Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Praxishandbuch Arbeitszeugnisse«

Praxishandbuch Arbeitszeugnisse

Haufe Lexware | Haufe Fachbuch


Was muss bei der Erstellung eines Arbeitszeugnisses beachtet werden? Welche Zeugnisarten gibt es? Wer hat einen rechtlichen Anspruch darauf? Und wer haftet bei Fehlern? Mit diesem Praxishandbuch erstellen Sie für jeden Mitarbeiter das richtige Arbeitszeugnis im Handumdrehen - von A wie Account-Manager bis Z wie Zweiradmechaniker. Es bietet Ihnen das nötige Grundlagenwissen und das spezifische rechtliche Know-how. Bewertungsbögen zur Einschätzung von Leistungen, juristisch geprüfte Musterzeugnisse und Textbausteine sowie Checklisten zur Prüfung fertiger Zeugnisse helfen Ihnen zusätzlich. So sind Sie immer auf der sicheren Seite.

Inhalte:Aufbau und zentrale Inhalte der verschiedenen ZeugnisartenÜber 260 Musterzeugnisse für alle BranchenLeistungen und Verhalten richtig beurteilenZeugnisausstellung: Rechtsanspruch und ZeitpunktVorgehen bei Spezialfällen: Eltern- und Pflegezeit, fristlose Kündigung, Wettbewerbsverbot u. v. m.Gerichtliche Durchsetzung, Änderung und Widerruf eines ArbeitszeugnissesHaftung des Arbeitgebers bei fehlerhaften Zeugnissen

---

Anna Backer, Rechtsanwältin, war nach ihrem juristischen Studium viele Jahre als Führungskraft in einem internationalen Unternehmen tätig. Zu ihrer Tätigkeit gehörten auch die Erstellung und Analyse von Arbeitszeugnissen. Als Rechtsanwältin befasst sie sich heute häufig mit der Prüfung von Arbeitszeugnissen.

---

Peter H.M. Rambach, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Dr. Fettweis & Sozien, Freiburg

---

Stephan Wilcken, 1957 geboren, Studium der Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg, RA, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Geschäftsführer bei Südwestmetall und beim Unternehmensverband Südwest in Freiburg, Referent beim REFA-Verband und beim Bildungswerk der baden-württembergischen Wirtschaft.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mitarbeiter ohne Festanstellung - inkl. Arbeitshilfen online«

Mitarbeiter ohne Festanstellung - inkl. Arbeitshilfen online

Haufe Lexware | Haufe Praxisratgeber


Wie und wo findet man die richtigen Mitarbeiter und mit welcher Vertragsgestaltung? Worauf kommt es bei der Vertragsgestaltung an? Und wie kalkuliert man deren Arbeitseinsatz? Dies sind nur einige von vielen Fragen, die sich Unternehmen stellen, die mit freien Mitarbeitern arbeiten wollen. Hier werden alle möglichen Vertragsformen einer Zusammenarbeit ohne Festanstellung samt aller jeweiligen Vor- und Nachteile erläutert. Sie erhalten zudem Anleitungen, Entscheidungshilfen und Muster. So können Sie Kosten und Risiken auf ein Minimum beschränken und sind gleichzeitig rechtlich abgesichert.

Inhalte:Die Suche nach den richtigen Mitarbeitern: von der Qualifikation bis zum ArbeitsumfangDer passende Vertrag: Arbeitnehmerüberlassung, Werkvertrag, befristeter Arbeitsvertrag und viele mehr - inklusive VertragsmusterMitarbeiter einarbeiten und führenFirmengeheimnisse schützen: Verschwiegenheitspflichten und WettbewerbsverbotExkurs: Scheinselbstständigkeit vermeidenNeu: aktuelle Rechtsprechung

Arbeitshilfen online:Excel-RechnerChecklistenTextbausteineVerträge

---

Herr Rothe ist in Freiburg i. Br. geboren und aufgewachsen, wo er auch sein Studium der Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität aufnahm. Mit dem späteren Wechsel an die Ludwig-Maximilians-Universität in München ging auch die Spezialisierung auf das Arbeitsrecht durch die Belegung des entsprechenden universitären Schwerpunkts einher. Im Jahr 2015 schloss er das Studium in München erfolgreich mit dem ersten juristischen Staatsexamen ab. Das sich anschließende Referendariat absolvierte er in München und Kapstadt und schloss dieses erfolgreich mit dem 2. juristischen Staatsexamen ab. Seit Juni 2017 arbeitet Herr Rothe als Rechtsanwalt in München.

---

Stephan Wilcken, 1957 geboren, Studium der Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg, RA, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Geschäftsführer bei Südwestmetall und beim Unternehmensverband Südwest in Freiburg, Referent beim REFA-Verband und beim Bildungswerk der baden-württembergischen Wirtschaft.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Entgeltabrechnung«

Entgeltabrechnung

Haufe Lexware | Haufe Fachbuch


Das Einsteigerbuch für die rasche und korrekte Entgeltabrechnung. Die Experten stellen an über 330 Beispielrechnungen alle wichtigen Fälle vor und zeigen, wie Sie auch knifflige Fälle korrekt durchführen. Das Entgeltabrechnungs-ABC enthält 500 verschiedene Entgeltarten - zum sofortigen Nachschlagen. Sie erfahren, was den Lohnsteuer- und Beitragspflichten unterliegt oder für die Berechnung des Mindestlohns relevant ist. So sind Sie immer auf der sicheren Seite.

Inhalte:Das Nachschlagewerk für alle ZweifelsfragenDetaillierte, konkrete Rechenbeispiele mit ausführlichen Erläuterungen zu allen wichtigen Fällen: von Abfindung und Aushilfslöhne über Bewirtungskosten, Dienstwagen und Krankengeldzuschuss bis zu Mehrarbeitsvergütung, Rentnerbeschäftigung und Vermögenswirksame LeistungenEntgelt-ABC mit Erläuterungen zu den wichtigsten SchlagwortenNeu in der 5. Auflage: Neuregelungen bei der bAV und zum Mutterschutz, Auswirkungen des Flexi-Rentengesetzes, neues Bestandsprüfverfahren im DEÜV-Meldewesen der Sozialversicherungen u. v. mMit Beiträgen von Carola Hausen, Marcus Spahn, André Fasel, Marco Ferme, Christoph Fleige, Manfred Geiken, Jürgen Heidenreich, Harald Janas, Christian Schirk, Peter Schmitz, Michael Schulz, Bernhard Steuerer und Stephan Wilcken

---

Peter Schmitz arbeitet als freier Fachjournalist für Steuerrecht. Zu seinen Fachgebieten gehören neben der Entgeltabrechnung das Bilanz-, Lohn- und Einkommensteuerrecht sowie die Einnahmen-Überschussrechnung.

---

Michael Schulz ist Experte für Entgeltabrechnung.

---

Manfred Geiken ist Experte für Entgeltabrechnung.

---

Jürgen Heidenreich ist Experte für Entgeltabrechnung.

---

Harald Janas ist Referent beim Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen. In seiner beruflichen Praxis beschäftigt er sich intensiv in allen Fragen zum Versicherungs- und Finanzierungsrecht in der Sozialversicherung.

---

Marco Ferme ist Partner, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht und Standortleiter der BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in München. Seit seiner Zulassung als Rechtsanwalt im Jahr 2003 hat er sich intensiv auf die Themen arbeitsrechtliches Restrukturierungsmanagement, Individualarbeitsrecht, kollektives Arbeitsrecht sowie betriebliche Altersversorgung spezialisiert. Seit Beginn seiner Karriere konnte er einer Anzahl von namhaften Firmen in den Branchen Metall- und Elektroindustrie, Chemie, Gesundheitswesen und Nahrungsmittel bei der Durchführung ihrer jeweiligen Restrukturierung sowie bei tarifrechtlichen Auseinandersetzungen, insbesondere der Gestaltung von tariflichen Vertragswerken erfolgreich zur Seite stehen. Herr Ferme studierte Rechtswissenschaften an der Universität Regensburg und ist seit seiner Zulassung zum Rechtsanwalt bei der Firma BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH tätig, in der er bereits im Jahr 2007 auch zum Partner ernannt wurde.

---

Carola Hausen ist Bilanzbuchhalterin in einer kleinen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Sie ist zudem als freiberufliche Dozentin u. a. an der GFS Wirtschaftsfachschule GmbH in Berlin tätig, seit 2002 als Fachautorin für den Haufe-Verlag.

---

Marcus Spahn ist Referent am Finanzministerium Nordrhein-Westfalen.

---

Bernhard Steuerer ist vorsitzender Richter am LAG Baden-Württemberg.

---

Stephan Wilcken, 1957 geboren, Studium der Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg, RA, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Geschäftsführer bei Südwestmetall und beim Unternehmensverband Südwest in Freiburg, Referent beim REFA-Verband und beim Bildungswerk der baden-württembergischen Wirtschaft.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen