Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Steels Duell«

Steels Duell

Bastei Entertainment


Spanische Niederlande, 1706. Trotz ihres glorreichen Siegs in der Schlacht von Ramillies kommt die britische Armee nicht zur Ruhe. Zwar haben die Männer unter dem Duke of Marlborough die französische Streitmacht bezwungen, doch Captain Jack Steel steht mit seinen Grenadieren noch immer im Dreck.

Die Lage ist nach wie vor gefährlich: Überall lauern Verräter - sogar in den eigenen Reihen. Sie aufzuspüren lautet Captain Jack Steels neuer Auftrag. Ein Auftrag, der ihn schnell das Leben kosten könnte ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Steels Entscheidung«

Steels Entscheidung

Bastei Entertainment


ePremiere - faster than print.

"ePremiere" von Bastei Lübbe ist ein exklusives Angebot an E-Book Leser: Alle Titel der Reihe erscheinen immer ein bis zwei Monate vor dem gedruckten Buch.

1708. Captain Jack Steel ist wieder dort, wo er hingehört: auf dem Schlachtfeld und unter den Männern des Duke von Marlborough. Doch die Engländer benötigen einen tieferen Einblick in die Französische Strategie, um die Schlacht von Oudenaarde zu gewinnen. Da er als Marlboroughs bester Mann gilt, wird Steel als Spion nach Paris geschickt. Dort erkennt er: Manchmal ist es weitaus gefährlicher, sich gegen Intrigen und Verrat zu behaupten, als auf dem Schlachtfeld zu stehen ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Steels Ehre«

Steels Ehre

Bastei Entertainment


Bayern 1704. Höchstädt an der Donau.

Die entscheidende Schlacht des Spanischen Erbfolgekriegs steht bevor. Auf der einen Seite die Briten unter John Churchill, Herzog von Marlborough, und die Österreicher unter Prinz Eugen von Savoyen. Auf der anderen das Heer des französischen Königs.

Mitten im Pulverdampf: Jack Steel, Grenadier Ihrer Majestät und ein Mann von Ehre. Aus einfachen Verhältnissen stammend, hat er sich zum Lieutenant hochgedient. Doch die adeligen Offiziere akzeptieren ihn nicht als Ihresgleichen und tun alles, um ihn als Verräter zu brandmarken ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen