Logo weiterlesen.de
Aromatherapie 2 in 1 Bundle - Einsteigerwissen plus Rezepturen

Mattis Lundqvist

Aromatherapie 2 in 1 Bundle - Einsteigerwissen plus Rezepturen

Einsteigerwissen plus Rezepturen Enthält "Aromatherapie und Essentielle Öle für Einsteiger" und "Aromatherapie Rezepte"





BookRix GmbH & Co. KG
80331 München

Aromatherapie 2 in 1 Bundle – Einsteigerwissen plus Rezepturen

Dieser Sammelband enthält die Bücher: „Aromatherapie und Essentielle Öle für Einsteiger – Relaxen, Verjüngen und die Gesundheit stärken“ und „Aromatherapie Rezepte – 30 Leichte Rezepturen und 32 Essentielle Öle für Einsteiger beleuchtet“

Lesehinweis für den Einsteiger: Lesen Sie zuerst das erste Band durch. Im zweiten wird das gelernte Wissen aufgefrischt und anschließend einige Rezepte und zahlreiche Inhaltsstoffe vorgestellt.

Einleitung

Dieses Buch ist als ein leicht verständlicher Leitfaden für all jene gedacht, die sich eine eigene, kleine Wellnessoase zu Hause aufbauen möchten. Auch Sie können bald das tolle Erlebnis genießen, wenn man mit selbstgemachten Aromatherapieölen dem Geist und Körper etwas Gutes tut.

Dabei lernen Sie die zahlreichen Vorteile therapeutischer, essentieller Öle und anderer Heilkräuter kennen. Man darf die Aromatherapie nicht einfach nur auf Schönheitskuren reduzieren; vielmehr ist es eine gute Möglichkeit um all die zahlreichen Facetten von Stress anzugehen und zu bekämpfen. Hand aufs Herz: Wohl kein Menschenleben ist jemals auf Dauer frei von Stress, oder? Umso wichtiger ist es, ein gutes Werkzeug zur Stressbewältigung im Repertoire zu haben.

Ein wichtiger Hinweis:

Dieses Buch richtet sich nicht nur an Frauen. Bei einer eigenen Wellnessoase geht es darum wieder ins Gleichgewicht zu finden – eine geschlechterübergreifende Aufgabe, die jedem gut tut. Es gibt keinen Grund, wieso man sich als Mann dessen verschließen sollte. Wer weiß? Vielleicht lernen Sie auch den einen oder anderen Kniff während der Lektüre kennen und schätzen, den Sie dann mit umso durchschlagenderem Erfolg Ihrer Holden vorführen können. Allzu gerne wird Sie es ihnen dann gleichtun wollen. Über Aromatherapie wenigstens theoretisch Bescheid zu wissen ist eine durchaus attraktive Eigenschaft.

Die zahlreichen, gesundheitlichen Vorteile essentieller Öle (essentiell hier im Sinne von „Essenz“ = Extrakt gemeint, NICHT essentiell = wichtig) werden Sie sicherlich überraschen. Sie müssen sich keine Sorgen machen: Die Methoden und Vorschläge in diesem Einsteigerbuch sind kostengünstig, umweltschonend und in der Anwendung einfach umzusetzen. Sie werden schon bald feststellen: Es gibt wenig schöneres, als nach einem harten, anstrengenden Arbeitstag sich zu Hause eine wohlverdiente Entspannungseinheit zu gönnen. Machen Sie sich auf die Reise in das Land der Aromatherapie: Entdecken Sie die ganzheitliche Körper- und Schönheitspflege in diesem Buch und freuen Sie sich auf zahlreiche, vitalisierende und erholende Anwendungsvorschläge. Ein eigenes, heimisches Spa ist eine klasse Idee für verregnete Wochenenden im Kreise der Familie – oder mit neugierigen Freunden, die Sie besuchen kommen. Keine Sorge: Das größte Risiko das Sie eingehen ist, dass Sie Gefallen an einem gesunden, erholendem Erlebnis finden.

Eine eigene Wellnessoase bringt innere Ruhe, Ausgeglichenheit, Lebensfreude und Entspannung dank wunderbarer Düfte und Aromen in ihr Leben – und wenn Sie denn wollen in das Ihrer Familie und Freunde. Es ist die ultimative, höchst befriedigende Erfahrung eines kleinen, wohltuenden Rückzugsgebietes in Ihren eigenen vier Wänden.

Die Auswahl der Rezepte und Inhaltsstoffe wurde so gewählt, dass der Einsteiger für die häufigsten Anwendungsfälle und Bedürfnisse eine passende Lösung angeboten bekommt, die möglichst einfach umzusetzen ist. Hier zählen Hautprobleme, strapaziertes Haar, Wassereinlagerungen, Verdauungsprobleme, Cellulite, Erkältungen – aber auch Unwohlsein, welches sich z.B. in Form von Anspannung, Stress, Schlafstörungen, Frustration und Wut zeigt. Aromatherapie kann helfen dies zu lindern.

Übrigens: Selbst wenn es einem im Allgemeinen richtig gut geht, kann man einiges mitnehmen: Man erhält einerseits das Rüstzeug um in schlechte Zeiten mit dem eigenen Wellness-Spa gegensteuern zu können, andererseits eine Möglichkeit aufgezeigt, wie man das körperliche und seelische Glück so lange wie möglich ausdehnen kann – und sich dabei rundum wohl fühlt.

Nun denn: Gehen wir die gemeinsame Reise in die Welt der Wellness an!

Einige Tipps zum Start: Atmen Sie ein paarmal tief durch. Hören Sie ein wenig entspannende Musik, gönnen Sie sich einen Ihrer Lieblingssnacks – und lesen Sie das Buch in Ruhe in Ihrem Tempo. Lassen Sie sich dabei nicht hetzen und nehmen Sie sich alle Zeit der Welt. Tauchen Sie ein in eine spannende Welt der Erholung und Wohltat – gehen wir es an!

Wichtiger Hinweis:

Dieses Buch ist als Inspirationsquelle, Informationsschatz und Anregung gedacht. Der Autor ist KEIN Arzt und auf keinen Fall dürfen die hierin genannten Tipps, Hilfestellungen und Anregungen als Ersatz für eine professionelle, medizinische Behandlung verstanden werden. Besonders bei ernsthaften Beschwerden und Erkrankungen ist die Konsultation medizinischen Fachpersonals äußerst geboten. Dieses Buch zeigt lediglich Möglichkeiten auf, wie man sich zu Hause im Rahmen der Möglichkeiten des Durchschnittsbürgers möglichst einfach eine kleine Wellnessoase aufbauen kann, die gut für Körper und Seele. Nicht mehr, nicht weniger. Haben Sie chronischen Leiden oder sind Sie aktuell in medizinischer Behandlung (dazu zählt im hier gemeinten Sinne auch Homöopathie), dann dürfen Sie die Aromatherapie auf keinen Fall ohne Rücksprache mit ihrem Arzt (oder Therapeuten) beginnen. Zwar sind natürliche Behandlungsmethoden wie die Aromatherapie in der Regel ungefährlich, doch ohne ein vollständiges Bild Ihrer Gewohnheiten und „Therapien“ kann der Arzt keine passende Medikation verordnen oder eine bestehende ggf. anpassen – es können unnötige Missverständnisse und Fehler entstehen, die zu äußert unangenehmen Komplikationen führen können. Insbesondere schwangere Frauen sollten keinerlei Aromatherapie ohne Rücksprache mit ihrem (Frauen-)Arzt anfangen! Unabhängig davon gilt, die Sicherheitshinweise und Inhaltsstoffangabe jedes neuen Öles mit der nötigen Sorgfalt zu lesen. Vertrauen Sie NIEMALS blind einer neuen Marke. Achten Sie zusätzlich auf 100% natürliche und organische Inhaltsstoffe.

Ein letzter Hinweis: Die Grenzen zwischen Aromatherapie und „Esoterik“ sind – leider – manchmal etwas schwammig. Umso ernster sollten Sie auf die Bedenken Ihres Arztes Rücksicht nehmen, sich diese ggf. auch ausführlich erklären lassen. Nur weil ein „Guru“ Ihnen sagt, dass Ärzte keine Wellnessexperten sind, heißt es noch lange nicht, dass diese keine Ahnung von Chemie haben – denn: Aromatherapie IST ein Stück weit Chemie! Denken Sie an die ganzen Pflegeprodukte der großen Konzerne: Unbeachtet der teils fragwürdigen Produktionsmethoden und Inhaltsstoffe, können diese nicht schrankenlos einfach alles zusammenmischen was sie wollen und dann verkaufen. Das hat gute Gründe, z.B. wegen Allergien, giftigen Inhaltsstoffen und möglichen Unverträglichkeiten (falls Sie denken die Aufsichtsbehörden lassen viel zu viel durchgehen: Was meinen Sie was OHNE die „laschen“ Kontrollen erst los wäre?).

Manche betrachten die Aromatherapie als „weglassen von fertigen Wellnessprodukten und Ersatz durch selbstgemachtes“. Ähnlich wie die Menschen, die kein fertiges Brot kaufen sondern selber welches backen. Folgen wir dieser Logik, dann wird sofort klar: Die chemischen Grundgesetze zählen sowohl für die Industrie als auch Aromatherapie in Eigenregie – wir können diese also nicht ignorieren!

Doch nun genug der Warnungen und des Vorgeplänkels – steigen wir ein!

Kapitel 1 – Ihr ganzheitliches Wellness Spa

Sind Sie auf der Suche nach einer günstigen Möglichkeit, es sich zu Hause einfach ab und zu gut gehen lassen zu können? Dann kreieren Sie doch Ihr eigenes, ganzheitliches/holistisches Spa! Jeder mag es in einem Wellnesshotel luxuriös verwöhnt zu werden, allerdings kann dies durchaus ein kleines Vermögen kosten. Deswegen muss man noch lange nicht auf die dort angebotenen Leistungen verzichten – holen Sie sich diese einfach nach Hause. Alles was Sie zu Beginn brauchen, sind einige essentielle Öle, pflanzliche Trägeröle oder natürliche Cremes. Die restlichen Zutaten und Inhaltsstoffe haben Sie sehr wahrscheinlich in der heimischen Küche sowieso vorrätig. All dies kann sehr kostengünstig bezogen werden, sodass man kein Vermögen für wohltuende und gesundheitsfördernde Aromen ausgeben muss. Auch müssen Sie keine aufwendigen Rezepturen befolgen oder gefühlt eine eigene Aromaproduktion eröffnen. Stattdessen werden Sie lernen, mit einigen grundlegenden Zutaten einfache, aber wirkungsvolle Rezepturen zu mischen. Ihr Körper und Geist werden es Ihnen danken, wenn Sie mit eigens hergestellten Aromatherapieölen sich eine Auszeit gönnen.

Doch erstmal ein Schritt nach dem anderen:

Was ist ein ganzheitliches Spa?

Das Wort holistisch kommt aus dem Lateinischen: Holisium, was so viel wie komplett, ganzheitlich, alles bedeutet. Das Ziel einer holistischen (= ganzheitlichen) Therapie ist es, alles wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Disbalancen sollen ausschließlich mit natürlichen Therapien angegangen werden. Dabei wird davon ausgegangen, dass jeder einzelne all seine Möglichkeiten ausschöpfen soll, um körperliche und geistige Gesundheit durch eine entsprechende Lebensführung zu fördern. Schlechte und ungesunde Angewohnheiten soll man sich abgewöhnen: Beispielsweise anstatt dauerhaft mit Schmerztabletten zu arbeiten, sollten die zugrundeliegenden Ursachen bekämpft werden. Die Wurzel des Übels muss angegangen werden, nicht (auf Dauer) das Symptom bekämpft werden. Die holistische Therapie stellt sich die Frage: Was verursacht den Schmerz, die Anspannung, den Stress oder die Nervosität? Wie kann man diesen begegnen? Man kann auch hier übrigens sehen, dass dies in keinem Gegensatz zur klassischen Schulmedizin steht, denn auch diese will im Kern die Ursache angehen.

Die entscheidende Fragen lauten: Sind Sie bereit für Ihre eigene Gesundheit Verantwortung zu übernehmen? Sind Sie bereit ein wenig Zeit zu investieren, denn es gibt einiges zu lernen? Ohne Wissen ist keine Anwendung möglich. Das Wissen über die richtigen Methoden ermöglicht uns erst das zu tun, was für ein entspannteres und ausgeglicheneres Ich nötig ist.

Auch wenn dies anfangs nach viel Arbeit aussehen mag: Langfristig sind die Vorteile gigantisch. Man kann es gar nicht hoch genug einschätzen, wenn man mit neuen, gesunden Gewohnheiten die Weichen für ein langes und erfülltes Leben (im Rahmen der Möglichkeiten natürlich) stellt. Entspannungstechniken sind Ihre erste Verteidigungslinie gegen Krankheiten!

Was ist Wellness?

Wellness ist das Erlebnis eines stressarmen Zustandes, in welchem man sich krafterfüllt, lebensfroh und frei von Leiden fühlt. Wellness bedeutet, dass sich Körper und Geist im Gleichgewicht befinden: Eine „innere Ruhe“ und das bewusste Erleben des „hier und jetzt“ vervollständigen das Bild – oder um es salopp zu sagen: Wellness heißt sich pudelwohl fühlen.

Ein eigenes kleines Spa im trauten Heim ist eine gute Möglichkeit, so oft wie möglich Wellness erleben zu können. Der Hauptvorteil? Man hat die eigene Wellnessoase fast immer sofort parat, wenn man sie braucht. Man muss nicht erst noch in die Sauna oder in das Wellnesshotel fahren: Man hat alles Nötige zum Entspannen und Stressabbau vor Ort!

Welche Vorteile hat ein eigenes Spa?

Immer mehr Männer und Frauen achten auf und verlangen Produkte, die ohne Tierversuche auskommen. Wer sich ein eigenes Spa zu Hause aufbauen will, ist zumeist über einige Fragen gestolpert wie:

  • Haben Sie auch keine Lust mehr auf die Halbwahrheiten der Beautyindustrie?
  • Besorgt Sie die Umweltverschmutzung?
  • Sind Ihnen die Themen Nachhaltigkeit, Selbstversorgung und Minimalismus wichtig? Mögen Sie den „do it yourself“-Ansatz?
  • Genießen Sie natürliche Gewürze, Kräuter, Öle und deren Geruch?
  • Mögen Sie es, neue und kreative Fähigkeiten zu erlernen?
  • Beunruhigt Sie der Anteil synthetischer Stoffe in kommerziellen Haut- und Beautyprodukten?
  • Interessieren Sie sich für natürliche Entspannungsmethoden?
  • Wollen Sie herausfinden, wie man Kopfweh, Migräne, Schlaflosigkeiten und andere kleinere und größere Wehwehchen wenn möglich mit Hausmitteln bekämpfen kann?

Kommen Ihnen wenigstens fünf der Fragen aus Ihrem eigenen Leben bekannt vor, dann stehen die Chancen gut, dass ...

Wollen Sie wissen, wie es weiter geht?

Hier können Sie "Aromatherapie 2 in 1 Bundle - Einsteigerwissen plus Rezepturen" sofort kaufen und weiterlesen:

Amazon

Apple iBookstore

buchhandel.de

ebook.de

Thalia

Weltbild

Viel Spaß!



Kaufen







Teilen