Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wein? Keller!«

Wein? Keller!

Neue Zürcher Zeitung NZZ Libro


Eine informative und handliche Sammlung von Antworten auf Fragen rund um Weinberg, Weinkeller, Weingenuss, Wein und Speisen. Ein kleines, nützliches Buch für jede Weinliebhaberin und jeden Weinliebhaber. Die Themen sind vielfältig: 'Warum reagieren viele Menschen aggressiv nach dem Konsum von Weisswein?' 'Warum steigt der Alkoholgehalt der Weine kontinuierlich?' 'Wo wachsen die attraktivsten Weine auf vulkanischem Untergrund?' Solche und weitere Fragen stellen Leser seit mehr als sechs Jahren auf dem Internetportal www.nzz.ch/wein-keller und werden von Peter Keller kompetent beantwortet. Seit gut zwei Jahren erscheinen zudem Fragen und Antworten im Stil-Magazin der 'NZZ am Sonntag'. Aus diesem reichen Fundus von Leseranfragen hat Peter Keller weitere 101 Fragen ausgewählt, nach Themen geordnet und ausführlich beantwortet. Geleitworte von der Tessiner Spitzenwinzerin Barbara Kopp von der Crone und von Frank Baumann, TV-Produzent und Direktor des Arosa Humorfestivals.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Next Level Foods«

Next Level Foods

tredition


Ein zeitgemäßes Kochbuch, das auf tierische und industriell verarbeitete Produkte verzichtet.

Einfache und abwechslungsreiche vegane Gerichte zum Nachkochen.

---

Marc Graja studierte Sportwissenschaft an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und arbeitet seit 2015 als Mittelschullehrer im Freistaat Bayern.

Schon während des Studiums setzte er sich intensiv mit funktionalem Krafttraining und veganer Ernährung auseinander.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mords Verwalter«

Mords Verwalter

Morawa Lesezirkel GmbH


Der Ich-Erzähler, Immobilienberater Dr. Julius Hollerbeck, schildert, eingebettet in eine Vielleicht-Liebesgeschichte, auf liebenswürdige und auch für Nichtfachleute verständliche Weise Gschichtln aus der Wiener Innenstadt, einige Tipps und dirty Immobilien-Tricks (Stand 2015).

Selbst erfahrene Immobilienprofis können Denkanstöße finden, die üblicherweise in keinem Lehr- oder Fachbuch stehen.

Die enthaltenen Streiflichter aus dem innerstädtischen Leben des Wiener Würstelstandliebhabers sind auch für Nichtwiener unterhaltsam.

Das Buch kann deutschsprachigen Ausländern (Reisende, die außerhalb des Wiener Gürtels wohnen und in die Innenstadt kommen) zur Vorbereitung ihres Aufenthalts in Wien dienen.

---

Ing. Dr. Günter Janska

War von 1989 bis 2016 als Versicherungsmakler, Hausverwalter, Bauträger, Assetmanager und Mediator tätig. Er hat unter anderem selbständig und als Mitarbeiter für die ÖRAG, die RustlerGruppe und für Immobilienunternehmen von Karl Wlaschek gearbeitet.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Sarap Sarap«

Sarap Sarap

tredition


Die Philippinen, das Land der 7107 Inseln, ein Land voller Gegensätze. Auf der einen Seite stehen Naturkatastrophen, Korruption und Armut, auf der anderen Seite paradiesische Landschaften mit feinen Sandstränden, glasklarem Wasser, tropischen Regenwäldern, nebelbesetzten Bergen und Reisterrassen.

Reis bildet zugleich das Grundnahrungsmittel des Landes. Jedoch hat die koloniale Vergangenheit dazu beigetragen, dass die Landesküche heutzutage sehr vielfältig ist. Anders als bei den asiatischen Nachbarländern, ist die philippinische Küche eher milder Natur und daher auch für Menschen mit empfindlichem Magen geeignet.

Dieses Buch beinhaltet die landestypischen Gerichte mit Originalbezeichnungen. Zu jedem Gericht gibt es jedoch eine deutsche Umschreibung und alternative Zutaten bzw. Einkaufstipps. So wird die Umsetzung auch fernab der Philippinen ermöglicht.

---

Saskia Zimmermann zählt zu den Reisebegeisterten und die Philippinen zählen zu ihren Lieblingsdestinationen. Auf ihren Reisen, auch fernab touristischer Gebiete, lernte sie in den vergangenen Jahren die philippinische Küche kennen und lieben. In Gesprächen mit Einheimischen sammelte sie traditionelle und moderne Rezepte. So entstand der Wunsch die philippinische Küche auch im deutschsprachigen Raum etwas bekannter zu machen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das vegane Suppenkochbuch«

Das vegane Suppenkochbuch

tredition


Rolf Börlin hat seit über 25 Jahren beruflich mit Kochen und veganen Lebensmitteln zu tun. Kochen und kulinarisch Neues auszuprobieren, ist aber auch privat seine große Freude. Als Vegetarier von Herzen richtet sich sein Augenmerk auf die große Vielfalt pflanzlicher Nahrungsmittel.

Im veganen Suppenkochbuch verrät er uns 60 köstliche, originelle vegane Suppenrezepte für das ganze Jahr. Es sind einfache und unkomplizierte Rezepte, die aber hervorragend schmecken. Auch hier gilt: In der Schlichtheit liegt die Genialität.

Zu jedem Rezept gibt es ein ganzseitiges Farbfoto.

Das vegane Suppenkochbuch beweist: Gute Suppen sind schnell zubereitet, auch wenn frische, gesunde Zutaten verwendet werden.

Nach den vielen Suppenexperimenten ist Rolf Börlin eines bewusst geworden: Für eine köstliche Suppe braucht es sie nicht, die Crème fraîche, die saure Sahne und den Schlagrahm. Es gibt feine pflanzliche Alternativen. Die Aromakraft von gutem Gemüse und auch von Getreide, Reis, Nüssen und Samen reicht vollends aus für beste und cremig-feine Suppen, die auch verwöhnte Gaumen glücklich machen.

Warum Suppen und warum vegane Suppen? Das verrät uns Rolf Börlin in dem ausführlichen Einführungsteil. Und auch, worauf man beim Kauf einer gesunden Gemüsebrühe achten sollte.

160 Seiten, 60 ganzseitige Abbildungen.

---

Rolf Börlin ist 1955 in der Schweiz geboren und aufgewachsen. Studium der Germanistik, Geschichte und Philosophie. Seit 25 Jahren lebt er mit Frau und Tochter in Deutschland. Dort hat er einige Jahre zusammen mit seiner Frau ein vegetarisches Restaurant geführt.

Auch nach dieser Zeit hat er immer mit Lebensmitteln, und speziell mit veganen Lebensmitteln, zu tun gehabt. Kulinarisch Neues auszuprobieren und feine Rezepte zu schreiben, gehörte zu seinem beruflichen Alltag. Darum freut er sich, mit seinem neusten Buch: "Das vegane Suppenkochbuch. Suppen neu entdecken" (März 2017 erschienen bei Tredition), viele Menschen an seinen kulinarischen Erfahrungen, speziell im Bereich der veganen Küche, teilhaben zu lassen.

Was den Autor geprägt hat, ist die tiefe Erfahrung, dass wir Menschen in unserem Herzen vom göttlichen Bewusstsein Hilfe bekommen, wenn uns das ein Anliegen ist. Diese Erfahrung ist die Wurzel für das Buch: "Schluss mit dem bösen Gott. Aus der Enge in die Freiheit." (März 2016 erschienen bei Tredition).

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Dinner in the Dark«

Dinner in the Dark

tredition


Gemessen an der Anzahl der Zellen besteht der Mensch zu 90% aus Bakterien. Diese Mikroorganismen besitzen bis zu hundertmal mehr Gene als wir selbst und werden in ihrer Gesamtheit "Mikrobiom" genannt. Der größte Teil davon lebt in unserem Dickdarm (in the Dark).

Unser Mikrobiom ist so einzigartig wie ein Fingerabdruck und lebensnotwendig für uns. Es ist die Basis unseres Immunsystems und beeinflusst unsere Psyche mehr als wir denken. Entsprechend wichtig ist es, unsere Bakterien durch eine mikrobiomfreundliche Ernährung optimal zu unterstützen.

Dinner in the Dark beginnt mit spannenden Fakten über das Mikrobiom. Anschließend erfährt der Leser, welche Lebensmittel unsere Darmbakterien in besonderem Maße unterstützen. Der dritte und größte Teil des Buches enthält mikrobiomgerechte Rezepte. Dinner in the Dark legt den Schwerpunkt auf Genuß bei gleichzeitiger Unterstützung des Mikrobioms und hat nichts mit einer Diät oder Verzicht zu tun.

---

Katrin Zahnweh wurde 1975 in Regensburg geboren und ist hauptberuflich IT Spezialistin.

Probleme mit Gesundheit und Figur begleiteten die Autorin jahrelang, von der späten Kindheit bis zum frühen Erwachsenenalter. Erst im Alter von 30 Jahren begann sie, Sport zu treiben und sich in zunehmendem Maße mit gesunder Ernährung zu befassen. So machte sie 2014 durch das Buch "Darm mit Charme" Bekanntschaft mit dem Mikrobiom und betätigt sich seither als Hobby-Mikrobiomforscherin. Sie stieg auf eine mikrobiomgerechte Ernährung um und bereitet seitdem trotz Vollzeitjob täglich ein frisches, ausgewogenes Abendessen zu.

Die daraus resultierenden Erfolge und ihre ganz besondere Liebe zu Kochbüchern ("Man kann einfach nie genug davon zuhause haben") führten zur Entstehung von "Dinner in the Dark".

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das wichtigste  Kochbuch der Welt für Ihre Gesundheit«

Das wichtigste Kochbuch der Welt für Ihre Gesundheit

tredition


Ratschläge für eine gesunde, schmackhafte,

einfache und giftfreie Kochkultur, bei der Sie Zeit, Geld und Energie sparen.

Diese Esskultur ist gleichzeitig Ihre Naturapotheke.

Sie besteht aus Bio-Lebensmitteln, Kräutern, Gewürzen und Wasser.

Eine Ernährung, die mit Heilmitteln

für Ihre Gesundheit sorgt und vielen Krankheiten wie Demenz, Krebs, Arterienverkalkung und Gelenksproblemen entgegenwirken kann.

Das Buch beinhaltet ebenso Ratschläge

zum Abnehmen und lässt Sie aktiv bis

ins hohe Alter wandern.

---

Eva Maria Schalk,

geboren 1941 in Österreich, Journalistenausbildung, lebt in Italien und Wien.

Die Autorin befasst sich mit sozialkritischen, kulturellen und historischen Themen, setzt sich aktiv für einen humanen Umgang mit Kindern und Jugendlichen ein und ist eine engagierte Umweltschützerin.

Die wichtigsten Veröffentlichungen:

Theaterstück: „Martin und die anonymen Täter“, Salzburger Landestheater

und verschiedene Kinder-Theaterstücke an Schulen.

Bücher: „Die Mühlen im Land Salzburg“, Verlag Alfred Winter;

„Die Rettung der Erde“ (Co-Autorin), „Wege in die Natur“ (Text), „Lebenslänglich – Eingesperrt und zur Schau gestellt“ (Text und Fotos), „Hintersee, ein Kleinod im Salzburger Land“, Unipress Verlag;

„Chronik von Faistenau“, Hillstein Verlag;

Kinderbücher: „Mama! Wo bist du?“ und „Strahlende Tieraugen“,

Co-Autorin als Francesca Orso, Fotografin, Redaktion und Gestaltung:

„Der Zoowahnsinn von A-Z“, Edition Anima - PHOENIX

sowie zahlreiche Publikationen (Text und Fotos) in Wochen- und Tageszeitungen (beispielsweise „Salzburger Nachrichten“).

Herausgeberin und Redaktion: „Salzburger Kulturkalender“ sowie

des Jahres-Kalenders: „Das neue Gesundheitsbuch mit Mondphasen“ (bis 2000),

Redaktion des TAURISKA-Magazins (bis 2005).

Zahlreiche Theaterwerkstätten mit Kindern und Jugendlichen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alt werden war gestern«

Alt werden war gestern

tredition


Haben Sie Arthrose, Rheuma, Bluthochdruck, Herzschwäche oder eine sonstige altersbedingte Krankheit? Oder stören Sie sich an Ihren Falten, Ihrer Cellulite, Ihrem Haarausfall oder Ihrem Übergewicht? Vielleicht sind es aber auch einfach nur Verdauungsstörungen, Kopfschmerzen oder Schlafstörungen, die Ihnen Probleme bereiten?

Dann ist dieses Buch die perfekte Lösung für Sie, denn jede altersbedingte Krankheit, körperliche Veränderung und Beschwerden, die auf einen gestörten Organismus hindeuten, beruhen immer auf einen nicht intakten Säure-Basen-Haushalt. Es wird Ihnen aufgezeigt, wie Sie diesen wieder ins Gleichgewicht bringen können, da er alle Körperfunktionen, von der Atmung bis zum Hormonhaushalt, regelt.

Sie können das Altern aufhalten und optisch wieder jünger werden. Vor allem können Sie bestehende Krankheiten besiegen und wieder fit und gesund durch den Alltag gehen. Selbst für junge Menschen der perfekte Wegweiser für die Zukunft, denn nur wer aufgeklärt ist, kann Fehler vermeiden.

Eindrucksvoll und spannend erklärt, mit vielen persönlichen Erfahrungsberichten, zusätzlich noch mit sensationellen Farbrezepten, wird dem Leser auf professionelle, aber lockere Art diese Thematik nahe gebracht. Nicht nur Säuren und Basen, auch von allen lebensnotwendigen Stoffen, über homöopathische Mineralsalze bis zu ungewöhlichen, für die Gesundheit wertvollen Lebensmitteln, bleibt nichts ausgelassen.

Ein absolutes Muss für alle, die nicht alt werden wollen!

---

Sabine Voshage wurde 1967 in Hildesheim geboren. Sie lebt seit nunmehr 30 Jahren nicht weit entfernt mit ihrem Mann in einem kleinen beschaulichen Ort im Leinebergland. Beruflich ist sie im musikalischen Bereich tätig und arbeitet als Musiklehrerin und Chorleiterin.

Musik und besonders das Singen ist gut für die Gesundheit, aber zum Besiegen von Krankheiten reicht dieses leider nicht aus. Deswegen beschäftigt sie sich schon seit etlichen Jahren mit dem Thema Ernährung und gesunde Lebensweise.

Als ihr Mann Andreas vor einigen Jahren dann auch noch an schwerer Arthrose erkrankte, wurde dieses Thema zur absoluten Nummer eins in ihrem Leben.

Herausgekommen ist ein faszinierendes Buch mit vielen persönlichen Erfahrungsberichten, in dem sie aufzeigt, dass jede altersbedingte Krankheit und körperliche Veränderung immer auf einer Störung im Säure-Basen-Haushalt zurückzuführen ist und vor allem, wie sich das Ganze umkehren lässt.

Sie nimmt den Leser mit auf eine ungemein interessante Reise, so dass er am Ende das nötige Handwerkszeug zur Selbstheilung hat. Es ist ihr gelungen, höchst komplexe Themen einfach, nachvollziehbar und verständlich zu erklären.

Auf die Frage, wie sie es geschafft hat ein Buch zu schreiben, das hält was es verspricht, war die Antwort: "Mein Motto ist, nur was ich selber an mir ausprobiert habe, kann ich auch mit einem guten Gewissen an andere weitergeben!".

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ceremonial y Protocolo«

Ceremonial y Protocolo

Cooltura


Una guía práctica con trucos y consejos para organizar distintos tipos de eventos, incluye ilustraciones que explican paso a paso lo que usted debe saber sobre el arte de recibir y todos los secretos para lograr una mesa perfecta. Descubra cómo ser el mejor anfitrión en reuniones sociales y de negocios, deslumbre a sus invitados y disfrute de encuentros inolvidables.

---

"Práctico y útil, todos los secretos explicados por una especialista" [Source: Nina Ganz]

"Un libro ágil, lleno de datos para optimizar la imagen personal, social y profesional" [Source: Emma Vanderbilt]

"Buenos consejos, muy recomendable para quienes necesitan destacarse en cualquier ámbito" [Source: Style News]

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ceremonial and Protocol«

Ceremonial and Protocol

Cooltura


A practical guide for developing tricks and tips for all types of occasions. It includes illustrations that explain everything you need to know about the art of being a host and all the secrets to preparing a perfect table. Discover how to become the ultimate host in social and business meetings, amaze your guests and enjoy unforgettable events.

---

"Practical and useful, all the secrets explained by a specialist" [Source: Nina Ganz]

"A nimble book, full of useful information for optimizing your personal, social and professional image" [Source: Emma Vanderbilt]

"Excellent tips, practical and advisable for those who need to stand out in any occasion" [Source: Style News]

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen