Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Dyskalkulie«

Dyskalkulie

UTB GmbH


Dyskalkulie bezeichnet ein mangelhaftes oder falsches Verständnis von Mengen, Zahlen und mathematischen Operationen. Zahlreiche SchülerInnen, Kinder wie Jugendliche, sind davon betroffen. Oft leiden diese Kinder unter Angst vor Misserfolg und Schulversagen.

Die Autorinnen erklären neurokognitive Modelle des Zahlenverständnisses und des Rechnens und erläutern Methoden der Dyskalkuliediagnostik. Interventionsstrategien und Trainingsprogramme werden kritisch beleuchtet und auf ihre Wirksamkeit hinterfragt.

Ein didaktisch aufbereitetes Lehrbuch mit Marginalien, Übungsfragen und einem Glossar.

---

Ass.-Prof. Dr. Stephan Vogel ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Arbeitsbereich

Begabungsforschung an der Universität Graz.

---

Prof. Dr. Karin Landerl lehrt an der Universität Graz.

---

Prof. Dr. Liane Kaufmann lehrt an der Privaten Universität für Gesundheitswissenschaften, medizinische Informatik und Technik in Hall (Tirol).

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Fortuna Düsseldorf im Nationalsozialismus«

Fortuna Düsseldorf im Nationalsozialismus

tredition


Die Endphase der 26. Deutschen Fußballmeisterschaft fand bereits nach der Machtübernahme durch die Nationalsozialisten statt. Von den umwälzenden Veränderungen blieb auch der Fußball nicht verschont. Fast alle deutschen Fußballvereine, auch Fortuna Düsseldorf, folgten widerstandslos den Anweisungen zur „Gleichschaltung“. Wie verhielt sich der Verein während der 12-jährigen Schreckensherrschaft? Stephan Vogel hat in diesem Buch seine Erkenntnisse aus vier Jahren Forschung zusammengetragen. Dabei entstand die bislang umfassendste Darstellung und Analyse des Fußballvereins Fortuna Düsseldorf während der NS-Zeit.

---

Stephan Vogel wurde 1969 in Düsseldorf geboren. Im Mai 1994, nach der ersten „Über-die-Dörfer-Tour“ und dem Wiederaufstieg in die 1. Bundesliga, wurde er Vereinsmitglied. In den kommenden Jahren begleitete er die Mannschaft durch die Niederungen des deutschen Fußballs. Über diverse Zwischenstopps verschlug es ihn im Jahre 2003 in die Nähe von Stuttgart. Dort lebt er seitdem mit seiner Familie.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen