Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ungeweinte Tränen und blutende Seele«

Ungeweinte Tränen und blutende Seele

tredition


Ich war elf, als sich der damalige Freund meiner Mom an mir vergriffen hat. Doch ich wollte mir mein allerletztes Stück heile Welt solange bewahren, wie es nur möglich war und schwieg Jahre lang. Und diese Stille habe ich mit einer massenhaften Ansammlung meiner Gedanken und Gefühle versucht auszufüllen.

Ich schreibe über mein Leben, auf der Grenze zwischen Leben und Tod.

Verzweiflung.

Abhängigkeit.

Selbstzerstörung.

Aber auch Hoffnung.

Erst mit siebzehn habe ich den Mut aufbringen können aufgrund meiner seelischen Beschwerden eine psychiatrische Einrichtung zu besuchen.

Die Tagesklinik.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen