Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Schlank sein«

Schlank sein

Koha Verlag


Entdecken Sie Ihre Körperintelligenz und werden Sie Ihr eigener Ernährungsberater! Denn das Wichtigste, um Ihr Idealgewicht zu erreichen und zu halten, sind nicht Diäten und Disziplin, sondern Ihr eigenes Körpergefühl während und nach dem Essen.Anhand vieler Fallbeispiele zeigt Ihnen Thomas Frankenbach, wie Sie Körpersignale besser verstehen und sie frei von Schuldgefühlen, Diätdogmen, Druck und Zwängen befriedigen können.Lernen Sie, liebevoll und achtsam mit sich selbst umzugehen und nur noch das zu essen, was Sie wirklich brauchen. Ihre Somatische Intelligenz hilft Ihnen, Ihre Figur und Ihre Gesundheit bestmöglich zu entwickeln.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ich bin Genial«

Ich bin Genial

Koha Verlag


Werde zur Wirkung deiner eigenen Ursache! Genialität ist eine Eigenschaft, die wir meist anderen zuschreiben – doch selten uns selbst. Dabei ist jeder Mensch für sich genial. Wenn du vollkommen in deiner eigenen Kraft stehst und vollständig in deinem Sein angekommen bist, bist du genial. In diesem revolutionären Buch erfährst du 7 einzigartige Erkenntnisse, die deine Sichtweise radikal verändern werden. Dein Fokus lenkt sich von deinen Problemen hin zu deinen Möglichkeiten. Du wirst lernen, das Beste für dein Leben zu empfangen. Schritt für Schritt führen dich die Autoren zu deiner ureigenen Essenz. Du entdeckst dein wahres Selbst – und damit deine eigene Genialität. Diese ist so einzigartig wie dein Fingerabdruck.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Duden - Das Profi-Kreuzworträtsel-Lexikon«

Duden - Das Profi-Kreuzworträtsel-Lexikon

Dudenredaktion (Hrsg.) | Bibliographisches Institut | Duden Rätselbücher


Mit mehr als 325.000 Fragen und Antworten bietet das Profi-Kreuzworträtsel-Lexikon eine Vielzahl an Lösungsbegriffen aus den Themengebieten Kultur, Geografie, Politik und Sport für alle Rätselfans! Das einzigartige Schnell-Such-System ermöglicht es Rätsellösern, den gesuchten Antwortbegriff direkter, schneller und müheloser zu finden! Suchbegriffe und Antworten sind nach der Buchstabenanzahl des gesuchten Wortes sortiert und zugleich von A bis Z geordnet. Das erspart das mühsame Durcharbeiten langer Wortlisten und führt direkt zur Lösung.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mein sicheres Zuhause«

Mein sicheres Zuhause

Haufe Lexware | ARD Buffet bei Haufe


Inhalte:Wie Sie Haus oder Wohnung vor Einbruch sichern und was Sie auch speziell vor dem Urlaub beachten sollten.Welche Maßnahmen Sie zum Schutz vor Schäden durch beispielsweise Brand oder Wasser ergreifen können.In Zusammenarbeit mit der Polizei.

---

Dr. Matthias Nöllke hat Kommunikationswissenschaften, Politik und Literaturwissenschaft studiert. Er ist seit vielen Jahren als Autor und Keynote-Speaker tätig, u.a. für den Bayerischen Rundfunk und für zahlreiche Unternehmen. Im Haufe Verlag sind von ihm über 20 erfolgreiche Ratgeber und Sachbücher erschienen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mietrecht für Vermieter von A-Z - inkl. Arbeitshilfen online«

Mietrecht für Vermieter von A-Z - inkl. Arbeitshilfen online

Haufe Lexware | Haufe Fachbuch


Als Vermieter müssen Sie immer auf dem aktuellen rechtlichen Stand sein und schnell einen Überblick über Änderungen gewinnen. In diesem Nachschlagewerk finden Sie für jedes Problem - Mietnomaden, Mieterhöhungen nach Modernisierung - das passende Stichwort. Experten geben fundierten und verständlichen Rat, um Ihre Immobilie rentabel zu vermieten.

Inhalte:Stichworte von A wie Abmahnung bis Z wie ZahlungsverzugNeue Mietrechtsreform - was der Vermieter künftig beachten mussEnergieeinsparverordnung - wann der Vermieter handeln mussBetriebskosten - was der Vermieter umlegen darfGestaltung von Mietverträgen - welche Klauseln zulässig sind

Arbeitshilfen online:Musterbriefe und MusterformulareMusterverträgeGesetzestexte

---

Rudolf Stürzer arbeitet als Rechtsanwalt und Vorsitzender des Haus- und Grundbesitzervereins München. Unter Einbeziehung seiner langjährigen praktischen Erfahrung in Mietsachen stellt er das gesamte Wohn- und Geschäftsraummietrecht in einer sowohl für den Laien verständlichen als auch für den Fachmann hilfreichen Art und Weise dar.

---

Michael Koch, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht in München, stellt unter Einbeziehung seiner langjährigen praktischen Erfahrung in Mietsachen das gesamte Wohn- und Geschäftsraummietrecht in einer sowohl für den Laien verständlichen als auch für den Fachmann hilfreichen Art und Weise dar.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Gesprächsführung im Jobcenter: Die Kunst, wirksam zu beraten und gesund zu bleiben«

Gesprächsführung im Jobcenter: Die Kunst, wirksam zu beraten und gesund zu bleiben

EHP Verlag Andreas Kohlhage | EHP Kompakt


Die Belastungen, die durch die Arbeit mit Langzeitarbeitslosen entstehen, werden in Jobcentern zu wenig berücksichtigt: Jobcentermitarbeiter betreiben die „Quadratur des Kreises“, indem sie gegensätzliche Welten – gesetzliche Regelungen, kennzahlenorientierte Ziele auf der einen und die Belange beraterischer Arbeit mit Menschen, die vergleichsweise „am Boden“ sind, auf der anderen Seite – in einer beruflichen Rolle vereinen müssen. Das Ausmaß an psychischen Belastungen ist sowohl auf behördlicher Seite als auch auf Kundenseite hoch.

Es geht in diesem Buch darum, wirksam zu beraten und dabei gesund zu bleiben: Widerstand und Akzeptanz, Arbeitsbelastung und Fallverdichtung, Motivation und Burn-out, Methoden der Achtsamkeit und der persönlichen Psychohygiene.

Die Fähigkeit, eine wirksame Selbstsorge zu betreiben, ist für MitarbeiterInnen in den Jobcentern umso wichtiger, da nicht nur der Arbeitsumfang an sich, sondern vor allem auch die psychischen Belastungen etwa durch Persönlichkeitsbesonderheiten der Leistungsempfänger sowie durch Zielvorgaben der Institution sehr hoch und zunehmend gesundheitsgefährdend sind.

Das vorliegende Buch stellt dieses Thema zum ersten Mal in den Mittelpunkt einer ausführlichen und systematischen Darstellung. Es werden diese Veränderungen skizziert und das Thema „Regulation von Belastung und Ressourcen als Schlüsselkompetenzen zur Gesundheitsvorsorge“ vorgestellt. Als besondere Form der Achtsamkeit wird der sogenannte „somatische Marker“ thematisiert.

Tools und Trickkiste als praktisches Handwerkszeug für die tägliche Fallarbeit ergänzen den Band auf der praktischen Seite um Beispiele aus dem Methodenkoffer des systemischen Arbeitens.

„Den Arbeitsalltag neu denken – Freude und Zufriedenheit bewusst steuern“

Themen aus dem Inhalt:

Warum Arbeitslosigkeit krank macht, Was Berater im längeren Kontakt beachten müssen, Erlernte Hilflosigkeit, Zur Entwicklung von Beschäftigungsfähigkeit während der Arbeitslosigkeit, Einflussgrößen der Wiederbeschäftigung, Die Besonderheiten helfender Beziehungen, Die „naive“ Grundhaltung von Beratung, Die wichtigsten Gesprächstechniken, Selbstsorge und Achtsamkeit, Achtsamkeitsübungen

---

»In diesem Buch geht es um Kompetenzen, die für eine erfolgreiche Gesprächsführung im Jobcenter unverzichtbar sind. Die Quintessenz des Textes betrifft nicht nur Mitarbeiterinnen und

Mitarbeiter aus dem Bereich der Arbeitsverwaltung. Ein Transfer der Konzepte in andere berufliche Kontexte mit kommunikativen

Belastungssituationen ist unschwer möglich!«

(Herbert Bock, Dresden International

University)

»Dem theoretischen Einstieg – ein Fundus für Interessierte an Forschung und einschlägigen Studien – folgt eine wohltuend lebendige und realitätsnahe Beschreibung unserer täglichen Arbeit. Ein Buch zwischen Supervision und Gesundheitsmanagement, das Professionalität, entspannteres Miteinander und nachhaltige Integrationserfolge gleichermaßen befördern kann.«

(Katrin Spänig, Teamleiterin Eingliederung im Jobcenter Landratsamt Bautzen)

---

Jörg Heidig, Jg. 1974; nach Abitur und Berufsausbildung in der Arbeit mit Flüchtlingen zunächst in Deutschland und anschließend für mehrere Jahre in Bosnien-Herzegowina tätig; danach Studium der Kommunikationspsychologie, anschließend Projektleiter bei der Internationalen Bauausstellung Fürst-Pückler-Land in Großräschen; seither als beratender Organisationspsychologe, Trainer, Coach und Supervisor für soziale Organisationen, Behörden und mittelständische Unternehmen tätig; daneben Lehraufträge für psychologische Praxisfächer an verschiedenen Universitäten und Hochschulen sowie ein Forschungsvorhaben zur Machbarkeit von Veränderungsprozessen in der öffentlichen Verwaltung am Internationalen Hochschulinstitut in Zittau (TU Dresden); 2010 Gründung des Beraternetzwerkes „Prozesspsychologen“ gemeinsam mit Kim Kleinert; im gleichen Verlag erschien sein Buch Prozesspsychologie.

---

Matthias Schmidt, Jg. 1976; mehrere Jahre praktische Tätigkeit als Trainer und Sprecher beim Hörfunk; Diplom in Kommunikationspsychologie, Masterstudium im Fach Kommunikationspsychologie und Management, Abschluss eines weiteren Studiums zum Diplompsychologen mit Nebenfach Arbeits- und Sozialmedizin an der Medizinischen Akademie Dresden, Promotion in Psychologie; diverse Lehraufträge an deutschen und internationalen Hochschulen und Universitäten (darunter UC Berkeley); derzeit Inhaber des Lehrstuhls für Organisationspsychologie an der Hochschule Zittau/Görlitz.

---

Ina Jäkel, Jg. 1961; Pädagogikstudium und sozialtherapeutisches Zusatzstudium an der Humboldt-Universität Berlin, Masterabschluss in Kommunikationspsychologie an der Dresden International University; beruflich als Lehrerin, dann als Beraterin für funktionale Analphabeten und sozialpädagogische Leiterin in Projekten der Arbeitsförderung in Berlin-Kreuzberg tätig; seit mehreren Jahren Bereichsleiterin Prävention bei einem gesetzlichen Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand, Mitarbeit in Gremien der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) und Dozentin in den Themenfeldern Gesundheitsförderung und Prävention u.a. an der Dresden International University; Inhaberin der Firma gegeKomm® mit dem Schwerpunkt „Gesundheitsgerechte Kommunikation“.

---

Benjamin Zips, Jg. 1983; nach dem Fachabitur für Wirtschaft und dem Zivildienst tätig für den Europäischen Freiwilligendienst in Schweden (Stockholm), danach Studium der Kommunikationspsychologie an der Hochschule Zittau/Görlitz mit einem halbjährigen Aufenthalt am Hans-Jonas-Zentrum (Freie Universität Berlin); Absolvent des Doktorandenstudiums für Sozialwissenschaften am Internationalen Hochschulinstitut Zittau als zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Technischen Universität Dresden; Lehrbeauftragter für „Gesprächsführung und Beratung“ an der Hochschule Zittau/Görlitz und seit 2009 als freiberuflicher Psychologe u.a. als Supervisor, Berater, Trainer und Coach tätig.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Entschlüsseln Sie Ihren Gesundheitscode«

Entschlüsseln Sie Ihren Gesundheitscode

Scorpio Verlag


Langfristig gesund bleiben

Geschehen wirklich immer alle medizinischen Maßnahmen zum Wohle des Patienten? Oder regiert doch mehr der Kommerz? In vielen Fällen schadet unsere Medizin mehr, als dass sie nutzt. Anstatt also einfach Medikamente einzunehmen, Screenings oder Impfungen über sich ergehen zu lassen, um gesund zu bleiben, rät Dr. med. Michael Spitzbart, sich auf die Suche nach seiner persönlichen Achillesferse zu machen: Denn dort findet sich der Ursprung vieler Krankheiten. Wer erkennt, wo sein individueller Mangelzustand liegt, kann diesen aktiv ausgleichen und so langfristig.

Gut versorgt mit essenziellen Substanzen

Grundlage des Gesundheitscodes ist das Minimumgesetz. Es stammt aus der Agrarwissenschaft und besagt, dass sich ein Organismus nur so weit entwickeln kann, wie es seine knappste Ressource erlaubt. Ist eine Substanz zu wenig vorhanden, nützt es nichts, wenn man mehr von anderen Substanzen hinzufügt. Dadurch lässt sich der Mangel nicht ausgleichen. Vergleicht man das Ganze mit einer Regentonne aus Holz, so fließt an der Stelle mit der kürzesten Daube das Wasser heraus, egal wie hoch die anderen Längshölzer sind. Genauso verliert der Körper an seiner Schwachstelle permanent Energie. Eben diese persönliche Achillesferse gilt es zu finden.

Häufig ist ein Mangel an natürlichen Körperbausteinen – Aminosäuren, Fettsäuren, Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine – die Ursache für Müdigkeit, geringe Leistungsfähigkeit und Krankheit. Die normale Medizin interessiert sich nicht für diese lebensnotwendigen Substanzen. Ein Bluttest bringt Klarheit und lässt erkennen, welche der essenziellen Stoffe aufgefüllt werden müssen. Gekoppelt mit Bewegung, möglichst kohlenhydratarmer Ernährung und einem aktiven Interesse an der eigenen Gesundheit können wir somit jenseits von Screenings, Medikamenten und manchmal überflüssigen Impfungen fit und vital bleiben.

---

Dr. med. Michael Spitzbart spezialisierte sich nach dem Medizinstudium in den USA und Deutschland auf präventive und orthomolekulare Medizin. Er therapiert ausschließlich mit natürlichen, essenziellen Substanzen. Seine Praxis in Salzburg ist die Anlaufstelle für alle Menschen, die auch bei hoher psychischer Belastung gesund bleiben und sogar noch leistungsfähiger werden möchten. Auch Patienten mit schon vorangeschrittenem Burnout-Syndrom oder Depressionen finden den Weg in seine Praxis. Sein spezielles Infusionsprogramm zur schnellen Optimierung des Gehirnstoffwechsels wird zunehmend auch von anderen Ärzten eingesetzt. Dr. med. Spitzbarts Seminare und Vorträge sind legendär. Er lebt in Salzburg und in Liechtenstein.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Diagnose: Mingle«

Diagnose: Mingle

edition a


Sie sind weder Singles noch gebunden, sondern etwas dazwischen: Die Mingles werden von den Teenagern bis zur Generation 50 plus zum Massenphänomen. Sie konsumieren vom Kinoabend zu zweit, über den romantischen Wochenendausflug bis zum Sex die angenehmen Seiten von Partnerschaften, doch wenn es ernst wird, hauen sie ab. Sich einlassen und Verantwortung übernehmen passt nicht in ihr Beziehungsschema, das auf Unverbindlichkeit basiert. In meiner psychotherapeutischen Praxis habe ich in den vergangenen Jahren miterlebt, dass sich die Menschen in ihrem inneren Kern verändert haben , sagt die renommierte Ärztin und Psychotherapeutin Leibovici-Mühlberger. Die Hardware Herz ist zunehmend beschädigt. Wir sind auf dem Weg zur fühltauben Gesellschaft. Es entstehen distanzierte Seelenfreundschaften mit Sexualoption ohne Vermischung von Lebenssphären. In ihrem Buch zeigt Leibovici-Mühlberger präzise und überzeugend, woher das Phänomen kommt, und wie wir damit umgehen. Sie macht Mut zum Ausbruch aus einem emotionalen Korsett, das auch uns zu vielleicht chiquen, doch innerlich leeren Mingles machen kann.

---

Prof. Dr. Martina Leibovici-Mühlberger ist Praktische Ärztin, Gynäkologin, Ärztin für Psychosomatik und trägt als Psychotherapeutin das European Certificate of Psychotherapy. Sie leitet die ARGE Erziehungsberatung und Fortbildung GmbH, ein Ausbildungs-, Beratungs- und Forschungsinstitut mit sozialpsychologischem Fokus auf Jugend und Familie. Sie ist unter anderem Autorin des Buches Die Burnout-Lüge Was uns wirklich schwächt. Wie wir stark bleiben sowie Verfasserin zahlreicher wissenschaftlicher Fachartikel.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der verrückte Garten«

Der verrückte Garten

Norea Verlag


Liebe Freunde, Gartenfreunde und Freunde der Gartenfreunde! In diesem E-Book erfahren Sie nichts Praktisches und Nützliches! Sie kriegen keine Tipps rund um Haus und Garten und keine gut gemeinten Ratschläge im Umgang mit Kraut, Unkraut, Tier und Ungetier. Ein paar Minuten in einer Welt, in der die Gartenzwerge zu Wurfgeschossen, Nachbarn zu Strauchdieben und Schnecken zu Invasoren werden – vielleicht auch das eine oder andere Schmunzeln – das dürfen Sie erwarten. In diesem Sinne – viel Freude mit Ihrem ganz persönlichen, verrückten Gartenbuch.

---

Für alle, die sich über den tristen Herbst und Winter hinweglesen möchten und sich schon auf den Frühling freuen. Vorsicht Suchtgefahr! In diesem wunderschön ausgeführten Buch führt uns Eva Brislinger mit Schmunzeln durch die kommende Gartensaison. Vor allem aber die tollen Illustrationen von Brandy-Brandstätter, die die Reime verbildlichen, sind besonders gut gelungen. Auf alle Fälle ist das E-Book empfehlenswert, denn jeder Reim ist sein Geld wert!

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mehr als Filet und Steak«

Mehr als Filet und Steak

Stiftung für Konsumentenschutz (Hrsg.) | ott verlag | Stiftung für Konsumentenschutz


Dieses E-Book enthält komplexe Grafiken und Tabellen, welche nur auf E-Readern gut lesbar sind, auf denen sich Bilder vergrössern lassen.

Viele Fleischstücke fristen neben Filet, Steaks oder Plätzli ein Schattendasein – sie sind in Vergessenheit geraten neben den teuren, edlen und schnell zubereiteten Stücken. Dabei können aus Leber, Braten, Siedfleisch und vielen weiteren Teilen feine und überraschende Gerichte gekocht werden, die in die moderne Küche passen und für Abwechslung auf dem Tisch sorgen.

Wer sich an solchen Fleischstücken versucht, erweitert seinen kulinarischen Horizont und entlastet auch seinen Geldbeutel. Zudem wird die Umwelt geschont: Je mehr wir von einem Tier essen, umso umweltfreundlicher wird die Fleischproduktion. Grosse Teile von einem geschlachteten Tier werden heute zu Tierfutter verarbeitet oder in die Energiegewinnung gesteckt, obwohl sie teilweise durchaus für die menschliche Ernährung geeignet wären. Dafür lassen wir tonnenweise Edelstücke beispielsweise aus Brasilien ins Land fliegen. Widersinnig oder? Der Ratgeber informiert Sie über die Hintergründe der Fleischproduktion und zeigt, wie Sie sinnvoll Fleisch einkaufen und vor allem auch, wie Sie es appetitlich zubereiten können.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen