Logo weiterlesen.de
Der Palast der Meere

Über das Buch

»Rüttle uns auf, oh Herr, wenn wir zu selbstgefällig sind, wenn unsere Träume wahr geworden sind, weil wir zu bescheiden geträumt haben.«

Francis Drake

London 1560: Als Spionin der Krone fällt Eleanor of Waringham im Konflikt zwischen der protestantischen Königin Elizabeth I. und der katholischen Schottin Mary Stewart eine gefährliche Aufgabe zu. Ihre Nähe zur Königin schafft Neider, und als Eleanor sich in den geheimnisvollen König der Diebe verliebt, macht sie sich angreifbar. Unterdessen schleicht sich ihr fünfzehnjährige Bruder Isaac als blinder Passagier auf ein Schiff. Nach seiner Entdeckung wird er als Sklave an spanische Pflanzer verkauft. Erst nach zwei Jahren kommt Isaac wieder frei – unter der Bedingung, dass er in den Dienst des Freibeuters John Hawkins tritt. Zu spät merkt Isaac, dass Hawkins sich als Sklavenhändler betätigt – und dass sein Weg noch lange nicht zurück nach England führt …

Über die Autorin

Rebecca Gablé studierte Literaturwissenschaft, Sprachgeschichte und Mediävistik in Düsseldorf, wo sie anschließend als Dozentin für mittelalterliche englische Literatur tätig war. Heute arbeitet sie als freie Autorin und lebt mit ihrem Mann am Niederrhein und auf Mallorca. Ihre historischen Romane und ihr Buch zur Geschichte des englischen Mittelalters wurden allesamt Bestseller und in viele Sprachen übersetzt. DER PALAST DER MEERE ist ihr fünfter Roman um das Schicksal der Familie Waringham, die bei Historienfans mittlerweile Kultstatus genießt.

www.gable.de

titelseite

BASTEI ENTERTAINMENT

 

Im Gedenken an Stefan Lübbe

Like as the waves make towards the pebbled shore,

So do our minutes hasten to their end.

Each changing place with that which goes before,

In sequent toil all forwards do contend.

William Shakespeare

DRAMATIS PERSONAE

Es folgt eine Aufstellung der wichtigsten Figuren, wobei die historischen Personen mit einem * gekennzeichnet sind.

Waringham

Isaac of Waringham

Eleanor of Waringham, seine ältere Schwester, das »Auge der Königin«

Isabella of Waringham, seine jüngere Schwester

Francis, Earl of Waringham, sein älterer Bruder

Millicent Howard, Francis’ Gemahlin

Lappidot, Adah und Zillah, ihre Kinder

Abigail Wheeler, eine büchersüchtige Magd

John Harrison, ein entfernter Cousin und Arzt in London

Marian Edmundson, noch ein entfernter Cousin, Abenteurer zur See

Hof und Adel

Elizabeth I. *, Königin von England

Robert »Robin« Dudley*, Earl of Leicester

William Cecil*, Secretary of State, Baron Burghley

Katherine Knollys*, offiziell Elizabeths Cousine, wahrscheinlich aber ihre Halbschwester, Hofdame

Francis Knollys*, ihr Gemahl

Laetitia »Lettice« Knollys*, ihre Tochter

Henry Carey*, Baron Hunsdon, Lady Katherines Bruder

Lady Mary Sidney*, Robin Dudleys Schwester, Hofdame

Katherine Grey*, Elizabeths Cousine, eine gefallene Hofdame

Burchard Kranich*, alias Doktor Burcot, Alchemist, Betrüger und Heiler

Thomas Tallis*, Musiker der Chapel Royal und Papist

Francis Walsingham*, Diplomat, Meisterspion, Secretary of State

Mahalath of Helmsby, eine papistische Hofdame

Jeremy und Jethro Andrews, Gentlemen Pensioners und Eleanors Schatten

Richard Topcliffe*, ein Ungeheuer

Sir Amyas Paulet*, Diplomat und Verwahrer der schottischen Königin

Sir Walter Raleigh*, Favorit der Königin, Soldat, Entdecker und Poet

Gilbert Gifford*, Doppelagent

Anthony Babington*, Verschwörer und potenzieller Königinnenmörder

John Ballard*, Jesuit und Mitverschwörer

Londoner Unterwelt

Gabriel Durham, der König der Diebe

Lewis Draper, sein Bruder

Rosalin Durham, ihre Mutter

Ben Ruby, »der Totengräber«, Gabriels Statthalter

Lancelot, Meister der »Seven Sisters«

Andrew Basset, Meister der »Merry Minstrels«

Ned Willcox, Meister der »Red Slayers«

Schotten

Mary Stewart*, Königin von Schottland

Henry Stewart*, Lord Darnley, ihr 2. Gemahl

James Hepburn*, Earl of Bothwell, ihr 3. Gemahl

Sir Graham Douglas, ein Highlander

Seefahrer und Piraten

John Hawkins*, Freibeuter, Treasurer der Admiralität

Francis Drake*, sein Cousin, Freibeuter und Weltumsegler

Robert Barrett*, Kommandant der Jesus of Lübeck

William Boroughs*, Kommandant der Golden Lion

Charles Howard of Eppingham*, Lord High Admiral

Martin Frobisher*, Freibeuter und Vizeadmiral

Spanier

Álvaro de la Quadra*, Bischof von Aquila, der spanische Gesandte am englischen Hof

Pedro Soler*, Zuckerpflanzer auf Teneriffa

Padre Pedro Soler*, sein Sohn

Fernando, sein weniger heiliger Sohn

Clara, seine Tochter

Tomás, ein Guanche, der eigentlich Arafo heißt und auch gar kein Spanier ist

Miguel de Castellanos*, Kommandant von Rio de la Hacha

Martín Enríquez de Almanza*, Vizekönig von Neuspanien

Baltasar de Escobar, Zuckerpflanzer und Goldschmuggler

José de Velasco, korrupter Gouverneur von Panamá

Alejandro Farnesio*, Herzog von Parma, Gouverneur der Spanischen Niederlande

Alonso Pérez de Guzmán*, Herzog von Medina Sidonia, Kommandant der spanischen Armada

Alte und Neue Welt um 1570