Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Berghotel 166 - Heimatroman«

Das Berghotel 166 - Heimatroman

Bastei Entertainment | Das Berghotel


Daniela hat an diesem Morgen das Gefühl, als ob sie zu ihrer eigenen Hinrichtung unterwegs wäre. Schweigend geht sie neben ihrem Mann Thomas her. Während der passionierte Bergsteiger sich mit offenen Augen umschaut, die herrliche, frühlingshafte Natur bewundert, hat Daniela den Blick stur auf den Boden geheftet. Je höher sie kommen, desto schwerer wird ihr Schritt. Sie schwitzt, ihr Herz rast. Die Höhenangst schnürt ihr immer mehr die Kehle zu. Doch sie will nicht aufgeben, will es schaffen - für Thomas. Aber schon im nächsten Augenblick überkommt sie heftiger Schwindel. Daniela taumelt auf den Abgrund zu - und fällt ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Berghotel 165 - Heimatroman«

Das Berghotel 165 - Heimatroman

Bastei Entertainment | Das Berghotel


Mühsam tuckert Hannis Auto über die steilen Straßen hinauf nach St. Christoph. Plötzlich springt vor ihr ein Kaninchen auf die Straße. Sie bremst abrupt!

Hinter ihr ertönt ein durchdringendes Hupen, eine Autotür wird aufgerissen, dann nähern sich schnelle Schritte. Ein Fremder klopft wütend an ihre Fensterscheibe.

"Hey, sind Sie deppert?", fährt sie die tiefe Männerstimme an.

Hanni atmet tief durch, kurbelt das Fenster herunter und hat schon eine deftige Antwort parat. Ein kurzer und heftiger Streit entbrennt, dann fahren beide wütend weiter.

Doch schon einige Tage später, als Hanni gar nicht mehr an die turbulente Episode denkt, begegnet sie dem Fremden abermals. Am Steg des Kuckuckssees treffen die beiden Streithähne erneut aufeinander - und plötzlich ist da dieser Zauber ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Berghotel - Folge 108«

Das Berghotel - Folge 108

Bastei Entertainment | Das Berghotel


Annes Lebensglück ist zerbrochen. Vor über einem Jahr stand sie kurz vor der Hochzeit mit ihrem geliebten David, doch dann geschah das furchtbare Unglück: Ihr Verlobter und sie wurden unter einer Schneelawine begraben. Anne überlebte schwer verletzt, David wurde nie gefunden.

Seit diesem schrecklichen Verlust hat sich das Leben der jungen Frau komplett verwandelt. Sie kann ihre Beine nicht mehr bewegen und sitzt im Rollstuhl. Ihren Beruf als Lehrerin musste sie aufgeben, und sie zieht sich von der Außenwelt komplett zurück.

Anne lässt sich zögernd überreden, zurück an den Ort zu fahren, an dem das Unglück damals geschah - nach St. Christoph ins Zillertal. Vielleicht hilft es ihr, wie damals im Berghotel zu wohnen und sich der Erinnerung an die Geschehnisse zu stellen?

Im Berghotel lernt Anne den charmanten Simon kennen. Anfangs will sie es nicht wahrhaben, doch allmählich entwickelt sie Gefühle für den attraktiven und sympathischen jungen Mann. Anne ahnt ja nicht, dass Simon ein Geheimnis vor ihr verbirgt - ein Geheimnis, das alles zwischen ihnen ändern wird ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Berghotel - Folge 116«

Das Berghotel - Folge 116

Bastei Entertainment | Das Berghotel


Nach der schmerzhaften Trennung von ihrem Freund möchte sich Eva erst einmal nicht mehr verlieben. Viel lieber will die Studentin ihr Leben ungebunden und frei genießen, damit ihr niemand mehr weh tun kann.

Während der Ferien jobbt sie als Kellnerin im Berghotel. Die Arbeit und der Umgang mit den vielen Gästen und Kollegen machen ihr viel Spaß, doch schon bald wird Evas Freude getrübt: Unheimliche Dinge geschehen. Mehrfach findet sie in ihrem Zimmer verstörende Botschaften. Dann wird auch noch ihr Auto in Brand gesetzt, und immer wieder hat das verängstigte Madel das Gefühl, beobachtet zu werden.

Wer ist dieser schreckliche Stalker, der ihr nachstellt? Wie kann es sein, dass ihn niemand bei seinen Taten erwischt? Was macht ihn so unauffällig? Handelt es sich bei dem Täter etwa um einen Angestellten des Hotels?

Automatisch wandern Evas Gedanken zu Jannes. Der verschlossene Aushilfsgärtner ist wegen gefährlicher Körperverletzung vorbestraft, und sowohl der Hotelbesitzer Andi Kastler als auch der Gendarm misstrauen ihm. Dabei wecken die tiefen Blicke des attraktiven Burschen doch ein namenloses Sehnen in Evas Herz ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Berghotel - Folge 117«

Das Berghotel - Folge 117

Bastei Entertainment | Das Berghotel


Schon seit Jahren steht für Lissy und Resi fest, dass sie nach der Matura gemeinsam nach Wien ziehen wollen. Das idyllische St. Christoph ist für zwei junge Madeln doch viel zu langweilig! Sie brauchen den Trubel und die Abwechslung einer Großstadt.

Als die Freundinnen dann tatsächlich eine Wohnung in Wien beziehen, entdecken sie allerdings schnell, dass es nicht so einfach ist, die Heimat aus dem Herzen zu verbannen. Immer wieder denken beide sehnsuchtsvoll an das wunderbare Zillertal, doch geschickt verbergen sie ihre Gefühle voreinander.

Bei einem Ausflug ins Wiener Nachtleben kommt es zu einer schicksalhaften Begegnung. Mitten in einer überfüllten Disco steht vor Resi plötzlich Philipp - der beste Freund ihres Bruders. In St. Christoph hat Philipp sie nie beachtet, es war immer offensichtlich, dass er sie nicht leiden konnte. Doch hier ist auf einmal alles anders: der Alkohol, die laute Musik, die ausgelassene Atmosphäre ...

Auch Lissy trifft in dieser Nacht auf einen Mann, der ihr keineswegs unbekannt ist, und bald sind Verwicklungen, große Leidenschaft und bittere Enttäuschung vorprogrammiert.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Berghotel - Folge 118«

Das Berghotel - Folge 118

Bastei Entertainment | Das Berghotel


Das neue Zimmermädchen ist ein Glückstreffer für das Berghotel: Luisa arbeitet fleißig, ist zuverlässig und hilft überall, wo sie gebraucht wird. Durch ihre bescheidene und freundliche Art ist sie überall beliebt.

In ihrer Freizeit erkundet Luisa die schöne Umgebung des Zillertals. Sie will diesen Sommer in vollen Zügen genießen. Niemand ahnt jedoch, dass die Zwanzigjährige ein bitteres Geheimnis hütet - auch Erik Platzer nicht. Der verwitwete Naturfotograf macht im Berghotel Urlaub mit seinem neunjährigen Sohn Jonah. Nach mehreren unliebsamen Zusammenstößen seines Sohnes mit Lehrern und der Polizei setzt der verzweifelte Vater all seine Hoffnungen auf einen Ortswechsel, um Jonah endlich wieder auf den richtigen Weg zu bringen.

Erik und Luisa fühlen sich gleich zueinander hingezogen, als sie sich zum ersten Mal begegnen, doch beide kämpfen gegen ihre Gefühle an. Erik hat sich geschworen, nie wieder eine Beziehung einzugehen, und Luisa glaubt, dass Erik sie ohnehin verachten würde, wenn er wüsste, was sie vor der Außenwelt verbirgt ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Berghotel - Folge 119«

Das Berghotel - Folge 119

Bastei Entertainment | Das Berghotel


Hedi Kastler, die Inhaberin des Berghotels, ist von ihrem neuen Gast Cornelius sehr angetan. Der freundliche junge Mann ist äußerst sympathisch und dabei auch noch auffallend attraktiv. Zusammen mit seiner Schwester Eva-Maria verbringt er seinen Urlaub im Berghotel.

Besonders das Reiten scheint ihn zu begeistern, mehrmals bucht er über Hedi Kastler Wanderritte, welche von dem einheimischen Madel Leni Wallner geleitet werden. Leni versteht sich mit Cornelius auf Anhieb blendend, zwischen ihnen sprühen schnell die Funken. Glücklich berichtet das Madel Hedi Kastler, dass es sich in den anziehenden Mann verliebt hat.

Doch dann macht die Hotelchefin eine verstörende Entdeckung: Sie sieht, wie sich Eva-Maria und Cornelius äußerst leidenschaftlich küssen. Wie kann das sein? Hegen die beiden verbotene Gefühle füreinander? Oder sind sie etwa gar keine Geschwister?

Doch was auch immer sich Hedi auszumalen versucht, sie ahnt nicht einmal, welch perfides Spiel Cornelius und Eva-Maria spielen - und in welch großer Gefahr Leni schwebt ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Berghotel - Folge 120«

Das Berghotel - Folge 120

Bastei Entertainment | Das Berghotel


Seit einem großen Streit vor einem Jahr hat die neunzehnjährige Kerstin Härtl keinen Kontakt mehr zu ihrer Schwester Laura. Sie leidet sehr darunter, schließlich standen sie einander früher so nah. Umso entsetzter reagiert sie, als sie eines Tages einen Anruf aus der Salzburger Uniklinik erhält und erfährt, dass Laura nach einem schweren Autounfall im Koma liegt. Da sie ungebremst in einen Brückenpfeiler gefahren ist, vermutet der behandelnde Arzt, dass sie sich absichtlich etwas antun wollte.

Kerstin ist wie vor den Kopf geschlagen. Ihre Schwester war doch immer ein so fröhlicher und optimistischer Mensch! Was könnte sie zu einer solchen Verzweiflungstat getrieben haben? Wodurch hat sie sich so verändert?

Ihre Suche nach Antworten führt Kerstin ins Zillertal nach St. Christoph. Vieles deutet darauf hin, dass Laura ein Geheimnis verbarg, welches sich hier auflösen könnte.

An einem schönen Sommertag macht Kerstin dann tatsächlich eine furchtbare Entdeckung, die ihr erbarmungslos vor Augen führt, was ihrer Schwester widerfahren ist. Der jungen Frau bleibt jedoch nicht viel Zeit, dieses schreckliche Wissen zu verarbeiten, denn plötzlich schwebt sie selbst in größter Gefahr ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Berghotel - Folge 124«

Das Berghotel - Folge 124

Bastei Entertainment | Das Berghotel


Seit dem Tod seiner Frau lebt der Historiker David Bregar nur noch für seine Arbeit. Von seinen Mitmenschen zieht er sich so weit wie möglich zurück, denn mit seinem Schmerz möchte er lieber allein sein.

Auf der Suche nach einem alten Bergwerk aus dem sechzehnten Jahrhundert begibt er sich in das herbstliche Zillertal. Dort mietet er sich im Berghotel ein, das sich als Ausgangspunkt für seine Expeditionen wunderbar eignet.

Trotz eines gespenstischen Unwetters macht sich David am Abend mit seinem Wagen auf den Weg ins Dorf. Während der heftige Regen auf die Windschutzscheibe prasselt, tritt von rechts plötzlich eine weiße Gestalt auf die Fahrbahn. Instinktiv tritt der Historiker auf die Bremse.

Als er aussteigt, erkennt er, wen er da beinahe umgefahren hätte: Es ist eine wunderschöne, aber bis auf die Haut durchnässte junge Frau in einem Brautkleid. Sie scheint mutterseelenallein unterwegs zu sein, Gepäck hat sie auch keines bei sich.

"Was tun Sie hier? Wie ist Ihr Name?", fragt David die erschrockene Frau. Mit großen Augen schaut sie ihn an. "Ich ... ich weiß es net", erklärt sie ihm stockend ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Berghotel - Folge 130«

Das Berghotel - Folge 130

Bastei Entertainment | Das Berghotel


Hannes und seine Tochter Melina erleben im Zillertal einen herrlichen Wintertag. Die Fünfjährige jauchzt vor Freude, und ihre Augen strahlen, als der Schnee unter den Kufen des Schlittens emporwirbelt. Schon lange hat der Witwer seine Tochter nicht mehr so unbeschwert gesehen, denn Melina leidet sehr unter dem Verlust ihrer Mutter, seit diese vor zwei Jahren bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen ist. Im tief verschneiten St. Christoph können sie die Schatten der Vergangenheit endlich einmal abschütteln!

Lächelnd schlendern sie am Abend zum Berghotel zurück - als Hannes plötzlich stehen bleibt.

Das kann net sein, das ist net möglich!, schießt es ihm durch den Kopf. Täuschen ihn seine Augen, oder ist da gerade tatsächlich seine tote Frau in der Kirche verschwunden?

Instinktiv fasst Hannes nach der Hand seiner Tochter und zieht sie mit sich zur Kirche. Mit angehaltenem Atem öffnet er die Tür ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen