Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Für immer zuckerfrei«

Für immer zuckerfrei

Bastei Entertainment


Anastasia Zampounidis ist "trockener Sugarholic". Jahrzehntelang griff sie zu Süßigkeiten, wenn sie sich beruhigen, trösten oder belohnen wollte, und weckte damit nur neuen Heißhunger. Dann ging sie auf Entzug, mit großartigen Folgen: Sie verlor Gewicht, fühlte sich ausgeglichener und fitter, zudem sieht die 47-Jährige aus wie Anfang dreißig. Was also hat es mit Zucker auf sich? Wie wirkt er, wo steckt er überall drin, und wie nascht man ohne das süße Gift? Anastasia Zampounidis erzählt von ihrem Weg aus der Zuckerhölle, sie klärt über seine Wirkungsweise auf und verrät Tipps und Rezepte, die zuckerfrei glücklich machen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Als mich das Glück verriet«

Als mich das Glück verriet

Bastei Entertainment


"Sie sind schwanger" - für die meisten Frauen ist das eine wunderbare Nachricht. Doch für Yvonne ist es ein Albtraum. Denn nur zwei Monate zuvor haben die Ärzte bei ihr einen äußerst aggressiven Brustkrebs diagnostiziert. Und nun steht sie vor der schwierigsten Entscheidung, die man sich vorstellen kann. Soll sie das Baby behalten und die dringend nötige Behandlung unterbrechen, oder soll sie dem Appell der Ärzte folgen und das Kind abtreiben? Yvonne entscheidet sich für das kleine Wesen in ihr. Und so beginnt ein schmerzvoller Kampf um Leben und Tod.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mein Busen. Kriminalabenteuer aus den OPs der Plastischen Chirurgie«

Mein Busen. Kriminalabenteuer aus den OPs der Plastischen Chirurgie

Buch & media


Die Schönheitschirurgie boomt. Immer mehr Menschen nutzen die Möglichkeiten der modernen Medizin, um sich in ihrem Körper wieder wohlfühlen zu können. Doch nicht immer ist das Ergebnis das erhoffte – in »Mein Busen« schildert die Autorin, wie aus einem plastischen Eingriff ein Kriminalfall wurde. Die Ausgangslage: eine Hyperthrophie, ein übergroßes Wachstum der Brust. Der Tatort: ein renommiertes Universitätsklinikum. Die Verdächtigen: Operateure und Skalpell. Opfer und ermittelnde Detektivin: die Patientin. Diese, selbst mit abgeschlossenem Medizinstudium und entsprechender Fachkenntnis, geht dem Grund ihrer missglückten Brustverkleinerung nach. Akribisch und unnachgiebig ermittelt sie, um hinter Hierarchien, Qualifikationen und menschlichen Schwächen des Falles Lösung zu finden. Eine amüsante Mischung aus kompetenten Informationen und scharfzüngig kommentierter Reality-Doku. Ebenso eine nützliche Anleitung für den Umgang mit Ärzten, nicht nur den Vertretern der Plastischen Chirurgie.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Empfehlen