Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Jerry Cotton - Folge 3098«

Jerry Cotton - Folge 3098

Bastei Entertainment | Jerry Cotton


Die Leiche eines illegalen Einwanderers auf einer Müllkippe in Kingston, Jamaika, sollte uns die Chance bieten, einen der mächtigsten Drogenbosse in den USA zu überführen. Phil und ich begaben uns aus dem Novemberregen in Washington in die Sonne der Karibik. Dort mussten wir nicht nur gegen ein Drogensyndikat kämpfen, sondern auch mit Korruption und einer Polizei, die nicht auf unserer Seite stand ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Jerry Cotton - Folge 2995«

Jerry Cotton - Folge 2995

Bastei Entertainment | Jerry Cotton


Phil und ich staunten nicht schlecht, als uns Mr High mitteilte, dass wir uns in einer Stunde auf dem Flughafen einzufinden hätten, um mit Assistant Director Homer nach Alaska zu fliegen - ein Spezialauftrag. Dort angekommen erwartete uns ein Kampf gegen eine Gruppe von skrupellosen Gangstern, der für jeden von uns direkt in die Hölle führte...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Jerry Cotton - Folge 2960«

Jerry Cotton - Folge 2960

Bastei Entertainment | Jerry Cotton


Zuerst starb Luca Zingarelli, ein berüchtigter Mafia-Anwalt. Auf offener Straße mit einem Gewehr aus dem Hinterhalt erschossen. Danach erwischte es den Politiker Ted McGovern auf die gleiche Weise. Zwischen beiden Opfern gab es außer der Todesart keine Verbindung.

Unsere Nachforschungen führten ins Leere, bis wir auf Anzeichen stießen, die auf eine geheimnisvolle Verschwörung hindeuteten. Irgendeine Macht im Hintergrund schien die Fäden zu ziehen und sogar Einfluss auf Mr. High zu haben...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Jerry Cotton - Folge 2985«

Jerry Cotton - Folge 2985

Bastei Entertainment | Jerry Cotton


Wir hatten Leichen schon überall gefunden, aber ich konnte mich nicht erinnern, schon einmal auf eine in einem Olivenölfass gestoßen zu sein. Italienische Importware, wie uns die Beschriftung des Fasses sagte. Was lag näher als an eine Auseinandersetzung zwischen zwei Mafia-Familien zu denken.

Nun, so falsch lagen wir da nicht, bis uns die wahren Dimensionen des Falls aufgingen und ich um mein nacktes Leben kämpfen musste ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Jerry Cotton - Folge 3001«

Jerry Cotton - Folge 3001

Bastei Entertainment | Jerry Cotton


Aus dem Field Office Portland, Maine, kamen Berichte, dass sie es dort mit einem Serienkiller zu tun hatten, der anscheinend eine Schlüsselrolle bei der Auseinandersetzung zweier Gangstersyndikate spielte.

In ganz anderem Zusammenhang war seine Mordmethode aber schon vor Jahren in New York aufgetaucht. Irgendetwas schien bei den Ermittlungen schief zu laufen und Phil und ich machten uns auf den Weg ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Jerry Cotton - Folge 3002«

Jerry Cotton - Folge 3002

Bastei Entertainment | Jerry Cotton


Bei uns in Washington traf eine alarmierende Meldung aus Los Angeles ein. In einem Koffer hatte man eine fürchterlich zugerichtete Frauenleiche gefunden. Alles deutete darauf hin, dass ein Zusammenhang mit drei Frauenmorden bestand, die vor vier Jahren an der Ostküste begangen worden waren.

Ein "cold case" war wieder heiß geworden. Phil und ich nahmen die Ermittlungen auf, die uns aus einer schrecklichen Vergangenheit in eine noch schrecklichere Gegenwart führten ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Jerry Cotton - Folge 3109«

Jerry Cotton - Folge 3109

Bastei Entertainment | Jerry Cotton


Die Maschine der Alpha American Airlines war im Landeanflug auf den Dulles International Airport gewesen, als sie aus unerklärlichen Gründen an einer Bergkuppe der Appalachen zerschellte. Mit an Bord war ein Senator, der von zwei unserer Kollegen begleitet wurde. Die Bundesluftfahrtbehörde ermittelte - und kam zu einem ungeheuerlichen Ergebnis: Die beiden FBI-Agents sollten das Flugzeug absichtlich zum Absturz gebracht haben! Wir konnten nicht glauben, dass es Selbstmordattentäter in unseren Reihen gab, und nahmen unsere eigenen Ermittlungen auf...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Jerry Cotton - Folge 3026«

Jerry Cotton - Folge 3026

Bastei Entertainment | Jerry Cotton


Unser Auftrag führte uns nach Birmingham, Alabama. Dort war der FBI-Agent Dwayne Peters erschossen worden. Stacy Nomad, Special Agent in Charge im dortigen Field Office, hatte Mr High um Unterstützung gebeten, da bei dem Fall alles daraufhin deutete, dass sich in ihrem Nest ein faules Ei befand.

Phil und ich machten uns daran, den Mord an Peters aufzuklären und gleichzeitig gegen den unbekannten Verräter zu ermitteln ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Jerry Cotton - Folge 3097«

Jerry Cotton - Folge 3097

Bastei Entertainment | Jerry Cotton


In Massachussets, New Hampshire und Vermont verdichteten sich die Hinweise, dass eine Organisation, die sich "White Rose" nannte, ihr Unwesen trieb Ein Bürgermeister war ermordet worden, John Oudig, ein Repoerter, der in Sachen "White Rose" recherchierte, ebenfalls. Ein weiteres Opfer war Richter Donnahan. Mr High schickte Phil und mich in die drei New England Staaten, um die "Weiße Rose" zu pflücken, aber wir mussten schnell feststellen, dass diese gehörige Dornen hatte ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Jerry Cotton - Folge 3085«

Jerry Cotton - Folge 3085

Bastei Entertainment | Jerry Cotton


Ein aufgebrachter Farmer, zwei verschwundene FBI-Agents und ein selbsternannter "Messias" führten uns nach Alabama. Bald stellte sich heraus, dass mit dem "heiligen Mann" etwas nicht stimmte. Es war viel Geld im Spiel und noch mehr Leichen, auf die Phil und ich bei unseren Nachforschungen stießen ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen