Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »In A Da Da Da Vida«

In A Da Da Da Vida

FUEGO


Vol. 2 der aktualisierten und erweiterten dreibändigen Ausgabe.

Als im Herbst 2000 die erste Ausgabe von In A Da Da Da Vida erschien, waren die Zeitungen voll des Lobes über diese Sammlung von magischen, mythischen & mysteriösen Geschichten zu Pop-Songs. "Hollow Skai liefert uns reichlich Stoff, der so manche Wissenslücke stopfen wird", hieß es in der Süddeutschen. Für die Financial Times war das Buch "als Nachschlagewerk schier unverzichtbar". Und die musikwoche meinte: "Gäbe es ein Buch wie In A Da Da Da Vida noch nicht, hätte es erfunden werden müssen."

Nachdem 2002 mit Vol. 2 weitere haarsträubende, heftige & hinterhältige Geschichten erschienen waren, dauerte es nicht lange, bis die ersten Plagiate im Buchhandel auftauchten - ohne das Original verdrängen zu können.

Für die Wiederveröffentlichung als E-Book hat der Autor Hollow Skai beide Bände noch einmal komplett durchgesehen und überarbeitet, ergänzt, aktualisiert und um zahlreiche neue Beiträge erweitert - und daraus 3 Bände gemacht, in dem nun die besten Anekdoten und Legenden der Rock- und Pop-Geschichte aus den Jahren 1950 bis 2014 vereint sind.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Highway 61 Revisited«

Highway 61 Revisited

FUEGO


Seit 50 Jahren dreht sich nun schon Highway 61 Revisited auf den Plattentellern der Welt, aber Mark Polizzottis Buch zeigt all das auf, was man bisher überhört hat. Mit seinen durchdachten und kompetenten Analysen fasst er das Wissen über das Album zusammen und fügt neue Ideen und Details hinzu. Damit trägt er zu einem tiefen Verständnis darüber bei, wie dieser Meilenstein in der Musikgeschichte entstand. Das Buch bietet eine eigenwillige, fesselnde Einführung und beschert allen Dylan-Fans einige neue Einsichten.

Bemerkenswert ist seine Sezierung der musikalischen Schichten eines jeden Songs des Albums und des Beitrags eines jeden Musikers zu den einzelnen Stücken. Aus vielen seiner Beschreibungen von den Entwicklungen der Stücke im Studio gewinnt man ein neues Verständnis von dem, was dort wirklich passierte.

Mark Polizottis Stil ist ruhig und einfühlsam, elegant und nie aufgeregt oder marktschreierisch. Man merkt ihm dennoch seine Begeisterung für das Werk an. Ein intelligentes Buch, das einen über die gesamte Lektüre hinweg fesselt.

---

"Die beneidenswerte Errungenschaft dieses Buches ist es, wirklich neue Dinge zu sagen, und das in knappen, energiegeladenen Sätzen ... Elementare Wahrheiten, die ich vorher noch nie gelesen habe." [Quelle: Michael Gray, Autor von The Bob Dylan Encyclopedia]

"Polizzotti gelingt es hervorragend, Informationen aus den besten Dylan-Bücher zusammenzutragen und seine eigenen Schlüsse aus dem zu ziehen, was man Dylans größte Stunde nennen könnte ... Das Buch bietet eine eigenwillige, fesselnde Einführung in dieses klassische Album, und hat mir als Dylan-Fan einige neue Einsichten beschert. Es ist wunderschön geschrieben, mit spürbarer Ehrfurcht des Autors für Dylan." [Quelle: Sanford Lakoff, Blogcritics]

"Polizottis aufschlussreiche neue Analyse von Dylans historischem 1965-er Album ... spekuliert über die Entstehung der Songs, untersucht den Inhalt ihrer Texte und beschreibt, ganz prosaisch, den Aufnahmeprozess. Mit bemerkenswertem Hintergrundwissen verortet Polizotti dieses großartige Album im Kontext von Dylans Welt der 1960er. Das mag ein viel beackertes Feld erscheinen, doch dank seines beeindruckenden Intellekts gelingen Polizzotti ein paar eindrucksvoll originelle Beobachtungen. Das Buch ist mit Intelligenz und Flair und einer Tiefe geschrieben, die einen über mehrfache langsame, sorgfältige Lektüren hin fesselt." [Quelle: Dylan Daily]

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Stones sind wir selber«

Die Stones sind wir selber

FUEGO


Das junge Ruhrgebiet liegt den Beatles zu Füßen, die Stones singen über Satisfaction und Theodor Bornbeck muss auf dem Klavier den H-Moll-Akkord von Johann Sebastian Bach suchen. Dann trifft er Willi. Willi raucht, trinkt, hat die längsten Haare und weiß alles über die Stones. Die kennt Theo nur aus Zeitungsartikeln, die sein Vater ihm vorliest: Sollen Krawallburschen sein. Sind Seuchenherde. Haben Sex und keine Ehe. Theo und Willi tun sich zusammen, gründen mit "Schweiger" Schulze eine Band - Beat! Party! Mädchen! Irrenhaus!

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Stones sind wir selber«

Die Stones sind wir selber

FUEGO


Enhanced ePub-Version inkl. Fotos und 4 Audio-Tracks.

Das junge Ruhrgebiet liegt den Beatles zu Füßen, die Stones singen über Satisfaction und Theodor Bornbeck muss auf dem Klavier den H-Moll-Akkord von Johann Sebastian Bach suchen. Dann trifft er Willi. Willi raucht, trinkt, hat die längsten Haare und weiß alles über die Stones. Die kennt Theo nur aus Zeitungsartikeln, die sein Vater ihm vorliest: Sollen Krawallburschen sein. Sind Seuchenherde. Haben Sex und keine Ehe. Theo und Willi tun sich zusammen, gründen mit "Schweiger" Schulze eine Band - Beat! Party! Mädchen! Irrenhaus!

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Gitarrenblut«

Gitarrenblut

FUEGO


Enhanced ePub-Version inkl. Fotos und 4 Audio-Tracks.

Will liebt Musik, gründet eine Band und lernt die Bühnen der Republik kennen. Er lernt auch Mädchen und Drogen kennen, doch "seine Janis" namens Bea verliert er bevor es richtig losgeht. Ihr Selbstmord verstört ihn sehr und ihr zu Ehren möchte Will ein Tape aufnehmen, mit Songs die ihr hätten gefallen können. Dieses Tape braucht zirka zehn Jahre zur Fertigstellung, von Anfang 80 bis Anfang 90. Von Herman Broods "Bad Blood" bis Nirvanas "Smells like Teen Spirit". Der zweite Roman von Zepp Oberpichler. Genauer gesagt ein Rock'n'Roll-Roman aus dem Ruhrgebiet (woher sonst?)

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »A British Sonic Experience«

A British Sonic Experience

FUEGO


Auf die Spuren von Banksy und den Beatles, Shakespeare und den Stone Roses, Manchester City und Manchester United begab sich der Rock-Kritiker Hollow Skai, als er im März 2012 mit der 16-jährigen Fotografin Jenny Helene Wübbe durch das Mutterland des Pop reiste. In seinem ersten E-Book A BRITISH SONIC EXPERIENCE berichtet er von dieser Tour, die sie von Avalon über Glastonbury und Bath nach Bristol, Liverpool und Manchester, Oxford und Cambridge, Brighton und London führte, und erinnert sich an erste England-Trips, nie veröffentlichte stern-Artikel und die Blütezeit des Madchester Rave.

Mit zahlreichen Fotos, Mixtape-, DVD- und Lektüretipps.

Nur als eBook erhältlich!

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »In A Da Da Da Vida«

In A Da Da Da Vida

FUEGO


Vol. 1 der aktualisierten und erweiterten dreibändigen Ausgabe.

Als im Herbst 2000 die erste Ausgabe von In A Da Da Da Vida erschien, waren die Zeitungen voll des Lobes über diese Sammlung von magischen, mythischen & mysteriösen Geschichten zu Pop-Songs. "Hollow Skai liefert uns reichlich Stoff, der so manche Wissenslücke stopfen wird", hieß es in der Süddeutschen. Für die Financial Times war das Buch "als Nachschlagewerk schier unverzichtbar". Und die musikwoche meinte: "Gäbe es ein Buch wie In A Da Da Da Vida noch nicht, hätte es erfunden werden müssen."

Nachdem 2002 mit Vol. 2 weitere haarsträubende, heftige & hinterhältige Geschichten erschienen waren, dauerte es nicht lange, bis die ersten Plagiate im Buchhandel auftauchten - ohne das Original verdrängen zu können.

Für die Wiederveröffentlichung als E-Book hat der Autor Hollow Skai beide Bände noch einmal komplett durchgesehen und überarbeitet, ergänzt, aktualisiert und um zahlreiche neue Beiträge erweitert - und daraus 3 Bände gemacht, in dem nun die besten Anekdoten und Legenden der Rock- und Pop-Geschichte aus den Jahren 1950 bis 2014 vereint sind.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der ultimative Jimi Hendrix Guide«

Der ultimative Jimi Hendrix Guide

Hannibal Verlag


Klangmagier, Revolutionär der E-Gitarre, begnadeter Komponist oder Jahrhundertgenie - der Name Jimi Hendrix fällt stets nur im Zusammenhang mit Superlativen. Der aus ärmlichen Verhältnissen stammende Musiker wurde zum Superstar der Flower-Power-Ära und gilt heute noch als Ikone einer ganzen Generation. Mit Songs wie "Purple Haze", "Hey Joe" oder "Voodoo Child (Slight Return)" erschuf er Meilensteine der Rockgeschichte. Wie auch Jim Morrison von den Doors wurde Hendrix zu einem Symbol, dessen Strahlkraft die Jahrzehnte überdauerte. Doch wer war er wirklich, und wo beginnt der Mythos?

Gary J. Jucha begleitet den schon mit 27 Jahren verstorbenen James Marshall Hendrix von seiner Zeit als Begleitmusiker von Little Richard und den Isley Brothers über die Londoner Tage bis zum Woodstock-Festival und dem letzten Auftritt auf Fehmarn. Statt einer rein biografischen Darstellung konzentriert er sich dabei auf einzelne Aspekte: auf die Hintergründe einzelner Songs oder zu Hendrix' Equipment, auf die Groupies, Drogen und Tourneen, aber auch auf die Alben, die Hendrix zu Lebzeiten einspielte, und den scheinbar endlosen Strom posthumer Veröffentlichungen. Statt einer unreflektierten Glorifizierung thematisiert Jucha komplexe und kontroverse Themen wie zensierte Plattencover, Anfeindungen seitens des weißen Establishments, den Streit um Hendrix' Erbe und auch Spannungen innerhalb diversen Bands.

Als Jimi Hendrix auf dem Monterey Pop Festival 1967 seine Gitarre in Brand setzte, war das nicht eine Showeinlage, sondern ein loderndes Symbol der Wandlung, der radikalen Zerstörung, die Neues entstehen lässt. Wo lag die Inspirationsquelle des Ausnahmemusikers, der Ursprung dieser unvergleichlichen Energie, durch die er sich ständig weiterentwickelte? Jucha bring Licht in das Dunkel, indem er bislang übersehene und verschollenen Facetten von Hendrix' Werk und Leben präsentiert. Der ultimative Jimi Hendrix Guide dokumentiert alle Karrierestationen der Gitarrenlegende und deckt darüber hinaus bislang unbekannte Zusammenhänge auf - ein Buch, das sowohl Hendrix-Neulinge als auch langjährige Bewunderer des unvergessenen Genies begeistern wird.

---

Garry J. Jucha war Chefredakteur des Magazins Hellbomb und verfasste zahlreiche Artikel über Jimi Hendrix, Patti Smith und The Clash. Der renommierte Autor und bekennende Jimi Hendrix-Fan verfügt über ein beeindruckendes und umfangreiches Archiv, das ihm als Grundlage seiner Recherche diente. Er lebt in Roswell, Georgia, und arbeitet momentan an einem Buch über The Clash.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Nirvana - Come as you are«

Nirvana - Come as you are

Hannibal Verlag | Rockbiographien


Kurt Cobain, der "Kronprinz der Generation X" (Newsweek), erschoss sich am 8. April 1994 in seinem Haus in Seattle - wenige Monate zuvor hatte er dort gemeinsam mit Michael Azerrad die Arbeit an dieser einzigen autorisierten Nirvana-Biographie beendet. In schonungsloser Offenheit erzählt Cobain in den 18 Kapiteln aus seinem Leben, von seiner freudlosen Jugend in einer Kleinstadt, seinen emotionalen Verletzungen und physischen Leiden bis hin zu der Betäubung mit Drogen und dem zornigen Weltschmerz in seiner Musik, der ihn innerhalb von wenigen Jahren in die ungewollte Rolle eines Kulthelden katapultierte.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »In A Da Da Da Vida«

In A Da Da Da Vida

FUEGO


Vol. 3 der aktualisierten und erweiterten dreibändigen Ausgabe.

Als im Herbst 2000 die erste Ausgabe von In A Da Da Da Vida erschien, waren die Zeitungen voll des Lobes über diese Sammlung von magischen, mythischen & mysteriösen Geschichten zu Pop-Songs. "Hollow Skai liefert uns reichlich Stoff, der so manche Wissenslücke stopfen wird", hieß es in der Süddeutschen. Für die Financial Times war das Buch "als Nachschlagewerk schier unverzichtbar". Und die musikwoche meinte: "Gäbe es ein Buch wie In A Da Da Da Vida noch nicht, hätte es erfunden werden müssen."

Nachdem 2002 mit Vol. 2 weitere haarsträubende, heftige & hinterhältige Geschichten erschienen waren, dauerte es nicht lange, bis die ersten Plagiate im Buchhandel auftauchten - ohne das Original verdrängen zu können.

Für die Wiederveröffentlichung als E-Book hat der Autor Hollow Skai beide Bände noch einmal komplett durchgesehen und überarbeitet, ergänzt, aktualisiert und um zahlreiche neue Beiträge erweitert - und daraus 3 Bände gemacht, in dem nun die besten Anekdoten und Legenden der Rock- und Pop-Geschichte aus den Jahren 1950 bis 2014 vereint sind.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen