Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall - Folge 242«

Bergkristall - Folge 242

Bastei Entertainment | Bergkristall


"Früher habe ich mir oft was vorgestellt", sagt die schöne Katrin und blickt verträumt zu den Berggipfeln hinauf. "Ich hab mich von Rosen umgeben gesehen, tausend Rosen, die nur für mich blühen. Aber das ist verrückt und unsinnig!"

Neben Katrin sitzt Ferdl Reitmeier und hört ihr andächtig zu. Was Besseres als den Ferdl kann man gar nicht finden. Er ist ein stattlicher Bursch, schaut blitzsauber aus, interessiert sich fürs Wandern und die Natur - und ganz besonders für Katrin. Aber reicht das aus, um deren lang gehegten Traum von den tausend Rosen zu erfüllen?

Zunächst scheint es, als ob dem jungen Glück der beiden nichts mehr im Wege steht. Doch dann nimmt ein Widersacher seine Gelegenheit wahr, um die zarte Verbindung auseinanderzureißen ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall - Folge 248«

Bergkristall - Folge 248

Bastei Entertainment | Bergkristall


Dass man so glücklich sein kann! Sophie hätte das nicht geglaubt, aber seit Xaver Leitner auf dem Hof ist, singt und springt ihr Herz, dass es eine wahre Freude ist. Sonst jedenfalls. Aber in letzter Zeit ist Sophies süßes Gesicht umwölkt, und ihre schönen Augen blicken finster drein.

Kein Wunder - so wie der Xaver sich aufführt! Wie er um den neuen Logiergast herumscharwenzelt Wie er sich spreizt und dreht! Ein rechter Pfau - und nix dahinter! Und wie diese Marika zu ihm aufschaut und ihn anhimmelt! Welches Mannsbild kann da schon widerstehen, wenn eine so schöne Frau es derart um den Finger wickelt, ein bekanntes Mannequin noch dazu!

Der Xaver ganz offensichtlich nicht. Rein närrisch möchte man da werden! Nur mit Mühe kann Sophie die Tränen vor ihm verstecken. Hat der fesche Bursch denn alles vergessen, was er ihr versprochen hat?

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall - Folge 254«

Bergkristall - Folge 254

Bastei Entertainment | Bergkristall


Der junge Sägewerkbesitzer Adrian Brunndobler ist ein Mann, wie ihn sich die Frauen wünschen: groß, gut aussehend, charmant. Er weiß genau, wie man mit dem schönen Geschlecht umzugehen hat.

Letzteres bekommt auch Renate zu spüren, eine bezaubernde, in der Liebe unerfahrene Vollwaise, die von ihren Eltern ein beträchtliches Vermögen geerbt hat. Sie lernt Adrian auf einer Geburtstagsfeier kennen und verliebt sich auf den ersten Blick in ihn. Und auch der fesche Junggeselle scheint Feuer gefangen zu haben, denn er macht Renate schon bald einen Heiratsantrag. Das blutjunge Madel schlägt alle Warnungen in den Wind und nimmt an.

Doch schon Wochen nach der Hochzeit muss Renate erkennen, dass Adrian sie nicht aus Liebe geheiratet hat ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall - Folge 262«

Bergkristall - Folge 262

Bastei Entertainment | Bergkristall


Sie hat es nicht leicht, die Lena. Sie lebt in beklagenswerten Verhältnissen, denn der Stiefvater hält mehr vom Wirtshaus als von der Arbeit, die Stiefschwester ist voller Gift und Neid, und die Mutter schweigt - um des lieben Friedens willen. Aber es gibt ein großes Glück in Lenas Leben, den Martin, einen kühnen, gut aussehenden Burschen, den sie von ganzem Herzen liebt. Sie werden bald heiraten, das Brautkleid hat Lena schon ...

Doch dieses Glück ist ihr nicht vergönnt. Auf tragische Weise kommt Martin am Berg zu Tode, als er einem anderen helfen will, und Lenas Hoffnungen, ihre Träume, ihre Zukunft sind zerstört. Bis sie erkennt, dass Martin ihr ein Vermächtnis hinterlassen hat, das ihrem Leben einen neuen Sinn geben wird: Sie bekommt ein Kind von ihm.

Neuer Mut keimt in Lena auf, neue Kraft. Für das Kind will sie leben, für es sorgen und es über alles lieben! Das Schicksal aber erlegt ihr eine weitere schwerste Prüfung auf ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall - Folge 264«

Bergkristall - Folge 264

Bastei Entertainment | Bergkristall


Ausgerechnet in Renate Dünninger hat sich der fesche Ammendörfer-Sohn verliebt. Dabei sind sich beider Familien schon seit Jahren spinnefeind. Aber für Andreas ist das kein Hindernis. Er fasst sich ein Herz und geht zum Dünninger-Hof, um den Familienzwist zu schlichten und um Renates Hand anzuhalten.

Wider Erwarten hat Renates Vater nichts gegen die Heirat einzuwenden. Nur eine Bedingung stellt er: Der Ammendörfer-Hof soll noch vor der Hochzeit auf Andreas überschrieben werden.

Die anfängliche Freude der beiden Liebenden verwandelt sich bald in großes Leid, als sie erkennen, dass diese Bedingung eine Falle ist ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall - Folge 265«

Bergkristall - Folge 265

Bastei Entertainment | Bergkristall


Die Gerüchte wollen einfach nicht verstummen. Und so sehr sich Anna auch dagegen wehrt, die Lügen, die man über Karsten verbreitet, zu glauben, sie hinterlassen Spuren in ihrem Herzen. Denn wenn es wirklich stimmt, was die Leute hinter vorgehaltener Hand tuscheln, wenn ihr Vater tatsächlich damals ein Verhältnis mit Karstens Mutter gehabt hat, dann liebt sie ihren eigenen Bruder!

Immer wenn Karsten sie jetzt in seine Arme zieht, wenn er sie küsst und ihr zärtliche Worte ins Ohr flüstert, kann sie die Angst nicht verdrängen. Und sie weiß, dass ihre Liebe eines Tages daran zerbrechen wird, wenn nicht die Wahrheit ans Licht kommt ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall - Folge 268«

Bergkristall - Folge 268

Bastei Entertainment | Bergkristall


Ruhe und Frieden in dem idyllisch gelegenen kleinen Bergdorf Waldgriesbach waren dahin. Die Ortschaft sollte einem Stausee weichen.

Der Graf Sebastian Sturm, dessen Wort bei den Dörflern etwas galt, versuchte ihnen die drohende Gefahr, die andernfalls durch einen Bergrutsch des Breithorns hervorgerufen werden konnte, zu erklären. Aber niemand glaubte ihm.

Die junge Lehrerin Lena Leitner entkräftete bei allen Gemeinderatssitzungen mit harten Worten die Argumente des Grafen. Die bildschöne Lena wusste, dass ihre alte Mutter nie und nimmer den Heimatort verlassen würde. Aber gerade die junge Lehrerin sollte bald erfahren, dass Menschenwille nicht alles vermag ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall - Folge 269«

Bergkristall - Folge 269

Bastei Entertainment | Bergkristall


"Besorg das Geld in kleinen, nicht registrierten Scheinen - oder du siehst dein Herzensbüberl nie wieder! Genaueres erfährst du bald." Damit verstummt die raue, merkwürdig klingende Männerstimme, ein Klicken in der Leitung zeigt an, dass die Verbindung unterbrochen ist.

Gregor Magreiter starrt fassungslos auf den Telefonhörer in seiner Hand. Dann sieht er verzweifelt seine Frau Andrea an, die neben ihm steht. "Sie haben Tobias entführt", murmelt er mit erstickter Stimme. "Und sie verlangen drei Millionen Lösegeld! Wie soll ich so viel Geld aufbringen?"

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall - Folge 272«

Bergkristall - Folge 272

Bastei Entertainment | Bergkristall


Lange sieht Christl auf das Bild nieder, das gerahmt auf dem Schreibtisch ihres neuen Brotherrn steht. Wunderschön ist die Frau auf dem Foto! Kein Wunder, dass der Klausner-Bauer nach Julias frühem Tod keine andere mehr betrachtet.

Auch für Christl, seine neue Magd, hat er keinen Blick. Dabei hat sie sich von der ersten Sekunde an in Robert Klausner verliebt - und auch seinen kleinen Buben ins Herz geschlossen. Am besten, sie tut ihre Arbeit und begräbt alle Träume, die sich doch nie erfüllen werden.

Aber dieser Entschluss gerät ins Wanken, als der Klausner-Hof von einem schweren Unglück getroffen wird - und Christl dabei eine erstaunliche Entdeckung macht ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall - Folge 271«

Bergkristall - Folge 271

Bastei Entertainment | Bergkristall


"Ich lass es net länger zu, dass du bei uns wie eine Magd lebst", flüstert der junge Talhuber-Stefan, als er seine Liebste in der einfallenden Dämmerung zärtlich an sich zieht. Vom ersten Moment an, als die hübsche Kathrin als Magd auf den Hof gekommen ist, ist ihr Stefans Herz zugeflogen - und es soll ihr für immer gehören! Denn für den Jungbauern steht fest, dass er Kathrin schon bald zu seiner Bäuerin machen will ...

Die beiden Verliebten, die bei ihrem leidenschaftlichen Kuss die Welt um sich herum vergessen, ahnen nicht, dass sie aus hasserfüllten Augen beobachtet werden. Am Fenster der Wohnstube steht Georg Talhuber, Stefans Vater, dem Kathrin ein Dorn im Auge ist.

"Na warte", brummt er außer sich vor Zorn, "dir werd ich's zeigen. Nie und nimmer werd ich es dulden, dass eine arme Magd Bäuerin auf dem Talhuber-Hof wird!"

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen