Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Sichere Führung«

Sichere Führung

Kroeger, Kerstin (Hrsg.) | WEKA MEDIA


Als Führungskraft müssen Sie täglich den Spagat zwischen den Ansprüchen Ihrer Kunden und den Ansprüchen Ihrer Mitarbeiter meistern. Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter? Wie gehen Sie am besten mit schwierigen Mitarbeitern um? Wie erreichen und managen Sie ein effizientes Team?

Auf diese Fragen und mehr gibt Ihnen unser Ratgeber die Antworten. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Mitarbeiter zielorientiert führen. Lesen Sie, welche Kompetenzen Sie als Führungskraft brauchen, um die Anforderungen Ihrer Mitarbeiter zu erfüllen. Welche Führungsstile und Führungsinstrumente Sie erfolgreich einsetzen. Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihre Führungsaufgaben kennen und erfüllen. Lernen Sie die unterschiedlichen Mitarbeitertypen besser kennen und einzuschätzen.

Profitieren Sie von den erprobten Tipps und Tricks zu allen Aspekten der Mitarbeiterführung. In diesem Ratgeber geht es nicht um die verschiedenen Theorien, sondern um praktische Lösungen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Risikomanagement nach ISO 31000«

Risikomanagement nach ISO 31000

WEKA MEDIA


Was die erste international gültige Risikomanagement-Norm für Sie bedeutet.

Die ISO 31000 ist die erste international gültige Risikomanagement-Norm. Die ISO 31000 regelt als generische Norm die Grundsätze und die generellen Anforderungen an den Risikomanagement-Prozess. Diese Risikomanagement-Broschüre führt Sie gezielt und übersichtlich an die ISO 31000 heran.

Sie steigen bei den grundsätzlichen Überlegungen zum Thema Risiko ein und erfahren dadurch, was Risiko ist - und welche Auswirkungen fehlendes Risikomanagement haben kann. Was Risikomanagement für Sie als Betriebsbeauftragter bedeutet, wird im Anschluss betrachtet. Den Schwerpunkt der Broschüre bildet die ISO 31000 - insbesondere die Geltungsbereiche der Norm und die wesentlichen Inhalte. Anschließend bietet die Broschüre eine Einführung in die Methoden des Risikomanagements.

Die Themen im Überblick:

- Warum Risikomanagement?

- Katastrophen: 13-mal schief gegangen

- Einführung in die ISO 31000

- Schnittstellen zwischen Risikomanagement und anderen Managementsystemen

- Anwendung der ISO 31000

- Risikobewertungsmethoden

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Binäre Optionen für Anfänger: 100 Tipps & Strategien für mehr Erfolg und mehr Gewinn beim Handeln!«

Binäre Optionen für Anfänger: 100 Tipps & Strategien für mehr Erfolg und mehr Gewinn beim Handeln!

BookRix


► Bereits über 1.000 Downloads seit Erstveröffentlichung

Leserstimmen zum Buch:

"Uneingeschränkt empfehlenswert!""Für jede Situation der perfekte Begleiter.""Das Buch ist großartig!""Ein so dermaßen umfangreiches Buch habe ich mir immer gewünscht."

Über das Buch:

Wir gehen das Thema Binäre Optionen ganz unaufgeregt an und setzen uns mit dem Thema Binäre Optionen intensiv auseinander. Dieses eBook gibt Anfängern die wichtigsten Werkzeuge an die Hand und beantwortet alle Fragen umfangreich sowie leicht verständlich.

Eine binäre Option ist ein Finanzderivat, das von Optionen abgeleitet ist und zu den exotischen Optionen zählt. Oft hört man von binären Optionen, auch digitale Optionen genannt, in verschiedensten Kontexten. Doch nicht immer ist dieser Begriff auch klar definiert. Obgleich der Handel mit selbigen mit hohen Renditen bei kleinen Einsätzen lockt, sollten auch Privatanleger, für die der Markt mit binären Optionen prädestiniert ist, zunächst einen groben Überblick über die Thematik gewinnen.

Mit Slogans wie "Schnell Geld mit Binären Optionen verdienen", "Werden Sie reich mit Binären Optionen" oder "Einfach Geld verdienen mit Binären Optionen" wird Interessenten suggeriert, dass es ohne großes Börsenwissen möglich ist, viel Geld zu verdienen. Dies endet jedoch nicht selten im Totalverlust. Richtig problematisch wird es, wenn man auf Handelsroboter oder automatische Handelssysteme reinfällt, die nur aus einem Grund entwickelt wurden, nämlich den unerfahrenen Tradern das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Inhaltsverzeichnis:

1. Was sind binäre Optionen?2. Einführung in den Handel mit Binären Optionen3. 10 Tipps für erfolgreichen Handel mit binären Optionen4. Chancen und Risiken Binärer Optionen5. Psychologische Faktoren im Optionshandel6. Traditionelle vs. Binäre Optionen7. Einlagensicherung bei Brokern8. Regulierung bei Binäre Optionen Brokern9. Wichtigste Handelsarten bei Binären Optionen10. Brokervergleich10.1. BDSwiss im Test10.2. Option888 im Test11. Einführung in die Chartanalyse12. Trends, Trendlinien & Trendkanäle verstehen13. Grundlagen zur Unterstützung und Widerstand in Charts14. Chartdarstellungen wie das Candlestick Chart erklärt15. Grundlagen der Technischen Analyse16. Gleitende Durchschnitte erklärt17. Die Stochastik und ihre Eigenschaften18. Consumer Price Index (CPI) und seine Bedeutung19. ISM Einkaufsmanager-Index20. Strategien21.1. Stillhalter Strategie20.2. Ladder Strategie20.3. Money Naked Call20.4. Die Collar Strategie20.5. Selling Index Calls Strategie20.6. Covered Puts Strategie20.7. Stock Repair Strategie20.8. Covered Straddle Strategie20.9. Long Call Optionen Strategie20.10. Strategie: Marktbeobachtung20.11. Uncovered Put Write Strategie20.12. Covered Combination Strategie21. Wie hilfreich sind vollautomatische Handelssysteme?

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Kunst der erfolgreichen Führung«

Die Kunst der erfolgreichen Führung

Haufe Lexware | Haufe Fachbuch


13 Top-Führungskräfte aus Wirtschaft, Gesundheitswesen, Kultur und Sport berichten über ihre Karrieren und Führungserfahrungen. Sie beschreiben Wege an die Spitze und zeigen, welchen Herausforderungen sich Manager stellen müssen. Lernen Sie von erfolgreichen Frauen und Männern, mit welchen Führungswerkzeugen Mitarbeiter für Unternehmensziele und Veränderungen begeistert werden, wie Sie Ihre eigene Persönlichkeit und Ihr Unternehmen weiterentwickeln können.

 

13 kluge Köpfe geben Impulse für mehr Innovation, Motivation und eine moderne Führung:Simone Menne (Boehringer Ingelheim) - Martina Koederitz (IBM)Jürgen Weber (Lufthansa) - Franz-Josef Fischer (Jäger direkt)Tina Müller (Opel) - Gabriele Horski (W. L. Gore)Max Hollein (Museum of Fine Arts San Francisco) - Sebastian Weigle (Oper Frankfurt)Andrea Vossen (follow red) - Mechthild Reinhard (sysTelios Gesundheitszentrum)Matthias Collin (cyclus) - Marco Baldi (ALBA Berlin Basketball)Hans-Joachim Maaz (Stiftung Beziehungskultur)

 

---

Evelin Voigt-Eggert ist Autorin und Querdenkerin. Die Dipl.-Produktdesignerin arbeitete zehn Jahre als Designerin sowie Innovations- und Projektmanagerin, bevor sie in die Kommunikation wechselte.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Resonanz-Konzept«

Das Resonanz-Konzept

Haufe Lexware | Haufe Fachbuch


Das Buch zeigt Ihnen, wie Sie wachsender Komplexität im Führungsalltag gerecht werden. Es gibt Orientierung und erschließt Ihnen neue Möglichkeiten, sich selbst und Ihre Organisation zu entwickeln. Lernen Sie an Beispielen aus der Praxis. So sind Sie gerüstet, den integrierten Werkzeugkasten in Ihrem eigenen Unternehmen zu nutzen.

 

Inhalt:Grundlagen des Resonanz-KonzeptsSieben Beispiele aus der PraxisDie Resonanz-Toolbox für FührungskräfteFührung: vertikale und horizontale Transformation

---

Maja Härri ist diplomierte Ingenieurin mit langjähriger Managementerfahrung in Industrie und Vertrieb. Eine Ausbildung in systemischer Organisations- und Personalentwicklung sowie systemischem Coaching ergänzen ihre praktische Erfahrung als Geschäftsführerin. Die Schweizerin unterstützt Organisationen, Teams und Einzelpersonen in Entwicklungs- und Veränderungsprozessen mit Organisationsentwicklung, Veränderungs-Management, Teamentwicklung und Coaching.

---

Stephan Orths, diplomierter Ingenieur, sammelte 17 Jahre lang Erfahrung in produktions- und techniknahen Positionen des internationalen Managements. Dabei standen immer wieder Personal- und Führungsthemen im Mittelpunkt. Zudem initiierte und gestaltete er im Verlauf seiner Karriere zahlreiche tief greifende Veränderungsprojekte mit. Ausbildungen in systemischer Organisationsentwicklung und systemischem Coaching sowie verschiedene Fortbildungen ergänzen seine praktische Erfahrung. Heute unterstützt er Organisationen, Teams und Einzelpersonen in Entwicklungs- und Veränderungsprozessen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Touchpoint Management - inkl. Arbeitshilfen online«

Touchpoint Management - inkl. Arbeitshilfen online

Keller, BernhardOtt, Cirk Sören (Hrsg.) | Haufe Lexware | Haufe Fachbuch


Unternehmen, die ihre Marktposition halten oder ausbauen wollen, müssen die Perspektive wechseln und ihre Touchpoints konsequent aus Sicht des Kunden managen. Denn der Kunde hat die Macht - nicht der Manager!

Dieses Praxis-Handbuch stellt heraus, wie erfolgreiche Unternehmen unterschiedlicher Branchen entlang der Customer Journey agieren, und zeigt Ihnen, welche Lehren gezogen und welche Fehler vermieden werden können. Sie erhalten Handlungsanleitungen für Ihre unternehmensspezifischen Anforderungen u.a. in Marketing und Vertrieb sowie konkrete Empfehlungen zum Einsatz von Dienstleistern und Software.

 

Inhalte:Customer Centricity, Customer Journey, Touchpoint Management: Was steckt dahinter?Erfolgreich aktivieren und verkaufen entlang der Customer Journey: relevante Kontaktpunktemit dem Kunden, Aufbau und Bestandteile, Erfolgsfaktoren sowie BarrierenMaßnahmen systematisch planen, umsetzen und kontrollierenOn- und Offline: Kombination von Echtzeit und ErinnerungDie Komplexität des Point of Sale(Software-)Lösungen für Touchpoint-Bewertung und -ManagementSystematik zur praktischen Umsetzung im UnternehmenPraxisbeispiele verschiedener Branchen: z.B. mymuesli, RENÉSIM, SBB, Vodafone, Versicherungskammer Bayern u. v. m.

 

Arbeitshilfen online:Leitfäden und Checklisten zur Erfassung und Gestaltung der Customer Journey

---

Bernhard Keller ist Sozialwissenschaftler und enthusiastischer Marketingforscher. Für ihn stand schon immer der Mensch im Mittelpunkt der Forschung – als Wähler, als Kunde und als engagierter Bürger.Die Praxis der Meinungs- und Marktforschung hat er bereits im Studium in wissenschaftlichen Forschungsgruppen kennengelernt (u.a. European Election Study, Forschungsgruppe Wahlen e.V.). Nach seinem Studium war er in verschiedenen Positionen an den Universitäten Mannheim, Waterloo (Kanada) und Augsburg tätig, bevor er in die kommerzielle Marktforschung (u. a. GfK-Gruppe, Emnid, TNS Infratest, MaritzCX) wechselte. Seit nunmehr 30 Jahren schreibt und spricht er zu Themen mit dem Menschen und Kunden im Fokus.

---

Cirk Sören Ott (46) ist Vorstand bei der Gruppe Nymphenburg Consult AG, München, ein profiliertes Marktforschungs- und Beratungsunternehmen in der Marketing-Hirnforschung (Neuromarketing) und darüber hinaus Pionier und Vordenker in der psychologischen POS- und Shopper-Forschung. Ott hat 20 Jahre Marktforschungs- und Beratungserfahrung und ist Experte auf den Gebieten der Konsumgüter- und Handelsforschung. Seine Arbeitsschwer-punkte legt er auf das (veränderte) Multi-Channel-Kauf-/Kundenverhalten, das Touchpoint-Management, den Einsatz von Neuromarketing am POS und neueste Entwicklungen im Category-Management sowie Promotion-Optimierung. Davor war Ott in leitenden Funktionen bei EMNID und TNS Infratest tätig, zuletzt als Mitglied der Geschäftsleitung im Forschungsbereich Consumer. Ott hat Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing, Statistik und Europäisches Management an der Universität Bamberg studiert.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Projekte definieren und starten«

Projekte definieren und starten

Haufe Lexware | Haufe Fachbuch


Welche Schritte sind notwendig, bevor Sie mit Ihrem Projekt durchstarten? Lesen Sie hier, wie Sie einen Projektauftrag verfassen, die Startphase eines Projekts professionell gestalten und die Rahmenbedingungen und Ziele des Projekts festlegen.

Haufe Short eBooks - praktisch, schnell, günstig. Alle Inhalte aus den Short eBooks zum Thema Projektmanagement finden Sie zusammengefasst im Titel "Crashkurs Projektmanagement" von Sabine Peipe.

---

Sabine Peipe ist Betriebswirtin und zertifizierte Trainerin für Projektmanagement. Sie besitzt langjährige Erfahrung in der Implementierung erfolgreicher Projekte in den Branchen Automobil, Telekommunikation, Medizin, Handel usw. Sie arbeitet als selbstständige Projektmanagement-Trainerin und Unternehmensberaterin und ist u.a. Dozentin für Projektmanagement an der Haufe Akademie.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Projekte planen«

Projekte planen

Haufe Lexware | Haufe Fachbuch


Das A und O für den Erfolg eines Projekts ist die richtige Planung. Erfahren Sie hier, welches Phasenmodell sich für Ihr Projekt eignet, wie Sie den Projektablauf im Hinblick auf Dauer und Ressourcen sinnvoll berechnen und wie Sie Arbeitsabläufe effizient gestalten.

 

Haufe Short eBooks - praktisch, schnell, günstig. Alle Inhalte aus den Short eBooks zum Thema Projektmanagement finden Sie zusammengefasst im Titel "Crashkurs Projektmanagement" von Sabine Peipe.

---

Sabine Peipe ist Betriebswirtin und zertifizierte Trainerin für Projektmanagement. Sie besitzt langjährige Erfahrung in der Implementierung erfolgreicher Projekte in den Branchen Automobil, Telekommunikation, Medizin, Handel usw. Sie arbeitet als selbstständige Projektmanagement-Trainerin und Unternehmensberaterin und ist u.a. Dozentin für Projektmanagement an der Haufe Akademie.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der erfolgreiche Manager«

Der erfolgreiche Manager

Haufe Lexware | Haufe Fachbuch


Als Manager ist Ihre Wandlungsfähigkeit gefragt. Für den Erfolg müssen Sie in neun Rollen performen und ständig zwischen diesen wechseln: Navigator, Leader, Talent Manager, Innovationsmanager, Digitalisierungsmanager, Organisationsentwickler, Change Manager, Zahlenmanager und Meeting-Moderator. In diesem Buch führen Experten Managementpraxis und Neurowissenschaft zusammen und erklären Ihnen, wie Sie diese Rollen erfolgreich meistern und für Ihre Karriere nutzen.

 

Inhalte:Überblick über die modernen Rollen eines Managers von Management-ExpertenNeurowissenschaft und Management in EinklangSo gelingt der Rollenwechsel: darauf müssen Sie achtenAnalyse und Handlungstipps aus neurowissenschaftlicher SichtViele Beispiele und Praxis-Tipps für den Managementalltag

 

Die Co-Autoren:

Thomas Czekala, Nicole Gilbert, Edmund Komar, Angelique Morio, Tjalf Nienaber, Drissia Schroeder-Hohenwarth, Dr. Sebastian Spörer

---

Arne Prieß war nach seinem Studium der Pädagogik mit Schwerpunkten im Personalmanagement, Psychologie sowie Berufs- und Betriebspädagogik in verschiedenen Führungs- und Personalmanagement-Aufgaben tätig.Im Jahr 2000 war er Mitgründer der Unternehmensberatung HRblue AG und dort im Vorstand für die Geschäftsfelder HR Consulting , Mitarbeiterbefragungen und HR Trainings verantwortlich. 2012 gründete er das Beratungs- und Trainingsunternehmen HR CONTRAST GmbH und ist dort als Geschäftsführer tätig. Arne Prieß ist neben seinen Beratungsprojekten auch langjähriger Trainer und Coach für Führungskräfte sowie für viele Schlüsselkompetenzen wie z.B. Projektmanagement, Zeitmanagement und strategische Personalmanagement-Themen. Er besitzt eine MBTI-Trainer-Lizensierung.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mein Business Plan - inklusive Arbeitshilfen online«

Mein Business Plan - inklusive Arbeitshilfen online

Haufe Lexware | Haufe Fachbuch


Schritt für Schritt zum perfekten Business Plan: Das ist das perfekte Praxisbuch für jeden Gründer. Der Autor steuert Start-ups aller Branchen durch die verschiedenen Phasen des Gründungsprozesses: Produktpräsentation, Vertriebskonzept, Finanzierungsplan, Wahl der Rechtsform etc. Viele Beispiele und Muster helfen Ihnen dabei, Ihre Geschäftsidee in die Realität umzusetzen - vom Handwerksbetrieb bis zum IT-Business.

 

Inhalte:Die eigene Geschäftsidee auf den Punkt bringenInvestoren und Kunden überzeugen: Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung prägnant beschreibenMarktübersicht und Vertriebskonzept und die übersichtliche Darstellung der UnternehmensorganisationDie Finanzierung planen: Kapitalbedarfsplan, Investitions- und Liquiditätsplan, RentabilitätsrechnungFinanzierungsquellen: Banken, Öffentliche Förderprogramme, Venture Capital, Crowd Funding, Business AngelsSo wählen Sie die geeignete Rechtsform: Freiberufler, GbR, Partnerschaft, GmbH etc.

 

Arbeitshilfen online:Muster und Vorlagen aus zahlreichen Branchen

---

Herr Prof. Bernhard Plum ist promovierter Jurist. Er war Leiter des Lektorats Elektronische Publikationen beim C.H. Beck Verlag, München und Leiter Recht und Personal sowie Prokurist bei der 118000 AG, München. Danach nahm er ein Masterstudium der Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule für Ökonomie & Management in München auf und ist seit 2011 Professor an der Hochschule Furtwangen in der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen. Er hat die wissenschaftliche Leitung des Innovations- und Gründungszentrums inne.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen