Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Fürsten-Roman - Folge 2476«

Fürsten-Roman - Folge 2476

Bastei Entertainment | Fürsten-Roman


Nicolas Prinz von Beilstein hat sich unsterblich in die bildschöne Xenia de Santos, die Tochter eines reichen Hoteliers, verliebt. Das It-Girl ist der Ehrengast auf jeder Party und wirft das Geld ihres Vaters mit vollen Händen zum Fenster hinaus. Fürst Ambros sieht die Verlobung seines Sohnes deshalb mit wachsender Besorgnis. Er ist davon überzeugt, dass Xenia die falsche Frau für ihn ist, doch wie soll er Nicolas, der nahezu blind vor Liebe zu sein scheint, das klarmachen?

Ambros' letzte Hoffnung ist die unscheinbare Alexandra Wintermann, die schon seit vielen Jahren Gefühle für den Erbprinzen hegt. Sie soll Nicolas von Beilstein davon überzeugen, dass Xenia nicht die richtige Wahl ist. Alexandra ist bereit, den Prinzen auf Xenias wahren Charakter aufmerksam zu machen - doch was ist mit ihren eigenen Gefühlen?

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Fürsten-Roman - Folge 2502«

Fürsten-Roman - Folge 2502

Bastei Entertainment | Fürsten-Roman


Prinzessin Anneli von Petzold ist zurzeit eine "persona non grata" auf dem Adelsparkett - so unerwünscht, dass sogar ihre beste Freundin Karina sie von ihrer Geburtstagsfeier auslädt und eiskalt fallen lässt. Dabei ist Anneli doch nur unverschuldet einem Betrüger aufgesessen und hat dabei fast ihr ganzes Vermögen verloren.

In der feinen Gesellschaft ist dies trotzdem ein Grund, sie mit Verachtung zu strafen. Da tut es Anneli umso mehr wohl, dass sich ausgerechnet ein junger Fürst, Gernot von Anmar, ernsthaft um sie zu bemühen scheint. Nur zaghaft lässt sie sein Werben zu, aber endlich gelingt es Gernot doch, ihr Vertrauen - und ihr Herz - zu gewinnen. Bis zu dem Tag, als ein anonymer Brief Anneli erreicht: Nur ein Foto ist beigelegt, und das zeigt den Fürsten innig mit einer anderen Frau. Anneli erstarrt - ihre Pechsträhne ist wohl doch noch nicht vorbei ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Fürsten-Roman - Folge 2517«

Fürsten-Roman - Folge 2517

Bastei Entertainment | Fürsten-Roman


Fürstentochter Alexandra von Falkenstein hat alles, wovon eine Frau nur träumen kann: einen erfolgreichen Job als Anwältin, einen liebevollen Verlobten, eine fest zusammenstehende Familie ...

Aber sie hat auch Langeweile! Ihr Leben ist so schrecklich vorherbestimmt, alles ist auf Jahre hinaus geplant. Wie erfrischend anders ist da der charismatische Weltumsegler Patrick van Houst, den Alexandra auf einem Fest ihres Segelclubs kennenlernt: Unkonventionell, ein Abenteurer, wie er im Buche steht - und ungeheuer charmant. So charmant, dass Alexandra mehr und mehr in seinen Bann gerät. Sie fühlt sich verstanden - endlich ein Mann, der ihre Leidenschaft für das Segeln und Tauchen teilt. Wie aufregend wäre es, mit Patrick in ein neues Leben in Florida zu starten, eine eigene Tauchschule zu eröffnen ...

Allen Warnungen zum Trotz stürzt sie sich in das Abenteuer ihres Lebens. Doch ihre Flucht aus dem Goldenen Käfig hat einen hohen Preis ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Fürsten-Roman - Folge 2521«

Fürsten-Roman - Folge 2521

Bastei Entertainment | Fürsten-Roman


Theresa Prinzessin von Ludwigsfeld kann ihr Glück kaum fassen: Sie wird tatsächlich in den exklusivsten Tennisclub Münchens aufgenommen. Neu in der Stadt erhofft sich die hübsche junge Frau hier nette Kontakte und vielleicht sogar Freundschaften.

Eines Nachmittags im Club steht plötzlich ihre heimliche Jugendliebe Prinz Raphael vor ihr. Wie es der Zufall will, spielt er ebenfalls in diesem Club. Theresa hat sofort weiche Knie, und die magische Anziehungskraft zwischen den beiden ist wieder da. Doch Raphael ist bereits vergeben - an die hübsche Gina, Sternchen der Münchner High Society. Die eiskalte Schönheit wittert in der Prinzessin sofort eine Konkurrentin. Sie muss Theresa von Raphael fernhalten - um jeden Preis! Gina schmiedet einen bösartigen Plan, und so beginnt ein hinterlistiges Spiel mit Theresas Gefühlen ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Fürsten-Roman - Folge 2478«

Fürsten-Roman - Folge 2478

Bastei Entertainment | Fürsten-Roman


"Flora, ich liebe Sie! Sie sind eine hinreißende Frau", beteuert Stephan Fürst von Grindelburg aufrichtig. "Sie sind klug, schön und taktvoll. Allen geben sie das Gefühl, etwas Besonderes zu sein, dabei sind Sie das Besondere!"

Noch nie hat Flora von Jandow eine schönere Liebeserklärung erhalten, und doch darf die Prinzessin ihre Gefühle für Stephan nicht zulassen. Denn der Fürst ist der Verlobte ihrer kleinen Schwester Donata, für die Flora ihr Leben geben würde. Seit sie sich erinnern kann, hat Prinzessin Flora nur Donatas Wohlergehen im Sinn, und sie tut alles dafür, damit ihre Schwester glücklich ist. Wie könnte sie ihr da den Verlobten wegnehmen? Das gehört sich einfach nicht!

"Es tut mit leid, Fürst", sagt Prinzessin Flora mit all der Selbstbeherrschung, die sie aufbringen kann. "Aber für uns wird es niemals eine Zukunft geben!"

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Fürsten-Roman - Folge 2515«

Fürsten-Roman - Folge 2515

Bastei Entertainment | Fürsten-Roman


"Vor Ronaldo muss ich dich warnen. Er wird gnadenlos mit dir flirten, denn er kann an keiner schönen Frau vorbeigehen." Die Frau, die Marlene Prinzessin von Hattenberg vor ihrem leichtlebigen Bruder warnt, ist ihre Assistentin Tessa da Rizzi.

Tessa hat für die Prinzessin, die als Modeschöpferin sehr erfolgreich ist, ein Foto-Shooting im Palazzo ihrer Familie organisiert. Und die Prinzessin ist begeistert über diese Location. Der Charme des alten Gemäuers ist einfach unwiderstehlich - und der von Ronaldo tatsächlich auch. Der junge Mann lässt nichts unversucht, die Prinzessin für sich zu gewinnen, ebenso wie Tessa und ihr zweiter Bruder Luca nichts unversucht lassen, Marlene vor ihm zu beschützen.

Zunächst bleibt Marlene tatsächlich auf Abstand. Aber als sich die Foto-Aufnahmen und damit auch Marlenes Aufenthalt dem Ende nähern, macht Ronaldo ihr ein überraschendes Angebot. Dieses Mal scheint er es tatsächlich ernst zu meinen ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Fürsten-Roman - Folge 2532«

Fürsten-Roman - Folge 2532

Bastei Entertainment | Fürsten-Roman


Als Aurelia von Lautenthal nach dem Studium auf das Schloss ihrer Familie zurückkehrt, soll es eigentlich nur ein angenehmer Urlaub werden. So wie früher will sie durch den geliebten benachbarten Wald streifen, ihre Lieblingsplätze aufsuchen und nach der stressigen Zeit einfach nur entspannen.

Doch dann findet die junge Frau auf dem Dachboden das Tagebuch ihrer Großmutter, das von einer unglücklichen Liebe zu Frederick Prinz von Belmont zeugt, der ihr einst das Herz gebrochen hat. Damit nicht genug, erfährt Aurelia Ungeheuerliches: Die Familie Belmont will bald den wundervollen Wald abholzen, um dort ein hässliches Luxushotel zu bauen. Aurelia schäumt vor Wut: Diesen Leuten muss ein Denkzettel erteilt werden!

Und so schleicht sich Aurelia als Assistentin des heutigen Prinzen von Belmont auf das benachbarte Anwesen ein, um "ihren" Wald zu retten und ihre Großmutter zu "rächen". Ein gefährliches Spiel nimmt seinen Lauf - mit ungeahnten Folgen für alle Beteiligten ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Fürsten-Roman 2538 - Adelsroman«

Fürsten-Roman 2538 - Adelsroman

Bastei Entertainment | Fürsten-Roman


"Du musst mit dieser Dame sprechen und meine Briefe zurückholen, koste es, was es wolle!"

Ungläubig lauscht Philipp Prinz von Triloff diesen Worten seines Vaters, Fürst Raimund, der ihn zu einem vertraulichen Gespräch "unter Männern" in die Bibliothek gebeten hat. Zwar sind die Liebesbriefe, von denen der Fürst spricht, schon fast ein halbes Jahrhundert alt, doch ihr Auftauchen könnte der Familie trotzdem großen Schaden zufügen. Was würde geschehen, wenn die Fürstin von ihnen erführe?

Schweren Herzens erklärt sich Philipp bereit, diese schwierige Mission zu erfüllen und mit niemandem darüber zu sprechen. Noch kann er nicht ahnen, dass er im Haus der ehemaligen Geliebten seines Vaters einer jungen Frau begegnen wird, die ihn sofort verzaubert, sein Herz gefangen nimmt - und ihn in schwere Erklärungsnot bringt, als seine Verlobte kurz vor Weihnachten von seinen Aktivitäten erfährt ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Fürsten-Roman - Folge 2466«

Fürsten-Roman - Folge 2466

Bastei Entertainment | Fürsten-Roman


Als Nella von Farell nach Hause kommt, kann sie es nicht glauben: Da liegt schon wieder eine einzelne rote Rose auf ihrer Fußmatte. Seit einer Woche geht das nun schon so, und die hübsche Gräfin hat keine Ahnung, wer der edle Absender ist.

Nella geht eilig die letzten Stufen zu ihrer Wohnung nach oben, als sie plötzlich überrascht innehält. Dieses Mal liegt neben der Rose ein blütenweißer Briefumschlag. Mit klopfendem Herzen öffnet die Gräfin den Umschlag, zieht einen handgeschriebenen Brief hervor - und liest die schönsten Zeilen, die jemals an sie gerichtet wurden ... Aber eine Unterschrift fehlt!

Wer ist nur der geheimnisvolle Unbekannte?, überlegt Nella mit tausend Schmetterlingen im Bauch. Und weil sie es nicht mehr aushält, macht sie sich schließlich auf die Suche nach ihrem Traumprinzen ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Fürsten-Roman - Folge 2457«

Fürsten-Roman - Folge 2457

Bastei Entertainment | Fürsten-Roman


Justus Prinz von Sweekhorst und seine Frau Inga sind frisch verheiratet und sehr glücklich miteinander. Was die beiden nicht ahnen: Es gibt eine Neiderin, die ihnen ihr Glück nicht gönnt - Justus' Cousine Cosima. Fieberhaft überlegt die schöne Gräfin, wie sie Inga aus dem Weg räumen kann, um Justus für sich zu gewinnen ...

Eines Tages erhält Justus einen Brief ohne Absender, in dem er Fotos von Inga und einem fremden Mann findet, die beiden umarmen sich. Der junge Fürst kann es kaum glauben: Seine Inga betrügt ihn? Justus will seine Frau um eine Erklärung bitten, doch noch bevor es dazu kommen kann, verunglückt Inga schwer und verliert ihr Gedächtnis.

Wird Justus nun jemals eine Erklärung für die belastenden Fotos bekommen?

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen