammenleben, Kommunikation und Gefühle. Es geht um Missverständnisse, populäre Irrtümer und Anleitung zur erfolgreichen Schulung. Um gute und weniger gute Entscheidungen. Es geht um Bindungsarbeit, Freude und Liebe. Aber es geht eben auch um Fehler, Gewalt, Krankheit und den Sterbeprozess. Und da sich in unserem Leben nicht alles nur um uns und unsere Hunde dreht, gibt es weitere Schauplätze, die wir in unserem Buch betreten. Themen, die uns wichtig sind. Dazu gehören Natur- und Tierrechte, Igelschutz, das Übernehmen von Verantwortung und beherztes Handeln. Was wir mit unserem Buch wollen? Wir möchten informieren, aufklären, unterstützen, inspirieren und motivieren. Damit alles in Bewegung bleibt, Schlechtes gut wird und Gutes noch viel besser. Wenn wir Menschen die Augen und das Herz öffnen können, haben wir viel erreicht.

---

Robert Langer wurde im Rheinland geboren. Viele Jahre arbeitete er als Sportlehrer und Übungsleiter. Schon immer zog ihn das klare Wesen von Tieren – insbesondere von Hunden und Wölfen – an. So war es für ihn nur logisch, dass er mit den Jahren Schritt für Schritt den Sport verließ und sich Tieren zuwendete. Als Hundetrainer und Tierrechtler unterstützt er Tierheime und Tierschutzorganisationen. Seine Schwerpunkte sind große Hundegruppen, Menschen mit Jagd- und/oder Tierschutzhunden, Igel in Not, Pelztierfarmen, veganes Leben.

---

Christine Reichmann wurde im Rheinland geboren. Die Politikwissenschaftlerin arbeitet als freie Journalistin, Texterin und Autorin unter anderem für Rundfunk, Tageszeitungen, Agenturen und Unternehmen. Ihre Hündinnen Emmy und Juli brachten sie dazu, in die Welt der Caniden einzutauchen. Hier liegen ihr die Themen Jagd- und Tierschutzhunde, große Hundegruppen, die Bedeutung des Hundes in unserer Gesellschaft sowie das vegane Leben am Herzen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ich weiß, was du mir sagen willst«

Ich weiß, was du mir sagen willst

Bastei Entertainment


Die Signale eines Hundes sind offen und eindeutig - wenn man den Code dafür kennt. Stefanie Lang von Langen hat ihn geknackt. Als Kind war sie fast blind, aber Hunde gaben ihr Orientierung und Halt. Intuitiv lernte sie, richtig mit ihnen zu kommunizieren.

Ob die Bedeutung der Laute, Mimik oder Körpersprache: Die studierte Tierpsychologin weiß genau, was sie uns sagen wollen. Hier gibt sie dem Leser das Vokabular an die Hand und verrät das Geheimnis für ein harmonisches Miteinander von Mensch und Hund.

---

"Ein kurzweiliger, warmherziger und - auch mit Hilfe der Profi-Schriftstellerin Shirley Michaela Seulschmissig formulierter Streifzug, der hilft, die Sprache der Hunde richtig zu verstehen." Tölzer Kurier

"Ein unterhaltsames und zugleich informatives Buch, nicht nur für die stetig wachsende Zahl von Hundeliebhabern." News - Das Magazin

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen