Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »G. F. Unger 1979 - Western«

G. F. Unger 1979 - Western

Bastei Entertainment | G.F.Unger


Das Schicksal hat die Passagiere der letzten Kutsche nach Dirty Creek zusammengeführt, und sie kennen alle nur ein Ziel: den ungekrönten Herrscher des Goldlandes zu töten ...

***

G. F. Unger wird zu Recht als der beliebteste und erfolgreichste deutschsprachige Western-Autor gefeiert. Mit einer Rekordauflage von über 250 Millionen Exemplaren gehört er zur internationalen Spitzenklasse der Spannungsliteratur. Seine Epoche ist das späte 19. Jahrhundert, seine Schauplätze sind die unermesslichen Weiten des amerikanischen Westens, deren Grenzen von unerschrockenen Frauen und Männern immer weiter nach Westen verschoben werden, bis sie schließlich die Küste des Pazifiks erreichen.

Erleben Sie den amerikanischen "Wilden Westen", wie nur G.F. Unger ihn schildern kann: hart, authentisch, leidenschaftlich.

Jede Woche erscheint ein neues Abenteuer von G. F. Unger.

Alle Folgen sind in sich abgeschlossen und können unabhängig von den anderen Folgen der Serie gelesen werden.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »G. F. Unger Western-Bestseller 2380 - Western«

G. F. Unger Western-Bestseller 2380 - Western

Bastei Entertainment | Western-Bestseller


Als der klirrende Trab der Armee-Patrouille vor der Poststation verstummt, wissen Sean O'Neil und die schöne Dee, dass sie gerettet sind. Doch sie kennen den Führer der Patrouille - und sein tödliches Geheimnis ...

***

G.F. Unger ist der erfolgreichste deutschsprachige Western-Autor. Mit einer Rekordauflage von über 250 Millionen Exemplaren gehört er zur internationalen Spitzenklasse der Spannungsliteratur. Und das zu Recht!

Niemand vermag es wie er, die unermesslichen Weiten des amerikanischen Westens und die Stärke der unerschrockenen Männer, die sie erschlossen, zu beschreiben.

Erleben Sie den amerikanischen "Wilden Westen", wie nur G.F. Unger ihn schildern kann: hart, authentisch, leidenschaftlich.

Bastei Western-Bestseller - seit Jahrzehnten auf Erfolgskurs. Woche für Woche stehen begeisternde Western voller Spannung von G.F. Unger auf dem Programm.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lassiter - Folge 2274«

Lassiter - Folge 2274

Bastei Entertainment | Lassiter


Das Signalhorn der Lokomotive pfiff. Der Zug bremste ab, Sand knirschte zwischen Schienen und Waggonrädern. Kathrin sah ihre Eltern aus dem Schlaf hochfahren. "Sind wir schon in Fort Wallace?" Ihr Vater zog seine Uhr aus der Westentasche. "Das kann doch gar nicht sein!" Er spähte zum Fenster. "Seht ihr eine Bahnstation?"

Kathrin und Billy zogen das Fenster hoch, lehnten sich hinaus. Bergland und Waldhänge, so weit das Auge reichte. Neben der Lokomotive standen Männer und schimpften. "Steinschlag", sagte Billy. "Ich gehe raus und helfe, die Gleise frei zu räumen." Kathrin stieg mit ihm aus dem Waggon. Keine Sekunde wich sie mehr von Billys Seite seit ihrer Trauung drei Tage zuvor. Von draußen winkte sie ihren Eltern zu, die jetzt auch aus dem Zugfenster lehnten.

Es war das letzte Mal, dass sie einander lebend sahen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »G. F. Unger Western-Bestseller 2367 - Western«

G. F. Unger Western-Bestseller 2367 - Western

Bastei Entertainment | Western-Bestseller


Jim Bates kämpft die Bande nieder, die sich auf seiner Ranch breitgemacht hat. Es ist ein nutzloser Sieg, denn er hätte den schwer verwundeten Banditenboss nicht am Leben lassen dürfen ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »G. F. Unger Sonder-Edition 78 - Western«

G. F. Unger Sonder-Edition 78 - Western

Bastei Entertainment | G. F. Unger Sonder-Edition


Ein Heer von Feinden bedrohte die Ranch des alten Rinderkönigs, und eine gnadenlose Rustlerbande hatte seine Herden bereits mächtig dezimiert. Um sein Reich vor dem Untergang zu schützen, warb Luke Ballard Revolvermänner an, musste jedoch bald erkennen, dass er nur vom Regen in die Traufe gekommen war. Ballard war drauf und dran aufzugeben, als sich das Schicksal auf seine Seite schlug: in der Gestalt eines Mannes, der dem Anführer der Rinderdiebe noch eine Rechnung zu präsentieren hatte...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lassiter 2412 - Western«

Lassiter 2412 - Western

Bastei Entertainment | Lassiter


Lassiter stand am Tisch seines spärlich möblierten Hotelzimmers. Er hatte seinen Revolver auseinandergenommen, ölte den Lauf mit einer dünnen Bürste aus Draht und wachste das Holster mit einem Spezialmittel, das er in dem Drugstore in der Mainstreet gekauft hatte. Da klopfte es an die Tür.

Er legte die Waffe ab, öffnete die Tür und erblickte eine junge rotblonde Frau auf dem Flur. Verlegen nestelte sie an ihrer Umhängetasche.

Das Mädchen gefiel ihm. "Kann ich etwas für Sie tun, Miss?"

Sie holte tief Luft, dann sagte sie: "Ich bin Jane Mullins vom Girls Ballet aus St. Louis. Ich komme zu Ihnen, weil ich Hilfe brauche. Sie sind unsere letzte Rettung, Mr. Lassiter."

Er hob die Brauen. "Sie machen mich neugierig. Was ist passiert, Miss Mullins?"

"Es geht um einen Mord", antwortete sie.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »G. F. Unger Sonder-Edition 79 - Western«

G. F. Unger Sonder-Edition 79 - Western

Bastei Entertainment | G. F. Unger Sonder-Edition


Die Schüsse waren verhallt. Ich blickte auf Ellen Scott, die unbeweglich neben ihrem toten Bruder kauerte. Das Gesicht der schönen Frau war zu einer Maske der Trauer und des Hasses erstarrt. Endlich blickte sie zu mir auf und sagte mit tonloser Stimme: "Ty Everett, wir hatten ein Recht auf unsere Rache. Jetzt hast du meinen Bruder getötet, weil du mehr an das Gesetz glaubst als an uns. Aber ich werde einen Mann finden, der es dir heimzahlt. Glaub mir, Ty Everett, du bist schon so gut wie tot. So tot wie mein Bruder..."

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »G. F. Unger Billy Jenkins 16 - Western«

G. F. Unger Billy Jenkins 16 - Western

Bastei Entertainment | G.F. Unger Classic-Edition


Es ist Nacht. Über den Bergspitzen der Big Horn Mountains hängt die krumme Mondsichel. Unzählige Sterne funkeln am Himmel, und tief unten, irgendwo in dem Gewirr von Felsen, Tälern und Schluchten glüht das rote Auge eines Lagerfeuers. Beim Näherkommen bemerkt man die Schattenrisse dreier Männer. Sie sitzen auf Sätteln, rauchen und starren schweigend ins Feuer. Die breitrandigen Hüte haben sie ins Genick geschoben, sodass man ihre Gesichter im Schein der Flammen erkennen kann. Breitflächig und mit einer knolligen Nase in der Mitte ist das Antlitz eines athletisch gebauten Mannes, dessen Reithemd prall auf der breiten Brust aufliegt. Der Cowboy neben ihm ist schlank, geschmeidig, und sein schmales Gesicht weist auf spanische Abstammung hin. Das scharfe Wikingerprofil des dritten Mannes wird von den tanzenden Flammen gespenstisch beleuchtet. Sein blondes Haar erscheint im roten Licht kupferfarben.

Der Schwarzhaarige nimmt die Zigarette aus dem Mund, bläst den Rauch vor sich hin und unterbricht das Schweigen mit den Worten: "Well ... es gibt da 'ne Menge Möglichkeiten ..."

Der Breitschultrige knurrt mit tiefer Bassstimme: "Wird 'ne große Viehräuberbande sein, die auf eigene Rechnung arbeitet."

***

G. F. Unger wird zu Recht als der beliebteste und erfolgreichste deutschsprachige Western-Autor gefeiert und mit einer Rekordauflage von über 250 Millionen Exemplaren gehört er zur internationalen Spitzenklasse der Spannungsliteratur. Zu seinem umfangreichen Werk zählen auch seine Beiträge zu den Serien BILLY JENKINS, TOM PROX, JOHNNY WESTON und PETE in den 50er-Jahren.

BASTEI präsentiert nun in einer Classic-Edition diese Romane, die neben ihrem nostalgischen Reiz auch nichts von ihrer Dramatik verloren haben. Wir beginnen mit seinen Billy-Jenkins-Romanen, die wir in chronologischer Reihenfolge bringen, mit den originalen, leicht kolorierten Titelbildern von Heinrich Berends.

Erleben Sie den amerikanischen "Wilden Westen", wie nur G.F. Unger ihn schildern kann: hart, authentisch, leidenschaftlich.

Alle vierzehn Tage erscheint eine neue Folge.

Jede Folge ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen Folgen der Serie gelesen werden.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »G. F. Unger Sonder-Edition 80 - Western«

G. F. Unger Sonder-Edition 80 - Western

Bastei Entertainment | G. F. Unger Sonder-Edition


"Geh nicht, Jesse!", fleht die schöne Lily. "Sie werden dich töten. Du und der Sheriff, ihr bringt den Gefangenen nie nach Tucson. Kein Bandit des Landes wird zulassen, dass man Jake Roscoe den Strick um den Hals legt. Er allein kennt das Versteck der Lohngelder, hinter denen alle her sind."

Jesse Adams schüttelt langsam den Kopf. "O Lily, du verstehst wohl doch nicht so viel von Männern, wie ich glaubte. Sonst wüsstest du, dass ich zu der Sorte gehöre, die ihr Wort niemals bricht." Winkend hebt er die Hand und reitet an. Er weiß, es wird ein Ritt ohne Wiederkehr...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »G. F. Unger Sonder-Edition 28 - Western«

G. F. Unger Sonder-Edition 28 - Western

Bastei Entertainment | G. F. Unger Sonder-Edition


Carlos, der gefürchtete Apachenhäuptling, steht in John Morgans Schuld, und solange diese Schuld nicht getilgt ist, wird Morgan vor den Apachen sicher sein und seine Riesenranch im Red Valley behalten dürfen. Aber eines Tages taucht Carlos mit einer weißen Gefangenen auf und bietet sie ihm zum Tausch an. Der Rancher kann die Frau haben, doch seine Schonzeit ist dann zu Ende und Carlos wird ihn bekämpfen wie alle anderen Weißen auch.

John Morgan entscheidet sich für die weiße Geisel. Noch nie hat er eine so schöne und stolze Frau gesehen, und ein untrügliches Gefühl sagt ihm, dass er nie eine bessere finden wird, die er zur Queen des Red Valley machen könnte ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen