Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Berghotel 166 - Heimatroman«

Das Berghotel 166 - Heimatroman

Bastei Entertainment | Das Berghotel


Daniela hat an diesem Morgen das Gefühl, als ob sie zu ihrer eigenen Hinrichtung unterwegs wäre. Schweigend geht sie neben ihrem Mann Thomas her. Während der passionierte Bergsteiger sich mit offenen Augen umschaut, die herrliche, frühlingshafte Natur bewundert, hat Daniela den Blick stur auf den Boden geheftet. Je höher sie kommen, desto schwerer wird ihr Schritt. Sie schwitzt, ihr Herz rast. Die Höhenangst schnürt ihr immer mehr die Kehle zu. Doch sie will nicht aufgeben, will es schaffen - für Thomas. Aber schon im nächsten Augenblick überkommt sie heftiger Schwindel. Daniela taumelt auf den Abgrund zu - und fällt ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Berghotel 165 - Heimatroman«

Das Berghotel 165 - Heimatroman

Bastei Entertainment | Das Berghotel


Mühsam tuckert Hannis Auto über die steilen Straßen hinauf nach St. Christoph. Plötzlich springt vor ihr ein Kaninchen auf die Straße. Sie bremst abrupt!

Hinter ihr ertönt ein durchdringendes Hupen, eine Autotür wird aufgerissen, dann nähern sich schnelle Schritte. Ein Fremder klopft wütend an ihre Fensterscheibe.

"Hey, sind Sie deppert?", fährt sie die tiefe Männerstimme an.

Hanni atmet tief durch, kurbelt das Fenster herunter und hat schon eine deftige Antwort parat. Ein kurzer und heftiger Streit entbrennt, dann fahren beide wütend weiter.

Doch schon einige Tage später, als Hanni gar nicht mehr an die turbulente Episode denkt, begegnet sie dem Fremden abermals. Am Steg des Kuckuckssees treffen die beiden Streithähne erneut aufeinander - und plötzlich ist da dieser Zauber ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold 267 - Heimatroman«

Alpengold 267 - Heimatroman

Bastei Entertainment | Alpengold


Lilli liegt wach in ihrem Bett. Wie heiß es in ihrer Kammer ist! Plötzlich hält sie es nicht mehr aus. Sie steht auf und geht zum Fenster, um ein wenig frische Luft ins Zimmer zu lassen. Da prallt sie mit einem erstickten Aufschrei zurück.

Ein Mann ist über eine Leiter zu ihrer Kammer aufgestiegen und grinst ihr mitten ins Gesicht.

"Verschwind oder ich schmeiß dich von der Leiter, Wastl!", schreit sie den Mann an.

"Her mit dem Busserl!", schnauft er und will sie umschlingen. Da sieht Lilli nur einen Ausweg: Sie packt die Enden der Leiter ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Nur mit deinen Augen«

Nur mit deinen Augen

Aufbau Digital


Zwei Fremde in Venedig.

Eine junge Deutsche in Venedig auf der Suche nach ihrem Glück. Ein Mann der sein Augenlicht verloren hat. Eine schicksalhafte Begegnung.

Alice Breuer glaubt, das große Los gezogen zu haben. Sie geht als Au-pair-Mädchen nach Venedig. Ein Traum geht damit für sie in Erfüllung, doch leider hat die Familie Scarpa andere Pläne. Alice soll nicht nur die beiden Kinder hüten, sondern sich um den kompletten Haushalt kümmern. Nur nachts hat sie Zeit, sich die Stadt anzuschauen – und trifft dabei einen geheimnisvollen Mann, der in ihrer Nachbarschaft wohnt. Tobia ist Amerikaner – und er ist blind. Alice verliebt sich in ihn, ohne zu ahnen, auf was sie sich einlässt.

---

Valerie Bielen, 1971 in München als Tochter einer Journalistin und Kinderbuchautorin geboren, wurde als junge Frau in die venezianische Gesellschaft eingeführt. Hautnah erlebte sie über Jahre das Leben und Treiben der Stadt und ihrer Menschen. Nach dem Abschluss ihres Studiums in Florenz und New York arbeitete sie in New York, Amsterdam, London und Locarno. Zurzeit lebt sie mit ihrem Mann und ihren Kindern in Basel.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Eine Liebe in der Bourgogne«

Eine Liebe in der Bourgogne

Aufbau Digital


Wo die Liebe wartet …

Plötzlich steht die junge Berlinerin Johanna ohne Job und ohne Geld da. In ihrer Not nimmt sie eine Stelle in einer Weinhandlung an und wird in die Bourgogne geschickt. Erst hadert sie mit den Gebräuchen der Winzer, aber zwischen beerigen Aromen und komplizierten Abgängen verliebt sie sich in den Weinbauern Luc. Ihre Welten scheinen zu verschieden, doch dann gerät das Weingut seiner Familie in Bedrängnis, und Johanna wirft all ihre Pläne über den Haufen, um für ihr Glück zu kämpfen.

Ein Roman, so samtig wie ein Burgunder, so spritzig wie ein Chablis!

---

Heike Franke, geboren 1966, arbeitete nach dem Studium der Politischen Wissenschaften zunächst in England und kehrte später wieder in ihre Heimatstadt Berlin zurück, wo sie heute lebt. Die Inspirationen für ihre Geschichten sammelt sie auf ihren Reisen.Mehr zur Autorin unter www.heike-franke.com

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold 270 - Heimatroman«

Alpengold 270 - Heimatroman

Bastei Entertainment | Alpengold


Als Lorenz Schramm spätabends das Wirtshaus verlässt, reibt er sich mit einem hämischen Grinsen die Hände. Was er soeben erfahren hat, genügt, um den neuen Jäger für immer zu vertreiben. Niemand in dem idyllisch unterhalb des Königsgletschers gelegenen Bergdorf wird einen Mörder im Staatsdienst dulden! Auch Hanna, die bildhübsche Tochter des Bürgermeisters, wird sich voller Verachtung von Franz Obermeier abwenden.

Und damit ist der Weg zu der reichen Erbin des Nerzinger-Hofes für den Lorenz endlich frei!

Ja, so eiskalt sind die Überlegungen vom Lorenz, mit denen er den verhassten Rivalen aus dem Weg räumen will, aber er vergisst dabei einen wichtigen Faktor: die Liebe! Sie kalkuliert er nicht mit ein. Und das ist der Fehler, durch den seine Rechnung nicht aufgehen wird ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall 310 - Heimatroman«

Bergkristall 310 - Heimatroman

Bastei Entertainment | Bergkristall


"Rosi, ich sag dir - wenn du den nimmst, hast du dein Glück gemacht", spricht der Mitterlechner-Bauer eindringlich zu seiner Tochter. "Stell dir doch vor, in was du einheiratest! Die riesengroße Jagd, die Fischzucht und das Geld, was noch da ist! Da hätten wir alle ausgesorgt."

Ja, welche Frau würde nicht jubelnd Ja sagen, wenn ihr der reiche, tragisch verwitwete Xaver Seebacher einen offiziellen Heiratsantrag macht. Man stelle sich nur vor: Herrin auf dem malerischen, vornehmen Seehof werden. Und doch - irgendetwas in Rosi sträubt sich gegen diese Verbindung. Dabei ist ihr der Seebacher noch nicht einmal unsympathisch, und auch der große Altersunterschied täte ihr nichts ausmachen. Aber reicht tiefes Mitleid mit dem vom Schicksal schwer geprüften Mann wirklich, um ihre Zukunft in seine Hände zu geben? Ein dramatischer Zwischenfall nimmt Rosi die Entscheidung ab ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Sommer in St. Peter-Ording - drei nordfriesische Romane (3in1-eBundle)«

Sommer in St. Peter-Ording - drei nordfriesische Romane (3in1-eBundle)

MIRA Taschenbuch | eBundle


STRANDPERLEN

Tschüß, St. Peter-Ording – Tante Lilo, nicht mehr ganz frische 70, muss aus Gesundheitsgründen in wärmere Gefilde ziehen. Aber was wird nun aus ihrer geliebten Strandperle? Entschlossen vermacht sie das Unternehmen ihren zwei Nichten Insa und Stephanie. Zwei gestandene Frauen, die sich nur vom Hörensagen kennen … Für Insa ist der Nordseeort eine willkommene Abwechslung zum Schnellimbiss in Gelsenkirchen, für Stephanie die perfekte Fluchtmöglichkeit von ihrem betrügerischen Ehemann in Düsseldorf. Doch kaum erreichen sie ihr Erbe, knirscht der Sand im Getriebe ihrer Hoffnung! Denn statt einer schnuckligen Strandpension hat ihnen Tante Lilo einen heruntergewirtschafteten Campingplatz vermacht. Watt für ein Sommer am Meer …

KRABBE MIT RETTUNGSRING

War es wirkliche eine gute Idee, an einer Abnehm-Show teilzunehmen? Das fragt sich Mittdreißigerin Nina, als sie in Seenot im kalten Wasser vor St. Peter-Ording treibt. Und das nur, weil ihre blöde Weight Fight-Kollegin Silke mit den Katzenfoto-Shirts ihre Surfkünste maßlos überschätzt hat. Können Nina und ihr Team nun noch gewinnen? Und warum muss ausgerechnet Rettungsschwimmer Veit sie aus dem Meer fischen, der die Abnehmer abschätzig „Krabben mit Rettungsring“ nennt? Ja, sie sind alle füllig und sie haben vielleicht zu lange in der Sonne gebrutzelt. Aber sie wird es ihm und allen anderen zeigen - zusammen mit Silke, Paul und Edwin, der besten Abnehmtruppe der Welt.

MIT DIR AUF DÜNE SIEBEN

Jette ist die Hochzeitsplanerin in St. Peter-Ording. Mit Begeisterung organisiert sie den perfekten schönsten Tag im Leben – für andere. Nachdem sie kurz vor ihrem eigenen Ja-Wort sitzengelassen wurde, hat sie für sich den Traum von einer Hochzeit in Weiß an den Nagel gehängt. Plötzlich taucht ihr Exverlobter Klaas wieder auf. Zur gleichen Zeit bekommt Jette den Auftrag, eine große Hochzeit zu planen. Doch die Braut in spe ist ausgerechnet Klaas' Verlobte.

---

Tanja Janz wollte schon als Kind Bücher schreiben und malte ihre ersten Geschichten auf ein Blatt Papier. Heute ist sie Schriftstellerin und lebt mit ihrer Familie und zwei Katzen im Ruhrgebiet. Neben der Schreiberei und der Liebe zum heimischen Fußballverein schwärmt sie für St. Peter-Ording, dem einzigartigen Ort an der Nordseeküste.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Berghotel - Folge 147«

Das Berghotel - Folge 147

Bastei Entertainment | Das Berghotel


In ganz St. Christoph spricht man davon, dass das Berghotel zum Drehort eines Heimatfilms werden soll. Und keine andere als die Brandt-Vroni wird die Hauptrolle spielen. Das zauberhafte Madel ist nach der Matura aus St. Christoph fortgezogen und wurde seitdem nicht mehr gesehen. Nun ist man ganz aus dem Häuschen, dass die mittlerweile gefragte Schauspielerin in die Heimat zurückkehrt.

Mona, die im Berghotel als Serviermadel arbeitet, freut sich sehr über die Heimkehr ihrer einstigen besten Freundin. Doch schnell wird klar, dass Vroni sich stark verändert hat. Sie ist kaum wiederzuerkennen: Aus dem freundlichen, schüchternen Madel ist eine arrogante, kühle Schönheit geworden, die den Männern reihenweise die Köpfe verdreht. Und ausgerechnet mit Justus, Monas heimlichem Schwarm, flirtet sie besonders rücksichtslos ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Berghotel - Folge 155«

Das Berghotel - Folge 155

Bastei Entertainment | Das Berghotel


Im Enziansaal des Berghotels herrscht einträchtige Ruhe. Bunte Papierbögen, Glitzerstifte sowie Weihnachtssticker liegen überall auf den Tischen verteilt. Hedi lässt ihren Blick schweifen und seufzt. Einfach zuckersüß, wie die Kleinen ganz andächtig ihre Wunschlisten an das Christkindl schreiben.

Ein Madel hat es ihr in diesem Jahr ganz besonders angetan, die kleine Resi. Mit ganz viel Eifer ist sie bei der Sache und streut wie wild Glitzer über ihren Brief. Hedi ist neugierig. Lächelnd beugt sie sich über das Madel, um zu sehen, was es sich wünscht. Da verblasst ihr Lächeln jäh, und ihr Herz zieht sich schmerzhaft zusammen. Resis Wunsch wird sich niemals erfüllen ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen