Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Teufelsbibel-Trilogie«

Die Teufelsbibel-Trilogie

Bastei Entertainment


Erstmals alle Romane der hochgelobten Teufelsbibel-Trilogie von Richard Dübell in einem Band.

Im 13. Jahrhundert wird eines der größten und rätselhaftesten Bücher der Welt erschaffen. Es ist das Lebenswerk eines Mannes, dessen Name bis heute unbekannt ist. Es ist der Codex Gigas, das "riesige Buch" oder auch die "Teufelsbibel" genannt.

Richard Dübell verbindet in seiner Trilogie das Schicksal der Prager Familien Khlesl und Langenfels mit der Teufelsbibel. Das Ergebnis ist eine diabolische Geschichte über eines der letzten Rätsel der Kulturgeschichte, über den Dreißigjährigen Krieg sowie über die drei größten Dinge im Leben: Glaube, Liebe und Hoffnung.

Die Teufelsbibel:

Böhmen 1572. In einem halb zerstörten Kloster wird der achtjährige Andrej Zeuge eines schrecklichen Blutbads. Zehn Menschen, darunter seine Eltern, werden brutal ermordet.

Andrej kann fliehen und nimmt eines der am besten gehüteten Geheimnisse der Kirche mit sich: das Wissen um die Existenz des Codex Gigas - der Teufelsbibel. Ein Dokument, das drei Päpste das Leben kosten soll und dem die Macht nachgesagt wird, das Ende der Welt einzuläuten.

Die Wächter der Teufelsbibel:

Prag 1612. Plünderer dringen in die Burg des Kaisers ein und stehlen die Teufelsbibel. Bald darauf ereignen sich unerklärliche Vorfälle im Land und in den Dörfern erzählt man sich schauerliche Legenden um eine alte Burg in den Hügeln. Besteht hier ein Zusammenhang?

Andernorts riskieren Cyprian Khlesl und Andrej von Langenfels ihr Leben im Kampf gegen skrupellose Fürsten und Kleriker, um sich und ihre Kinder zu schützen. Gibt es noch Hoffnung?

Die Erbin der Teufelsbibel:

1648. Dreißig Jahre Krieg haben Europa an den Rand des Untergangs gebracht. Die Menschen sind verroht und Tag für Tag brennen Unschuldige auf den Scheiterhaufen. Im Osten, wo der große Krieg begann, brechen Agnes Khlesl und ihre Tochter Alexandra auf, um ein Kind zu retten. Doch ihr Schicksal scheint besiegelt, als sie in die Falle eines Jesuitenpaters und Hexenjägers geraten, dessen Dasein nur einem Ziel dient: der Vernichtung der Teufelsbibel um jeden Preis ...

Alle Teile der Trilogie sind unabhängig voneinander zu lesen und in sich abgeschlossen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das geheime Evangelium«

Das geheime Evangelium

Aufbau Digital


»Meisterhaft … Das geheime Evangelium ist eine besondere Story – klug und dennoch ein Pageturner.« David Baldacci

Der griechisch-orthodoxe Priester Simon will sich in den Gärten von Castel Gandolfo heimlich mit dem Kurator einer Ausstellung treffen, die die Geschichte der Kirche verändern soll. Doch vor Ort findet er dessen Leiche. Schnell stellt sich heraus: Es war Mord – und Simon wird verdächtigt. Gleichzeitig wird in die Wohnung seines Bruders Alex eingebrochen. Alex versucht, einen Zusammenhang zwischen den Verbrechen herzustellen. Ist das geheime Evangelium, das ausgestellt werden sollte, der Grund? Alex ahnt, dass er der Wahrheit immer näherkommt, denn plötzlich wird er selbst gejagt.

Ein Vatikanthriller von einem internationalen Bestsellerautor.

---

Ian Caldwell wurde 1976 in Washington, D.C., geboren. Sein Geschichtsstudium schloss er 1998 in Princeton ab. Er lebt mit seiner Ehefrau und seinem Sohn in Newport News, Virginia. Mit »Das letzte Geheimnis« hat er bereits einen internationalen Bestseller verfasst.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Spion mit dem Strumpfband«

Der Spion mit dem Strumpfband

beHEARTBEAT by Bastei Entertainment


Agentin mit Herz!

London 1756: Die junge Agentin Clarissa Greenly, Tochter eines verarmten Barons, erhält den Auftrag, einem hohen Regierungsbeamten, dem nüchternen und strengen Earl von Hawkhurst, ein geheimnisvolles Notizbuch abzujagen. Doch so erfolgreich sie auch sonst ihre geheimen Aufträge ausführt - diesmal will es nicht klappen! Und jeder neue Versuch stürzt Clarissa in tiefere Gefühlsverwirrungen, denn der Earl entpuppt sich als äußerst attraktiver und leidenschaftlicher Mann.

Charmante und kurzweilige Spionage- und Liebesgeschichte mit viel London-Flair.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Abenteurer - Folge 17«

Die Abenteurer - Folge 17

Bastei Entertainment | Auf den Spuren der Vergangenheit


FOLGE 17: DIE STADT DER SKELETTE:

Die Legende weiß über das Grab von Qin Shihuangdi einiges zu berichten. Unermessliche Schätze sollen hier lagern, unter anderem ein gewaltiges Bronzerelief, das das ganze chinesische Reich darstellt. Der Kaiser selbst war Zeit seines Lebens auf der Suche nach dem Geheimnis der Unsterblichkeit; auch die Erkenntnisse darüber soll man in der Grabkammer finden können.

720.000 Arbeiter, so berichten alte Schriften, erbauten über elf Jahre lang das Grab. Keiner von ihnen habe überlebt, und ihre Geister sollen über die ewige Ruhe des Kaisers wachen.

Spekulationen. Noch wurde das Grab nicht geöffnet, nicht von chinesischen Archäologen und schon gar nicht von ausländischen Wissenschaftlern. Wie also soll es den Abenteurern gelingen, das Bronzerelief zu finden, dessen Bauplan den Weg nach Atlantis erst ermöglicht?

Die Abenteurer - Auf den Spuren der Vergangenheit: Ein rasanter Trip an atemberaubende Orte der Menschheitsgeschichte. Ein Wettlauf um nie endenden Ruhm, unermesslichen Reichtum und längst vergessene Geheimnisse. Spring auf und entdecke zusammen mit den Abenteurern die Rätsel der Vergangenheit!

Ein Muss für Fans von Indiana Jones, Clive Cussler und Matthew Reilly!

***

DIE ABENTEURER - AUF DEN SPUREN DER VERGANGENHEIT:

Auch in unserer modernen Welt gibt es unzählige Rätsel. So ist bis heute das Geheimnis des Bermuda-Dreiecks ungelöst. Auch wurde bisher noch kein Hinweis auf die Existenz von Atlantis gefunden. Und welche Vorgänge verbergen sich hinter der Entstehung von Kornkreisen? Können tatsächlich alle UFO-Sichtungen auf optische Täuschungen zurückgeführt werden? Und gibt es irgendwo nicht doch ein "El Dorado" zu entdecken?

Diesen und vielen anderen Rätseln sind die Abenteurer Thomas Ericson und Gudrun Heber auf der Spur. Egal, ob als dynamisches Duo oder in Zusammenarbeit mit ihren Kollegen des A.I.M.-Teams, sie entschlüsseln antike Hinweise, erkunden atemberaubende Orte und bestehen tödliche Gefahren.

Doch nicht nur sie haben es auf die vergessenen Geheimnisse abgesehen. Verfolgt vom mysteriösen Professor Karney hetzen die Forscher über den ganzen Globus. Und dabei entpuppt sich ihr größenwahnsinniger Verfolger schnell als intelligenter Gegner: berechnend, eiskalt und immer tödlich ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Zwischen Schutt und Asche«

Zwischen Schutt und Asche

BookRix


Hamburg, Mai 1946: In einer Ruine nahe dem Bahnhof Altona werden die Leichen von drei jungen Frauen gefunden. Die Bevölkerung ist anfänglich schockiert, regelrecht in Aufruhr. Doch in einer nahezu vollständig zerbombten Stadt, die sich nur sehr schleppend von ihren Wunden erholt, geraten selbst solche abscheulichen Verbrechen schnell wieder in Vergessenheit – Hunger und Elend beherrschen den Alltag fast aller. Allein die Kommissare Thiesen und Pfeiffer suchen immer verbissener nach einem Mörder, der sich hinter Korruption, Gleichgültigkeit und Habgier bestens zu verstecken weiß. Als sich ausgerechnet den britischen Besatzern plötzlich ein Mann stellt, der die schrecklichen Taten gesteht, scheint der Fall gelöst zu sein. Nur wenige ahnen, dass damit erst die wahren Verantwortlichen aus ihrer Deckung gezwungen werden. Die Ereignisse überschlagen sich, ein tödlicher Wettlauf beginnt, dessen Ausgang bis zum Schluss völlig ungewiss bleibt … Lektorat/Korrektorat: Michael Lohmann (worttaten.de)

Aus der Reihe Wegners erste Fälle:»Eisiger Tod« (Teil 1)»Feuerprobe« (Teil 2)»Blinde Wut« (Teil 3)»Auge um Auge« (Teil 4)»Das Böse« (Teil 5)»Alte Sünden« (Teil 6)

Aus der Reihe Wegner & Hauser (Hamburg: Mord)»Mausetot« (Teil 1)»Psycho« (Teil 2)

Aus der Reihe Wegners schwerste Fälle:»Der Hurenkiller« (Teil 1)»Der Hurenkiller – das Morden geht weiter …« (Teil 2)»Franz G. - Thriller« (Teil 3)»Blutige Rache« (Teil 4)»ErbRache« (Teil 5)»Blutiger Kiez« (Teil 6)»Mörderisches Verlangen« (Teil 7)»Tödliche Gier« (Teil 8)»Auftrag: Mord« (Teil 9)»Ruhe in Frieden« (Teil 10)

Aus der Reihe Wegners letzte Fälle:»Kaltes Herz« (Teil 1)»Skrupellos« (Teil 2)»Kaltblütig« (Teil 3)»Ende gut, alles gut« (Teil 4)»Mord: Inklusive« (Teil 5)

Weitere Titel aus der Reihe Auftrag: Mord!:»Der Schlitzer« (Teil 1)»Deutscher Herbst« (Teil 2)»Silvana« (Teil 3)

Unter meinem Pseudonym „Thore Holmberg“:»Marthas Rache« (Schweden-Thriller)»XIII« (Thriller)

Weitere Titel:»Zwischen Schutt und Asche« (Nachkriegs-Krimi)»E.S.K.E.: Blutrausch« (Serienstart E.S.K.E.)

Noch mehr Bücher, aktuelle Informationen und einen Newsletter-Service findet ihr auf meiner Homepage: ThomasHerzberg.de

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Eden-Alphabet«

Das Eden-Alphabet

Aufbau Digital


Ein teuflisch raffinierter Thriller, bei dem das Alte Testament ebenso Pate stand wie Akte X.

Davide Chefa, berühmter Archäologe im Ruhestand, verschwindet spurlos von einer kleinen bretonischen Insel. Um herauszufinden, was geschehen ist, zieht der Journalist Jorge Greck in Chefas abgelegene Villa auf den Klippen über der sturmgepeitschten See. Dort entdeckt er Aufzeichnungen des Verschollenen über fremde Mächte, die die Geschicke der Erde seit undenklichen Zeiten bestimmen, und über einen geheimnisvollen Auftrag, den der Archäologe von ihnen bekommen haben will. Stets um eine nüchterne Sicht der Dinge bemüht, kann Greck sich dem Sog des Geheimnisvollen, das den Vermissten umgibt, doch bald nicht mehr entziehen: Spielt seine Wahrnehmung ihm Streiche, oder mehren sich die unerklärlichen Erscheinungen rund um die Villa? Und was hat das ganze mit den Enkianern zu tun, den Anhängern dieser eigenartigen neuen Sekte, die die Insel überfallen wie ein Schwarm Heuschrecken?

In einer Zeit, die zu neuen Kreuzzügen rüstet, verpackt der Altmeister Filastò scharfsinnige Kritik an der ewigen menschlichen Sehnsucht nach Gott und dem Teufel in einen packenden Plot von unvergleichlicher atmosphärischer Dichte und nicht abreißender, unterschwelliger Spannung.

"Filastò ist ein überdurchschnittlicher Erzähler mit sicheren Instinkten für die Erwartungen des Lesers." FAZ

---

Nino Filastò, geb. 1938, lebt in Florenz als Rechtsanwalt. In der literarischen Tradition von Leonardo Sciascia schreibt er Romane um die Figur des Anwalts Corrado Scalzi, in denen eine kriminalistische Fabel immer auch zum Instrument der Gesellschaftskritik wird. Über den mit Donna Leon und Andrea Camilleri bekanntesten Autor italienischer Kriminalromane schreibt die FAZ: "Filastò führt eine leichte, zeitweise elegante Feder; er ist ein überdurchschnittlicher Erzähler mit sicherem Instinkt für die Erwartungen des Lesers."

In der Aufbau Verlagsgruppe sind von ihm bisher erschienen: "Der Irrtum des Dottore Gambassi"(OF 1995), "Alptraum mit Signora"(OF 1990), "Die Nacht der schwarzen Rosen"(OF 1997), "Swifts Vorschlag"(OF 1991) und "Forza Maggiore"(OF 2000).

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Roter Romeo«

Roter Romeo

BookRix


Es ist Sommer 1977, und im geteilten Deutschland tobt ein erbitterter Spionagekrieg. Westdeutschlands führende Spionjägerin Sabine Maier muss es mit dem skrupellosen Stasigeneral Werner Heinrich aufnehmen. Sabine hat mit ihren Verhaftungen von DDR-Spionen zahlreiche Gefängniszellen gefüllt. Heinrich dagegen ist der Drahtzieher einer kleinen Armee von Gigolo-Spionen. Ihre Opfer sind einsame Frauen, die auf höchster Ebene der westdeutschen Regierung tätig sind. Stefan Malik, ein ausgesprochener Frauentyp, gerät zwischen die Fronten. Widerwillig muss er als Romeo nach des Generals Pfeife tanzen oder in einem Stasi-Gefängnis schmoren.

Bevor Sabine die Oberhand gewinnen kann, werden ihre schlimmste Befürchtungen wahr. Die Stasi hat die höchsten Ränge der westdeutschen Geheimdienste infiltriert, und Heinrichs gut platzierter Maulwurf kennt jeden von Sabines Zügen. Die Anzahl der Frauen, die aus Liebe spionieren, wächst täglich an. Um den Diebstahl von Staatsgeheimnissen zu verhindern, setzt Sabine alles aufs Spiel. Sie baut auf ein innovatives Computerprogramm, mit dessen Hilfe sie Verräter identifizieren zu hofft. 

Das System führt Sabine auf die Spur von Stefan, der die Sekretärin des Kanzleramtschefs ins Visier genommen hat. Doch Stefan verfolgt eigene Ziele, die Sabine dank ihrer meisterlichen Spionagepraxis enthüllt. Sie stellt eine riskante Falle, damit sie ihn erpressen kann, den Maulwurf zu enttarnen. Während die Sicherheit des Westens auf dem Spiel steht und Stefans Leben an einem seidenen Faden hängt, verschwören sich die beiden ungleichen Verbündeten, um den Stasi-Spionagechef und seine Handlanger zu überlisten.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Meister des siebten Siegels«

Der Meister des siebten Siegels

Aufbau Digital


Der österreichische Geschützgießer Adam Dreyling gilt als talentiertester Geschützmacher seiner Zeit. Von seinem Oheim, einem Meister des Bronzegeschützgusses, erlernte er die Waffenkunst der „sieben Siegel“. Da man ihm keine eigene Werkstatt zugestanden hat, ist er mit diesem Wissen über Venedig nach England geflohen, um dort mit dem Schiffsbauer Matthew Baker in den Dienst der Königin zu treten. Gemeinsam haben sie England zum Sieg über die gefürchtete spanische Armada verholfen. Aber Elizabeths Dankbarkeit währte nicht lange und Dreyling bleibt nur die Flucht. Die Häscher der Habsburger sind ihm auf der Spur. Als sie ihn finden und 1590 in der Heimat vor ein Berggericht stellen, beginnt sein gefährlichster Kampf.

---

Der Schriftsteller Wolfram Prinz zu Löwenstein-Wertheim-Freudenberg-Mondfeld entstammt sowohl dem Hause Wittelsbach wie auch altem russischen Adel. Seit vielen Jahren ist zu Mondfeld der wohl bekannteste deutschsprachige Spezialist für historischen Schiffbau und gilt als der beste Kenner des historischen Schiffsmodellbaus. Hierzu hat er auch zahlreiche Publikationen veröffentlicht, so unter anderem das Standardwerk Historische Schiffsmodelle. Er ist auch Herausgeber der zwölfbändigen Enzyklopädie des historischen Schiffsmodellbaus.Zusammen mit Peter Holz und Johannes K. Soyener schrieb der auch das Sachbuch Die Schiffe des Christoforo Colombo, das 1991 erschien. Er ist ebenfalls Mitautor des historischen Romans Der Meister des Siebten Siegels, das er zusammen mit Johannes K. Soyener schrieb und das 1994 herauskam.Weitere Romane sind Mose – Sohn der Verheißung aus dem Jahr 1999 und Die Schule der Gladiatoren, das er zusammen mit seiner zweiten Ehefrau Barbara zu Wertheim schrieb.Wolfram zu Mondfeld ist Vater eines erwachsenen Sohnes und lebt in der Nähe von Augsburg. Für seine außergewöhnlichen wissenschaftlich-künstlerischen Leistungen erhielt er im Jahr 2003 das Bundesverdienstkreuz. Seine Schiffsmodelle sind in vielen Museen zu sehen.

---

Johannes K. Soyener, geboren 1945 in Altötting, wurde bekannt als Autor historischer Romane, insbesondere durch den Bestseller Der Meister des siebten Siegels (1994). Die Inhalte des Romans dienten auch als Vorlage des Dokumentationsfilmes „Das Imperium schlägt zurück“, gesendet in der Reihe „Mission X / ZDF 2002“. Es folgten u. a. der Teeclipper, die Venus des Velazques, Der Chirurg Napoleons, der Thriller Das Pharmakomplott und der Tatsachenroman Sturmlegende - Die letzte Fahrt der Pamir. Zuletzt erschien der Kriminalroman Toteissee (2016) Soyener interessiert sich seit Jahren für die Geschichte der Seefahrt und ihre historischen Großsegler. Er selbst ist leidenschaftlicher Skipper und hat mehrmals an Transatlantik-Regatten teilgenommen. Bekannt sind auch seine zahlreichen Reportagen zur Vendée Globe, die u.a. auf Zeit-Online veröffentlicht wurden. Fachartikel und Revierreportagen über die Bahamas, Seychellen und British-Virgin-Islands sind in verschiedenen Magazinen erschienen.Johannes K. Soyener lebt heute als freier Schriftsteller in Bremen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »KAFKA«

KAFKA

BookRix


Prag im Herbst 1912. Ein Mann wird von zwei schemenhaften Gestalten in die Moldau gestoßen. Die Mörder verschwinden im Morgennebel.

Der junge Kafka ist auf der Suche nach einem Freund, der plötzlich auf seltsame Weise verschwunden ist. Die Spur führt ihn ins legendäre Künstlercafé »Continental«. Dort trifft er auf den Totengräber Bizzlebeck, eine finstere Gestalt, der ihm rätselhafte Fragen stellt.

Wenig später identifiziert Kafka die Leiche seines Freundes. Die Polizei geht von einem Selbstmord aus, doch Kafka glaubt nicht daran.

Die Spur seines toten Freundes führt ihn zu einem gewissen Dr. Murnau, der im Schloss ein geheimnisvolles Labor betreibt und sogenannte »Gehirnumwandlungen« vornimmt. Kafka entdeckt, dass sein Freund einer im Untergrund arbeitenden Anarchistengruppe angehörte, gegen die die Regierung angeblich seit neuestem mit ganz ungewöhnlichen Mitteln erfolgreich vorgeht. Der teuflische Dr. Murnau scheint dabei eine zentrale Rolle zu spielen. Und Kafka begreift, dass er das nächste Opfer sein soll...

Kafka - verfilmt im Jahre 1992 von Steven Soderbergh (Sex, Lügen und Video, Ocean's Eleven) mit Jeremy Irons, Alec Guiness, Theresa Russell und Armin Müller-Stahl - , neu und ungekürzt ins Deutsche übersetzt von Zasu Menil und Christian Dörge.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Messias-Verschwörung«

Die Messias-Verschwörung

BookRix


Die Archäologin Allie Sullivan stößt bei Ausgrabungen in Ohio auf eine vermeintliche Sensation – Silbermünzen aus dem antiken Palästina und eine Tontafel mit aramäischer Schrift. Sollten Indianer tatsächlich lange vor den Europäern transatlantische Beziehungen unterhalten haben?Ihr Vorgesetzter ist bereit, für Ruhm und Ehre dieser Entdeckung alles zu tun, während Allie mit ihrem Freund Phil Hutchinson, einem Philosophiedozenten, einem bislang unbekannten Indianerstamm auf die Spur kommt. Sie ahnen dabei nicht, dass sie längst zum Spielball eines radikalen US-Predigers geworden sind.Ihre Recherchen verschlagen sie bis ins von politischen Unruhen erschütterte Ägypten, ehe sie in die Hände des israelischen Geheimdiensts Mossad geraten. In der Heiligen Stadt Jerusalem droht kurz nach ihrer Ankunft eine jahrhundertealte Prophezeiung an, sich zu erfüllen. Angst und Schrecken herrschen auf den Straßen, die Welt steht am Abgrund. Nur eine in der ägyptischen Wüste verschollene Schriftrolle verspricht eine letzte Hoffnung … Das geschriebene Wort, aneinandergereiht zu fesselnden und amüsanten Geschichten, faszinierte den 1981 geborenen Autor Stephan Naumann schon in der Kindheit – allerdings zunächst in Kombination mit bunten Bildern in Comics. Erst durch Jules Vernes Klassiker wandte sich seine Lektürenauswahl zum Buch. Spätestens mit Fertigstellung seiner Facharbeit stand für ihn dann fest: Er wollte selbst Literatur verfassen.Es folgten ein Praktikum bei der lokalen Presse und freie Mitarbeit bei mehreren Zeitungen. Jahre darauf wagte er den nächsten Schritt und brachte sein erstes Manuskript zu Papier. Nochmals Jahre später wurde sein erstes Buch »Das Werk der Bücher« (Gmeiner-Verlag, 2011), ein historischer Roman, veröffentlicht.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen