Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Treasures - Das Jahr, in dem wir 15 waren«

Treasures - Das Jahr, in dem wir 15 waren

BookRix


Treasures Das Jahr, in dem wir 15 waren Zwei Mädchen, eine Band, ein Traum: Schnell klatschten sie sich gegenseitig in die Hände: „Die erste Hürde ist geschafft!!“ – „Ja, und weiter geht’s!“ – „Treasures, wir kommen!“ – „Lady, can you hear me?“ – „Lady, come and rescue me!“ - „Ach Mauz, ich hab dich lieb!“ - „Ich dich auch, Mauz! Aber heiraten will ich Roger, okay!?“, grinste Steffi. Und so zogen sie aus, mit nichts weiter als ihren Rucksäcken und Hoffnungen, und ahnten noch nicht, wie das Leben in den nächsten Stunden auf sie hereinstürzen würde, um sogar ihre Freundschaft durch die Liebe auf die Probe zu stellen. Werden sie die fünf Musiker nach ihren Konzerten treffen? Wird ihr Traum platzen, wenn man ihr Ausreißen von zu Hause bemerkt? Wird man sie in Halsken suchen? Und wer ist der süße Hotelboy wirklich, der sich immer wieder in Widersprüche verstrickt? Bringt er die Mädchen in Gefahr? Gefühle fahren Achterbahn, ein Traum ist zum Greifen nah. Ein Abenteuer prägt für ein ganzes Leben. Eine Geschichte über eine tiefe und ehrliche Freundschaft.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Licht auf Arcadium«

Licht auf Arcadium

BookRix


Der grüne Morgenkristall gab Azura fast das Gefühl von Wärme. Immer öfter führte ihr Weg sie nach seinem Aufglühen hinaus aus ihrer Wohnkugel zum Spiegellabyrinth, denn hier würde sie es zuerst sehen: Wird sie in ihrem 16. Lebensjahr weiß bleiben oder zu dem Buntwesen werden, das Larduk töten wird, weil es, so er es sagte, das Böse in sich trug? Sie war doch gut! Sie war wie alle! Sie war allen gleich. Sie hasste Larduk! Sie hasste diese dunkle Welt voll Preisungen! Sie hasste die Kristallmine, in die die Erwachsenen gebracht wurden! Sie hasste die Greifer und Ardrito und Marlato! Unermesslich wäre ihr Hass, würde er nicht gebremst werden durch die Liebe zu ihren Freunden Lionie, Marlesso und vor allem ihrem Phoolio. Und was wäre sie ohne die gute, weise Fidorra und ihre Märchen über dieses lichtreiche Land? Doch was Fidorra ihr nun offenbarte, ließ ihre Schutzmauer durchbrechen, sagte sie doch, Azura würde ein mächtiges Flügelwesen werden, dazu bestimmt, den Kampf gegen Larduk zu führen und eine Welt von damals zu retten, deren Eingang irgendwo am Ende der Todeszone lag. Azuras Kopf schien durch Fragen zu zerbersten, als Fidorra sprach: „Ich wünsche mir, dass du mein Märchenland siehst!“

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Fantastische Kurzgeschichten«

Fantastische Kurzgeschichten

BookRix


Neun fantastische Kurzgeschichten in einem Band ziehen dich hinein in eine andere Wirklichkeit. Tauche ein in die Welt des Unerklärlichen und Magischen. Der Band enthält die folgenden Geschichten:

Da und doch nicht da...

Der magische Kreisel

Diamant

Die Prinzessin

Früher war alles anders oder Korruption in der Hölle

Grafenstein

Shyharatans Rose

Verbannt

Wink aus dem Jenseits

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen