Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das kleine Café an der Mühle«

Das kleine Café an der Mühle

beHEARTBEAT by Bastei Entertainment


Herzerwärmende Urlaubslektüre

Sophie ist eine absolute Stadtpflanze, doch ihr Leben in Hamburg läuft eher schlecht als recht. Als sie dann auch noch vom Tod ihrer lieben Tante Dotti erfährt, zieht es ihr den Boden unter den Füßen weg. Aber Dotti hatte einen Plan für sie - und so findet sich Sophie kurze Zeit später in Wümmerscheid-Sollensbach wieder, einem idyllischen, wenn auch verschlafenen kleinen Ort zwischen Rhein und Mosel. Dort steht sie überrascht vor ihrem Erbe: ein renovierungsbedürftiges, altes Mühlengebäude mit einem Café im Erdgeschoss. Doch die Sache hat einen Haken, denn Sophie kann nur erben, wenn sie das Café weiterführt. Sie nimmt die Herausforderung an - trotz aller Widrigkeiten. Mit Improvisationstalent und viel Einsatz beginnt sie, das Café auf Vordermann zu bringen. Die sehr eigenwilligen Dorfbewohner sind ihr dabei keine große Hilfe. Aber zum Glück gibt es da ja noch ihren Nachbarn Peter Langen, alleinstehend und gutaussehend ...

eBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Walfängerin«

Die Walfängerin

Aufbau Digital


Eine Frau und das wilde Meer...

Sylt im 18. Jahrhundert: Die junge Maren lebt als Tochter eines Fischers in Rantum. Ihre Zukunft liegt klar vor ihr: Sie wird Thies Heinen heiraten, mit dem sie aufgewachsen ist. Doch plötzlich hält der mächtigste Mann der Insel um ihre Hand an: Kapitän Rune Boys. Maren wagt das Undenkbare. Sie lehnt ab. Als ihre Familie jedoch nach einem Sturm finanziell ruiniert ist, muss sie ausgerechnet Boys um Hilfe bitten. Er macht ihr einen ungeheuerlichen Vorschlag: Sie soll mit ihm auf Walfang gehen, danach seien alle Schulden beglichen.

Eine große, schicksalhafte Liebesgeschichte vor historischer Sylt-Kulisse. Von einer Meisterin des historischen Romans.

---

Ines Thorn wurde 1964 in Leipzig geboren. Nach einer Lehre als Buchhändlerin studierte sie Germanistik, Slawistik und Kulturphilosophie. Sie lebt und arbeitet in Frankfurt am Main. Im Verlag Rütten & Loening sind außerdem „Ein Stern über Sylt“ und „Die Strandräuberin“ erschienen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Bergdoktor 1919 - Heimatroman«

Der Bergdoktor 1919 - Heimatroman

Bastei Entertainment | Der Bergdoktor


Manche Schicksalsschläge sind so hart, dass einem kaum etwas anderes übrig bleibt, als sie zu verdrängen. Dieser Gedanke schießt dem Bergdoktor durch den Kopf, als er seiner jungen Patientin Maria gegenübersteht, die an einer Amnesie leidet. Ferdinand Gummersberger hat sie in den Bergen gefunden, wo sich das völlig verwirrte Madel in den Tod stürzen wollte. Was nur hat die Frau zu einer solchen Verzweiflungstat getrieben? Maria weiß es selbst nicht mehr.

Zum Glück hat der Ferdinand sie gerettet und steht ihr auch in den kommenden Wochen bei. Auf seinem Hof wohnen darf sie auch, dabei hat der junge Bauer selbst sein Päckchen zu tragen: Seine Frau Lore hat ihn und die beiden Kinder einfach sitzen lassen und sich mit Ferdinands bestem Freund aus dem Staub gemacht!

Kann sich für diese beiden unglücklichen Menschen noch mal alles zum Guten wenden?

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Berghotel 166 - Heimatroman«

Das Berghotel 166 - Heimatroman

Bastei Entertainment | Das Berghotel


Daniela hat an diesem Morgen das Gefühl, als ob sie zu ihrer eigenen Hinrichtung unterwegs wäre. Schweigend geht sie neben ihrem Mann Thomas her. Während der passionierte Bergsteiger sich mit offenen Augen umschaut, die herrliche, frühlingshafte Natur bewundert, hat Daniela den Blick stur auf den Boden geheftet. Je höher sie kommen, desto schwerer wird ihr Schritt. Sie schwitzt, ihr Herz rast. Die Höhenangst schnürt ihr immer mehr die Kehle zu. Doch sie will nicht aufgeben, will es schaffen - für Thomas. Aber schon im nächsten Augenblick überkommt sie heftiger Schwindel. Daniela taumelt auf den Abgrund zu - und fällt ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Bergdoktor 1918 - Heimatroman«

Der Bergdoktor 1918 - Heimatroman

Bastei Entertainment | Der Bergdoktor


Seit ihr Vater frühzeitig verstorben und die Mutter an Multipler Sklerose erkrankt ist, sorgt die junge Magd Evi allein für ihre Familie. Umso schlimmer ist die Situation, als sie ihre Stellung verliert. Verzweifelt sinnt sie auf einen Ausweg. Eine Ausschreibung könnte ihre Rettung sein: Ein Großbauer sucht jemanden, der eine Ferienanlage in der Nähe von St. Christoph bewirtschaftet. Evi bewirbt sich und wird angenommen. Allerdings gibt es einen Haken: Der Besitzer verlangt, dass sie die Anlage gemeinsam mit seinem Sohn David bewirtschaftet.

Nachdem anfänglich weder Evi noch David von diesem Arrangement sonderlich begeistert sind, merken die beiden doch ziemlich schnell, dass sie gut miteinander auskommen - und mehr als das! Doch die wachsende Nähe zwischen den beiden wird nicht von jedem gern gesehen. Und gerade als sich alles zum Guten zu wenden scheint, ist Evi eines Morgens plötzlich spurlos verschwunden ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Berghotel 165 - Heimatroman«

Das Berghotel 165 - Heimatroman

Bastei Entertainment | Das Berghotel


Mühsam tuckert Hannis Auto über die steilen Straßen hinauf nach St. Christoph. Plötzlich springt vor ihr ein Kaninchen auf die Straße. Sie bremst abrupt!

Hinter ihr ertönt ein durchdringendes Hupen, eine Autotür wird aufgerissen, dann nähern sich schnelle Schritte. Ein Fremder klopft wütend an ihre Fensterscheibe.

"Hey, sind Sie deppert?", fährt sie die tiefe Männerstimme an.

Hanni atmet tief durch, kurbelt das Fenster herunter und hat schon eine deftige Antwort parat. Ein kurzer und heftiger Streit entbrennt, dann fahren beide wütend weiter.

Doch schon einige Tage später, als Hanni gar nicht mehr an die turbulente Episode denkt, begegnet sie dem Fremden abermals. Am Steg des Kuckuckssees treffen die beiden Streithähne erneut aufeinander - und plötzlich ist da dieser Zauber ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold 267 - Heimatroman«

Alpengold 267 - Heimatroman

Bastei Entertainment | Alpengold


Lilli liegt wach in ihrem Bett. Wie heiß es in ihrer Kammer ist! Plötzlich hält sie es nicht mehr aus. Sie steht auf und geht zum Fenster, um ein wenig frische Luft ins Zimmer zu lassen. Da prallt sie mit einem erstickten Aufschrei zurück.

Ein Mann ist über eine Leiter zu ihrer Kammer aufgestiegen und grinst ihr mitten ins Gesicht.

"Verschwind oder ich schmeiß dich von der Leiter, Wastl!", schreit sie den Mann an.

"Her mit dem Busserl!", schnauft er und will sie umschlingen. Da sieht Lilli nur einen Ausweg: Sie packt die Enden der Leiter ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Dr. Holl 1835 - Arztroman«

Dr. Holl 1835 - Arztroman

Bastei Entertainment | Dr. Holl


Liebevoll richtet Leona das Teetablett für die betagte Elisabeth von Eckernfeld, die nach einer schweren Bronchitis nicht so recht auf die Beine kommen mag. Sie ahnt nicht, dass Elisabeths Sohn sie mit einem zärtlichen Lächeln beobachtet. Seitdem Leona ihre Stelle in der Villa angetreten hat, fühlt sich Benedikt von Eckernfeld zu der bezaubernden Pflegerin hingezogen - auch wenn er längst gebunden ist: an die exaltierte und verwöhnte Clarissa.

Anders als Leona ist Clarissa nicht entgangen, dass Benedikt ihr zu entgleiten droht. Und deshalb beschließt sie, tätig zu werden: Die hübsche Pflegerin muss verschwinden!

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Bergdoktor 1920 - Heimatroman«

Der Bergdoktor 1920 - Heimatroman

Bastei Entertainment | Der Bergdoktor


Wieder einmal erwacht Jana in der Nacht. Sie hat im Traum gehört, dass ihr verstorbener Verlobter Simon ihren Namen ruft. Leise zieht sie sich an und verlässt das Haus, um den Pfad zur Lichtung am Mooswinkel einzuschlagen. Über ihr stehen die Sterne hoch am Himmel, und das Mondlicht malt hier und da fantastische Schatten auf den Weg.

Auf der Lichtung hätten in dieser wundersamen Nacht Elfen tanzen können - Jana wäre darüber nicht verwundert gewesen. Wie schön, im Wachsein einen Traum zu erleben!

Am Rande der Lichtung sucht der kristallklare Moosbach seinen Weg talwärts, aber das Schönste sind die weißen Lilien, die hier blühen.

Jana setzt sich ans Ufer und träumt vor sich hin. Was, wenn in diesem Moment ein verzauberter Schwan den Bach hinuntergeschwommen käme? Ein Schwan, der in Wirklichkeit ein Prinz ist und der ahnt, dass sie sich nach einem Leben ohne Kummer und Tränen sehnt ...

Ein Geräusch reißt sie aus ihren Gedanken und damit aus der Welt der wunderbaren Bilder.

Schritte!

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Brezensalzer. Eine Bayernkomödie«

Brezensalzer. Eine Bayernkomödie

Acabus Verlag


Nach „Saisonabsch(l)uss“ und „Haderlump“ erlebt der schrullige Tollpatsch aus Pfarrkirchen ein weiteres humorvolles Abenteuer.

In seiner neu gegründeten Praxis bekommt er es mit anhänglichen Angestellten und einem alten Freund mit psychopathischen Zügen zu tun. So hat er sich die letzten fünfzehn Jahre bis zur heiß ersehnten Rente nicht vorgestellt. Ein Glück, dass er die kommenden Wochen mit seiner Familie im Urlaub auf Sylt verbringt. Als ihm am Strand ein Verletzter vor die Füße fällt, bekommt er es auf der Insel erneut mit der Polizei zu tun. Und mit der bayerisch-preußischen Sprachbarriere ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Empfehlen