Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ein Planet, viele Welten«

Ein Planet, viele Welten

Amt, Auswärtiges (Hrsg.) | Aufbau Digital


Zum zweiten Mal bat das Auswärtige Amt Kinder und Jugendliche bis zu 17 Jahren, ihre Gedanken und Geschichten aufzuschreiben. Über 200 junge Menschen aus der ganzen Welt folgten dem Aufruf und schickten ihre Kurzgeschichten, Tagebucheinträge, Gedichte und Aufsätze, die unter dem Thema „Ein Planet, viele Welten“ versammelt sind.

Die Kinder und Jugendlichen beschreiben ihre Begegnungen mit fremden Sprachen, Lebens- und Essgewohnheiten, mit Bräuchen und Religionen auf ihren Reisen und im Schüleraustausch. Sie schreiben über Beziehungen mit Klassenkameraden und Freunden, die aus fremden Lebenswelten kommen, über Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen den Kulturen, über Flucht und Vertreibung ebenso wie über ihre Fantasien, Hoffnungen und Träume. Und am Ende ist für sie nur eines wichtig: Wir sind alle Menschen.

Die zahlreichen Geschichten zeigen die Neugier der jungen Menschen auf die Welt und auf andere Kulturen, aber auch die Lust am Schreiben.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Du, ich - wir sind Europa«

Du, ich - wir sind Europa

Amt, Auswärtiges (Hrsg.) | Aufbau Digital


Zum dritten Mal bat das Auswärtige Amt Kinder und Jugendliche, ihre Gedanken und Geschichten aufzuschreiben.

Junge Menschen aus der ganzen Welt folgten dem Aufruf und schickten ihre Kurzgeschichten, Tagebucheinträge, Gedichte und Aufsätze. Die Geschichten geben einen einzigartigen Einblick in die Alltags- und Gedankenwelt der jungen Menschen und ihre Sicht auf Europa: Was bedeutet Europa für sie? Wie gehen sie mit den aktuellen Geschehnissen um? Was erwarten sie von Europa jetzt und in der Zukunft?

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Heidis Lehr- und Wanderjahre«

Heidis Lehr- und Wanderjahre

fabula Verlag Hamburg


Die kleine Heidi lebt bei ihrem Großvater in den Schweizer Bergen. Eines Tages wird sie jedoch ihrer gewohnten Umgebung entrissen und von ihrer Tante nach Frankfurt zur Familie Sesemann gebracht, um der gelähmten Klara Gesellschaft zu leisten. Obwohl sich Heidi schnell mit Klara anfreundet, wächst ihr Heimweh nach der Alm mit jedem Tag.

Mit dem Waisenkind Heidi schuf Johanna Spyri (1827-1901) eine der bekanntesten Figuren der Kinderliteratur. „Heidis Lehr- und Wanderjahre“ und auch der Nachfolgeband „Heidi kann brauchen, was es gelernt hat“ prägen bis heute das Bild der Schweiz als ein romantisches Idyll.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Heidi kann brauchen, was es gelernt hat«

Heidi kann brauchen, was es gelernt hat

fabula Verlag Hamburg


„Das Heidi war wieder auf der Alp. Es sprang dahin und dorthin und wußte gar nicht, wo es am schönsten war.“

Nachdem die kleine Heidi von ihrer Tante gezwungen wurde, nach Frankfurt zu ziehen, ist sie nun endlich wieder zurück bei ihrem geliebten Großvater in den Bergen. Und doch beginnt sie schnell, ihre Freundin Klara zu vermissen.

Mit dem Waisenkind Heidi schuf Johanna Spyri (1827-1901) eine der bekanntesten Figuren der Kinderliteratur. Der erste Band „Heidis Lehr- und Wanderjahre“ ist ebenfalls im fabula Verlag unter folgender ISBN 978-3-95855-271-5 erschienen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Peterchens Mondfahrt«

Peterchens Mondfahrt

fabula Verlag Hamburg


„Aber der Urgroßvater Sumsemann schrie und sagte: ‚Wo ist mein Beinchen, wo ist mein Beinchen, wo ist mein kleines sechstes Beinchen?‘“

Der dicke Maikäfer Sumsemann macht sich auf eine Reise, um sein sechstes Beinchen wiederzubekommen. Gemeinsam mit den Geschwistern Peter und Anneliese fliegt er zum Mond, trifft märchenhafte Figuren und erlebt fantastische Abenteuer, bis er schließlich mit seinen Verbündeten an der Seite dem bösen Mondmann gegenüber tritt.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen