Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Eine Liebe in der Bourgogne«

Eine Liebe in der Bourgogne

Aufbau Digital


Wo die Liebe wartet …

Plötzlich steht die junge Berlinerin Johanna ohne Job und ohne Geld da. In ihrer Not nimmt sie eine Stelle in einer Weinhandlung an und wird in die Bourgogne geschickt. Erst hadert sie mit den Gebräuchen der Winzer, aber zwischen beerigen Aromen und komplizierten Abgängen verliebt sie sich in den Weinbauern Luc. Ihre Welten scheinen zu verschieden, doch dann gerät das Weingut seiner Familie in Bedrängnis, und Johanna wirft all ihre Pläne über den Haufen, um für ihr Glück zu kämpfen.

Ein Roman, so samtig wie ein Burgunder, so spritzig wie ein Chablis!

---

Heike Franke, geboren 1966, arbeitete nach dem Studium der Politischen Wissenschaften zunächst in England und kehrte später wieder in ihre Heimatstadt Berlin zurück, wo sie heute lebt. Die Inspirationen für ihre Geschichten sammelt sie auf ihren Reisen.Mehr zur Autorin unter www.heike-franke.com

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Midsommarhitze«

Midsommarhitze

books2read | Books2read


Schwedische Nächte leuchten hell – und sind heißer als gedacht … Einsamkeit und ein traumhaftes Schwedenhaus direkt am See. Das erhofft sich Lena von ihrer Auszeit im kühlen Norden. Nur damit ist es schnell vorbei, als plötzlich Ivar vor ihr steht. Der gut aussehende Manager behauptet, das Haus gehöre ihm, und sie müsse umziehen. Doch nach einem heißen Wortgefecht spricht er Lena eine verführerische Einladung aus: Sie darf bleiben. Nur wie lange kann Lena dem erotischen Abenteuer widerstehen, das seine Blicke versprechen?

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall - Folge 293«

Bergkristall - Folge 293

Bastei Entertainment | Bergkristall


"Der blonde Engel" - so wird die bildhübsche Chorsängerin Sanne von den Bewohnern des kleinen Dorfes Himmelberg genannt. Zu unzähligen Gelegenheiten hat das Madel die Dörfler bereits mit wundervollen Melodien erfreut, und für manch einen ist es tatsächlich so etwas wie der Schutzengel des Ortes.

Doch nur wenige ahnen, dass Sanne nicht glücklich ist - denn nach mehreren Missernten steht der Hof ihres Vaters vor dem Ruin. Zu gerne möchte die Tochter den Eltern helfen, aber sie weiß nicht, wie.

Da erfährt sie eines Tages vom Vater, dass der reiche Viehhändler Kasimir Wagner, der den Hof retten könnte, um ihre Hand angehalten hat. Sanne beschließt, den um viele Jahre älteren Mann zu heiraten, obwohl sie weiß, dass sie ihn nie lieben wird ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall - Folge 296«

Bergkristall - Folge 296

Bastei Entertainment | Bergkristall


Als der junge Tierarzt Dr. Martin Engelmann das Erbe seines Onkels antritt, warten so einige Überraschungen auf ihn. Denn es gehört längst nicht nur eine gut gehende Praxis im beschaulichen Hirschberg dazu, nein, Martin ist jetzt ein gemachter Mann, der eigentlich ausgesorgt hätte. Sogar ein ganzer Wald fällt ihm zu - mit entsprechendem Jagdrecht. Doch genau darauf haben es drei reiche Hirschberger Bauern abgesehen, und ihnen ist jedes Mittel recht, um diese Jagd zu bekommen.

So wird Martin plötzlich gleich von mehreren heiratsfähigen hübschen Madeln umworben, natürlich allesamt Töchter der Jagdaspiranten. Wie soll er da noch eine vernünftige Entscheidung treffen? Doch sein Herz weiß ganz genau, wo es nach Hilfe suchen muss ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall - Folge 295«

Bergkristall - Folge 295

Bastei Entertainment | Bergkristall


Nach mehr als dreißig Jahren kehrt der Hofer-Jakob zurück in sein kleines Heimatdorf. Damals, als junger Bursch, ist er voller Zorn im Herzen von fortgegangen, voller Zorn auf den Menschen, der ihm alles genommen hat. Sein Stiefbruder Hans hat ihn ausgestochen und nahm ihm nicht nur den Rauscherhof, sondern auch die Freundin.

Nun will Jackl endlich Frieden schließen und die Vergangenheit ruhen lassen. Doch niemand soll erfahren, wer er ist. Still und nur für sich will er leben.

Bald schon kommt ihn seine geliebte Tochter, seine Marita, besuchen. In den großen Ferien vom Internat will er seine Einzige nach Strich und Faden verwöhnen. Doch die Ferien nehmen eine schicksalhafte Wende, als sich Marita ausgerechnet in Bernd, den Sohn von seinem Stiefbruder Hans verliebt ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall - Folge 294«

Bergkristall - Folge 294

Bastei Entertainment | Bergkristall


Ganz Hintertal nimmt großen Anteil am Schicksal der jungen Leitner-Vroni. Mei, das Madel hat es auch nicht leicht - ganz allein steht sie auf der Welt, muss ganz allein schwere Zeiten bewältigen und schon früh auf eigenen Füßen stehen. Wer gönnt ihr da nicht von Herzen den langen Urlaub in einem fernen, sonnigen Land, weit weg vom winterlichen Hintertal mit seinen schneebedeckten Bergen.

Als Vroni nach drei Wochen zurückkommt, ist sie tatsächlich wie ausgewechselt: erholt, fröhlich und - verheiratet!

Das hat's freilich noch nie im Hintertal gegeben! Was hat sich die Vroni bloß dabei gedacht? Die Dörfler sind schockiert - und beobachten das junge Paar voller Misstrauen. Und dann steht Vronis Ehemann plötzlich unter einem schlimmen Verdacht ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall - Folge 297«

Bergkristall - Folge 297

Bastei Entertainment | Bergkristall


In ganz Althofen heißt Severin Moser nur der "Unglücksbauer". Ein Fluch liege über dem Moser-Hof, sind die Dorfbewohner überzeugt. Nicht nur, dass seine geliebte Kathrin und ihr zu früh geborener Sohn im Kindbett haben sterben müssen - auch danach war dem tüchtigen Bauern kein Glück in der Liebe mehr vergönnt. Kein Wunder, dass Severin mit den Frauen abgeschlossen hat.

Als er jetzt eine Wirtschafterin für seinen Hof sucht, hat er eigentlich eine gesetzte, etwas ältere Dame im Sinn - ganz gewiss aber nicht die hübsche Eva, die sich jedoch als Einzige auf die Stelle bewirbt. Von Anfang an erobert sie alle Herzen im Sturm auf dem Moser-Hof. Nur Severin behandelt sie seltsam kalt und abweisend. Denn er hat sich geschworen: Er will nie mehr lieben!

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall 298 - Heimatroman«

Bergkristall 298 - Heimatroman

Bastei Entertainment | Bergkristall


"Wirst du auf mich warten, Steffi?", fragt der Bruckner-Thomas und küsst sein geliebtes Madel ein letztes Mal. "Wirst du immer an mich denken?"

"Es wird nie einen anderen für mich geben, Thomas! Du darfst das nie vergessen. Ich zähl jeden Tag, bis du wiederkommst", verspricht Steffi Hirtreiter unter Tränen und mag den Geliebten kaum loslassen.

"Ich schreib dir jeden Tag!", verspricht Thomas noch. "Wenn der Winter kommt, bin ich zurück."

Doch auf den Winter folgt der Frühling und noch immer ist der fesche Bauernsohn, der jetzt unter die Filmleut gegangen ist, um viel Geld zu verdienen, nicht heimgekehrt. Wie sehr sein Madel leidet, scheint ihn nicht zu scheren. Briefe kommen schon lang keine mehr, und die schöne Hoftochter muss sich eingestehen, dass Thomas sie wohl vergessen hat. Damit ist auch ihr Versprechen wertlos - und Steffi trifft eine folgenschwere Entscheidung ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall 300 - Heimatroman«

Bergkristall 300 - Heimatroman

Bastei Entertainment | Bergkristall


Jessas, ist das ein heftiges Gewitter draußen! Ohne Unterlass toben Sturm und Regen, während der Hübner-Axel gerade im Haus des verreisten Oberstudienrats Döhring nach dem Rechten sieht, sich um Tiere und Pflanzen kümmert. Mit dem Nachhauseweg muss er wohl noch warten. Da klingelt es plötzlich an der Tür - kurz vor Mitternacht!

Als der junge Bursch öffnet, glaubt er, seinen Augen nicht zu trauen: Trotz nasser Haare und triefender Kleidung steht vor ihm das schönste Madel, das er je gesehen hat. Marianne, so stellt sie sich vor, hat eine Autopanne und braucht dringend Hilfe. So eine reizende junge Dame kann Axel als einfacher Bauernsohn natürlich nicht beeindrucken - und gibt sich kurzerhand als reicher Hausbesitzer aus. Eine Lüge, die er bald bitter bereuen wird, denn als der Morgen graut, ist nicht nur Marianne verschwunden, sondern auch ein wertvolles Kunstwerk des Herrn Oberstudienrats ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall 299 - Heimatroman«

Bergkristall 299 - Heimatroman

Bastei Entertainment | Bergkristall


Vor Kurzem erst ist Anja aus der Stadt in das Dörfchen Rehfeld gezogen. Doch sie hat sich schon gut hier eingelebt. Die Rehfelder mögen das bildhübsche Madel, das sie liebevoll "Gänseliesl" nennen. Denn dieses Federvieh hat Anja besonders ins Herz geschlossen - und den Waldhofer-Thomas, der sich schon bald um Anja bemüht.

Die beiden könnten glücklich miteinander sein, wenn da nicht Thomas' Eifersucht auf die anderen Dorfburschen wäre. Und wenn es nicht Thomas' früheres Gspusi Katrin gäbe.

"Gänseliesl, pah, dieses alberne Stadtpflanzerl, soll den Thomas net bekommen!", schwört sie sich und heckt einen infamen Plan aus, um das Liebespaar auseinanderzubringen ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen