Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Teufelsnonne«

Die Teufelsnonne

BookRix


Eine magische Gabe.Ein blutiger Krieg.Eine große Liebe.

Als Paulines Eltern in den Wirren des Dreißigjährigen Krieges grausam ermordet werden, ist die junge Frau plötzlich ganz allein auf der Welt. Doch zum Glück verfügt sie über eine geheimnisvolle Gabe, mit deren Hilfe sie inmitten von Gewalt und Willkür überleben kann – den Bösen Blick.

Als Pauline den geheimnisvollen Falschmünzer Jakob Kuhbier kennenlernt, scheint sich ihr Leben endlich zum Besseren zu wenden. Außerdem begegnet die junge Frau dem Studenten Sebastian und verliebt sich unsterblich in ihn. Aber was wird ihr Geliebter dazu sagen, dass sie über den Bösen Blick verfügt?

Doch dieses Problem verblasst, als Pauline völlig unerwartet den Mörder ihres Vaters und ihrer Mutter wiedertrifft. Zu allem Überfluss schwinden ihre magischen Kräfte inzwischen. Werden sie noch ausreichen, um den unbarmherzigen Gegner bezwingen zu können?

Leserstimmen:

"'Die Teufelsnonne' bietet viel Abenteuer, aber auch romantische Momente."  (Andreas)

"Spannender historischer Roman."  (Philosoph)

"Eine gute Mischung!"  (Thomas Herzberg)

"Kurzweiliger Roman."  (Franz K. Nicklis)

"Der Roman hat mich vor allem wegen seiner Sprache und dem Erzählstil gefesselt."  (Detlef Krischak)

"Der Erzählstil ist spannend und flüssig."  (Gladel)

"Das Buch ist fesselnd. Liebhaber historischer Romane kommen voll auf ihre Kosten."  (Willi)

"Mehr Fantasy als historischer Roman."  (Hans-Joachim Winter)

"Ungewöhnlich, aber nett."  (Greka)

Die Autorin

Tina Berg ist das Pseudonym einer Autorin, die sich gleichermaßen für Romantik und Spannung begeistern kann. Sie reist gern, ihre Lieblingsstädte sind Venedig, Paris und Lissabon.

Von derselben Autorin:

Verloren in VenedigDie Degendame

Aktuell erhältlich: "Die Degendame" - ein neuer historischer Roman von Bestsellerautorin Tina Berg!

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Luther und der Pesttote«

Luther und der Pesttote

Aufbau Digital


Die Luther-Verschwörung.

Wittenberg im Jahre 1517. Die Residenzstadt an der Elbe wird von der Pest heimgesucht. Alle nehmen an, dass auch der Student Tamme zu den Opfern gehört, obwohl seine Leiche nie auftaucht. Almuth, seine Verlobte, glaubt als Einzige an ein Komplott und schafft es, bei Martin Luther Gehör zu finden. Wenig später jedoch braucht der Geistliche selbst Almuths Hilfe. Denn nachdem seine 95 Thesen öffentlich wurden, fürchtet er um sein Leben.

Spannend und emotional: Eine Geschichte um Martin Luther zur Zeit der Reformation.

---

Birgit Jasmund, geboren 1967, stammt aus der Nähe von Hamburg. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Kiel hat das Leben sie nach Dresden verschlagen. Wenn einem dort der Wind so richtig um die Nase weht, hält sie nichts im Haus. Im Aufbau Taschenbuch Verlag sind von ihr bereits der historische Roman „Die Tochter von Rungholt“ und „Luther und der Pesttote“ sowie bei Rütten & Loening die Liebesgeschichte „Krabbenfang“ erschienen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Schicksal der Templer - Episode VI«

Das Schicksal der Templer - Episode VI

Aufbau Digital | Das Schicksal der Templer


Herbst 1315 - Stirling/Highlands/Schottland:

Nur knapp dem Tod entronnen, befinden sich Gero von Breydenbach und seine Begleiter weiterhin auf der Flucht. Nachdem ihre Widersacher eine Ahnung davon bekommen haben, welches Geheimnis sich hinter ihrem Auftrag versteckt, werden sie von allen Seiten bedroht. König und Inquisition mobilisieren spezielle Truppen, um Sir Walter und seiner Bruderschaft endlich habhaft zu werden. Unterdessen wartet an der Westküste Schottlands bereits ein Schiff auf eine ganz besondere Fracht, die jedoch zunächst noch unter einer alten Wikingerfestung im Loch Obha geborgen werden muss. Auch wenn Gero und seine Brüder unerwartete Verstärkung bekommen, befindet sich das Ziel noch in weiter Ferne und der Weg dorthin birgt unbekannte Gefahren. Aber Gero setzt alles daran, um jene, die er liebt, heil aus dieser Katastrophe zu retten.

---

Martina André wurde 1961 in Bonn geboren. Der französisch klingende Nachname ist ein Pseudonym und stammt von ihrer Urgroßmutter, die hugenottische Wurzeln in die Familiengeschichte miteinbrachte. Sie hat mit „Die Gegenpäpstin“ sowie den Romanen „Das Rätsel der Templer“, und „Die Rückkehr der Templer“ und „Das Geheimnis des Templers“ vier Bestseller vorgelegt. Nun erscheint ihr vierter Templerroman „Das Schicksal der Templer“, die Fortsetzung der Abenteuer von Gero von Breydenbach. Martina André lebt heute mit ihrer Familie in der Nähe von Koblenz sowie in Edinburgh/Schottland, das ihr zur zweiten Heimat geworden ist.

Von der Autorin ebenfalls lieferbar sind: „Die Gegenpäpstin“, „Schamanenfeuer. Das Geheimnis von Tunguska“, „Die Teufelshure“ und „Totentanz“.

Mehr zur Autorin unter www.martina-andre.com

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Schicksal der Templer - Episode V«

Das Schicksal der Templer - Episode V

Aufbau Digital | Das Schicksal der Templer


Herbst 1315 - Eilan Mhic Chrion, Schottland:

Struan MacDhughaill, ehemaliger Templer und einer von Geros engsten Vertrauten, ist mit seiner Frau Amelie Bratac ebenfalls auf wundersame Weise zur Burg seiner Vorfahren zurückgekehrt. Zuhause angekommen muss er sich sogleich neuen Konflikten stellen. Der Clan seines verstorbenen Vaters hat sich in zwei Lager gespalten und als dessen neues Oberhaupt steht er unter der argwöhnischen Beobachtung des schottischen Königs. Als Robert the Bruce eines Tages persönlich erscheint, stellt sich heraus, dass er in Wahrheit auf der Suche nach dem sagenumwobenen Templerschatz ist und ihm offenbar jedes Mittel recht ist, ihn zu finden.

Herbst 1315 - Edinburgh, Schottland:

Zur gleichen Zeit wird Gero von Breydenbach durch Sir Walter in ein weiteres Geheimnis der Templer eingeweiht: Ein Artefakt, dem man seit jeher eine ganz besondere Macht zuspricht und das ihr Leben verändern könnte. Doch kurz bevor Gero und seine Männer es in Augenschein nehmen, taucht Struan mit weiteren Templern der Bruderschaft auf, und übermittelt ihnen eine Botschaft, die jede Hoffnung auf eine neue Zukunft zu Nichte zu machen scheint.

---

Martina André wurde 1961 in Bonn geboren. Der französisch klingende Nachname ist ein Pseudonym und stammt von ihrer Urgroßmutter, die hugenottische Wurzeln in die Familiengeschichte miteinbrachte. Sie hat mit „Die Gegenpäpstin“ sowie den Romanen „Das Rätsel der Templer“, und „Die Rückkehr der Templer“ und „Das Geheimnis des Templers“ vier Bestseller vorgelegt. Nun erscheint ihr vierter Templerroman „Das Schicksal der Templer“, die Fortsetzung der Abenteuer von Gero von Breydenbach. Martina André lebt heute mit ihrer Familie in der Nähe von Koblenz sowie in Edinburgh/Schottland, das ihr zur zweiten Heimat geworden ist.

Von der Autorin ebenfalls lieferbar sind: „Die Gegenpäpstin“, „Schamanenfeuer. Das Geheimnis von Tunguska“, „Die Teufelshure“ und „Totentanz“.

Mehr zur Autorin unter www.martina-andre.com

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Schicksal der Templer - Episode III«

Das Schicksal der Templer - Episode III

Aufbau Digital | Das Schicksal der Templer


Herbst 1315 - Eifel/Bonn/Köln:

Jegliche Hoffnung auf ein Leben in Frieden und Wohlstand hat sich für Gero von Breydenbach mit dem plötzlichen Auftauchen eines Todfeindes aus früheren Zeiten zerschlagen. Weil er die Existenz seiner Eltern und seines Bruders retten will, ist er gezwungen, zusammen mit seiner schwangeren Frau Hannah und seinem Knappen bei Nacht und Nebel die Flucht ins Unbekannte anzutreten. Zu allem Übel muss er sich dabei auch noch einem alten Bekannten annehmen, den er abgrundtief hasst, und das nicht nur, weil dieser es auf seine Frau abgesehen hat. Bei seiner Flucht trifft Gero überraschend auf einige Ordensbrüder und Sir Walter of Clifton, einen ehemaligen Commander der schottischen Templer, der ihn für die Verteidigung eines unglaublichen Geheimnisses anwerben will.

---

Martina André wurde 1961 in Bonn geboren. Der französisch klingende Nachname ist ein Pseudonym und stammt von ihrer Urgroßmutter, die hugenottische Wurzeln in die Familiengeschichte miteinbrachte. Sie hat mit „Die Gegenpäpstin“ sowie den Romanen „Das Rätsel der Templer“, und „Die Rückkehr der Templer“ und „Das Geheimnis des Templers“ vier Bestseller vorgelegt. Nun erscheint ihr vierter Templerroman „Das Schicksal der Templer“, die Fortsetzung der Abenteuer von Gero von Breydenbach. Martina André lebt heute mit ihrer Familie in der Nähe von Koblenz sowie in Edinburgh/Schottland, das ihr zur zweiten Heimat geworden ist.

Von der Autorin ebenfalls lieferbar sind: „Die Gegenpäpstin“, „Schamanenfeuer. Das Geheimnis von Tunguska“, „Die Teufelshure“ und „Totentanz“.

Mehr zur Autorin unter www.martina-andre.com

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Schicksal der Templer - Episode IV«

Das Schicksal der Templer - Episode IV

Aufbau Digital | Das Schicksal der Templer


Herbst 1315 - Haus des Salomon/Köln:

Gero von Breydenbach und seine Begleiter finden in Köln bei einem jüdischen Kaufmann Unterstützung, der ihnen zur Flucht vor ihren Verfolgern verhilft. Doch alles hat seinen Preis. Sir Walter of Clifton, der Gero in die Bruderschaft des Heiligen Andreas aufnimmt, kann ihm und seinen Begleitern zwar eine Zuflucht, aber keine Zukunft bieten. Und genau die wünscht sich Gero für seine Frau und sein ungeborenes Kind. Mittlerweile befürchtet er, sie in seiner Zeit nicht mehr beschützen zu können. Doch Hannah besteht darauf, bei ihm zu bleiben, ganz gleich, was geschieht. Gero setzt seine ganze Hoffnung auf Sir Walter und das Geheimnis, dass der Schotte hütet.

---

Martina André wurde 1961 in Bonn geboren. Der französisch klingende Nachname ist ein Pseudonym und stammt von ihrer Urgroßmutter, die hugenottische Wurzeln in die Familiengeschichte miteinbrachte. Sie hat mit „Die Gegenpäpstin“ sowie den Romanen „Das Rätsel der Templer“, und „Die Rückkehr der Templer“ und „Das Geheimnis des Templers“ vier Bestseller vorgelegt. Nun erscheint ihr vierter Templerroman „Das Schicksal der Templer“, die Fortsetzung der Abenteuer von Gero von Breydenbach. Martina André lebt heute mit ihrer Familie in der Nähe von Koblenz sowie in Edinburgh/Schottland, das ihr zur zweiten Heimat geworden ist.

Von der Autorin ebenfalls lieferbar sind: „Die Gegenpäpstin“, „Schamanenfeuer. Das Geheimnis von Tunguska“, „Die Teufelshure“ und „Totentanz“.

Mehr zur Autorin unter www.martina-andre.com

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Schicksal der Templer - Episode II«

Das Schicksal der Templer - Episode II

Aufbau Digital | Das Schicksal der Templer


Herbst 2005 - Luxemburg:

Tom Stevendahl ist es mit Unterstützung seines luxemburgischen IT-Kollegen, Paul Colbach, gelungen, den defekten Timeserver erneut zu aktivieren und seinen Plan, seine ehemalige Verlobte Hannah in der Vergangenheit zu suchen, in die Tat umzusetzen. Doch anstatt sie zu finden, landet er in einem lebensbedrohlichen Desaster, dessen Ende nicht abzusehen ist. Und auch General Lafour, Leiter einer geheimen NSA-Einheit, lässt sich nicht ohne weiteres abschütteln.

Herbst 1315 – Breidenburg/Eifel:

Gero von Breydenbach setzt derweil all seine Hoffnung in seine Tante, die ihm einen neuen Namen und eine neue Existenz als zukünftiger Graf von Lichtenberg versprochen hat. Nur so kann er vor einer weiteren Verfolgung als ehemaliger Templer sicher sein. Doch dann taucht unerwarteter Besuch auf, der droht, seine vielversprechenden Zukunftspläne mit einem Schlag zunichte zu machen. Gefangen zwischen der Aussicht auf ein besseres Leben und der Gefahr, alles zu verlieren, was ihm je etwas bedeutet hat, trifft Gero eine folgenschwere Entscheidung.

---

Martina André wurde 1961 in Bonn geboren. Der französisch klingende Nachname ist ein Pseudonym und stammt von ihrer Urgroßmutter, die hugenottische Wurzeln in die Familiengeschichte miteinbrachte. Sie hat mit „Die Gegenpäpstin“ sowie den Romanen „Das Rätsel der Templer“, und „Die Rückkehr der Templer“ und „Das Geheimnis des Templers“ vier Bestseller vorgelegt. Nun erscheint ihr vierter Templerroman „Das Schicksal der Templer“, die Fortsetzung der Abenteuer von Gero von Breydenbach. Martina André lebt heute mit ihrer Familie in der Nähe von Koblenz sowie in Edinburgh/Schottland, das ihr zur zweiten Heimat geworden ist.

Von der Autorin ebenfalls lieferbar sind: „Die Gegenpäpstin“, „Schamanenfeuer. Das Geheimnis von Tunguska“, „Die Teufelshure“ und „Totentanz“.

Mehr zur Autorin unter www.martina-andre.com

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Vision«

Die Vision

beHEARTBEAT by Bastei Entertainment | Die Margaret-von-Ashbury-Trilogie


Eine Frau kämpft um ihren Mann: Margaret von Ashbury in Frankreich

England, 1358. Der Chronist Gilbert de Vilers gerät im Hundertjährigen Krieg in französische Kriegsgefangenschaft. Margaret von Ashbury, seine Frau macht sich kurzerhand auf, ihn zu befreien - schwanger und mittellos. Doch sie muss nicht alleine reisen, denn findige Freunde stehen ihr zur Seite: Mutter Hilde und Malachi. Der junge Alchimist sucht nach dem Stein der Weisen und ist überzeugt, damit genug Gold für das Lösegeld für Gilbert herstellen zu können.

So führt ihre Mission Margaret und ihre ungleichen Gefährten von der Papststadt Avignon über die Klöster Burgunds bis in die Pyrenäen, immer auf der Suche nach dem Stein der Weisen - und ihrem geliebten Gilbert ...

Der zweite historische Roman um Margaret von Ashbury und ihre Abenteuer im Spätmittelalter, von Bestsellerautorin Judith Merkle Riley.

Die Margaret-von-Ashbury-Trilogie: Die Stimme. * Die Vision. * Die Zauberquelle.

eBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Rache des Ritters«

Die Rache des Ritters

LYX.digital | Ritter Serie


England, 12. Jahrhundert: In seiner Kindheit musste Gunnar Rutledge mit ansehen, wie sein Vater und seine Mutter ermordet wurden. Seither kennt er keinen anderen Gedanken, als den Tod seiner Eltern zu rächen und den Schuldigen, Baron Luther d'Bussy, zur Rechenschaft zu ziehen. Um den Baron zu einem Duell zu zwingen, entführt er dessen Tochter, die schöne Raina. Doch Gunnar hätte niemals damit gerechnet, dass er sich in die Tochter seines ärgsten Feindes verlieben könnte ...

Der erste Band der Romantic History-Reihe von Bestseller-Autorin Lara Adrian alias Tina St. John

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der MacKay-Clan«

Der MacKay-Clan

books2read | eBundles


Die komplette MacKay-Trilogie von Annika Dick - jetzt als E-Book bei books2read.

DIE STOLZE BRAUT DES HIGHLANDERS

Drei Dinge weiß Ramsay MacKay über die Lowlander: Erstens, sie sind verwöhnt. Zweitens, sie sind schwerfällig. Drittens, sie überleben keine Woche in den Highlands. Doch als er seine zukünftige Braut dabei ertappt, wie sie wagemutig in einen eiskalten Waldsee steigt, muss der der Krieger seine Ansichten überdenken. Denn Caitriona Sinclair ist so schön wie stolz – und von einem "ungehobelten Barbaren", wie sie ihn nennt, lässt sie sich erst recht nicht bezwingen. Dabei könnte sein Bett sie nicht nur vor den Unannehmlichkeiten des rauen Nordens, sondern auch vor den mächtigen Feinden seines Clans bewahren …

IN DEN FESSELN DES HIGHLANDERS

„Ich erwarte nicht deine Zustimmung. Tu einfach nur, was man dir sagt!“ Lileas ballt die Hände zu Fäusten, als ihr Vater ihr seine Entscheidung verkündet: Sie soll ausgerechnet Malcom MacKay heiraten – den Erzfeind ihrer Familie und den Mann, der den Tod ihrer Schwester zu verantworten hat. Voller Furcht begibt sie sich in ihr Schicksal. Doch hat sie auch ein Ziel vor Augen: Denn was auch immer sich die MacKays von dieser Hochzeit versprechen, sie wird diese Pläne vereiteln – selbst wenn der starke Highlander tatsächlich so unwiderstehlich ist, wie alle sagen …

DER HIGHLANDER UND DIE DIEBIN

Keiner Frau ist es bisher gelungen, Alistair MacKays Interesse für mehr als eine Nacht zu halten. Keiner, außer der jungen Diebin Malina, die ihn vor zwei Jahren um seinen Besitz erleichterte – und dabei unbewusst sein Herz stahl. Nun steht er ihr erneut als Zeuge einer Straftat gegenüber. Nachdem sie einem skrupellosen Laird mehr als nur einen Beutel voll Geld gestohlen hat, will dieser ihren Tod … und Alistair muss sich entscheiden: Geht er das Wagnis ein, ihr zur Flucht zu verhelfen? Oder bringt er sich in höchste Gefahr für die Frau, die seine Leidenschaft geweckt hat?

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen