Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ellen Has Seven Men«

Ellen Has Seven Men

tredition


It is the 1980s, a period in American society characterized by a growing sense of psychological insecurity. Ellen lives in separation from Bernd, a university professor in New England. She is in panic about the prospect of being on her own after the upcoming divorce. Emotionally fragile and obsessed with her self-declared goodness, she is determined to get even with Bernd for abandoning her after fifteen years of trying to convince him of her superior morality. Different facets of her troubled character are unveiled from the perspective of her husband and six other men who are variously drawn to her in their imaginations of her transgressions. Their conversations about Ellen lead to a picture of her identity that is neither unified nor fixed, and of her world of psychology that leaves the observer wondering who she really is – and who the men are with whom she engages.

---

Udo Staber received his Ph.D. in organizational sociology from Cornell University. Before retiring from university life, he was Professor of Organization Science at universities in the United States, Canada, Germany, and New Zealand. He has published extensively in areas of inquiry addressing the sociological and psychological roots of human relations problems in organizational structures and processes.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Cooktown«

Cooktown

tredition


Professor Simon Siegenthaler nimmt eine Stelle als Lehrstuhlinhaber an einer Universität in Cooktown, Neuseeland, an und sieht sich sofort in einem Netz von Anfeindungen gegen ihn gefangen. Anstatt die Stelle aufzugeben oder Widerstand zu leisten, verfängt er sich in seinem Versuch, den Grund für das Verhalten seiner Kollegen herauszufinden. Das Ergebnis seiner Recherchen ist erschütternd. Hinter der Fassade von Kollegialität und Freundlichkeit verbergen sich Täuschungen und Konflikte, von denen ihn nur eine Katastrophe erlösen kann.

---

Udo Staber, Ph.D. Cornell University, wurde 1953 in Ulm geboren. Er studierte Soziologie, Wirtschafts- und Organisationswissenschaften und arbeitete über einen Zeitraum von 30 Jahren als Professor an neun verschiedenen Universitäten in vier Ländern.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mythos Neuseeland«

Mythos Neuseeland

tredition


Arthur Schönhuber reist für eine Woche nach Neuseeland, um dort die Möglichkeit einer Anstellung in einem Beratungsunternehmen zu erkunden. Sein Aufenthalt entpuppt sich als kulturelle Entdeckungsreise, auf der er zu der Erkenntnis gelangt, dass sich hinter der üblichen Vorstellung unberührter Natur und glücklicher Menschen Täuschungen verbergen, die das Eingebildete interessanter, aber auch komischer erscheinen lassen als das Wirkliche. Mit Ironie und ohne Gnade entblößt er den Mythos, der dieses Land umgibt, als Farce im Spiel mit Einbildung und Wirklichkeit, und fragt nach den Routinen, mit denen dieser Mythos sowohl von Einheimischen als auch Besuchern hartnäckig verteidigt wird.

---

Udo Staber, Ph.D. Cornell University, wurde 1953 in Ulm geboren. Er studierte Soziologie, Wirtschafts- und Organisationswissenschaften und arbeitete über einen Zeitraum von 30 Jahren als Professor an neun verschiedenen Universitäten in vier Ländern.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen