Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Formulierung von Kleb- und Dichtstoffen«

Formulierung von Kleb- und Dichtstoffen

Vincentz Network | FARBE UND LACK // BIBLIOTHEK


Vollständig überarbeitet, aktualisiert inklusive des wichtigen Kapitels „Design und Prüfung von Klebeverbindungen", behandelt das Buch nun schon in der dritten Auflage das Thema „Formulierungsrezepturen von Kleb- und Dichtstoffen".

Aus der „Sicht des Chemikers" geschrieben, vermitteln die Autoren anhand von Grundlagen, Formulierungshinweise sowie Analysen bestehender Rezepte. Im Mittelpunkt stehen hierbei die Zusammensetzung und Bestandteile der verschiedenen Klebstoffarten, deren chemische Strukturen und funktionellen Gruppen. Die daraus resultierenden Eigenschaften werden sowohl für die Endanwendung als auch für die Applikation der Systeme abgeleitet.

Ein unverzichtbares Fachbuch für all jene, die sich eine stabile Grundlage der Chemie von Kleb- und Dichtstoffe schaffen wollen. Aber auch bereits erfahrene Formulierer finden hier neue Ansätze und Ideen für ihre tägliche Arbeit.

---

Buchbesprechung von: Dr. Matthias Popp, Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM – Klebtechnik und Oberflächen, Bremen

Das nun in einer vollständig überarbeiteten und aktualisierten 3. Auflage vorliegende Buch „Formulierung von Kleb- und Dichtstoffen“ von Bodo Müller und Walther Rath gilt seit Langem als Klassiker in der Klebstoffliteratur.

Beginnend mit den Grundlagen des Klebens beleuchtet diese Monographie detailliert die vielfältigen anwendungstechnischen, physikalischen und insbesondere chemischen Aspekte der Funktionsweise von Kleb- und Dichtstoffen. Berücksichtigt werden hierbei so gut wie alle marktgängigen Systeme.

Besonderes Gewicht legen die Autoren auf die Beschreibung von Struktur-Wirkungsprinzipien, die sich aus den chemischen Eigenschaften der fast unendlichen Vielzahl unterschiedlicher Rohstoffe ableiten lassen. Chemisches Hintergrundwissen ist daher bei der Lektüre des Buches hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich. Darüber hinaus liefert es eine Vielzahl von Musterrezepturen und wichtige verfahrenstechnische Hinweise für die Herstellung dieser Materialien.

Die Entwicklung von Kleb- und Dichtstoffen ist nach wie vor ein komplexer empirischer Vorgang, der für gewöhnlich hohen experimentellen und daher zeitlichen Aufwand nach sich zieht. Das von Bodo Müller und Walther Rath in einzigartigem Umfang zusammengetragene Erfahrungswissen kann auch versierten Entwicklungsteams dabei helfen, diesen Aufwand zu minimieren.

Das Buch richtet sich an alle, die sich während der Ausbildung oder des beruflichen Alltags mit der Entwicklung von Kleb- und Dichtstoffen beschäftigen sowie einfach an jene, die endlich einmal wissen möchten, was Kleb- und Dichtstoffe im Innersten zusammenhält.

---

Prof. Dr. rer. nat. Bodo Müller, geb. 1954, war zuerst in der Industrie mit der Entwicklung von wässrigen Metalliclacken und später von Kleb- und Dichtstoffen beauftragt. Seit 1990 ist er Professor mit den Lehrgebieten Lacktechnologie sowie Kleb- und Dichtstoffe, seit

1996 an der Fachhochschule Esslingen - Hochschule für Technik. Zur Zeit leitet er dort den

Studiengang Chemieingenieurwesen/ Farbe-Lack-Umwelt. Über 100 Publikationen wurden bereits von ihm veröffentlicht.

Prof. Dr. rer. nat. Bodo Müller, geb. 1954, war zuerst in der Industrie mit der Entwicklung von wässrigen Metalliclacken und später von Kleb- und Dichtstoffen beauftragt. Seit 1990 ist er Professor mit den Lehrgebieten Lacktechnologie sowie Kleb- und Dichtstoffe, seit

1996 an der Fachhochschule Esslingen - Hochschule für Technik. Zur Zeit leitet er dort den

Studiengang Chemieingenieurwesen/ Farbe-Lack-Umwelt. Über 100 Publikationen wurden bereits von ihm veröffentlicht.

---

Chemie

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Synthetische Bindemittel für Beschichtungssysteme«

Synthetische Bindemittel für Beschichtungssysteme

Vincentz Network | FARBE UND LACK // BIBLIOTHEK


Das Buch bietet eine praxisnahe Zusammenfassung der synthetischen Bindemittel. Dabei werden die wesentlichen chemischen Grundlagen, Hauptanwendungsgebiete und Applikationstechniken aufgezeigt. Die anschauliche Vermittlung von Struktur-Wirkungsbeziehungen sowie zahlreiche Formulierungshilfen machen das Werk zu einem unverzichtbaren Fachbuch für die Praxis.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lackeigenschaften messen und steuern«

Lackeigenschaften messen und steuern

Vincentz Network | FARBE UND LACK // BIBLIOTHEK


Beschichtungen und Beschichtungsstoffe wie Lacke, Druckfarben, Anstrichstoffe, etc. sind meist komplexe Mehrstoffsysteme, deren Physik und Physikalische Chemie nicht ohne weiteres zu verstehen ist. „Lackeigenschaften messen und steuern“ liefert einen wichtigen Beitrag zum Verständnis der physikalisch-chemischen Grundlagen von Beschichtungssystemen. Ziel dieses wichtigen Fachbuches ist es, das Basiswissen in den Gebieten der Rheologie, Grenzflächen und Kolloide verständlich darzustellen und dabei den Bogen von der Theorie bis hin zu wichtigen anwendungstechnischen Verhaltensweisen zu schlagen. Denn jede Prozess- und Produktoptimierung steht und fällt mit dem Verständnis der physikalisch-chemischen Zusammenhänge und der verwendeten Analysenmethode. Die Autoren beschäftigten sich zunächst ausführlich mit zwischenmolekularen Wechselwirkungen, Löslichkeit und Verträglichkeit, bevor sie detailliert in die Themen Rheologie, Rheometrie, Grenzflächen, Benetzung, Verlauf und Adhäsion einsteigen. Auch der Kolloidchemie bei Lacken und anderen Beschichtungsstoffen wird Rechnung getragen. "Lackeigenschaften messen und steuern" richtet sich in erster Linie an Lackingenieure, aber auch an Chemiker und Techniker sowie an all jene, die ein ganzheitliches Verständnis der Beschichtungssysteme anstreben.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Rheologie Handbuch«

Das Rheologie Handbuch

Vincentz Network | FARBE UND LACK // BIBLIOTHEK


Um die Möglichkeiten der Rheologie in der industriellen Praxis zielgerichtet einsetzen zu können, ist ein fundiertes theoretisches Grundwissen, aber auch ein praxisorientiertes Verständnis für Versuche zur Materialcharakterisierung erforderlich. Genau dort setzt das Standardwerk von Thomas Mezger nun bereits in der fünften Auflage an: Die neue, überarbeitete Auflage wurde um zahlreiche Beispieleaus der Praxis ergänzt und bringt sowohl Anfängern als auch fortgeschrittenen Anwendern eine Vielzahl an praktischen Einsatzmöglichkeiten der Rheologie näher. Eine aktualisierte Übersicht relevanter Normen sowie ein neues Kapitel zur Pulver-Rheologie runden das verständliche Lehrbuch ab.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lehrbuch der Lacktechnologie«

Lehrbuch der Lacktechnologie

Vincentz Network | FARBE UND LACK // BIBLIOTHEK


Von der Lackchemie über verfahrenstechnische Kenntnisse bis hin zu Kompetenzen in Qualitätsprüfung, Umweltschutz- und Sicherheitsregularien: Dieses Lehrbuch vermittelt – nun bereits in der fünften Auflage – das gesamte Wissensspektrum, das heute in der Lackindustrie erforderlich ist. Die neue, vollständig überarbeitete Auflage enthält u.a. eine aktualisierte Übersicht relevanter Normen und bietet so eine umfassende Wissens-Basis für Nachwuchskräfte sowie ein effizientes Nachschlagewerk für erfahrene Lack-Fachleute.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lackformulierung und Lackrezeptur«

Lackformulierung und Lackrezeptur

Vincentz Network | FARBE UND LACK // BIBLIOTHEK


Lackformulierung Schritt für Schritt: Die Entwicklung von Lacken ist ein kreativer Prozess – und erfordert gleichzeitig eine solide wissenschaftliche Basis. Genau diese Basis liefert das Buch „Lackformulierung und Lackrezeptur" nun bereits in der vierten Auflage: Inhaltlich vollständig überarbeitet und um aktuelle Richtrezepturen ergänzt, vermittelt das Lehrbuch die Rezeptentwicklung von Lacken in einzelnen, gut nachvollziehbaren Schritten und liefert wertvolle Hinweise, um erfolgreich praxisgerechte Formulierungen zu entwickeln.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen