Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Volles Rohr voraus!«

Volles Rohr voraus!

Bastei Entertainment | Schwule Erotik-Klassiker


Sieben schwule Sex-Geschichten, in denen es mit Hochdruck zur Sache geht!

Hier wird ausprobiert, was Lust macht: Ob geile Experimente eines wissbegierigen jungen Forschers, ein heimlicher Ausflug in Brad Pitts Apartment oder die Wonnen des Tantra-Sex - stets geht's volles Rohr voraus zur Ekstase!

Die Stories in "Volles Rohr voraus" sind Klassiker der schwulen Erotik-Literatur - jetzt endlich wieder zu haben und nur als eBook bei Bastei Entertainment!

Jugendschutzhinweis: Das E-Book schildert fiktive Sex-Fantasien, die nicht immer der Realität oder den allgemeinen Moralvorstellungen entsprechen. Der Inhalt ist daher für Minderjährige nicht geeignet und das Lesen nur Personen ab 18 Jahren gestattet.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Hart und willig«

Hart und willig

Bastei Entertainment | Schwule Erotik-Klassiker


Neun schwule Sex-Geschichten für alle, die es hart mögen!

Die Kerle in diesen Stories haben nur eines im Sinn, aber das in allerlei Spielarten: Seien es geile Rasierspiele, Züchtigung durch einen strengen Daddy oder wilde Abenteuer in New Yorks einschlägigen Etablissements - hier ist für jeden was dabei!

Die Stories in "Hart und willig" sind Klassiker der schwulen Erotik-Literatur - jetzt endlich wieder zu haben und nur als eBook bei Bastei Entertainment!

Jugendschutzhinweis: Das eBook schildert fiktive Sex-Fantasien, die nicht immer der Realität oder den allgemeinen Moralvorstellungen entsprechen. Der Inhalt ist daher für Minderjährige nicht geeignet und das Lesen nur Personen ab 18 Jahren gestattet.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mit der Kraft zu lieben«

Mit der Kraft zu lieben

INFO Verlag | Edition Moritz von Schwind


Die außergewöhnliche Autobiografie David Tulmans beschreibt ein Leben zwischen

kabbalistischer Mystik, sozialer Revolution und persönlicher Sinnsuche in den Wirren

des 20. Jahrhunderts, in der k.u.k. Monarchie, dem Spanischen Bürgerkrieg, den NS-

Vernichtungslagern und dem neuen Staat Israel. Ungarn, Deutschland, Frankreich,

Spanien, Israel – das sind die Stationen einer bedingungslosen Suche nach Mensch-

lichkeit und Toleranz in einer bedrohlichen Zeit. Das Leben des Rabbiners und Kantors

David Tulman fasst die Vielfalt und Tragik des jüdischen Schicksals in leuchtende und

eindrucksvolle Bilder und zeichnet einen Weg des Lichts zu den “Messianischen Zei-

ten” der religiösen Verbrüderung. Beeindruckend ist dabei vor allem auch die Sprache,

die in schlichten, archaisch anmutenden Sätzen eine einzigartige Existenz vor uns

hinstellt, in der sich die orthodoxe Glaubensbegeisterung mit der Neugier auf die Welt

verbindet. Ein unzeitgemäßes, ein bedeutendes Buch.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bluttaten«

Bluttaten

Bastei Entertainment


Folgen Sie uns in die dunkelsten Ecken menschlicher Abgründe.

Drei packende Thriller von Deutschlands Top-Autoren. Der perfekte Sammelband für alle Fans des Thriller Genres.

Spannung garantiert!

"Der frühe Tod" von Zoë Beck.

Beim Joggen macht Caitlin eine grausige Entdeckung: Der Mann, der da im Gebüsch vor ihr liegt, ist tot. Doch noch schlimmer ist: Er ist kein Unbekannter. Bei der Leiche handelt es sich um ihren Exmann, den sie gehofft hatte nie wieder sehen zu müssen. Vor Kurzem erst ist sie von London in die schottischen Highlands gezogen, um vor ihm und ihrer Vergangenheit zu fliehen. Doch wer hätte ein Motiv haben können, ihn zu töten - außer Caitlin selbst?

"Final Cut" von Veit Etzold.

Ein Killer, der wie ein Computervirus agiert: unsichtbar und allgegenwärtig. Er nennt sich der Namenlose, und seine Taten versetzen ganz Berlin in Angst und Schrecken. Hauptkommissarin Clara Vidalis und ihr Team sind in der Abteilung für Pathopsychologie ohnehin schon für die schweren Fälle zuständig, aber die Vorgehensweise dieses Verbrechers raubt selbst ihnen den Atem. Perfide und genial, lenkt er die Ermittler stets auf die falsche Fährte. Und erst allmählich begreift die Kommissarin, dass der Namenlose sein grausames Spiel nicht mit der Polizei spielen will, sondern nur mit einem Menschen: mit ihr, Clara Vidalis. Während die Ermittler noch verzweifelt versuchen, die Identität des Killers aufzudecken, startet der Medienmogul Albert Torino eine neue Casting-Show. Und es gibt jemanden, der diese Show für seine eigenen, brutalen Zwecke nutzen wird: der Namenlose.

"Das stumme Kind" von Michael Thode.

In einem kleinen Dorf in der Lüneburger Heide kommen der Kinderarzt Andreas Joost und der Rechtsanwalt Thomas Wilke auf grauenhafte Weise ums Leben. Rasch ist klar, es gibt eine Verbindung zwischen den beiden Männern: Joosts Tochter Anna, ein autistisches Mädchen, das noch nie ein Wort gesprochen hat. Das Geheimnis, das die Beteiligten miteinander verbindet, führt tief in menschliche Abgründe. Und die Zeit zur Aufklärung des Falles drängt - denn der Täter hat bereits sein nächstes Opfer ins Visier genommen ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Liebe auf den zweiten Blick«

Liebe auf den zweiten Blick

INFO Verlag | Lindemanns Bibliothek


Selbst der Dichter Johann Peter Hebel hatte viele Jahre ­Schwierigkeiten mit Karlsruhe. Wie ihm geht es vielen „Zugereisten“, die eigentlich nie nach Karlsruhe gehen wollten, aber sich dann nach einigen Jahren mit der Stadt befreundeten und irgendwann den Entschluss fassten, immer in Karlsruhe zu bleiben. In ihrem neuen Buch lässt Doris Lott einige dieser „Persönlichkeiten“ zu Wort kommen.

Die Bücher der bekannten Autorin gehören zu den Karlsruher „Bestsellern“, weil es ihr immer wieder gelingt, die Menschen und die Stadt mit den Augen der Liebe zu betrachten.

„Ich bin zutiefst berührt. Die Geschichten von Doris Lott, einer waschechten Karlsruherin, die Begegnungen mit 22 Nichtkarlsruhern schildern, bringen den Leser zum Mitempfinden, zum Lächeln stimmen ihn aber gleichzeitig ein wenig wehmütig. Sie stellen Persönlichkeiten unserer Stadt vor, die beschlossen haben, hier zu leben, hier alt zu werden und Karlsruhe, wo sie nie hinwollten, als ihre Heimat anzunehmen. Der Titel eines erfolgreichen Buches der Autorin hieß: „Vom Glück in Karlsruhe zu leben“. Ich wandle ihn ab: Vom Glück in Karlsruhe eine Autorin wie Doris Lott zu haben.“ Vera Maria Wieland, Geb. Freiin von Reischach Scheffel

Mit Geschichten von Alfons Bechtold, Annette Bernards, Roberto Borella, Birgit Bücker, Günther und Georg, Liesel Hermes, Hartmut Höll, Victoria Kahnes, Günter Knappe, Sebastian Kreutz, Franziska Lee, Jutta und Horst Leyendecker, Frank Mentrup, Klaus Nagorni, Peter Paepcke, Matthias Reinschmidt, Flavio Salamanka, Ewald Schrade, Heike ­Sieber, Elisabeth Spitzbarth, Robert Walter, Reinhold Würth, Gabriele Zeeck

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Im Dörfle«

Im Dörfle

Oppermann, Jürgen (Hrsg.) | INFO Verlag | Kleine Karlsruher Bibliothek


„Dieses Nest dient zu nichts, als den Plan der Stadt Karlsruhe ganz zu verderben und zu verunstalten“, lautete Ende des 18. Jahrhunderts das vernichtende Urteil in einem geografischen Lexikon über die Siedlung „Klein-Karlsruhe“. Ursprünglich lebten hier die Handwerker und Lohnarbeiter, die nach 1715 die neue Residenz des Markgrafen aufgebaut hatten. Ohne Plan und stattdessen nach Bedarf entstand eine Ansiedlung mit eher dörflichem Charakter aus einfachen eingeschossigen Häusern, Steinbaracken und Bretterhütten, die erst 1812 eingemeindet wurde. Später prägten die zahlreichen Gaststätten, Amüsierbetriebe und das Rotlichtviertel das Bild des Stadtteils, das der Volksmund „Dörfle“ taufte.

„Ich bin dort groß geworden, in diesem unhygienisch lebendigen, tariflosen badischen Sodom, habe die Schwabenliesl gekannt, als meine Nase eben zu deren Bauchnabel reichte. Schuster und Sattler hat es gegeben für die Absätze und Handtaschen der Frauen, eine Seilerei für den letzten Strick oder die Wäscheleine quer durch die Küche, gutgelaunte Briefträger und Taxifahrer, Pfandhäuser, massenhaft Wirtschaften mit dicken Frauen zum Anfassen, Männergejohle, Geschrei von pfälzer Französinnen, Geldscheinblättern in dusteren Ecken, deutsche und amerikanische Polizei, und im Polizeifunk hilflose männliche Personen vor Roederers Korallengrotte oder der Roten Laterne.“ HARALD HURST

Mit Texten von Anselm M. Schmidt, Emil Frommel, Rudolf Schlichter, Kurt Kranich, Roland Lang, Regine Kress-Fricke, Rudolf Stähle, Kuno Bärenbold, Harald Hurst, Wolfgang ­Burger und Doris Lott.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Beautiful: Beautiful Bitch / Beautiful Bombshell / Beautiful Beginning«

Beautiful: Beautiful Bitch / Beautiful Bombshell / Beautiful Beginning

MIRA Taschenbuch | Beautiful Bastard


Er ist ein Bastard, sie eine Bitch! Die atemberaubend heiße Lovestory von Chloe und Bennett geht endlich weiter!

Bennett Ryan hat endlich seine ebenbürtige Partnerin gefunden: eine Frau, die ihm das Leben zur Hölle macht und die einzig dafür lebt, ihn zu bekämpfen. Eine Frau, deren Mund er am liebsten zukleben … und gleichzeitig ebenso sehr küssen will: seine Freundin, seine ehemalige Praktikantin, Miss Chloe Mills. Die Beautiful Bitch. Eins ist klar: In dieser Beziehung fliegen die Fetzen. Und das täglich. Bis Bennett eine schwerwiegende Entscheidung trifft, die Chloes und sein Leben für immer verändern wird …

„Intelligent, sexy und modern. Diese Serie ist einfach perfekt.“

New-York-Times-Bestsellerautorin Katy Evans

---

Hinter Christina Lauren steht das Autorinnenduo Christina Hobbs und Lauren Billings. Beide sind bekennende Liebesroman-Fans und schreiben seit 2009 gemeinsam. Getrennt durch den US-Staat Nevada, telefonieren sie mehrmals täglich miteinander und sind sich einig, dass die allerschönste Nagellackfarbe Rubinrot ist. Wenn sie die Wahl hätten, würden sie nur eins tun: den ganzen Tag vom San Clemente Pier in Kalifornien aus aufs Meer blicken.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Auf Hochtouren«

Auf Hochtouren

Bastei Entertainment | Schwule Erotik-Klassiker


Zwölf schwule Sex-Geschichten rund ums Reisen - jede ein echt heißer Trip!

Irgendetwas am Reisen ist verdammt sexy. Es macht Spaß, alles Alltägliche und Gewöhnliche im Leben hinter sich zu lassen, und sei es nur für ein paar Tage im Urlaub. Die hier gesammelten Geschichten spielen rund um den Erdball. Per Flugzeug, per Zug, per Schiff, per pedes - wenn du diese Sammlung gelesen hast, wirst du darauf brennen, dir deine Pariser und eine Flasche Gleitmittel zu schnappen und nach irgendwohin aufzubrechen!

Die Stories in "Auf Hochtouren" sind Klassiker der schwulen Erotik-Literatur - jetzt endlich wieder zu haben und nur als eBook bei Bastei Entertainment!

Jugendschutzhinweis: Das eBook schildert fiktive Sex-Fantasien, die nicht immer der Realität oder den allgemeinen Moralvorstellungen entsprechen. Der Inhalt ist daher für Minderjährige nicht geeignet und das Lesen nur Personen ab 18 Jahren gestattet.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Mann mit den 999 Gesichtern«

Der Mann mit den 999 Gesichtern

Roth, Jürgen (Hrsg.) | Oktober Verlag Münster


In Gedenken an Michael Rudolf ehren ihn viele Freunde und Weggefährten in Text und Bild, dazu gibt es zahlreiche Texte aus Rudolfs eigener Feder. Ein notwendigerweise schwerwiegendes Buch, welches alle Facetten dieses wunderbaren Autors aufleuchten lässt. Unter anderem haben neben dem Herausgeber Jürgen Roth daran mitgewirkt: Pia Büttner, Michael Ringel, Gotthard Brandler, Gerhard Henschel, F. W. Bernstein, Jürgen Brömmer, Fanny Müller, Peter Köhler, Dieter Steinmann, Susanne Fischer, Edo Reents, Thomas Gsella, Wiglaf Droste, Marit Hofmann, Dieter Grönling, Frank Schäfer, Thomas Roth, Mark Obert, Jürgen Lentes, Alexander Meier, Bert Sander, Martin Büsser, Thomas Behlert, Christof Meueler, Oliver Maria Schmitt, Rayk Wieland, Michael Tetzlaff, Michael Sailer, Roland Tauber, Ralf Sotscheck, Horst Tomayer, Klaus Leweke, Eugen Egner, Rüdiger Grothues, Kay Sokolowsky, Hans Zippert (in der Reihenfolge ihres "Auftretens").

---

In "Oktobermeer" schildert Eriksson eine dramatische Dreiecksgeschichte, die sich in Grisslehamn und Stockholm in den 1980er Jahren abspielt.

Der sowjetische Seemann Michail springt von seinem Schiff ins Meer, kommt am Strand von Grisslehamn an Land und trifft dort als erstes die verheiratete Lehrerin Helena. Michail hat seine Frau und seinen Sohn in der Sowjetunion zurückgelassen, nun drängt es ihn zwischen Helena und ihren Mann Rolf. Die komplizierte Geschichte hat kein glückliches Ende, aber Erik Eriksson gelingt es dennoch, diese wehmütige und traurige Liebesgeschichte auf eine sehr anrührende Weise zu Ende zu bringen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mordseeküste«

Mordseeküste

Bastei Entertainment


Sommer, Sonne, Strandidylle? Von wegen! Drei spannende Kriminalfälle von Deutschlands Küsten. Der perfekte Sammelband für packende Urlaubstage! Spannung garantiert!

"Ostseesühne" von Eva Almstädt:

Im Feuerlöschteich auf einem Bauernhof entdeckt ein Postbote eine halb verweste männliche Leiche. Von den Bewohnern des Hofes, einem Ehepaar und seinem 16-jährigen als zurückgeblieben geltenden Sohn, fehlt jede Spur. Pia Korittki übernimmt die Ermittlungen - und findet heraus, dass vor Jahren ein merkwürdiges Gerücht im Dorf kursierte, dem jedoch nie jemand nachgegangen ist: Auf dem Hof soll damals ein Mädchen gefangen gehalten worden sein ...

"Friesische Rache" von Wolf S. Dietrich:

Sie suchen ihre Opfer unter Borkums Feriengästen. 25 Jahre bleiben ihre Taten ungesühnt. Dann jedoch erscheint eine Frau auf der Nordseeinsel, ein Opfer von damals, um sich an jenen Männern zu rächen, die ihr Leben zerstört haben. Ihr Feldzug mündet in einem bizarren Todesfall. Auf Betreiben eines einflussreichen Lokalpolitikers wird Hauptkommissarin Rieke Bernstein vom LKA zu dem Fall hinzugezogen. Bei ihren Ermittlungen gerät die Kommissarin schließlich selbst in das perfide Spiel von Opfer und Täter und muss um ihr Leben fürchten.

"Küstenmorde" von Nina Ohlandt:

Herbst auf der Nordseeinsel Amrum. In einer stürmischen Nacht stirbt ein alter Mann, kopfüber aufgehängt am Quermarkenfeuer, dem kleinen Inselleuchtturm. Auch seine Frau wird brutal ermordet aufgefunden. Die Ermittlungen übernimmt Hauptkommissar John Benthien von der Flensburger Kripo. Benthien hat in seiner Dienstzeit schon viele grausame Fälle bearbeitet, doch dieser übertrifft alle. Wer steckt hinter dem Doppelmord? War es ein Racheakt? Der Kommissar und sein Team tappen im Dunkeln - bis sie auf zwei Ereignisse stoßen, die weit in der Vergangenheit liegen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen