Logo weiterlesen.de
Geld verdienen im Internet für Einsteiger

Diese Publikation wurde nach bestem Wissen recherchiert und erstellt. Verlag und Autor können jedoch keinerlei Haftung für Ideen, Konzepte, Empfehlungen, Sachverhalte übernehmen.

Die publizierten Werbemaßnahmen sind als Denkanstöße zu verstehen, um jeweils zu eigenen Lösungen zu gelangen. Werbemodelle im Internet unterliegen einem schnellen Wechsel der Gegebenheiten, Präferenzen der Anwender, den jeweils geltenden juristischen Voraussetzungen, Bedingungen und müssen deshalb regelmäßig an die aktuellen Konditionen angepasst werden.

Informieren Sie sich grundsätzlich über gesetzliche Vorschriften, technische - sowie kaufmännische Erfordernisse. Konsultieren Sie vor konkreten Vorhaben einen fachkundigen Berater Ihrer Wahl.

Als Leserin und Leser dieses Produkts, möchten wir Sie ausdrücklich darauf hinweisen, dass keine Erfolgsgarantien gewährleistet werden können. Auch kann keinerlei Verantwortung für jegliche Art von Folgen, die Ihnen oder anderen Lesern im Zusammenhang mit dem Inhalt dieses Buches entstehen, übernommen werden. Der Leser ist für die aus diesem Buch resultierenden Ideen und Aktionen selbst verantwortlich.

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeines

Geschäftsidee

Vorbereitung

Webseite

Bezahldienste

Angebot (Produkt/Dienstleistung)

Marketing

Kosten

Die ersten Schritte

Fachbegriffe

Schlusswort

Einleitung

Geld verdienen im Internet. Das klingt aufregend und zugleich ein wenig beängstigend, nicht wahr? Ich möchte Ihnen hier in mehreren Abschnitten verdeutlichen, dass online Geld verdienen einfacher ist, als Sie vielleicht vermuten. Es ist kein Buch mit sieben Siegeln. Es ist auch nicht schwer, wenn man die Tipps und Tricks der Profis kennt.

In jedem Abschnitt erhalten Sie wertvolle Informationen als Anfänger. Es geht um den Einstieg in eine sehr spannende Branche. Wenn Sie alle Abschnitte dieses eBooks aufmerksam studieren, haben Sie einen kompletten Überblick zum Thema „Geld verdienen im Internet“ und werden auch in der Lage sein, Ihr eigenes Geschäft im Internet zu starten. Ich zeige Ihnen in den Abschnitten…

  • Allgemeines

  • Geschäftsidee

  • Vorbereitung

  • Webseite

  • Bezahldienste

  • Angebot

  • Marketing / Werbung

  • Kosten

  • Die ersten Schritte

  • Fachbegriffe

… was Sie tun müssen, um dauerhaft erfolgreich arbeiten zu können. Dabei geht es mir vor allem um Ihren unkomplizierten Start in diese Tätigkeit. Keine Sorge: Sie können völlig ohne Vorkenntnisse beginnen. Mit den Inhalten der bereite ich Sie Stück für Stück auf Ihren Einstieg vor.

Es geht los..…

Wie sieht Ihr üblicher Tagesablauf aus? Wahrscheinlich stehen Sie früh auf, fahren zur Arbeit und kommen spät abends abgekämpft wieder zurück. Das ist bei einer Onlinetätigkeit ganz anders: Sie können sich morgens Zeit lassen, arbeiten, wann Sie möchten, und teilen Ihren Tag nach Wunsch ein. Ihr Weg führt Sie nicht durch den hektischen Berufsverkehr, sondern Sie sitzen bequem vor Ihrem PC, trinken vielleicht nebenbei einen Kaffee, während andere draußen frieren müssen.

Ist das wirklich so?

Ja, ich kann es Ihnen versichern. Ich liege sogar tagsüber mehrfach in meiner Hängematte und mache einige „kreative“ Pausen. Warum auch nicht? Die Einnahmen fließen auch, wenn ich schlafe. Im Urlaub kann ich kurz meine E-Mails kontrollieren und sehe meinen Kontostand wachsen, ohne ständig „unter Strom“ zu stehen. Geld verdienen im Internet war und ist für mich eine Befreiung von Konventionen, Traditionen und Zwängen.

Kurz: Mein Leben hat sich grundlegend geändert. Ich habe viel mehr Zeit als zuvor. Ich kann mein Leben in vollen Zügen genießen.

Da muss man sich doch selbstständig machen und das kostet eine Menge Geld, oder?

Wenn Sie dies auf dem traditionellen Weg tun, ist es ein teurer Spaß. Im Einzelhandel müssen Sie z. B. Räume anmieten, viele Waren auf Lager legen und kostenintensive Werbung betreiben, damit überhaupt jemand in den Laden kommt. So hatte es Jutta W. gemacht. Sie wollte einen Laden für Handarbeits – und Geschenkartikel eröffnen, fand sogar gute Räume dafür und mietet diese für 550 Euro kalt an. Die ganze Ausstattung für den Laden kostete 7.000 Euro. Die Ware schlug noch einmal mit rund 10.000 Euro zu Buche. Dazu kamen noch 500 Euro für den Flyer (Werbebroschüre). Sie musste also 18.050 Euro für den Start investieren. Bis Sie wirklich Geld verdient, dürfte viel Zeit vergehen.

Es geht auch anders

Anne S. hat es ganz anders gemacht: Sie konnte Ihren Onlineshop im Handumdrehen installieren. Dabei handelt es sich um einen Laden im Internet, bei dem man per Mausklick einkaufen kann. Das Ganze besteht im PC eigentlich nur aus Nullen und Einsen und wird von Fachleuten für diesen Zweck programmiert.

Die Kunden sehen die Ware auf Bildern und klicken darauf. Die Bestellung geht direkt zum Großhändler, der im Namen von Anne W. ausliefert und für den Einzug der Gelder aus den Bestellungen zuständig ist. Anne W. erhält einen prozentualen Anteil des Warenpreises als Provision. Sie braucht kein Lager, keine Räumlichkeiten, keine Flyer und keine Ladenausstattung. Kurz: Sie hatte fast keine Investitionen und verdiente von Anfang an Geld.

Erkennen Sie den Unterschied? Onlinetätigkeiten können mit den traditionellen Geschäften nicht verglichen werden.

Dazu kommt: Die Perspektiven beim Geld verdienen im Internet sind sehr gut, denn jeder Haushalt verfügt über einen Internetanschluss. Mittlerweile kaufen die Bürger immer mehr Güter im Internet. Auch Dienstleistungen werden zunehmend über das Internet abgewickelt. Sie kennen bestimmt auch Personen, die hauptsächlich im Internet einkaufen, oder? Durch die stetige Verbesserung der Sicherheit im Netz verlieren immer mehr Bürger die Scheu vor diesem Medium. Die Folge sind massive Umsatzsteigerungen bei bekannten Internetunternehmen. Und: Es gibt keine Grenzen. Sie können weltweit aktiv werden. In naher Zukunft dürften 50% der Weltbevölkerung im Internet aktiv sein.

Deshalb: Jeder kann im Internet Geld verdienen. Besonders angenehm ist die absolute Freiheit bei dieser Tätigkeit: Sie haben keinen nörgelnden Chef, können Ihre Arbeitszeiten selbst bestimmen und brauchen niemand Rechenschaft ablegen. Da Sie von zuhause aus arbeiten können, bleibt mehr Zeit für die Familie.

Und: Sie arbeiten ohne Termindruck. Sie werden wesentlich mehr Zeit zur Verfügung haben. Kein Berufsverkehr! Keine Staus! Nie mehr früh aufstehen! Es ist wirklich wahr: Das Leben ändert sich grundlegend. Überall auf der Welt gibt es Internetanschlüsse. Wer hindert Sie daran, sich im Ausland niederzulassen, wo das Wetter schön die Steuer niedrig und die Menschen gastfreundlich sind? Geld verdienen im Internet ist kein Märchen, sondern Realität. Immer wieder machen Gerüchte die Runde, dass kleine Webseitenbetreiber nie Geld verdienen würden. Dem ist nicht so! Sicher gibt es viele erfolglose Webseiten im Internet, doch wer die wichtigsten Tipps der Profis berücksichtigt, statt blind loszulegen, der wird auch Geld verdienen können.

Allgemeines

Wie kann man im Internet Geld verdienen? Ist das überhaupt seriös? Im Internet werden Sie sehr viele große und kleine Unternehmen mit guten Angeboten finden, die ihre Produkte in diesem Medium präsentieren und auch verkaufen. Die überwiegende Mehrheit der Verkäufer und Käufer handelt seriös. Schwarze Schafe gibt es aber überall. Dazu brauchen wir das Internet nicht. Nehmen wir doch den Versicherungsvertreter, der einem Rentner noch eine Lebensversicherung verkauft, oder den Metzger, der Ihnen vielleicht altes Gammelfleisch verkauft, oder das Gasthaus, in dessen Küche sich ungehindert der Schimmel ausbreitet. Fragen Sie in der „realen“ Welt auch, ob das seriös ist?

Genauso tummeln sich im Internet Gauner und andere unseröse Gestalten. Das heißt jedoch nicht, dass das ganze Internet unseriös ist. Illegal sind z. B. versteckte Abonnements, die Vorspiegelung falscher Produkteigenschaften, Pyramidensysteme, wundersame Geldvermehrungspläne und natürlich vorsätzlich betrügerische Angebote. Prüfen Sie daher stets interessante Angebote. Solche unangenehmen Erscheinungen kommen aber im „realen“ Leben leider auch vor. Der übliche Handel mit Waren, Dienstleistungen und digitalen Produkten aller Art ist natürlich völlig legal.

Ein weiteres Vorurteil: Das ist doch alles Abzocke!

Sicher gibt es das, doch viele seriöse Unternehmen bieten Ihnen im Internet einen reellen Gegenwert für Ihr Geld. Oft sind Angebote im Internet sogar wesentlich günstiger als bei traditionellen Händlern. Abzockerei ist kein Phänomen des Internets. Das gab es schon lange vor dem World Wide Web. Solche Behauptungen entstehen oft aus Unkenntnis.

Tipp: Besonders vorsichtig sollten Sie sein, wenn etwas einfach zu gut klingt, um wahr zu sein.

Wie kann man im Internet Geld verdienen?

Die Grundprinzipien sind ähnlich wie beim traditionellen Handel: Es wird etwas produziert (z. B. ein Buch). Die Kunden sehen das Angebot im Onlineshop, bestellen es und erhalten es per Versand. Große Umsätze werden im Internet vor allem mit dem Versandhandel realisiert. Dabei werden hauptsächlich physische Güter verkauft, also Produkte, die Sie auch im traditionellen Handel erwerben können. Das heißt aber nicht, dass große Umsätze auch gleichbedeutend mit großen Gewinnen sind.

Kleine Unternehmen verkaufen über die eigene Webseite und Portale, wie z. B. Versteigerungsplattformen.

Wollen Sie wissen, wie es weiter geht?

Hier können Sie "Geld verdienen im Internet für Einsteiger" sofort kaufen und weiterlesen:

Amazon

Apple iBookstore

buchhandel.de

ebook.de

Thalia

Weltbild

Viel Spaß!



Kaufen







Empfehlen