Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ein unseliger Ort«

Ein unseliger Ort

BookRix | Isas Requiem


Jahrzehnte der Folter und des Terrors im Namen der Medizin.

Eine verlassene Psychiatrie mitten im Nirgendwo.

Ein unseliger Ort.

Was wäre, wenn es Dich an einen Platz verschlagen würde, in dessen Mauern sich das Leid unzähliger Seelen eingebrannt hat? Ein riesiges Anwesen, in dem die Schatten seiner schwarzen Vergangenheit noch immer lebendig sind.

Du kannst sie sehen - aber sie sehen Dich auch.

Doch es ist nicht nur das Echo längst vergangener Gräueltaten, das Dir das Blut in den Ader gefrieren lässt. Der Horror ist real und passiert in diesem Moment.

Hier, vor Deinen Augen.

Wirst Du vor Angst sterben oder Dich Deinen schlimmsten Albträumen stellen? Entscheide Dich, denn eines ist sicher:

Das Haus wird Dich nicht gehen lassen.

Das Buch ›Ein unseliger Ort‹ ist die chronologische Fortsetzung des ersten Werks ›Das Dornröschen-Dorf‹ von E.R.Kästner. Beide Bücher können aber autark in beliebiger Reihenfolge gelesen werden.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Bergdoktor - Folge 1868«

Der Bergdoktor - Folge 1868

Bastei Entertainment | Der Bergdoktor


"Wenn man verliebt ist, dann tut sich schon auf der Erde ein Stück vom Himmel auf. Dann kann man das leise Lachen der Schmetterlinge hören und auf den weißen Sommerwolken ins ferne Paradies reisen ..."

So romantisch beschreiben Karins Freundinnen das Gefühl, wenn man endlich dem Traummann begegnet. Karin ist die Einzige, die immer noch allein ist und auf die Schmetterlinge im Bauch wartet. Es scheint, als ob Amor um sie einen großen Bogen macht ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Bergdoktor - Folge 1869«

Der Bergdoktor - Folge 1869

Bastei Entertainment | Der Bergdoktor


Obwohl sie keinen Termin haben, zerrt Valentin Weinzierl seine erwachsene Tochter Franziska eines Morgens in die Sprechstunde zu Dr. Burger. Die Zwanzigjährige leidet seit Längerem unter massiven Beschwerden, und der Bauer möchte endlich abklären lassen, was mit Franzi los ist, die sich bislang nur auf die Ratschläge der Kräuter-Gundl verlassen hat.

Tatsächlich findet der Bergdoktor heraus, was der jungen Frau fehlt. Doch während der Bauer erleichtert ist, glaubt Franziska dem Arzt kein Wort und rennt gleich wieder zu der alten Kräuterhexe, die in einem Hüttel im Krähenwald haust.

Die Kräuter-Gundl, bürgerlich Gundula Hölzl, schürt in dem Madel weiter den Hass auf Dr. Burger und verspricht, am nächsten Tag selbst im Doktorhaus zu erscheinen und die Familie Burger endgültig zu vernichten ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Bergdoktor - Folge 1870«

Der Bergdoktor - Folge 1870

Bastei Entertainment | Der Bergdoktor


Noch immer kann Marita nicht begreifen, wie Lorenz sich so verstellen konnte. Der Erbe vom Aichthaler-Hof verkörperte alles, was sie sich in ihren Jungmädchenträumen ausgemalt hat. Er war ein Studierter, hatte Manieren und überschüttete sie förmlich mit Komplimenten. Zudem war er reich und gut aussehend, modisch gekleidet und spendabel. War es da eine Frage, dass sie sich heftig in ihn verliebte und ihren Verlobten verließ?

Ja, damals war Marita voller Hoffnung auf ein besseres Leben. Nun liegt sie schwer misshandelt in Dr. Burgers Krankenzimmer - und Lorenz ist tot ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Bergdoktor - Folge 1874«

Der Bergdoktor - Folge 1874

Bastei Entertainment | Der Bergdoktor


Ein verletzter Keiler treibt sein Unwesen in St. Christoph und hat bereits einige Wanderer angegriffen. Alle Jäger und Förster sind auf der Pirsch nach dem Tier. Auch Justus Anselm, der ehrgeizige junge Forstgehilfe, ist im Einsatz. Um sein Können unter Beweis zu stellen, will er den Keiler unbedingt zur Strecke bringen. Als ein Busch verdächtig wackelt und er ein Keuchen zu hören glaubt, ist er überzeugt, das Wildschwein aufgespürt zu haben. Ohne zu zögern, legt er das Gewehr an und schießt.

Der Schmerzensschrei lässt ihm das Blut in den Adern gefrieren. Entsetzt teilt Justus den Busch und findet dahinter eine junge Frau, die von seiner Kugel am rechten Oberarm getroffen wurde. Die Wunde blutet stark, und Justus will die Verletzte unbedingt zum Bergdoktor bringen, doch sie sträubt sich und läuft weg.

Justus folgt ihr - und beobachtet, wie sie in einer halb verfallenen Kate mitten im Wald verschwindet ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Bergdoktor - Folge 1871«

Der Bergdoktor - Folge 1871

Bastei Entertainment | Der Bergdoktor


Nur aus einem Grund kehrt Mira Reitmoser in diesem Sommer zurück nach St. Christoph: weil ihre Schwester ihre Hilfe braucht! Hannes, Antjes Mann, ist schon seit Tagen spurlos verschwunden.

Obwohl Mira ihr Heimatdorf vor fünf Jahren mit gebrochenem Herzen verließ und niemals mehr hierher zurückkehren wollte, zögert sie keine Sekunde. Während sie ihrer Schwester in ihrer Not zur Seite steht, sucht die Bergwacht fieberhaft nach dem verschwundenen Landwirt, doch vergebens. Auch Dr. Burger ist in großer Sorge, denn Antje ist schwanger, und jede Aufregung ist Gift für sie und das ungeborene Kind.

Plötzlich will ein Bauer Hannes gesehen haben. Angeblich irrt er total verwahrlost und verwirrt durch die Berge. Was, um Himmels willen, ist geschehen?

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Bergdoktor - Folge 1872«

Der Bergdoktor - Folge 1872

Bastei Entertainment | Der Bergdoktor


Obwohl Sonntag ist und man eigentlich ausschlafen könnte, herrscht im Doktorhaus von St. Christoph schon seit Stunden ein fröhliches Treiben. Alle sind sehr aufgeregt. Schließlich findet im Dorf heute das "Blumenfest" statt, und natürlich will ein jeder, dem Anlass entsprechend, besonders fesch ausschauen.

Eingeleitet wird das Fest mit einem Extra-Trachtenumzug für die Kinder. Anschließend wird rund um den Dorfplatz gefeiert, bis die Sonne untergeht.

Lächelnd betrachten Martin und Sabine Burger ihr bezauberndes Trio. Tessa, Filli und Nesthäkchen Laura tragen stolz ihre selbst gepflückten Blumensträußerl vor sich her. Doch natürlich winken die Burgers auch den anderen Kindern zu, die am Umzug teilnehmen.

Im allgemeinen Trubel fällt zunächst niemandem auf, dass die Geschwister vom Schalkenhof traurig am Rand stehen ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Bergdoktor - Folge 1873«

Der Bergdoktor - Folge 1873

Bastei Entertainment | Der Bergdoktor


Christine Schirner steht am Fenster ihrer kleinen Gästekammer und blickt auf die Kirchgasse hinunter. Auf der gegenüberliegenden Seite haben sich wieder ein paar Frauen versammelt und tuscheln. Vermutlich über sie, denn die Leute finden sie "unheimlich".

Nervös schaut Christine auf die Uhr und spürt, wie sie von Unruhe ergriffen wird und es sie nach draußen drängt. Die Kammer, die sie gemietet hat, kommt ihr plötzlich erstickend eng vor, und nichts hält sie mehr darin, obwohl das Wetter trüb und regnerisch ist.

Entschlossen wirft sie sich das große schwarze Tuch um, ohne das sie nie unterwegs ist, und huscht durch den Hinterausgang davon ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Bergdoktor - Folge 1877«

Der Bergdoktor - Folge 1877

Bastei Entertainment | Der Bergdoktor


Die hübsche Sennerin Mariele staunt nicht schlecht, als sich ein junger Mann mit blutverschmierter Kleidung und Schnittwunden im Gesicht auf ihre Alm verirrt. Er stammelt etwas von einem Unfall, versichert ihr aber, dass außer ein paar Schrammen alles okay sei.

Spontan bietet Mariele dem sympathischen Burschen an, sich ein paar Tage auf ihrer Alm zu erholen. Doch statt besser geht es ihm bald immer schlechter. Kopfschmerzen, Übelkeit und Sehstörungen - Julian wird immer apathischer.

Mariele bekommt es mit der Angst zu tun und will Dr. Burger zu Hilfe rufen. Als sie kurz darauf an Julians Bett zurückkehrt, ist er verschwunden ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Bergdoktor - Folge 1878«

Der Bergdoktor - Folge 1878

Bastei Entertainment | Der Bergdoktor


Zusammen mit der Bergwacht hat Dr. Martin Burger schon viele gefährliche Rettungseinsätze erfolgreich geleitet. Doch dass sie Fenja lebend bergen können, grenzt selbst für ihn an ein Wunder. Viele Meter ist sie abgestürzt, bevor sie mit dem Rücken auf einem spitzen Felsvorsprung aufgeschlagen ist. Wie eine Puppe, deren Beine man nicht richtig am Körper befestigt hat, liegt sie da.

Vorsichtig berührt Dr. Burger die Verletzte, um ihr nur ja nicht noch mehr Schmerzen zuzufügen. Da merkt er, dass sie überhaupt kein Gefühl in den Beinen hat. Von der Taille abwärts zeigt sie keinerlei Reflexe - und das kann nur eins bedeuten: Fenja ist gelähmt!

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen