Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Es war einmal ein Mord«

Es war einmal ein Mord

Bastei Entertainment | A Brothers Grimm Mystery


Gesternstadt, Bayern, 1776. Katzendame Floribunda, Kater Luitpold und Katzenbaby Seppl, heiß geliebt von ihrer Besitzerin Frau Hapsburg, sind verschwunden. In ihrer Verzweiflung engagiert Frau Hapsburg eine Detektivin.

Ihr Name: Gretel. Ja - DIE Gretel.

Da Gretel nicht nur gegen ihr Übergewicht, sondern auch gegen ständige Geldnot kämpfen und ihren alkoholkranken Bruder Hänsel versorgen muss, nimmt sie den Auftrag an, obwohl sie Katzen hasst. Doch bei ihren Ermittlungen stößt sie bald auf eine großangelegte Verschwörung - und eine erste Leiche.

Ein kratzbürstiger Regionalkrimi der besonderen Art - märchenhaft gut!

www.pjbrackston.com

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Nürnberger Frösche«

Nürnberger Frösche

Bastei Entertainment | A Brothers Grimm Mystery


Nürnberg, 1777. Albrecht Dürer der viel viel Jüngere hat nach Gretel geschickt, da ihm einige seiner wertvollsten Bilder gestohlen wurden. Anders als sein fast gleichnamiger Vorfahr hat er sich auf ein einziges Motiv spezialisiert: Frösche.

Verdächtige gibt es viele: sein lottriger Sohn Leopold, ein zwielichtiger Hotelmanager, Albrechts viel zu freundliche Pflegerin, sowie sein skrupelloser Kunstagent. Und welche Rolle spielt der mysteriöse "Geheimbund der Betenden Hände"?

Bald geschieht ein erster Mord ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die wankelmütige Meerjungfrau«

Die wankelmütige Meerjungfrau

Bastei Entertainment | A Brothers Grimm Mystery


Immer häufiger treffen in Gesternstadt Berichte von mysteriösen Vorfällen an der Küste von Schleswig-Holstein ein. Seeleute verschwinden, Sirenen und Seeungeheuer werden gesichtet. Normalerweise beschränkt sich Gretels Interesse am Meer auf das, was essbar ist.

Als der charismatische General Ferdinand von Ferdinand sie allerdings um Hilfe bei der Aufklärung bittet, übernimmt sie den Fall. Schließlich winkt ihr eine Kreuzfahrt in Begleitung Ferdinands. Romantisch wird es allerdings auch diesmal nicht - nur wieder mörderisch...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen