Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Twins (1). Die Verbannung«

Twins (1). Die Verbannung

Arena Verlag GmbH | Twins


***Die Feindin im Angesicht***

Eigentlich dürften Nell und Julianne gar nicht existieren. Zwillinge sind in dem streng überwachten System verboten. Zu ihrem 16. Lebensjahr wird die Entscheidung gefällt: Nur eine darf bleiben, die andere wird hinter die Große Mauer verbannt. Aber die beiden haben bereits einen Plan, wie sie das System überlisten können. Doch dann wendet sich plötzlich das Blatt und die Schwestern werden auf eine unerträgliche Probe gestellt ...

Ein Dystopie-Thriller mit psychologischem Tiefgang.

---

Tonia Krüger, geboren 1987, wuchs auf dem Land auf, wo Fantasie gefragt war, damit es nie langweilig wurde. Nach dem Studienabschluss in Geschichte und Englisch siegte ihre Leidenschaft für Geschichten und sie schaffte sich mehr Freiraum fürs Schreiben. Zu ihrem ersten Roman haben sie nicht nur die Vergangenheit, sondern auch ihre Reiselust und lange Waldspaziergänge inspiriert.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Maddrax - Folge 458«

Maddrax - Folge 458

Bastei Entertainment | Maddrax


Der Mond Novis wurde für die Menschen ausgewählt, weil er bis auf einige Tiere keine intelligente Spezies beheimatet. So dachte man. Doch das Leben ist vielfältig und nicht gleich als solches zu erkennen. Als man unverhofft auf die Ureinwohner des Mondes stößt, beschließen die Initiatoren, sie kurzerhand auszurotten - ein Plan, der bei Aruula und Xaana auf Empörung stößt. Sie ahnen nicht, dass die Terraforming-Strahlen einen unheilvollen Einfluss auf die Silizier hatten...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Twins (2). Der Verrat«

Twins (2). Der Verrat

Arena Verlag GmbH | Twins


***Ohne Erinnerungen gibt es auch keine Zweifel***

Im System zurückgelassen, gibt sich Jake als sein Zwillingsbruder Rafe aus. Er schmiedet Pläne, um den Familien im Getto zu helfen. Währenddessen sind Nell, Aidan und Tobin nach ihrer Verbannung mit den Schattenseiten einer freien Gesellschaft konfrontiert und müssen sich mit Fabrikarbeit durchschlagen. Trotz aller Umstände gelingt es Nell, einer perfiden Verschwörung des Systems auf die Spur zu kommen – diese stellt ihr gesamtes Dasein infrage …

Der packende zweite Teil des psychologischen Dystopie-Thrillers

---

Tonia Krüger, geboren 1987, wuchs auf dem Land auf, wo Fantasie gefragt war, damit es nie langweilig wurde. Nach dem Studienabschluss in Geschichte und Englisch siegte ihre Leidenschaft für Geschichten und sie schaffte sich mehr Freiraum fürs Schreiben. Zu ihrem ersten Roman haben sie nicht nur die Vergangenheit, sondern auch ihre Reiselust und lange Waldspaziergänge inspiriert.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Twins (3). Die Verschwörung«

Twins (3). Die Verschwörung

Arena Verlag GmbH | Twins


***Mit der Erinnerung kommt der Schmerz***

Nell und Aidan finden einen Weg, sich als Spione ins System einzuschleichen. Dort steht Nell nicht nur ein Wiedersehen mit Jake und ihrer Schwester bevor. Sie dringt außerdem ins Innerste des Systems vor und entdeckt im geheimen Archiv eine Wahrheit, die alle bisherigen Erkenntnisse in den Schatten stellt. Sie wird vor eine brutale Wahl gestellt, die unwiderruflich über ihr Leben – und das ihrer Schwester – entscheiden soll.

Im dritten Teil der dystopischen Thriller-Serie treffen Gänsehaut-Momente auf actiongeladene Spannung.

---

Tonia Krüger, geboren 1987, wuchs auf dem Land auf, wo Fantasie gefragt war, damit es nie langweilig wurde. Nach dem Studienabschluss in Geschichte und Englisch siegte ihre Leidenschaft für Geschichten und sie schaffte sich mehr Freiraum fürs Schreiben. Zu ihrem ersten Roman haben sie nicht nur die Vergangenheit, sondern auch ihre Reiselust und lange Waldspaziergänge inspiriert.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mine-Haha«

Mine-Haha

fabula Verlag Hamburg


Rückblickend beschreibt Hidalla die züchtigende Erziehung in einem hermetisch abgeriegelten Internat. Durch eine absolute Fokussierung auf die korrekte Ausführung einzelner Bewegungsabläufe, findet eine einseitige körperliche Ertüchtigung statt, die jede geistige Entwicklung und den Drang nach Selbstbestimmung im Keim erstickt.

Frank Wedekind (1864-1918), zentraler Protagonist der Schwabinger Boheme war ein deutscher Schriftsteller, Dramatiker und Schauspieler. In seinen Werken übt er Kritik an unverhältnismäßigem schulischen Drill und wendet sich gegen die lebens- und lustfeindliche Moral der Wilhelminischen Ära. Internationalen Ruhm erlangte er durch das Drama „Frühlings Erwachen “.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »The New Dark«

The New Dark

Bastei Entertainment | The Dark Times Trilogy


She thought she knew who she was and where she came from. Then her home was destroyed. Her little brother gone. Her boyfriend taken. She owed her own survival to a mutant - the very forces behind the destruction that has ripped her life apart. Now Sorrel will never be the same again.

There is no "Before", there is only "Now". Because now there's no internet, no TV, no power grid. Food is scarce, and the world's a hostile place. But Sorrel lives a quiet life in the tiny settlement of Amat. It's all she's ever known ...

Until a gang of marauding mutants destroys the village, snatching her brother Eli, and David, the boy she loves. Sorrel sets out after them, embarking on a journey fraught with danger, spurred on by the thought of Eli and David out there somewhere, desperate for her help ...

THE NEW DARK is the first book in a scintillating new YA trilogy.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »DIE RÜCKKEHR DER ZEITMASCHINE«

DIE RÜCKKEHR DER ZEITMASCHINE

BookRix


Witzig, originell und geistreich - und endlich ein Friedell-Werk, das man als kurz und bündig bezeichnen kann: Die Rückkehr der Zeitmaschine ist die Fortsetzung und eine ironische Hommage an H. G. Wells' Die Zeitmaschine. Als solche ist es praktisch unabdingbar, dass man jenes Buch vorher gelesen hat. Dennoch handelt es sich nicht um eine bloße Kopie des Hauptcharakters und Fortsetzung im eigentlichen Sinn, nein, die Zeitreisen werden, neben der Literatur im Allgemeinen, der Wissenschaft und dem Fortschrittsdrang und -glauben, ganz schön durch den Kakao gezogen.

Nach dem Wells'schen Abenteuer im Jahre 802.000 steht unserem Zeitreisenden nämlich nicht mehr der Sinn nach großen Abenteuern, auch wenn es dieses Mal zur Abwechslung in die Vergangenheit gehen soll. Aber nein, nicht ins alte Rom oder ins Mittelalter, der Zeitreisende möchte bloß ins Jahr 1840, um einem Vorlesungszyklus von Thomas Carlyle beizuwohnen. Weil dieser so eine angenehme Stimme hat. Doch wie das Leben (und das Geschäft mit den Zeitreisen) so spielt, klappt das natürlich nicht. Sein Weg durch die Zeiten, u.a. ins London 1995, ist von Pleiten, Pech und Pannen gepflastert, aber auch von wichtigen Erkenntnissen - dass die wirklich wichtigen Reisen nämlich in die eigene Seele führen zum Beispiel.

Der Apex-Verlag veröffentlicht Die Rückkehr der Zeitmaschine als durchgesehene Neu-Ausgabe.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »TRINKT DEN SAPHIRWEIN«

TRINKT DEN SAPHIRWEIN

BookRix


Vier-BEE ist eine utopische Stadt. Eine Kuppelstadt, in der man lange lebt und wo man Körper, Geschlecht und Rasse nach Belieben wechselt.

Alles ist erlaubt, nur eines nicht: das Töten.

Der Erzähler – später: die Erzählerin - besucht oft den Turm der Geschichte und liest Bücher über vergangene Zeiten. Überraschenderweise ist er nicht der Einzige, der dies tut, denn als er mit einer seiner Freundinnen zusammenzieht, wird er von einem Rivalen zu einem altmodischen Duell bei Morgengrauen herausgefordert.

Der Erzähler tötet den Rivalen im Duell – eine ungeheuerliche Tat für den Rat der Stadt, die ihn nach einer chaotischen Gerichtsverhandlung, bei der auch der Getötete in seinem neuem Körper als Zeuge auftritt, in die lebensfeindliche Wüste außerhalb der Kuppelstadt verbannt. Er bekommt als Starthilfe einen neuen Körper (und entscheidet sich für einen weiblichen), Lebensmittel und Hilfsroboter.

Nun richtet sich die Erzählerin also in ihrem neuen Wüstenhaus ein.

Was sie nicht weiß, ist, dass sich um ihr Leben schnell eine Legende bildet und immer mehr „Auswanderer“ zu ihr stoßen, die vom Leben gelangweilt sind.

Der Rat der Stadt erkennt die Gefahr, die von der kleinen Kolonie in der Wüste ausgeht, und beschließt, etwas dagegen zu unternehmen...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »BEISS NICHT IN DIE SONNE«

BEISS NICHT IN DIE SONNE

BookRix


In der fernen Zukunft der Erde...

Die Menschen leben in über-technisierten Kuppelstädten inmitten einer lebensfeindlichen Wüste. Es scheint ein Paradies zu sein, in dem alles in verschwenderischer Fülle vorhanden ist. Nur der Sinn des Lebens ist verlorengegangen. Die Bewohner frönen dem Nichtstun, orientieren sich an bizarren Mode-Torheiten und jagen jedem nur erdenklichen Nerven- und Sinneskitzel hinterher. Ihr Leben besteht aus Sex- und Drogen-Orgien, Ekstasen aller Art gehören zum Alltag, Illusionszentren gaukeln Traumwelten vor. Auch das Leben selbst und der menschliche Körper sind zu simplen, austauschbaren Konsumgütern geworden: Körper und Geschlecht können beliebig gewechselt werden, Selbstmord zu begehen ist zu einer Art Sport geworden, und Sabotage-Akte gegen die Kuppelstadt – die niemals gelingen – helfen, die Zeit zu vertreiben.

Eine junge Frau ist dieses Lebens überdrüssig. Aber es scheint nur einen Weg zu geben, sich der erdrückenden Fürsorge des Gemeinwesens zu entziehen. Und dieser Weg führt in die Einsamkeit und die irreparable Tödlichkeit der Wüste...

Beiß nicht in die Sonne – nach Trinkt den Saphirwein Tanith Lees zweiter Vier BEE-Roman – gehört zu den wenigen Scince-Fiction-Romanen der Autorin und ist ein Kabinettstückchen auf dem schmalen Grat zwischen Satire und Dystopie. Der Roman wurde im Jahre 1976 für den Nebula-Award nominiert.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Vergessen«

Vergessen

BookRix


»Es reicht nicht, unsterblich zu sein. Man muss unsterblicher sein als die anderen.«

Ein mysteriöser Alter bittet Ines Schultheiss um Hilfe: Ein Freund, der ebenfalls im Programm war, ist kurz zuvor bei einem Unfall verstorben, doch erscheint die Todesursache ihm ebenso rätselhaft wie Ines. Gelangweilt von den Annehmlichkeiten des ewigen Lebens beginnt sie bereitwillig, auf eigene Faust zu ermitteln.

Als Ines die ersten Ergebnisse präsentiert, erinnert sich ihr Auftraggeber nicht daran, sie überhaupt damit betraut zu haben. Während er sich in immer mehr Widersprüche verstrickt und schließlich selbst immer verdächtiger verhält, macht Ines Schultheiss eine Entdeckung, die mehr als nur einen toten Unsterblichen betrifft...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen