Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wolfsblut«

Wolfsblut

fabula Verlag Hamburg


„Keinen Augenblick war er seines Lebens sicher, denn der Zahn eines jeden Hundes, die Hand eines jeden Menschen war gegen ihn. “

Als Wolfsblut, Sohn eines wilden Wolfs und einer entlaufenen Wolfshündin, zur Zeit des Goldrausches von Menschen gefangen wird, droht ihm ein grausames Schicksal. Erst als ein junger Goldgräber ihn rettet, erfährt er Freundschaft und Güte. Aber das wilde Blut seiner Ahnen macht es Wolfsblut schwer, sich in die Zivilisation einzufügen.

Jack Londons Roman beschreibt die wilde Natur ebenso lebendig wie die Beziehung zwischen Mensch und Tier, die alle Instinkte überwindet.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Heidi kann brauchen, was es gelernt hat«

Heidi kann brauchen, was es gelernt hat

fabula Verlag Hamburg


„Das Heidi war wieder auf der Alp. Es sprang dahin und dorthin und wußte gar nicht, wo es am schönsten war.“

Nachdem die kleine Heidi von ihrer Tante gezwungen wurde, nach Frankfurt zu ziehen, ist sie nun endlich wieder zurück bei ihrem geliebten Großvater in den Bergen. Und doch beginnt sie schnell, ihre Freundin Klara zu vermissen.

Mit dem Waisenkind Heidi schuf Johanna Spyri (1827-1901) eine der bekanntesten Figuren der Kinderliteratur. Der erste Band „Heidis Lehr- und Wanderjahre“ ist ebenfalls im fabula Verlag unter folgender ISBN 978-3-95855-271-5 erschienen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Heidis Lehr- und Wanderjahre«

Heidis Lehr- und Wanderjahre

fabula Verlag Hamburg


Die kleine Heidi lebt bei ihrem Großvater in den Schweizer Bergen. Eines Tages wird sie jedoch ihrer gewohnten Umgebung entrissen und von ihrer Tante nach Frankfurt zur Familie Sesemann gebracht, um der gelähmten Klara Gesellschaft zu leisten. Obwohl sich Heidi schnell mit Klara anfreundet, wächst ihr Heimweh nach der Alm mit jedem Tag.

Mit dem Waisenkind Heidi schuf Johanna Spyri (1827-1901) eine der bekanntesten Figuren der Kinderliteratur. „Heidis Lehr- und Wanderjahre“ und auch der Nachfolgeband „Heidi kann brauchen, was es gelernt hat“ prägen bis heute das Bild der Schweiz als ein romantisches Idyll.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alice im Wunderland«

Alice im Wunderland

fabula Verlag Hamburg


„Denn es war kürzlich so viel Merkwürdiges mit ihr vorgegangen, daß Alice anfing zu glauben, es sei fast nichts unmöglich.“

Als die aufgeweckte Alice einem weißen, sprechenden Kaninchen in seinen Bau folgt, beginnt für sie eine surreal-phantastische Reise durchs Wunderland.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Schatzinsel«

Die Schatzinsel

fabula Verlag Hamburg


„Fünfzehn Mann bei des Toten Kist – Johoho, und ’ne Buddel, Buddel Rum!

Suff und der Teufel holten den Rest –“

Während einer turbulenten Nacht gerät der junge Jim Hawkins an die Schatzkarte des berüchtigten Piraten Captain Flint. Bei seiner abenteuerlichen Suche nach dem sagenumwobenen Schatz trifft er auf den bösartigen Long John Silver, der alles daran setzt, den Schatz für sich zu gewinnen. Für Jim beginnt das Abenteuer seines Lebens.

"

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Peterchens Mondfahrt«

Peterchens Mondfahrt

fabula Verlag Hamburg


„Aber der Urgroßvater Sumsemann schrie und sagte: ‚Wo ist mein Beinchen, wo ist mein Beinchen, wo ist mein kleines sechstes Beinchen?‘“

Der dicke Maikäfer Sumsemann macht sich auf eine Reise, um sein sechstes Beinchen wiederzubekommen. Gemeinsam mit den Geschwistern Peter und Anneliese fliegt er zum Mond, trifft märchenhafte Figuren und erlebt fantastische Abenteuer, bis er schließlich mit seinen Verbündeten an der Seite dem bösen Mondmann gegenüber tritt.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Nils Holgerssons wunderbare Reise durch Schweden«

Nils Holgerssons wunderbare Reise durch Schweden

Die Andere Bibliothek | Sonderausgabe der Anderen Bibliothek


»Es war einmal ein Junge. Er war vielleicht vierzehn Jahre alt, lang und schlaksig, mit weißblondem Haar. Viel taugte er nicht: Am liebsten schlief oder aß er, und am zweitliebsten trieb er Unfug.«

Die Geschichte von Nils Holgersson, wer hat sie nicht gelesen oder in den Verfilmungen gesehen? Verwandelt in einen Wichtel, wird der junge Taugenichts auf dem Rücken des weißen Gänserichs Martin zusammen mit den grauen Wildgänsen ganz Schweden erkunden – bis in den Norden Lapplands.

Nils Holgersson, ein Klassiker der Weltliteratur und bereits 1906 von der ersten weiblichen Literaturnobelpreisträgerin als Porträt ihres Landes aus der Vogelperspektive verfasst, ist oft ins Deutsche übertragen worden – in den allermeisten Fällen jedoch gekürzt und bearbeitet. Und die wenigsten der Lagerlöf-Leser wissen, dass eine ungekürzte Ausgabe nur schlecht zugänglich ist und eine gelungene Übersetzung bis heute nicht vorliegt.

Akka von Kebnekaise, der Adler Gorgo oder das Gänsemädchen Asa und der kleine Mats, – diese Figuren von Selma Lagerlöf begleiten uns auf einer Reise durch die schwedischen Provinzen in einem Entwicklungsroman voller Märchen und Legenden – und durchaus aufs Schönste belehrend.

Die neue vollständige Übersetzung von Thomas Steinfeld wird Selma Lagerlöfs Sprache mit ihren Eigentümlichkeiten, dem wunderbaren Schwedisch einer vergangenen Zeit, endlich gerecht.

---

Selma Lagerlöf (1858 - 1940) erhielt 1909 den Nobelpreis für Literatur.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen