Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Pick the Boss - Liebe ist Chefsache«

Pick the Boss - Liebe ist Chefsache

LYX.digital | Boss-Reihe


Was tust du, wenn du nach einer durchzechten Nacht neben einem One-Night-Stand aufwachst und panisch feststellst, dass du ausgerechnet an deinem ersten Arbeitstag zu spät kommst? Als wäre das noch nicht genug, übersieht ein Kerl die rote Ampel und fährt dir direkt ins Auto. Mit Müh und Not schaffst du es noch ins Büro, und vor dir stehen deine neuen Chefs, die dir sehr bekannt vorkommen: rechts Mr Autounfall, der Rot von Grün nicht unterscheiden kann, und links Mr One-Night-Stand, dessen Name dir einfach nicht einfallen will ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Niemalsland«

Niemalsland

Bastei Entertainment


Richard Mayhew führt ein unaufgeregtes Leben in London, bis ihm eines Tages ein verletztes Mädchen direkt vor die Füße fällt und ihn um Hilfe bittet. Richard willigt ein und gerät dadurch in ein Abenteuer, das er sich in seinen Träumen nicht hätte vorstellen können. Denn Door ist kein gewöhnliches Mädchen, sondern gehört zum verborgenen Reich von "Unter-London". Mit ihr landet Richard in einer Welt, die weit seltsamer und gefährlicher ist, als alles, was er vorher kannte.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Herr Lehmann«

Herr Lehmann

Bastei Entertainment | Die Lehmann-Trilogie


Mit präzisem Blick für die tragische Komik des Lebens stolpert Herr Lehmann durchs Leben. Durch jahrelange, ausgefuchste Ausweichmanöver und heroische Trägheit hat der arglistfreie, bis ins Mark ambitionslose Bierzapfer erfolgreich Ansprüche von Eltern, Vermietern, Nachbarn und Frauen ausgesessen. Nun, wir schreiben das Jahr 1989, lebt er weitgehend störungsfrei in seiner Eineinhalbzimmerwohnung in Kreuzberg, wenn er nicht in die nächste Kneipe geht. Doch plötzlich bricht eine unvorhergesehene Störung nach der anderen in seinen heißgeliebten Alltagstrott.

Herr Lehmann muss nicht nur sein Revier gegen einen wurstförmigen Hund verteidigen, der ihn am Überqueren des Lausitzer Platzes hindert, er wird auch vom Besuch seiner Eltern aus der Provinz bedroht, trifft in der Markthalle auf eine Frau, der es gelingt, ihn zu einem Besuch des Prinzenbads zu verführen und in emotionale Verwirrung zu stürzen. Zu allem Überfluss wird er zudem durch widrige Umstände gezwungen, eine Reise an den Kurfürstendamm anzutreten und den Versuch einer Grenzüberschreitung gen Osten vorzunehmen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Lehmann Trilogie«

Die Lehmann Trilogie

Bastei Entertainment


Herr Lehmann, Neue Vahr Süd, Der kleine Bruder - alle drei Herr-Lehmann-Romane in einem E-Book.

Herr Lehmann: Der Wahlkreuzberger Lehmann ist noch keine dreißig, und er liebt sein ereignisloses Leben. Jahrelange Ausweichmanöver und heroische Trägheit haben ihn bisher erfolgreich vor den Ansprüchen seiner Umwelt verschont - bis das Jahr 1989 beginnt. Das Jahr der Wiedervereinigung stellt Herrn Lehmann auf eine harte Probe ...

Neue Vahr Süd: Aufgewachsen in dem trostlosen, spießbürgerlichen Neubauviertel Neue Vahr Süd - mit Anschluss an die Autobahn - steht Frank Lehmann zum ersten Mal in seinem Leben vor einem echten Problem: Er hat schlicht und einfach vergessen, den Wehrdienst zu verweigern. Und während er nun in der Kaserne Strammstehen und bedingungslosen Gehorsam lernen soll, proben seine Freunde schon einmal die proletarische Weltrevolution. Und es kommt noch schlimmer, denn der Auszug von Zuhause in eine chaotische Wohngemeinschaft stellt Frank vor existenzielle Fragen wie: Wer macht den Abwasch? Und: Wer darf eigentlich Sibille küssen?

Der kleine Bruder: Wie aus dem kleinen Bruder Frank der große Herr Lehmann wurde... Berlin-Kreuzberg, November 1980. Im Schatten der Mauer gedeiht ein Paralleluniversum voller Künstler, Hausbesetzer, Kneipenbesitzer, Kneipenbesucher, Hunde und Punks. Bier, Standpunkte, Reden, Verräterschweine, alles ist da. Nur eines fehlt: jemand, der alles mal richtig durchdenkt - Frank Lehmann aus Bremen. Nachdem dessen WG dort vom Gesundheitsamt geschlossen wurde, macht Frank sich auf nach Berlin zu seinem großen Bruder Manni. Doch der ist verschwunden. Es beginnt eine abenteuerliche Suche quer durch die nächtliche Stadt ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Neue Vahr Süd«

Neue Vahr Süd

Bastei Entertainment | Die Lehmann-Trilogie


Wir befinden uns im Jahre 1980 in der Neuen Vahr Süd, einem ganz und gar nicht pittoresken Neubauviertel im Osten von Bremen. Für Frank Lehmann, der gerade seine Lehre beendet hat, noch immer bei seinen Eltern wohnt und irgendwie vergessen hat, den Wehrdienst zu verweigern, wird es ein hartes halbes Jahr. Zwar gelingt ihm nach einem Streit der Auszug aus dem Elternhaus in eine chaotische Wohngemeinschaft, aber ein neues Zuhause hat er damit noch lange nicht gefunden, und die Neue Vahr Süd holt ihn immer wieder ein.

Und während Frank - noch immer rätselnd, wie es so weit kommen konnte - in der Kaserne strammstehen, Hemden auf Din A4 falten und durchs Gelände robben muss, streiten seine Freunde für ihre Version der proletarischen Weltrevolution, gegen Militär und Aufrüstung und um die energische Sibille, ohne diese allerdings vorher nach ihrer Meinung gefragt zu haben.

Hin- und hergerissen zwischen Auflehnung und Resignation kämpft Frank Lehmann hart am Abgrund und mit allen erlaubten und unerlaubten Mitteln für eine eigene, würdige Existenz zwischen zwei widersprüchlichen Welten.

Sven Regener ist ein komischer und zugleich beklemmender Roman gelungen, der uns über den Aufbruch seines Helden in eine verwirrende Zukunft die frühen achtziger Jahre von einer Seite nahebringt, die wir erfolgreich verdrängt zu haben glaubten.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Feine Leute«

Feine Leute

Aufbau Digital


Mord in bester Gesellschaft.

Berlin im Sommer 1925: Dass Bernice ihren schwerreichen Gatten von ihrem Liebhaber hat umbringen lassen, ist eine Tatsache – zumindest für die feine Gesellschaft. Kriminalkommissar Paul Genzer ist davon jedoch nicht überzeugt, insbesondere nachdem die Witwe plötzlich an einer Überdosis Morphium gestorben ist. Während der Tod der Witwe neue Fragen aufwirft, folgen weitere Bluttaten, und so ist der proletarische Kommissar bald froh, bei seinen Ermittlungen durch den hochadligen Filmstar Carl von Bäumer ungewöhnliche Unterstützung zu bekommen. Der Leinwanddetektiv mit der Leidenschaft für Kokain kennt sich zwar bestens aus in der Welt der Reichen und Schönen, er verfolgt jedoch ganz eigene Motive.

Ein Kriminalfall vor besonderer Kulisse: die Goldenen Zwanziger Jahre und ihre feine Gesellschaft.

---

Joan Weng, geboren 1984, studierte Germanistik und Geschichte und promoviert über die Literatur der Weimarer Republik. Im Aufbau Taschenbuch sind ihre Romane „Noble Gesellschaft“, „Feine Leute“ und „Das Café unter den Linden“ lieferbar.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Backstage Diaries«

Backstage Diaries

FUEGO


Das Tourleben besteht meistens aus Warten. Man wartet auf den Bus, man wartet auf den Soundcheck, man wartet auf den Auftritt, man wartet im Bus darauf, dass man endlich ankommt, man wartet auf den nächsten Fick (zumindest die Musiker). Dieses ganze Warten kann zur Qual werden. Man muss sich ablenken. Man trinkt, man nimmt Drogen, man sieht sich die Stadt an. Im Grunde ist das aber alles nur Ablenkung. Genervt sitzt man in einem dreckigen Backstage-Raum und schaut alle fünf Minuten auf die Uhr.

Jimmy, Mitte dreißig, war schon mit einigen Bands auf Tour, also ist er der Beste für den Job, The Etiennes auf der britischen Insel zu begleiten. Doch die Hamburger Jungs, allen voran Frontmann Thom, brauchen scheinbar eher eine Nanny als einen Tourbegleiter: Mal muss Jimmy sie aus einer Stripbar auslösen, mal für das zerlegte Hotelzimmer blechen. Er sagt ihnen, wann es ins Bett geht und dass sie genug Wasser trinken müssen. Doch Jimmy nimmt es gelassen. Er kann ihren Durst nach Glamour und Exzessen verstehen, bleibt aber die Stimme der Vernunft ... bis er auf Laura trifft und seine routinierte Welt aus dem Ruder läuft, weil ihn das alte Gefühl des Rock'n'Roll wieder gepackt hat.

"Backstage Diaries" erzählt vom Dasein on the road, von den Strapazen, den Pannen und den großartigen Momenten, wenn es dunkel wird im Saal und die Spots auf der Bühne angehen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Großer Bruder Zorn«

Großer Bruder Zorn

Bastei Entertainment


Box-Promoter Aris braucht den Befreiungsschlag gegen die drohende Insolvenz und organisiert einen letzten großen Kampfabend. Jessi vom Netto will ein besseres Leben für ihre kleine Tochter und muss sich ihrer Vergangenheit stellen. Und Serdar aus dem Späti denkt an nichts anderes als an einen Knockout am Freitag.

Eine Woche im Weddinger Kiez, jeder hat seine eigenen Pläne und eine andere Herkunft, aber alle haben dieselbe Heimat. Die Wege der Protagonisten irrlichtern jeden Tag schneller umeinander, bis sie bei der großen Fight Night schließlich aufeinanderprallen.

Ein Plot, der in die Sitze presst, Typen wie das echte Leben, ein unverwechselbarer Sound.

---

„Rau. Schnörkellos. Direkt. Mit Protagonisten, die ans Herz gehen. Ich warte jetzt schon auf die Fortsetzung. Und auf einen Produzenten, der daraus die erste coole deutsche Fernsehserie macht." Tobias Schlegl

„Ein knackiger und rasanter Kiezroman." Radio Fritz, 05.04.2016

„Ein ungeschönter Blick auf die Nicht-Hipster-Zone; auf das normale Leben der vielen gescheiterten Träumer. Ein Einstieg für jeden, der Berlin einmal richtig kennenlernen will." Kleine Zeitung

„Solche Geschichten erzählen sonst amerikanische oder britische Filme. In der deutschen Literatur sind sie selten." WDR 4

„All dem neumodischen Gewusel setzt Johannes Ehrmann mit seinem Debütroman ein nostalgisches Porträt des Weddings entgegen. In reduzierter Sprache zeichnet er eine Welt der kleinen Leute, die eben doch nicht untergehen. Weil sie einstecken können und Stehaufmännchen sind." Donata Riedel, Handelsblatt, 11.03.2016

„Dieser Roman ist ein Volltreffer. Die Figuren sind aus dem Leben gegriffen, und die Story ist cool und so mitreißend, dass man das Buch am liebsten am Stück durchlesen würde." Buch-Ticker, Buch des Tages

„Der Roman Großer Bruder Zorn, geprägt von durchaus ironischer Street-Credibility, besetzt den Berliner Mikrokosmos des Scheiterns auch mit anrührenden weiblichen Antihelden […]." Buchjournal Extra, 01.02.2016

„Ehrmanns Debüt ist schnell, direkt und, ja, zornig, ein Buch für alle, die gelangweilt sind vom Großstadtschick und von der Literatur, die dieser hervorbringt." SchöneSeiten

„Ähnlich wie Quentin Tarantino in seinem Film Pulp Fiction fesselt Ehrmann den Leser in seinem Stil und dem schrägen Plot bis zur finalen Fight Night, wo alles aufeinanderprallt." fight-night.de

„Johannes Ehrmann hat ein Buch in der Tatort-Liga geschrieben." weddingweiser.wordpress.com, 11.03.2016

„Trotz Ehrmanns verkürzter Sätze und seines Blicks von außen auf den Wedding ist ihm in der Figur des Flaschenfascho etwas gelungen. Etwas, was aus einer Textansammlung einen Roman macht. Das Besondere." weddingweiser.wordpress.com, 11.03.2016

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mambés Heimat«

Mambés Heimat

ATHENA-Verlag | Literaturen und Kulturen Afrikas


Von Heimweh getrieben, kehrt der Kameruner Mambé nach zwanzig Jahren Aufenthalt in Amerika in sein Heimatland zurück. Mit einem Empfinden, das zwischen Fremdheit und Vertrautheit schwankt, durchstreift der Protagonist die Straßen der Hauptstadt Yaoundé. Auf seinen Wegen begegnet er den unterschiedlichsten Menschen, die ihm aus ihrem Leben und von ihren Problemen erzählen. Protagonist und Leser nehmen so teil am Lebensalltag in Kamerun. Einem Alltag, der Gefahren birgt - wie Mambé auch am eigenen Leib erfahren soll. Der Autor, selbst Kameruner, vermittelt in seinem Roman anschauliche Eindrücke vom Leben der armen Bevölkerung und zeichnet ein kritisches Bild der wirtschaftlichen und politischen Situation des Landes.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Kalis Todestempel«

Kalis Todestempel

BookRix


Bollywood-Action in London!

Die sechzehnjährige Kate wird von Alpträumen gequält. Sie muss nach London reisen, um das düstere Geheimnis ihrer Kindheit zu lüften. Als sie von bedrohlichen Finsterlingen gejagt wird, greift der junge Inder Ram ein und hilft ihr. Kate muss ihr Leben riskieren, um endlich die Wahrheit über ihre Herkunft zu erfahren ...

Rasante Abenteuer-Story (nicht nur) für Bollywood-Fans.

Eine frühere Version dieses Romans erschien unter dem Titel "Gefangen im Tempel der Kali"

Weitere Bücher von Cassandra Young:Tokyo SpeedKalis Todestempel

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen