Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Dr. Holl - Folge 1772«

Dr. Holl - Folge 1772

Bastei Entertainment | Dr. Holl


Wie herrlich ist es, die Adventszeit mit zwei kleinen Kindern zu erleben, die es gar nicht mehr erwarten können, bis endlich das Christkind kommt! Es gibt Tage, da macht es Vera Flamm beinahe Angst, dass sie so viel Glück im Leben hat. Sie hat nicht nur die süßesten Töchter der Welt, sondern auch den besten Ehemann. Dass Gustav irgendetwas Schlimmes vor ihr verbergen könnte, hält sie schlichtweg für unmöglich - bis man ihr mitteilt, dass er verhaftet wurde. Er soll eine Kollegin erstochen haben, die nun mit lebensgefährlichen Verletzungen in der Berling-Klinik liegt!

Für Vera Flamm beginnt ein Albtraum. Wie soll sie ihren Kindern erklären, dass ihr Papa Weihnachten nicht zu Hause ist, sondern im Gefängnis sitzt, weil ein entsetzlicher Verdacht auf ihm lastet? Sie versteht ja selbst nicht, was geschehen ist ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Dr. Holl - Folge 1767«

Dr. Holl - Folge 1767

Bastei Entertainment | Dr. Holl


Nur das monotone Summen der Überwachungsmonitore empfängt Antonia, als sie an Ruperts Krankenbett auf der Intensivstation tritt. Blass und eingefallen liegt er da, und nichts an ihm erinnert noch an den tatkräftigen, starken Mann, der Antonias Ein und Alles war. Ein schwerer Autounfall hat ihn mitten aus einem aktiven Leben gerissen - und Antonia aus all ihren glücklichen Zukunftsträumen! Denn nun, da Rupert im Koma liegt, ist das Lügengebäude, das er für sie erbaut hatte, jäh in sich zusammengestürzt: Statt für sie und sein noch ungeborenes Kind frei zu sein, ist Rupert seit Jahren an Katja, seine Ehefrau, gebunden! Und Antonia hat er nur belogen und betrogen!

Als sie sich umdreht, um das Krankenzimmer zu verlassen, weiß sie, dass dies ein Abschied für immer ist - egal, ob Rupert leben oder sterben wird. Antonia ist fest entschlossen, sein Kind, das bald geboren wird, alleine großzuziehen. Doch da ahnt sie noch nicht, welche ungeheure Prüfung das Schicksal noch für sie bereithält ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Dr. Holl - Folge 1769«

Dr. Holl - Folge 1769

Bastei Entertainment | Dr. Holl


Hastig öffnet Jasmin Romberg die Autotür und lässt sich hinters Steuer gleiten. Ihre Lippen sind nach den leidenschaftlichen Stunden mit Patrick noch rot und geschwollen, und rasch fährt sie sich mit der Hand durch das Haar, um die zerzausten Locken ein wenig zu glätten. Als sie den Motor anlässt und den Geländewagen auf die stark befahrene Ausfallstraße lenkt, klingelt ihr Handy. Bruno, ihr um vieles älterer Lebensgefährte, ruft an, um zu hören, wo sie denn so lange bleibt.

"Mach dir keine Sorgen, Schatz! Ich bin gleich bei dir!", versichert Jasmin und räuspert sich, um den von den Liebesstunden noch rauen Ton ihrer Stimme zu vertreiben. Denn nichts soll Brunos Argwohn wecken! Nie darf er erfahren, dass es noch einen anderen Mann in ihrem Leben gibt ...

Im nächsten Moment schreit Jasmin gellend auf: Riesige Scheinwerfer rasen wie die kalten Augen eines Ungeheuers auf sie zu, Bremsen kreischen, Blech reißt auf - und um Jasmin wird es Nacht - finsterste Nacht ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Dr. Holl - Folge 1770«

Dr. Holl - Folge 1770

Bastei Entertainment | Dr. Holl


Dr. Christian Knauer glaubt, schier verrückt zu werden, als seine geliebte Frau Evelin und seine kleine Tochter Lisa bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglücken. Er weiß nicht, wie er mit diesem entsetzlichen Verlust weiterleben soll.

Der Chirurg, der vor einem tiefen Abgrund der Trauer, Hoffnungslosigkeit und Verzweiflung steht, wahrt nach außen hin den Schein, doch in seinem Inneren spürt er nichts als Leere. Das Angebot von Dr. Holl, ihn vorerst zu beurlauben, lehnt er ab und stürzt sich wie ein Besessener in die Arbeit.

Mit einem gefährlichen Medikamentencocktail versucht Christian, der seiner Trauer hilflos ausgesetzt ist, Erschöpfung, Schlaflosigkeit und Schmerzen zu bekämpfen. Doch der Tag, an dem er seine Sucht nicht mehr kontrollieren kann, ist nicht mehr fern ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Dr. Holl - Folge 1776«

Dr. Holl - Folge 1776

Bastei Entertainment | Dr. Holl


In buchstäblich allerletzter Sekunde wird eine junge Frau mehr tot als lebendig in die Berling-Klinik eingeliefert. Offenbar hat sie einen gefährlichen Medikamentencocktail geschluckt. Wie durch ein Wunder gelingt es den Ärzten, das Leben der Patientin zu retten. Alles weist auf einen Selbstmord hin, dennoch wollen die einzelnen Puzzlestücke für Dr. Holl, den Chefarzt der Klinik, nicht zusammenpassen. Warum sollte eine so gut gekleidete, gepflegte junge Frau in einer dreckigen Absteige aus dem Leben scheiden wollen?

Als die Patientin nach fünf Tagen aus dem Koma erwacht, weiß sie nicht mehr, wer sie ist. Ihre Vergangenheit ist vollkommen ausgelöscht. Doch eines weiß sie ganz sicher: Mit dem Mann, der an ihrem Bett sitzt und den besorgten, liebenden Ehemann spielt, ist sie bestimmt nicht verheiratet ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Dr. Holl - Folge 1779«

Dr. Holl - Folge 1779

Bastei Entertainment | Dr. Holl


Schon seit längerer Zeit leidet die junge Anwältin Johanna Mosbach unter starken Schmerzen und ständiger Übelkeit. Eines Tages bricht sie mitten im Gerichtssaal zusammen. Erst in der Berling-Klinik erwacht sie aus ihrer Bewusstlosigkeit. Es sind umfangreiche Untersuchungen notwendig, bis der Grund für die gesundheitlichen Beeinträchtigungen gefunden ist. In der Nebenschilddrüse hat sich ein Tumor gebildet, der schnellstens entfernt werden muss. Natürlich hat Johanna Angst vor der Operation, aber Chefarzt Dr. Stefan Holl und Dr. Simon Kramer kümmern sich rührend um ihre Patientin und versuchen, ihr die Angst zu nehmen. Sie versichern ihr, dass sie wieder ganz gesund wird und nach der Entfernung des Tumors ein normales Leben führen kann.

Was die Ärzte nicht ahnen: Es ist nicht nur die Angst vor der Operation, die Johanna Mosbach quält. Sie spürt auch eine entsetzliche Leere, und ihr wird schlagartig bewusst, dass sie nicht länger mit der Lüge leben kann, die sie seit drei Jahren mit sich herumträgt ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Dr. Holl - Folge 1783«

Dr. Holl - Folge 1783

Bastei Entertainment | Dr. Holl


Ein leises Zittern packt die hübsche Laura, als sie sich in Nicos Umarmung sinken lässt. Ganz kann sie auch jetzt die Angst nicht abschütteln, die seit so vielen Jahren ihr Leben bestimmt und die sie schrecklich einsam macht. Doch Laura ist fest entschlossen, endlich wieder glücklich zu sein und zu leben - mit Nico Urban, diesem wundervollen Mann, in den sie sich unsterblich verliebt hat ...

Aber wie schon so viele Male zuvor stehen die ständigen Panikattacken, die sie unvermutet überfallen, auch diesmal wieder Lauras Glück im Wege! Sie weiß, dass sie Nico verlieren wird, wenn sie sich nicht endlich ihren Ängsten stellt.

Unter Tränen bittet sie Dr. Holl um Hilfe. In der Abgeschiedenheit seines privaten Arbeitszimmers beginnt der Klinikchef eine gewagte Therapie - und kommt nach und nach hinter das schockierende Geheimnis einer schönen, schwer traumatisierten jungen Frau ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Dr. Holl - Folge 1785«

Dr. Holl - Folge 1785

Bastei Entertainment | Dr. Holl


Die achtzehn Monate alte Anna ist ein fröhlicher Wirbelwind! Keinen Moment kann man das süße Mädchen aus den Augen lassen, seit es auf eigenen Füßen dabei ist, die Welt zu entdecken.

Zum Glück wird die alleinerziehende Cora bei der Betreuung der Kleinen von ihrer Mutter unterstützt, sodass sie ihrem Job als OP-Schwester in der Berling-Klinik nachgehen kann. Auch wenn es oft anstrengend ist, Beruf und Mutterrolle miteinander zu vereinbaren, mit der richtigen Organisation klappt es prima. Der Einzige, der ihr wegen ihrer Berufstätigkeit immer wieder Vorwürfe macht, ist Paul, ihr Exmann. Er hat sogar schon angedroht, ihr das Sorgerecht zu entziehen, weil sie Anna angeblich vernachlässigt!

So ein Unsinn! Cora lässt sich nicht verunsichern - bis eines Tages während der Dienstzeit ihr Handy klingelt. Der hilflose Schrei ihrer Mutter geht ihr durch Mark und Bein. "Es ist etwas Schreckliches passiert!", schluchzt sie. "Anna hat - Gift getrunken!"

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Dr. Holl - Folge 1787«

Dr. Holl - Folge 1787

Bastei Entertainment | Dr. Holl


Als Therese Buchmann eines Nachts als Notfall in die Berling-Klinik eingeliefert wird, ist es eine Sekunden-Entscheidung, die die junge Ärztin Dr. Paulina Mehring treffen muss, um das Leben der älteren Dame zu retten. Alles deutet darauf hin, dass Frau Buchmann an einer Meningitis-Infektion leidet - und so verabreicht Paulina ein hochdosiertes Antibiotikum. In der Aufregung versäumt sie eine vorherige Liquor-Entnahme - ein fataler Anfänger-Fehler! Die Patientin fällt ins Koma und ringt mit dem Tod!

Walter Buchmann, der Mann der Kranken, ist in seiner Verzweiflung fest entschlossen, gegen Paulina Mehring gerichtlich vorzugehen! Und in der Angst um seine Frau will er bald nur noch eins: Paulinas Karriere und ihr Lebensglück zerstören!

In dieser schweren Zeit hält nur noch einer zu Paulina: Chefarzt Dr. Holl. Doch ob er sie vor dem Schlimmsten bewahren kann, scheint fraglich zu sein ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Dr. Holl - Folge 1788«

Dr. Holl - Folge 1788

Bastei Entertainment | Dr. Holl


Die hochbegabte, hübsche Jana Liebermann aus gutem Hause steht auf der Sonnenseite des Lebens. Doch als sie mitten in den Abiturprüfungen steckt, wird sie schwer krank, und die Diagnose der Ärzte in der Berling-Klinik ist niederschmetternd: Die erst Neunzehnjährige leidet an einer Krebserkrankung, einem Neuroblastom.

Die Mediziner wollen sie sofort operieren, und dann sollen Chemotherapien und Bestrahlungen folgen. Jana ist sich jedoch nicht sicher, ob sie sich dieser Tortur aussetzen will. Wenn ihr schon nicht mehr viel Zeit in diesem Leben bleibt, dann will sie wenigstens jeden Tag genießen!

Und so packt sie mitten in der Nacht kurz entschlossen ein paar Sachen zusammen, steigt in ihr Auto und fährt davon ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen