Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »3. Bubenreuther Literaturwettbewerb 2017«

3. Bubenreuther Literaturwettbewerb 2017

tredition


Diese Anthologie begleitet den dritten Bubenreuther Literaturwettbewerb. Sie enthält mehr als nur die Siegertexte. Ausgewählte Proben aus der Vielzahl der Einsendungen sollen einen Querschnitt der aktuellen literarischen Aktivitäten liefern. Diese Publikation dient unter anderem dem Ziel, unter den Teilnehmern ein Gefühl der Zugehörigkeit zu einer Gruppe entstehen zu lassen. Aber auch Nicht-Aktive können sich von den Werken mitreißen lassen und möglicherweise selbst das Schreiben entdecken.

---

Christoph-Maria Liegener. Geboren 1954 in Berlin. Lebt heute in Bubenreuth bei Erlangen. Physiker. Viele Jahre Wissenschaftler an verschiedenen Universitäten, promoviert, habilitiert. Zahlreiche Artikel in Fachzeitschriften. Familie, zwei Söhne. Nun im Ruhestand. Lyrische und philosophische Texte.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Traurig«

Traurig

tredition


Dieses Buch ist eine Ansammlung von Gedichten, die von Schmerzen, unerwiderter Liebe und Depressionen berichten, aber auch zwischenzeitliche Höhen beinhalten. Es ist ein Versuch über Lyrik einfache Gefühle auszudrücken, die sowohl im normalen Leben, aber auch in der Ausweglosigkeit ihre Inspiration finden. Es ist weder eine Übertreibung noch eine Ausmalung von Empfindungen, es sind viel mehr Gedanken, die, verarbeitet in Versen, niedergeschrieben wurden. In gewisser Weise ist es eine Art Selbsttherapie, in der man versucht, sich selber Wege aufzuzeigen, um Erklärungen zu finden, und die Welt so zu nehmen, wie sie eigentlich ist. Aber auch ein Mittel, sich seiner Umgebung in einem Moment der Ruhe mitzuteilen, und die Hilflosigkeit aufzuzeigen, die einen in dem Moment umgibt. Ich denke, dass Reime ein gutes Mittel sind, um mich anderen mit meiner eigenen Sprache mitzuteilen. Und dass so manch einer anfängt zu verstehen, dass das Auf und Ab des Lebens, das einen Jeden von uns trifft, unter sensiblen Menschen umso schwerer zu verstehen und auszuhalten ist. Mit Sicherheit wollte ich auch gern der Freude und den Schmerzen eine Überschrift geben, denn es lebt sich nun mal leichter, wenn man den Dingen, die einen bewegen einen Namen geben kann.

---

Geboren 1982 in Dohna, durchlebte ich meine Kindheit und Jugend in einer kleinen Stadt namens Pirna, ein Ort in Sachsen, gelegen an den Ufern der Elbe. Nach dem Realschulabschluss zog es mich aufgrund von Perspektivlosigkeit und der Neugier etwas Neues zu entdecken fort, um genau zu sein nach Nordrhein-Westfallen in die Stadt Leverkusen. Nach meiner abgeschlossenen Ausbildung und anfänglichen Schwierigkeiten, sich neu zu orientieren, kann man heute sagen, dass ich hier angekommen bin, und mich sehr wohl in diesem Teil des Landes fühle.

Aus einer vergangenen Beziehung ist meine Tochter entstanden, deren Name ich aber aus Gründen der Diskretion nicht nennen möchte.

Meinen Beruf betreffend, bin ich gelernter Chemiefacharbeiter, den ich seit 2002 ausübe. Eine Arbeit die mich ausfüllt und stets eine große Stütze im Umgang mit meiner Krankheit war. Denn sie lenkte mich ab und gab mir Halt, immer dann wenn die Sorgen am größten waren, und ich es zu Hause nicht mehr aushielt. Wieder dem Wissen, keinerlei Erfahrungen im Verfassen von Büchern, ein Studium oder ähnliches wahrgenommen zu haben, versuche ich mich dennoch erstmalig als Autor. Es liegt meinem Beruf zwar sehr fern, bis vor einem Jahr war es noch nicht einmal eine Freizeitbeschäftigung von mir, dennoch würde ich es gerne versuchen. Einfach um meinen Gedanken einen Füller und etwas Tinte zu geben, und aus tiefsten Herzen darüber zu schreiben, was mich so sehr bewegte.

Auf meine Leidenszeit bezogen, kann man heute sagen dass es mir besser geht. Dennoch werden die Aufenthalte in Psychiatrien mich mein Leben lang begleiten, denn leider war es nicht der Erste und wird vermutlich auch nicht der Letzte sein. Mit der Hoffnung irgendwann vollends daran zu genesen, schreite ich von Jahr zu Jahr, auch wenn es nicht immer einfach ist. Da mir das Glück aber nicht unbekannt ist, ich es aus früheren und besseren Zeiten bereits kenne, strebe ich nach dem Heil meiner bevorstehenden Zukunft, und werde den Glauben danach auch hoffentlich niemals verlieren.

So mögen sich die Jahre zeigen, und mit ihr hoffentlich dann auch wieder die Freude.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Notizen eines Dichters«

Notizen eines Dichters

Friedrich Frieden: Musik- und Verlagslabel


Wilder als jedes Tier

Präsenter als das Jetzt und Hier

Universeller als das All

Und größer als das Überall

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Stand der Dinge«

Stand der Dinge

FUEGO


Der Lyriker Andreas Greve widmet sich hier den kleinen, großen und ganz alltäglichen Dingen. Ob Fahrrad oder Leiter, ob Bett, Schlüssel oder Fliegenklatsche. Mögen Koffer denn überhaupt reisen? Und an wen erinnert uns der klobige Aschenbecher? Hinter Gegenständen verstecken sich Geschichten, Dinge rufen Gefühle hervor.

Ins Bild gesetzt vom Illustrator und stern-Cartoonisten Til Mette.

Gestaltet von Michel Löwenherz.

---

"Wie der große Ringelnatz hat sich auch Andreas Greve einen präzisen Blick für die skurrile Situation bewahrt."

[Quelle: Hellmut Opitz, Lyrikwelt]

"Mir gefällt die Mischung aus Komik und Sentiment"

[Quelle: F.W. Bernstein]

"Der Dichter Greve ist ein Guter!"

[Quelle: Kester Schlenz, Kulturredakteur stern]

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Schlichte Gedichte«

Schlichte Gedichte

BookRix


Gedichte, raschen Eingebungen entsprungen, weit entfernt von klassischen Vorbildern und deshalb leicht verständlich. Kaum ernst, meistens lustig.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Erste Pfade«

Erste Pfade

BookRix


Meine erste Gedichtesammlung aus den Jahren 1985-1986.

Die Texte entstanden während meiner Ausbildungszeit in der Stadtbibliothek Koblenz.

Ich weiß nicht mehr genau, ob der Büchertempel um mich herum mich inspiriert hat, oder viel mehr nur Kulisse meines Erwachsenwerdens war, dass sich in Wahrheit zum Teil nur in meiner Fantasie abgespielt hat und im Schreiben zu einem fulminaten Ausdruck fand.

Aber ich weiß, es war der Beginn einer lebenslangen Leidenschaft.

Mehr und immer aktuelle Texte finden sich auch auf meinem Blog:

www.ludger-albrecht.de

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Don't Let Tears  Kiss My Face«

Don't Let Tears Kiss My Face

BookRix


The joy in the hearts of the readers has been my primary motivation and lodestar when writing this book. They represent the foundation for its complex inner infinity. The book opens up to you, like a magnificent flower does before the first rays of sun and morning dew, offering eternity. Let the magic of the sky By whom I am sending you kisses Let my song , Let this my verse , Ascend unto my caresses To our Love arched Moab By which we will together be Committed to each other United in one body to live for ever I’m in your heart You ‘re in my heart Thank the Almighty That I found you Thank you for existing To flourish and only love me Woven out of the words, the red carpet you are treading on, leads you into a multidimensional world, the world of miraculous structural poetic forms, a million notes, magical bells made of vivid imagination, spring blossoms... It rings through the bright paths of your soul, bringing to you so much needed and beautiful feeling of exaltation, dazzle you with its refined world full of pure love which pervades every verse in the book. I am sure that, upon closing the pages of this book, you will step out in the real world as a happy and satisfied witness to its noble value and speak of it with your own love.

Stjepan Maksimović 

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Aln`s op Platt, bit op`n poor in Hochdütsch                 An heilig Steed«

Aln`s op Platt, bit op`n poor in Hochdütsch An heilig Steed

BookRix


Gesammelte Plattdeutsche

und Hochdeutsche Gedichte und Kurzgeschichten

beten wat ton smustern und wat is ernst

von

Friedrich Schnoor

Plattdeutscher Rezitator und Schriftsteller

Geb.1879 in Hamburg gest.1966 in Hamburg

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Zeitsteine«

Zeitsteine

BookRix


Die Gedichte entstanden wärend meiner Studienzeit in Köln.

Sie künden von erster großer Liebe, neuem Selbstbewusstsein und der Findung einer neuen Identität.

Köln war meine erste, selbst gewählte Heimat und wird in meinem Herzen daher immer einen festen Platz haben.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Goethes Reimsprüche«

Goethes Reimsprüche

BookRix


Bei diesem Büchlein handelt es sich um nichts weniger als um ein Werk der Schriftgelehrsamkeit. Die Herren Goethe-Forscher tun manchmal, als ob Goethe nur für sie gedichtet habe; er hat aber gar nicht für sie gedichtet.

Mit Goethe-Philologie und überhaupt mit Literaturkunde hat dieses bescheidene Werkchen nichts zu tun. Weder ist sein Herausgeber ein Zunftgelehrter noch wendet er sich an solche.

Er wendet sich an das Volk im besten Sinn des Wortes. Ihm möchte er damit ein weltliches Gebetbuch, ein Erbauungsbuch, ein Laienbrevier geben ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen