Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Berghotel - Folge 098«

Das Berghotel - Folge 098

Bastei Entertainment | Das Berghotel


Um den Erbhof seiner Familie zu retten, soll Paul Hofer die vermögende Nachbarstochter heiraten. Der junge Bauer zögert noch, denn sein Herz gehört längst einer anderen Frau. Sie ist jedoch unerreichbar für ihn, und seine Familie setzt ihn unter Druck, endlich zu heiraten. Die Dorfbewohner glauben, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis seine Verlobung mit Angelika bekanntgegeben wird.

Von alledem ahnt Maria nichts. Paul war ihre erste große Liebe, ihr Glück zerbrach jedoch an einem alten Streit und an der Ablehnung seiner Familie. Maria ist in die Stadt gezogen, um ein neues Leben anzufangen, doch sie hat seine starken Arme und sein großes Herz nie vergessen.

Unerwartet steht Paul an einem lauen Sommerabend wieder vor ihr. Eine Geschäftsreise hat ihn in ihre neue Heimatstadt geführt. Ist es Zufall, dass sie sich wiedersehen? Oder womöglich ein Wink des Schicksals?

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Berghotel - Folge 099«

Das Berghotel - Folge 099

Bastei Entertainment | Das Berghotel


Es ist Jahre her, dass Hanna eine schwere Entscheidung treffen musste. Damals, als junges Madel, arbeitete die Jura-Studentin und gebürtige Grazerin jeden Sommer als Serviererin im Berghotel und verliebte sich Hals über Kopf in den feschen Jan. Die beiden träumten von einer gemeinsamen Zukunft, aber als Hanna ungeplant schwanger wurde, änderte sich alles. Ihre strenge Mutter wollte auf keinen Fall, dass Hanna in einem Tiroler Dorf als Ehefrau und Mutter endet. Sie zwang ihre Tochter, die Schwangerschaft geheim zu halten. Mit den Sommern im Zillertal war es zu Ende - Hanna brachte ihren Sohn Jakob in Graz zur Welt. Dort kümmert sich hauptsächlich ihre dominante Mutter um ihn, während Hanna ihr Studium beendet.

Als Jakob drei Jahre alt ist, wird Hanna klar, dass es so nicht weitergehen kann. Sie will selbst für ihren Sohn da sein! Endlich gelingt es ihr, sich von ihrer Mutter loszusagen und ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Mit ihrem kleinen Sohn reist sie überstürzt ab - ins Zillertal, wo sie vor Jahren so glücklich war. Doch kann sie einfach da wieder anknüpfen, wo sie vor drei Jahren aufgehört hat?

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Berghotel - Folge 100«

Das Berghotel - Folge 100

Bastei Entertainment | Das Berghotel


Liane kann es kaum erwarten, ins Zillertal zurückzukehren, wo ihre Eltern ein Gestüt betreiben. Drei Jahre hat sie in Wien verbracht, doch nun kann sie endlich nach Hause zurück. Die Heimkehr der schönen Liane löst große Aufregung unter den Burschen in St. Christoph aus. Schon zu Schulzeiten hatte sie viele Verehrer, und nun machen sich viele der Burschen Hoffnungen. Doch Liane hat kein Interesse daran, sich auf eine Liebelei mit dem Nächstbesten einzulassen. Sie wartet auf den Richtigen, den Traumprinzen.

Ihre Ruhe wird gestört, als ein Gast auf dem Gestüt auftaucht: Der bekannte Springreiter Julian Berger will einige der kostbaren Pferde kaufen. Aus diesem Grund wird er eine Woche auf dem Hof verbringen, um sich ein genaues Bild von den Tieren zu machen. Julian, der es gewohnt ist, dass ihm alle Madeln zu Füßen liegen, stellt überrascht fest, dass Liane seinem Charme nicht erliegt. Das weckt seinen Ehrgeiz: Mit allen Mitteln versucht er, sie für sich zu gewinnen. Liane ist umso genervter, je mehr er sich ins Zeug legt. Nein, ihr Traumprinz wird bestimmt ganz anders sein als dieser überhebliche Macho, davon ist sie fest überzeugt. Nur die Schmetterlinge in ihrem Bauch scheinen eine andere Meinung zu haben ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Berghotel - Folge 101«

Das Berghotel - Folge 101

Bastei Entertainment | Das Berghotel


Tagsüber betreibt die junge Franziska in München eine erfolgreiche Schneiderei, doch an den Abenden fühlt sie sich oft einsam. Schon seit einiger Zeit ist sie heimlich in ihren gut aussehenden Nachbarn Alexander verliebt. Der scheint sie jedoch gar nicht wahrzunehmen, und Franziska ist viel zu schüchtern, um ihn anzusprechen.

Da hat ihre quirlige Freundin Gisela die Idee, im Zillertal an einem Flirtseminar teilzunehmen. Anfangs ist Franziska von dieser Idee gar nicht begeistert, doch schließlich lässt sie sich umstimmen. Sie kann es kaum fassen, als in St. Christoph dann plötzlich ausgerechnet Alexander vor ihr steht! Wie sich herausstellt, hat auch er sich für das Flirtseminar angemeldet. Ist das Franziskas Chance, ihm endlich näherzukommen?

Aber Alexander reagiert unerwartet schroff auf sie. Er macht ihr deutlich klar, dass er von Beziehungen nichts hält. Und doch scheinen seine sehnsüchtigen Augen ihr etwas ganz anderes zu sagen. Was ist nur los mit ihm, weshalb ist er so abweisend? Franziska tut alles, um das Eis zwischen ihnen zu brechen. Doch Alexander verbirgt ein Geheimnis vor ihr. Da verirrt sich die verzweifelte Franziska in den Wäldern und gerät in einen Schneesturm ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Berghotel - Folge 102«

Das Berghotel - Folge 102

Bastei Entertainment | Das Berghotel


Thea Hofstetter freut sich auf die Weihnachtszeit - sicher wird sie von ihrem Freund Thorsten am Heiligen Abend endlich den ersehnten Heiratsantrag bekommen! Doch jäh zerplatzt ihr großer Traum in tausend Scherben: Thea erwischt Thorsten dabei, wie er sie mit einer anderen Frau betrügt.

Neben ihrem furchtbaren Liebeskummer quält Thea vor allem eine Frage: Wie soll sie es aushalten, das Weihnachtsfest ganz allein zu Hause zu verbringen?

Traurig beschließt sie, in die Berge zu fahren. Ihr Weg führt sie nach St. Christoph ins Berghotel, wo Thea den verwitweten Justus Rieder kennenlernt, der mit seiner sechsjährigen Tochter Anni Urlaub macht.

Thea fühlt sich von dem attraktiven Justus angezogen, doch sie wehrt sich gegen ihre Gefühle. Sie ist noch nicht über Thorsten hinweg, und außerdem will sie so schnell keinen Mann mehr in ihr Herz lassen.

Am Heiligen Abend überschlagen sich plötzlich die Ereignisse. Thorsten taucht im Berghotel auf, Justus benimmt sich auf einmal merkwürdig ablehnend, und Anni ist verschwunden. Draußen zieht ein Schneesturm auf, und niemand weiß, was an diesem Weihnachtsabend noch alles passieren wird ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Berghotel - Folge 108«

Das Berghotel - Folge 108

Bastei Entertainment | Das Berghotel


Annes Lebensglück ist zerbrochen. Vor über einem Jahr stand sie kurz vor der Hochzeit mit ihrem geliebten David, doch dann geschah das furchtbare Unglück: Ihr Verlobter und sie wurden unter einer Schneelawine begraben. Anne überlebte schwer verletzt, David wurde nie gefunden.

Seit diesem schrecklichen Verlust hat sich das Leben der jungen Frau komplett verwandelt. Sie kann ihre Beine nicht mehr bewegen und sitzt im Rollstuhl. Ihren Beruf als Lehrerin musste sie aufgeben, und sie zieht sich von der Außenwelt komplett zurück.

Anne lässt sich zögernd überreden, zurück an den Ort zu fahren, an dem das Unglück damals geschah - nach St. Christoph ins Zillertal. Vielleicht hilft es ihr, wie damals im Berghotel zu wohnen und sich der Erinnerung an die Geschehnisse zu stellen?

Im Berghotel lernt Anne den charmanten Simon kennen. Anfangs will sie es nicht wahrhaben, doch allmählich entwickelt sie Gefühle für den attraktiven und sympathischen jungen Mann. Anne ahnt ja nicht, dass Simon ein Geheimnis vor ihr verbirgt - ein Geheimnis, das alles zwischen ihnen ändern wird ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Berghotel - Folge 107«

Das Berghotel - Folge 107

Bastei Entertainment | Das Berghotel


In einer sturmumtosten Nacht steht vor dem Privathaus der Kastlers plötzlich ein völlig durchnässtes Madel. Die junge Frau, die sich als Mary Miller aus Amerika vorstellt, erklärt ihnen, sie sei eine entfernte Nichte von Andi und habe keine sonstigen Verwandten mehr.

Hedi und Andi, die selbst keine Kinder haben, nehmen Mary liebevoll bei sich auf.

Alles scheint gut - doch dann verändert sich Andi plötzlich.

Der sonst so umsichtige Hotelchef lässt seine Arbeit unerledigt liegen, verbringt jede freie Minute mit der neugewonnenen Nichte und trifft eigenmächtig wichtige Entscheidungen, ohne sich mit seiner Frau abzusprechen.

Hedi ist verzweifelt, sie kennt ihren geliebten Andi nicht mehr wieder.

Die Hotelchefin ahnt jedoch nicht, dass alles noch viel schlimmer kommen wird: Mary verbirgt nämlich ein erschütterndes Geheimnis, und bald steht nicht nur die Ehe der Kastlers auf dem Spiel ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Berghotel - Folge 113«

Das Berghotel - Folge 113

Bastei Entertainment | Das Berghotel


Jana und Julius führen seit einigen Jahren eine Fernbeziehung, denn Julius studiert in Graz Medizin, während Jana in ihrem geliebten Zillertal geblieben ist. Sie freut sich unbändig auf die Zeit, die vor ihnen liegt: Nach seinem Abschluss wird Julius ganz in der Nähe von St. Christoph als Landarzt arbeiten. Diesen Plan hat sich das junge Paar schon vor vielen Jahren zurechtgelegt. Sie wollen für immer im Zillertal leben und gemeinsam hier alt werden.

Umso entsetzter reagiert Jana, als Julius ihr eröffnet, dass er das einmalige Angebot erhalten hat, nach dem Studium in einer renommierten Arztpraxis in Hamburg einzusteigen. Für ihn ist das eine Chance, die er unbedingt nutzen möchte, zumal ihm das Studium in Graz ohnehin die Vorzüge des Stadtlebens vor Augen geführt hat. Natürlich möchte er seine Freundin überreden, mit nach Hamburg zu ziehen. Doch die junge Frau ist hin- und hergerissen. Sie liebt Julius, aber sie liebt auch ihre wunderschöne Heimat! Was soll sie nur tun?

Als sie dann auch noch den sympathischen Holger kennenlernt, der im Berghotel Urlaub macht, spitzt sich ihre verzweifelte Lage weiter zu. In der malerischen Landschaft kommt es zu einem Kuss zwischen den beiden. Von schlechtem Gewissen geplagt, ringt Jana sich endlich zu einer Entscheidung durch ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Berghotel - Folge 115«

Das Berghotel - Folge 115

Bastei Entertainment | Das Berghotel


Die quirlige Greta freut sich auf den Urlaub im Zillertal. Gemeinsam mit ihrer Mutter Nele wird sie ein paar Tage im Berghotel verbringen. Insgeheim hofft sie, dass ihre Mama dort wieder glücklicher aussehen wird. Seit Gretas Papa die Familie vor einigen Jahren verlassen hat, schaut Nele oft traurig aus.

Im Hotel angekommen, versprüht das bezaubernde Madel überall seinen mitreißenden Charme, aber schnell wird dem Hotelpersonal klar, dass Greta ein wahrer Wirbelwind ist, der einige Flausen im Kopf hat. So kommt es immer wieder zu unverhofften Überraschungen, die den Erwachsenen mehr als einmal den Atem stocken lassen.

Als Greta beobachtet, dass Nele einen der männlichen Gäste sehr nett zu finden scheint, schmiedet das Madel einen Plan: Sie will ihrer Mama endlich wieder zu einem neuen Liebesglück verhelfen!

Zuerst schaut auch alles so aus, als würde ihr Vorhaben gelingen, doch dann sieht sie ihre Mutter weinen. Diesmal ist Gretas sorgfältig ausgeklügelte Idee wohl nach hinten losgegangen ... oder?

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Berghotel - Folge 116«

Das Berghotel - Folge 116

Bastei Entertainment | Das Berghotel


Nach der schmerzhaften Trennung von ihrem Freund möchte sich Eva erst einmal nicht mehr verlieben. Viel lieber will die Studentin ihr Leben ungebunden und frei genießen, damit ihr niemand mehr weh tun kann.

Während der Ferien jobbt sie als Kellnerin im Berghotel. Die Arbeit und der Umgang mit den vielen Gästen und Kollegen machen ihr viel Spaß, doch schon bald wird Evas Freude getrübt: Unheimliche Dinge geschehen. Mehrfach findet sie in ihrem Zimmer verstörende Botschaften. Dann wird auch noch ihr Auto in Brand gesetzt, und immer wieder hat das verängstigte Madel das Gefühl, beobachtet zu werden.

Wer ist dieser schreckliche Stalker, der ihr nachstellt? Wie kann es sein, dass ihn niemand bei seinen Taten erwischt? Was macht ihn so unauffällig? Handelt es sich bei dem Täter etwa um einen Angestellten des Hotels?

Automatisch wandern Evas Gedanken zu Jannes. Der verschlossene Aushilfsgärtner ist wegen gefährlicher Körperverletzung vorbestraft, und sowohl der Hotelbesitzer Andi Kastler als auch der Gendarm misstrauen ihm. Dabei wecken die tiefen Blicke des attraktiven Burschen doch ein namenloses Sehnen in Evas Herz ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen